Mein FILMSTARTS
The Abandoned - Die Verlassenen
20 ähnliche Filme für "The Abandoned - Die Verlassenen"
  • Das Waisenhaus

    Das Waisenhaus

    14. Februar 2008 / 1 Std. 46 Min. / Fantasy, Drama, Horror
    Von Juan Antonio Bayona
    Mit Belén Rueda, Fernando Cayo, Roger Príncep
    Das Waisenkind Laura (Belén Rueda) kehrt als Erwachsene mit ihrem Mann Carlos (Fernando Cayo) und ihrem kranken Sohn Simón (Roger Príncep) in das Haus zurück, in dem sie aufgewachsen ist. Die Eltern sind beunruhigt, da sich Simón unsichtbare Freunde einbildet, die mit ihm spielen wollen. Dann verschwindet das Kind spurlos. Die Suche verläuft erfolglos - und wird durch mysteriöse Vorgänge im alten Haus noch erschwert...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • The Others

    The Others

    10. Januar 2002 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Drama, Horror
    Von Alejandro Amenábar
    Mit Nicole Kidman, Elaine Cassidy, Christopher Eccleston
    Im England des Jahres 1945 bewohnen Grace (Nicole Kidman) und ihre Kinder Anne (Alakina Mann) und Nicolas (James Bentley) einen abgelegenen viktorianischen Landsitz. Die Kinder haben eine mysteriöse Lichtallergie, weswegen kein Tageslicht ins Haus gelangen darf. Lärm ist auch nicht erwünscht, sonst wird die migräneanfällige Hausherrin ungemütlich. Die Finsternis, nur durch Kerzenschein erhellt, vertreibt regelmäßig das Dienstpersonal, doch die neuen Hausangestellten (Fionnula Flanagan, Eric Sykes, Elaine Cassidy) lassen sich davon nicht beeindrucken - auch nicht von Annes Geschichte, ihre Mutter sei wahnsinnig geworden oder ihrer Klage, ein Geist lebe in den Gemäuern...
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • The Nun

    The Nun

    1. Januar 2005 / 1 Std. 37 Min. / Horror
    Von Luis De La Madrid
    Mit Anita Briem, Belen Blanco, Cristina Piaget
    An einer katholischen Schule wird eine Gruppe Teenager von Schwester Ursula terrorisiert, die glaubt, sie müsse die Welt von jeglichen Sünden befreien. Dann verschwindet sie unter mysteriösen Umständen und die Schule schließt. Viele Jahre später werden die mittlerweile erwachsenen Frauen von einem Nonnen-Geist heimgesucht. Daraufhin macht sich die Tochter einer der Frauen auf die Suche nach der Antwort, was vor Jahren passiert ist.
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,0
  • Nocturna

    Nocturna

    Kein Kinostart / 1 Std. 20 Min. / Animation, Familie
    Von Victor Maldonado, Adriàn Garcia
    Mit Philippe Peythieu, Roger Carel, Evelyne Grandjean
    Tim ist ein einsamer Waisenjunge und er hat Angst vor der Dunkelheit. Um dieser Angst zu entkommen, flieht er jede Nacht auf das Dach seines Waisenhauses und betrachtet die Sterne. Doch er bemerkt eines Abends, dass sein Lieblingsstern verschwunden ist, genau wie einige andere. Während ein leuchtendes Himmelslicht nach dem anderen verschwindet, freundet er sich mit Cat Shepherd an, einem Wesen der Nacht, das für die friedlichen Träume der Kinder verantwortlich ist. Zusammen mit seinem neuen Freund und seiner Katze Tobermory bricht er auf, um das Rätsel der erloschenen Sterne zu lösen. Dafür muss er nach Nocturna reisen, eine Welt im Schatten, deren Einwohner die Nacht erschaffen. Ihr Weg führt sie zu merkwürdigen Orten und noch merkwürdigeren Kreaturen, doch sie müssen sich beeilen, bevor alle Sterne fort sind und die Nacht, so wie wir sie kennen, nicht mehr existiert.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Videodrome

    Videodrome

    1. Januar 1984 / 1 Std. 28 Min. / Drama, Fantasy, Horror
    Von David Cronenberg
    Mit James Woods, Sonja Smits, Deborah Harry
    Der Kabelsender-Betreiber Max Renn (James Woods) stößt bei seiner immerwährenden Suche nach gewalttätigen und pornografischen Sendungen auf den Piratensender "Videodrome", der entsprechend explizites Material ausstrahlt. Max' Mitarbeiter Harlan (Peter Dvorsky) findet heraus, wo "Videodrome" produziert wird. Das Programm des Senders fasziniert Max so stark, dass er mit den Leuten dahinter unbedingt Kontakt aufnehmen will. Dabei hilft ihm seine Bekannte Masha (Lynne Gorman), die ihm aber explizit davon abrät, tiefer in die Materie einzusteigen. Denn hinter dem Projekt "Videodrome" steckt viel mehr, als Max auch nur ahnt. Er lässt sich von den Warnungen aber nicht abhalten, seine Nachforschungen voranzutreiben. Dadurch gerät Max immer tiefer in den Einflussbereich einer Macht, die seine Wahrnehmung und seine Identität unwiederbringlich verändert.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Der Fluch - The Grudge 3

    Der Fluch - The Grudge 3

    22. Oktober 2009 / 1 Std. 30 Min. / Horror
    Von Toby Wilkins
    Mit Shawnee Smith, Marina Sirtis, Matthew Knight
    Der kleine Jake (Matthew Knight) hat die Geisterattacke auf seine Familie als einziger überlebt, doch Glauben schenkt man seinem Augenzeugenbericht nicht. Dr. Sullivan (Shawnee Smith) wird erst umgestimmt, als es schon zu spät ist und erneut Blut fließt. Nach wie vor gilt: Wer über die Türschwelle von Jakes Haus tritt, dem blüht kurz darauf ein fatales Date mit der weißen Dame. Der Hausmeister Max (Gil McKinney) hat schon Sorge genug damit, seine beiden Schwestern auf Kurs zu halten. Die kleine Rose (Jadie Hobson) braucht teure Medikamente, während Lisa (Johanna E. Braddy) mehr mit ihrer Libido als einem Beitrag zum Familienaufkommen beschäftigt ist. Doch der Fluch nimmt darauf keine Rücksicht, er fordert einmal mehr seinen Tribut...
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    1,0
    Zum Trailer
  • Ring 2

    Ring 2

    31. März 2005 / 1 Std. 50 Min. / Horror, Fantasy
    Von Hideo Nakata
    Mit Naomi Watts, Simon Baker, David Dorfman
    Sechs Monate nach den schrecklichen Ereignissen um das mysteriöse Videoband hat sich die Journalistin Rachel Keller (Naomi Watts) mit ihrem Sohn Aidan (David Dorfman) in eine Kleinstadt namens Astoria zurückgezogen. Sie hat eine Stelle bei einer lokalen Zeitung angenommen und ist froh, sich in Ruhe der Erziehung ihres Sohnes zu widmen. Doch das Grauen scheint sie bis hierher zu verfolgen. Denn ganz in der Nähe stirbt ein Teenager auf ähnlich mysterise Art und Weise, wie sie es schon früher erlebt hat. Sie fährt zu dem Tatort und schleicht sich in den Leichenwagen, wo sie feststellen muss, dass der Tote eine schrecklich verzerrte Fratze hat, wie schon die früheren Opfer. Ihre schlimmsten Befürchtungen werden wahr, als auch ihr Sohn schreckliche Visionen hat und urplötzlich krank wird. Bei ihren Nachforschungen erhält sie Unterstützung von ihrem Arbeitskollegen Max (Simon Baker).
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Kinder des Zorns III - Das Chicago Massaker

    Kinder des Zorns III - Das Chicago Massaker

    Kein Kinostart / 1 Std. 32 Min. / Horror
    Von James D.R. Hickox
    Mit Daniel Cerny, Ron Melendez, Jim Metzler
    Ein junges Paar nirgendwo in den in den Weiten Nebraskas mit seinem Auto unterwegs, als sie plötzlich einen Jungen überfahren. Bei dem Unfall war dieser jedoch schon tot, irgendwer muss ihn auf die Straße geworfen haben. Sie packen die Leiche in den Kofferraum und wollen ihn den Behörden in der nächstgelegenen Stadt übergeben. Sie kommen nach Gatlin und stellen fest, dass die Stadt völlig ausgestorben ist. Alle erwachsenen Bewohner wurden von ihren Kindern getötet, die einem grausamen Kult nachgehen...
    User-Wertung
    3,0
  • Paintball

    Paintball

    Kein Kinostart / 1 Std. 29 Min. / Action, Horror
    Von Daniel Benmayor
    Mit Jennifer Matter, Patrick Regis, Brendan Mackey
    Eine Gruppe junger Workaholics, darunter David (Brendan Mackey) und Anna (Jennifer Matter), macht einen Wochenendausflug in den Wald, um in einem Paintball-Game die Kräfte zu messen. Aufgeteilt in zwei Teams streift man durchs Gehölz und knallt sich gegenseitig ab. Die Angst geht allerdings um, als klar wird, dass einer die Sache etwas zu ernst nimmt und anfängt, die Spieler nach und nach zu erledigen. Der Vorteil ist klar auf der Seite des Killers. Ein tödliches Jagdspiel nimmt seinen Lauf, mehr und mehr Teilnehmer sterben. Zeit, sich zu wehren!
    User-Wertung
    2,8
    Teaser anzeigen
  • Darkness

    Darkness

    9. Oktober 2003 / 1 Std. 42 Min. / Horror, Fantasy
    Von Jaume Balagueró
    Mit Anna Paquin, Lena Olin, Iain Glen
    Etwas ist in diesem Haus. Etwas Dunkles, sehr Altes, das sich nicht bewegt, das sich versteckt und ruhig ausharrt. Es wartet einfach, kauert Jahr für Jahr im Schatten und macht Pläne. Tatsächlich ist sein Element die Dunkelheit. Nur im Dunkeln kann es sich behaupten und bewegen. Und nur in der Dunkelheit hat es einen Namen. Seit mehr als vierzig Jahren verharrt es hier und wartet, bis jemand kommt und es weckt. Denn dieses Haus hat ein Geheimnis, eine scheußliche Vergangenheit. Es war Schauplatz eines Verbrechens von unvorstellbarer Grausamkeit ... Sieben Kinder, Menschen ohne Gesichter, ein Kreis, der vervollständigt werden muss. Und Blut, viel Blut ... Jetzt ist eine neue Familie in das Haus gezogen. Ein kleiner Junge. Ein labiler Vater, der seine Nerven jederzeit verlieren kann. Ein perfektes Ziel. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Denn nichts geschieht zufällig. Alles wurde von Anfang an mit diabolischer Bosheit geplant, mit millimetergenauer, punktsicherer Präzision, wie eine Zeitbombe. Die Krankheit des Vaters, das Haus, die Kreise, die Kinder ...
    User-Wertung
    3,2
  • Películas para no dormir: La habitación del niño

    Películas para no dormir: La habitación del niño

    Kein Kinostart / 1 Std. 20 Min. / Horror
    Von Álex de la Iglesia
    Mit Leonor Watling, Sancho Gracia, F. Javier Gutiérrez
    Das Ehepaar Juan (Javier Gutiérrez) und Sonia (Leonor Watling) zieht mit ihrem Neugeborenen in ein altes Haus. Des Nachts meint Sonia, im Zimmer des Babys Stimmen zu hören. Als Juan in den Aufzeichnungen der Überwachungskamera einen Mann im Zimmer stehen sieht, will er sein Kind mit Waffengewalt beschützen – doch Sonia zweifelt am Verstand Juans...Erster Film der ausgehend von der TV-Serie "Historias para no dormir" entwickelten Filmreihe "Peliculas para no dormir".
    User-Wertung
    3,0
  • Harry Potter und der Orden des Phönix

    Harry Potter und der Orden des Phönix

    12. Juli 2007 / 2 Std. 18 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
    Von David Yates
    Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
    Harry Potter (Daniel Radcliffe) verbringt auch seine vierten Sommerferien bei seinem Onkel Vernon Dursley (Richard Griffiths), seiner Tante Petunia (Fiona Shaw) und seinem Cousin Dudley (Harry Melling). Eines Abends werden die beiden Jungen auf der Straße von zwei Dementoren attackiert. Harry kann sie zwar mit einem Patronus-Zauber vertreiben, aber Dudley erleidet einen Schock, und die Dursleys geben ihrem Pflegesohn dafür die Schuld. Außerdem wird Harry vor das Zauberergericht geladen, weil es während der Schulferien und zumal in Gegenwart eines Muggels wie Dudley streng verboten ist, die erlernten Zauberkünste anzuwenden. Nur dank der Hilfe des Hogwarts-Schulleiters Albus Dumbledore (Michael Gambon) entgeht Harry einer Verurteilung und einem damit verbundenen Schulverweis. Unterschlupf findet er in der Zwischenzeit beim "Orden des Phönix", einer von Dumbledore gegründeten Widerstandsgruppe, die sich dem Dunklen Lord entgegen stellt und der auch Harrys Patenonkel Sirius Black (Gary Oldman) angehört. Schließlich wieder in Hogwarts angekommen werden die Probleme nicht kleiner. Das Zauberei-Ministerium installiert dort, um Dumbledore besser kontrollieren zu können, Dolores Umbridge (Imelda Staunton) als Großinquisitorin. Schnell übernimmt sie die Macht in der Zauberschule...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Oliver Twist

    Oliver Twist

    22. Dezember 2005 / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Roman Polanski
    Mit Barney Clark, Ben Kingsley, Jamie Foreman
    Der Waisenjunge Oliver Twist (Barney Clark) wächst unter den erbärmlichsten Bedingungen auf, die man sich vorstellen kann. Nach dem Tod seiner Mutter wird er in ein Waisenhaus eingeliefert, wo es ihm auch nicht viel besser geht. Nach kurzer Zeit wird er sogar in die Kinderarbeit eingewiesen. Die Kinder müssen Hunger leiden und werden mit äußerst harter Hand geführt. Später kommt er in die Obhut des Bestattungsunternehmers Mr. Sowerberry (Michael Heath), der Oliver ebenso unfreundlich und unwürdig behandelt. Er muss sogar Beleidigungen seiner Mutter über sich ergehen lassen. Als er Hunger, Armut und Prügel nicht mehr erträgt, reißt er aus und schlägt sich bis London durch, um dort sein Glück zu versuchen. Aber hier ergeht es ihm auch nicht viel besser: Er gerät in die Fänge einer Diebesbande, die ihn ausbeutet und zum Stehlen zwingen will.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Züchte Raben...

    Züchte Raben...

    3. Dezember 1976 / 1 Std. 52 Min. / Drama
    Von Carlos Saura
    Mit Geraldine Chaplin, Ana Torrent, Conchita Perez
    Die kleine Ana (Ana Torrent) wächst in den 1970er Jahren in Spanien in schwierigen Verhältnissen auf, weil ihre Eltern nicht miteinander auskommen. Anas Vater Anselmo (Héctor Alterio) lebt seine sexuellen Freuden lieber außerhalb des Ehebettes bei anderen Partnerinnen aus, was seine eigene Frau (Geraldine Chaplin) demütigt. Nach dem Tod ihrer Mutter versucht Ana, ihren Vater mit einem eigentlich harmlosen Pulver zu vergiften, das sie aber für tödlich hält. Der Erfolg gibt ihr Recht und treibt sie in eine Faszination für den Tod hinein. Zusammen mit ihren Schwestern wächst Ana fortan bei ihrer Tante Paulina (Mónica Randall) auf. Die emotionale Distanz zwischen Ana und ihrer Ersatzmutter sorgt dafür, dass sich das Mädchen immer mehr in ihre Faszination für den Tod zurückzieht, der ihre Fantasie auf vielfältige Weise beflügelt.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Mimic - Angriff der Killerinsekten

    Mimic - Angriff der Killerinsekten

    19. April 2012 / 1 Std. 42 Min. / Horror
    Von Guillermo del Toro
    Mit Mira Sorvino, Jeremy Northam, Giancarlo Giannini
    Eine tödliche Seuche grassiert in New York und breitet sich schnell aus. Die offenbar unheilbare Infektion hat bereits vielen Kindern das Leben gekostet, weshalb sich die Insektenforscherin Dr. Susan Tyler (Mira Sorvino) gezwungen sieht, eine neue Schabenspezies heranzuzüchten und einen "natürlichen Feind" der seuchenübertragenden Kakerlaken zu erschaffen. Das Vorhaben scheint zu gelingen, die tödliche Epidemie wird gestoppt und schon bald ist der Vorfall vergessen. Drei Jahre später verschwinden plötzlich immer wieder Menschen im New Yorker Untergrund. Die Polizei vermutet, dass ein Serienkiller sein Unwesen treibt, doch Susan hat einen noch viel schlimmeren Verdacht: Die Schaben, die sie zur Bekämpfung der Seuche gezüchtet hat, sind mutiert und verstecken sich in den U-Bahn-Schächten der Stadt. Die überdimensionalen Insekten verfügen über säugetierähnliche Lungen und ernähren sich von Menschenfleisch. Susan muss erneut den Kampf gegen das hartnäckige Ungeziefer aufnehmen...
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Die Frau in Schwarz

    Die Frau in Schwarz

    29. März 2012 / 1 Std. 35 Min. / Horror, Thriller, Drama
    Von James Watkins
    Mit Daniel Radcliffe, Ciarán Hinds, Janet McTeer
    Anfang des 20. Jahrhunderts: Der junge Londoner Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe) wird von seiner Kanzlei in ein britisches Hinterland irgendwo in Großbritannien abgeordnet, den Besitz einer verstorbenen Witwe aufzulösen und ihr Anwesen zu verkaufen. Doch allerlei merkwürdige Hindernisse stellen sich ihm in den Weg. So taucht bei der Beerdigung der toten Witwe als einziger Besucher eine seltsame Frau in Schwarz auf. Auf die Frau angesprochen, reagieren alle Dorfbewohner sehr seltsam. Kipps beginnt Fragen zu stellen. Die Einheimischen allerdings können oder wollen ihm keine Antworten geben. Alle vermeiden es, über die Frau in Schwarz zu reden, ignorieren gar ihre Existenz. Kipps merkt, dass mit diesem Ort etwas nicht stimmt. Kaum ist er zurück im Haus, hört er plötzlich grausame und Angst einflößende Stimmen. Erneut erscheint ihm die seltsame Frau in Schwarz. Kipps stellt Nachforschungen an, um hinter das Geheimnis der geheimnisvollen Ereignisse in Haus und Dorf zu kommen und durchstöbert sämtliche Unterlagen der verstorbenen Eigentümerin. Schon bald muss er feststellen, dass es sich bei der mysteriösen schwarz gekleideten Frau um einen Geist handelt, dessen Sohn einst ertrank. Und dieser Geist ist nun auf Rache aus.
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Apollo 18

    Apollo 18

    13. Oktober 2011 / 1 Std. 26 Min. / Horror, Sci-Fi, Thriller
    Von Gonzalo Lopez-Gallego
    Mit Warren Christie, Ryan Robbins, Lloyd Owen
    Offiziell hat am 7. Dezember 1972 das letzte Mal ein Mensch seine Fußabdrücke auf dem Mond hinterlassen. Seitdem soll niemand mehr den einzig natürlichen Satelliten der Erde betreten haben. Doch ist das wirklich wahr? Wurde die schon akribisch durchgeplante Apollo-18-Mission wirklich nur wegen Finanzierungsproblemen auf Eis gelegt? Oder gibt es einen glaubwürdigeren Grund, weshalb die Menschen ihren weißen Begleiter meiden?Doch nun gefundene Videoaufnahmen der Apollo 18 Besatzung sprechen eine deutliche Sprache: Die Mission fand statt und die Menschheit hat ihre guten Gründe, den Mond niemals wieder anzufliegen. Denn schon kurz nach der Landung beginnen sich seltsame Ereignisse zu häufen: Die Kommunikation fällt aus, technische Störungen treten auf und nach einem Biss eines insektenartigen Wesens wird schnell klar: Sie sind nicht allein…
    Pressekritiken
    1,7
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Captivity

    Captivity

    7. Februar 2008 / 1 Std. 36 Min. / Thriller, Horror, Drama
    Von Roland Joffé
    Mit Elisha Cuthbert, Daniel Gillies, Pruitt Taylor Vince
    In einem Club wird das junge Model Jennifer Tree (Elisha Cuthbert) von einem psychopathischen Killer betäubt und mit in sein Haus genommen. Dort sperrt der Entführer die schöne Frau in eine Hightechzelle, die so eingerichtet ist, dass sich Jennifer zunächst in einem Hotelzimmer wähnt. Als das Model erkennt, wie die Lage wirklich aussieht, fängt sie an zu randalieren - und wird wieder betäubt. Wer nun denkt, der Urlaubstrick wäre das einzige, was sich der Psychogeiselnehmer ausgedacht hat, irrt. Jennifer steht eine grausame Zeit bevor. Ob ihr Mitgefangener Gary (Daniel Gillies) bei der Flucht helfen kann?
    Pressekritiken
    1,7
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    1,0
    Zum Trailer
  • Cloverfield

    Cloverfield

    31. Januar 2008 / 1 Std. 21 Min. / Sci-Fi, Horror, Thriller
    Von Matt Reeves
    Mit Michael Stahl-David, Lizzy Caplan, Jessica Lucas
    Rob (Michael Stahl-David) wird wegen eines lukrativen Jobs aus New York wegziehen, seine Freunde geben ihm zu Ehren eine Überraschungsabschiedsparty. Bruder Jason (Mike Vogel) soll den ganzen Abend mit der Digitalkamera dokumentieren - worauf er aber keine Lust hat und diese Mission deswegen an seinen Kumpel Hud (T.J. Miller) abtritt. Anstatt knackige Statements für die Doku aufzunehmen, interessiert sich Hud jedoch vielmehr für die Dekolletés der weiblichen Partygäste. Die Feierlaune verfliegt aber schnell, als gewaltige Explosionen die Stadt erschüttern...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • High Spirits - Die Geister sind willig

    High Spirits - Die Geister sind willig

    6. April 1989 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Fantasy, Horror
    Von Neil Jordan
    Mit Peter O'Toole, Donal McCann, Jennifer Tilly
    Damit endlich wieder Touristen sein baufällig gewordenes Schloss besuchen, behauptet der mittellose Schlossherr Peter Plunkett (Peter O'Toole) kurzerhand, dass eine Schar Geister das alte Gemäuer bewohnen. Dazu soll sein Personal als Geister verkleidet durch die Schlossmauern ziehen und somit eine gruselige Atmosphäre erzeugen. Dann kommt wirklich eine Gruppe von amerikanischen Touristen, unter ihnen sind das junge Paar Jack (Steve Guttenberg) und Sharon (Beverly D'Angelo), doch was niemand weiß: mit den Amerikanern kommen auch echte Geister mit auf das Schloss und diese echten Gespenster fühlen sich durch die stümperhaften Gruselinszenierungen des Schlossherren beleidigt und wollen zeigen, wie das richtig geht. Dabei trifft Jack auch auf das Gespenst Mary (Daryl Hannah) und es scheint, als ob die beiden etwas Besonderes verbindet...
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
Back to Top