Mein FILMSTARTS
Titanic
20 ähnliche Filme für "Titanic"
  • Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

    26. Dezember 2012 / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Ang Lee
    Mit Ilja Richter, Suraj Sharma, Irrfan Khan
    Pi Patel (Suraj Sharma) ist der Sohn eines indischen Zoodirektors und begleitet seine Eltern auf einem Ozeandampfer, auf dem auch die Tiere des Tierparks untergebracht sind. Die Familie will samt Zoo nach Amerika auswandern. Während der Reise geraten sie in einen Sturm, in dem das Schiff kentert. Seitdem treibt Pi auf einem Rettungsboot mitten auf dem Ozean dahin. Er hat Schiffbruch erlitten und der einzige Mitüberlebende, mit dem er sich das Rettungsboot teilen muss, ist ein gefährlicher bengalischer Tiger namens Richard Parker. Auf wundersame Weise baut Pi eine unerwartete Verbindung zu dem angsteinflößenden Tier auf und muss seinen gesamten Einfallsreichtum und Mut aufwenden, um Richard Parker zu dressieren und sie beide zu retten. In den 227 Tagen, die der Teenager auf hoher See verweilen muss, stehen ihm einige schicksalhafte Abenteuer und Erlebnisse bevor ...
    Pressekritiken
    4,6
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Der Sturm

    Der Sturm

    20. Juli 2000 / 2 Std. 09 Min. / Drama, Action, Thriller
    Von Wolfgang Petersen
    Mit George Clooney, Mark Wahlberg, Diane Lane
    Gerade erst in den heimatlichen Hafen eingelaufen, läuft die "Andrea Gail" nur wenige Tage später zu einem neuen Fischzug aus. Das Boot, das für den Fang von Schwertfischen und anderen Meerestieren ausgerüstet ist, fährt unter dem Kommando von Kapitän Billy Tayne (George Clooney) und hat eine längere Durststrecke hinter sich, was die Fangergebnisse anbelangt. Also will er vor der Konkurrenz auslaufen, um eine größere Wahrscheinlichkeit auf Erfolg zu haben. Zusammen mit einer Crew aus Tagelöhnern und Billys bestem Freund Bobby Shatford (Mark Wahlberg) verlässt die "Andrea Gail" den Hafen und kann tatsächlich schon bald einige beachtliche Erfolge beim Fischfang verbuchen. Noch weiß keiner, dass sie geradewegs auf eine Sturmfront zulaufen, die als der verheerende "Halloween Storm" in die Geschichte eingehen wird...
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
  • Poseidon Inferno

    Poseidon Inferno

    25. Januar 1973 / 1 Std. 57 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Ronald Neame
    Mit Gene Hackman, Ernest Borgnine, Red Buttons
    Ronald Neames "Poseidon Inferno" gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Vertretern des Katastrophenfilms der 1970er. Inhalt: Die Poseidon, ein riesiger Luxusliner, fährt von New York nach Athen, immer der Verschrottung entgegen. Am Silvesterabend, als die Passagiere voll aufs Feiern eingestellt sind, kommt es auf dem Schiff von Captain Harrison (Leslie Nielsen) zur Katastrophe. Eine monströse, durch ein Seebeben ausgelöste Flutwelle bringt die Poseidon zum Kentern, das Boot treibt plötzlich Kiel oben in der tosenden See. Der engagierte Reverend Frank Scott (Gene Hackman) will mit dem Mut der Verzweiflung eine kleine Gruppe Williger, die ihm folgen mögen, an die Oberfläche führen. Die Rettungsaktion gestaltet sich als lebensgefährliche Mission, die Opfer fordert. Der kompromisslose Scott gerät immer wieder mit dem Polizisten Mike Rogo (Ernest Borgnine) aneinander. Droht die Rettung zu scheitern, weil sich die Gruppe selbst fertig macht?
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • The Deep

    The Deep

    27. Juni 2013 / 1 Std. 36 Min. / Drama
    Von Baltasar Kormákur
    Mit Ólafur Darri Ólafsson, Þorbjörg Helga Þorgilsdóttir, Theodór Júlíusson
    Im Jahr 1984 geht ein Fischerboot ein paar Meilen vor der Küste der isländischen Westman-Inseln unter, in einem der felsigsten Meere der Welt. Die Fischer sind den kalten und stürmischen Gewässern gnadenlos ausgeliefert. Wie durch ein Wunder gelingt es Gulli (Ólafur Darri Ólafsson) am Leben zu bleiben, trotz der Kälte, in der die meisten Menschen nicht einmal ein paar Minuten überlebt hätten. Gulli ist plötzlich ein Nationalheld, ein Symbol von Ausdauer für ein Land, dessen Bewohnern harte Bedingungen nicht fremd sind; er wird auch international bekannt und weckt damit die wissenschaftliche Neugier. Eine Vielzahl von Spezialisten stürzt sich auf den Fall, die allesamt souverän darauf beharren, dass niemand eine solche Erfahrung ohne irgendeine besondere Gabe hätte überleben können. Doch der freundliche, unerschütterliche Gulli scheint immer noch ein durchschnittlicher Kerl zu sein, der einfach nur mit einem unbeugsamen Überlebenswillen ausgestattet ist... Basiert auf einer wahren Begebenheit: Ein Fischer musste versuchen, im eisigen Wasser zu überleben, nachdem sein Boot in der Nähe der isländischen Südküste gekentert war.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
  • Cast Away - Verschollen

    Cast Away - Verschollen

    11. Januar 2001 / 2 Std. 23 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Robert Zemeckis
    Mit Tom Hanks, Helen Hunt, Nick Searcy
    Chuck Nolan (Tom Hanks) ist als Inspektor eines Transportunternehmens wieder einmal unterwegs, um Probleme zu lösen. Per Flugzeug fliegt er seinem neuen Auftrag entgegen, und plötzlich passiert etwas Unerwartetes. Das Flugzeug stürzt ab, Chuck erreicht nur mit letzter Kraftanstrengung eine Insel. Ihm wird bewusst, dass er als einzig überlebende Person an einem Inselparadies gestrandet ist. Dort muss er nicht nur täglich ums physische Überleben kämpfen, sondern auch zunehmende Einsamkeit bewältigen - weswegen er sich mit einem "Wilson" getauften Volleyball anfreundet. Gemeinsam warten sie auf Rettung, doch die lässt lange auf sich warten...
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Die Geister der Titanic

    Die Geister der Titanic

    5. Februar 2004 / 1 Std. 00 Min. / Dokumentation
    Von James Cameron
    Mit James Cameron, Bill Paxton, John Bruno
    James Cameron bringt uns in "Die Geister der Titanic" an den Ort, an dem die Titanic 1912 sank. Spektakuläre 3D-Aufnahmen vom Wrack eines der größten Passergierschiffe aller Zeiten.
    User-Wertung
    3,2
  • Jede Sekunde zählt - The Guardian

    Jede Sekunde zählt - The Guardian

    19. Oktober 2006 / 2 Std. 17 Min. / Action, Abenteuer, Drama
    Von Andrew Davis
    Mit Kevin Costner, Ashton Kutcher, Sela Ward
    Rettungsschwimmer-Legende Ben Randall (Kevin Costner) wird von einem traumatischen Erlebnis erschüttert: Nicht nur, dass seine Frau Helen (Sela Ward) abgehauen ist - bei einem Einsatz verliert er auch noch seine ganze Crew! Sein Vorgesetzter und Freund Frank Larson (John Heard) verdonnert ihn dazu, eine Zeit lang auszusetzen und an der "A"-School, der Ausbildungsschule des Küstenwachennachwuches, in Kodiac, Alaska, zu unterrichten. Das schmeckt Randall zwar gar nicht, aber er hat keine Wahl. Seine Unterrichtsmethoden sind unkonventionell und praxisorientiert, was ihn bei seinen Mitarbeitern nicht unbedingt beliebt macht. Aus der Gruppe von 22 jungen Männern und Frauen sticht der Hochleistungsschwimmer Jake Fischer (Ashton Kutcher) heraus, doch Randall ist dem Primus gegenüber skeptisch und fordert ihn mehr als die anderen.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Poseidon

    Poseidon

    12. Juli 2006 / 1 Std. 38 Min. / Abenteuer, Action, Drama
    Von Wolfgang Petersen
    Mit Josh Lucas, Kurt Russell, Jacinda Barrett
    Der Luxusliner "Poseidon" wird auf der Fahrt nach New York von einer riesigen, fünfzig Meter hohen Monsterwelle überrollt. Das als unsinkbar geltende Schiff kippt zur Seite und treibt mit dem Kiel nach oben auf dem Meer. Einige hundert Menschen, die sich im abgeschotteten Ballsaal des Schiffes aufgehalten haben, überleben die Katastrophe. Obwohl der erste Offizier (Gabriel Jarret) die Passagiere bittet Ruhe zu bewahren und auf Hilfe zu warten, will der professionelle Glücksspieler Dylan (Josh Lucas) auf eigene Faust einen Ausweg suchen. Zusammen mit dem ehemaligen New Yorker Bürgermeister Ramsey (Kurt Russell), seiner Tochter Jennifer (Emmy Rossum), ihrem Verlobten Christian (Mike Vogel), dem Architekten Richard Nelson (Richard Dreyfuss) und einigen anderen versucht Dylan der Todesfalle zu entkommen…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    3,0
  • Into the Wild

    Into the Wild

    31. Januar 2008 / 2 Std. 27 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Sean Penn
    Mit Emile Hirsch, Marcia Gay Harden, William Hurt
    Im Sommer 1990 hat Christopher McCandless (Emile Hirsch) sein Studium mit Bestnoten abgeschlossen. Seine berufliche Zukunft sieht blendend aus. Doch der junge Mann ist an solchen Oberflächlichkeiten nicht interessiert. Er wird von ideellen Werten angetrieben, denen seine gut situierten Eltern (William Hurt und Marcia Gay Harden) nicht genügen können. Für Chris ist klar: Er will kein Teil seiner heuchlerischen Umgebung werden. Nachdem er alle seine Ersparnisse der Wohlfahrt gespendet hat, beginnt er im Sommer 1990 eine Reise durch die Vereinigten Staaten, eine Suche nach sich selbst. Der Weg führt ihn über Kalifornien, den Grand Canyon, Mexiko und Washington State final nach Alaska, wo er in der unwirtlichen Ödnis nur von der Natur ernährt überleben will. Unterwegs macht er Bekanntschaft mit einem alternden Hippie-Paar (Catherine Keener, Brian Dierker), einem über-enthusiastischen, FBI-gesuchten Farmvorarbeiter (Vince Vaughn), einer frühreifen Aussteiger-Nymphe (Kristen Stewart) und einem vereinsamten Witwer (Hal Halbrook). All diese Menschen prägen Chris, aber von seinem Ziel lässt er sich nicht abbringen...Sean Penns Drama beruht auf einer wahren Begebenheit.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Vom Winde verweht

    Vom Winde verweht

    15. Januar 1953 / 3 Std. 58 Min. / Drama, Romanze
    Von Victor Fleming, George Cukor, Sam Wood
    Mit Vivien Leigh, Clark Gable, Leslie Howard
    Es ist ein schier endloses Zu-Spät-Kommen. Fast alle in diesem klassischen Film kommen zu spät. Nur eine nicht, eine unscheinbare, stille, friedliche Frau namens Melanie Hamilton (Olivia de Havilland), verheiratete Wilkes. Sie kommt nie zu spät. Sie ist immer da, immer anwesend, und nur sie weiß, was vor, während und nach dem Bürgerkrieg die anderen treibt, weg treibt, fort, nicht nur in den Krieg, sondern auch und vor allem fort von sich selbst. Diese Frau Melanie Wilkes verlangt nichts, erhebt keine Ansprüche, ist zufrieden mit dem, was sie hat.
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
  • Lolita

    Lolita

    21. Juni 1962 / 2 Std. 32 Min. / Drama, Romanze
    Von Stanley Kubrick
    Mit James Mason, Sue Lyon, Peter Sellers
    Berühmte Verfilmung von Vladimir Nabokovs ebenso berühmtem Roman: Der geschiedene Literaturprofessor Humbert Humbert (James Mason) kommt in das Städtchen Ramsdale in New Hampshire und mietet dort ein Zimmer im Haus von Charlotte Haze (Shelley Winters). Seine Vermieterin hat es gleich auf Humbert abgesehen, aber der ist viel mehr von deren jugendlicher Tochter Lolita (Sue Lyon) fasziniert. Bald ist er von dem Mädchen förmlich besessen. Als Lolita von Charlotte ins Sommercamp geschickt wird, ist Humbert ganz krank vor Eifersucht. Schließlich holt er das Mädchen aus dem Ferienlager und will mit ihm durchbrennen. Das bleibt nicht unbemerkt und Clare Quilty (Peter Sellers) droht, Humbert bloßzustellen ...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
  • Doktor Schiwago

    Doktor Schiwago

    5. Oktober 1966 / 3 Std. 17 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von David Lean
    Mit Omar Sharif, Julie Christie, Geraldine Chaplin
    Der russische Arzt Jurij Schiwago (Omar Sharif) verliebt sich in die junge Lara (Julie Christie). Dennoch heiratet er Tonya (Geraldine Chaplin), die Tochter seiner Pflegeeltern, denen er vieles zu verdanken hat. Schiwago gründet eine Familie mit Tonya, sein Herz gehört jedoch Lara. Sie gerät derweil unter den Einfluss zweier charismatischer Politiker. Während um sie herum der Erste Weltkrieg ausbricht, kreuzen sich die Leben Schiwagos und Laras immer wieder.
    User-Wertung
    3,7
  • Graf Zaroff - Genie des Bösen

    Graf Zaroff - Genie des Bösen

    6. August 1976 / 1 Std. 03 Min. / Abenteuer, Thriller, Horror
    Von Ernest B. Schoedsack, Irving Pichel
    Mit Joel McCrea, Fay Wray, Robert Armstrong
    Graf Zaroff (Leslie Banks) ist ein gelangweilter russischer Aristokrat der auf einer Insel herrscht und für sein Leben gerne auf die Jagd geht. Schon lange findet er aber schon keine wirkliche Befriedigung mehr darin, einzig Tiere zu erlegen, inzwischen stehen auch Menschen ganz oben auf seiner Abschussliste. Als Robert Rainsford (Joel McCrea) Schiffbruch erleidet und auf der Insel landet, bereitet ihm der sadistische Graf zunächst einen höflichen Empfang und stellt ihm zwei weitere Schiffbrüchige vor, die Geschwister Eve (Fay Wray) und Martin Trowbridge (Robert Armstrong). Nachdem Martin in der ersten Nacht auf mysteriöse Weise verschwindet, schöpfen Eve und Rainsford ersten Verdacht. Bei ihrer Suche stellen sie die ganze Burg auf den Kopf, doch von dem vermissten Bruder keine Spur. Schließlich betreten sie den Trophäenraum des Grafen und ihnen wird klar, dass sie sich mitten in einem mörderischen Spiel ums nackte Überleben befinden...
    User-Wertung
    3,3
  • The Impossible

    The Impossible

    31. Januar 2013 / 1 Std. 47 Min. / Drama
    Von Juan Antonio Bayona
    Mit Naomi Watts, Ewan McGregor, Tom Holland
    Maria (Naomi Watts), Henry (Ewan McGregor) und ihre drei Söhne freuen sich darauf, ihre Winterferien im sonnigen Thailand zu verbringen. Doch am Morgen des 26. Dezember, als die Familie nach den Weihnachtsfeierlichkeiten am Hotel-Pool entspannt, kommt eine riesige Welle schwarzen Wassers auf sie zu. Maria, Henry und die Kinder überleben den Tsunami zwar, werden aber getrennt. Sie kämpfen sich durch das Wasser und haben nur ein Ziel – einander wiederzufinden. Mitten in dieser schrecklichen Naturkatastrophe ist die junge Familie mit Angst und Hoffnungslosigkeit konfrontiert – doch immer wieder treffen sie auch unverhofft auf Hilfsbereitschaft, Mut und Courage. Der Film beruht auf einer wahren Geschichte. Das Erdbeben im indischen Ozean, das am 26. Dezember 2004 die Welt erschütterte, löste eine Flutwelle aus, die verheerende Schäden in Südasien anrichtete.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    3,0
  • Überleben!

    Überleben!

    13. Mai 1993 / 2 Std. 07 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Frank Marshall
    Mit Ethan Hawke, Vincent Spano, Josh Hamilton
    Basierend auf dem gleichnamigen Tatsachen-Roman von Piers Paul Read erzählt Regisseur Frank Marshall in "Überleben!" von den dramatischen Folgen einer Flugzeugkatastrophe. Auf dem Weg nach Chile stürzt eine Rugby-Union-Mannschaft über den Anden ab. 72 Tage lang sind die Überlebenden, zu denene unter anderem Nando Parrado (Ethan Hawke), Roberto Canessa (Josh Hamilton) und Antonio Balbi (Vincent Spano) gehören, dazu verdammt, in eisiger Kälte auf ihre Rettung zu warten. Um dem Hungertod zu entkommen, sind sie gezwungen zu extremen Maßnahmen zu greifen. Während sie ausharren, scheint ihre Situation immer ausssichtsloser zu werden. Aber sie weigern sich, ihren Überlebenswillen aufzugeben, und kämpfen mit der ganzen Kraft ihrer Psyche darum, von den Gipfeln der Anden herunterzukommen, ohne den Tod zu erleiden...
    User-Wertung
    3,4
  • White Squall

    White Squall

    2. Mai 1996 / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Drama
    Von Ridley Scott
    Mit Jeff Bridges, John Savage, Caroline Goodall
    Chuck (Scott Wolf) ist jung und hat noch keine konkrete Vorstellung davon, wie seine Zukunft aussehen soll. Er geht Anfang der 1960er an Bord des Schulschiffes "Albatross", das durch karibische Breiten fährt. Geleitet wird das Projekt vom strengen Captain Christopher „Skipper“ Sheldon (Jeff Bridges), dessen Frau Alice (Caroline Goodall) als Bordärztin ebenfalls dabei ist. Neben Chuck sind noch zwölf andere männliche Jugendliche beteiligt, darunter Gill (Ryan Philipp), der seit dem tragischen Tod seines Bruders unter panischer Höhenangst leidet, sowie der mit einer Lernschwäche geschlagene Dean (Eric Michael Cole) und Frank (Jeremy Sisto), dessen snobistische Eltern ihn wie einen Unmündigen behandeln. Mit der Zeit hält es die unterschiedliche Gruppe immer besser zusammen aus. Und das ist auch wichtig, denn am Ende wartet die größte Herausforderung ihres Lebens: der "white squall", ein riesiger Sturm...
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Der Untergang der Titanic

    Der Untergang der Titanic

    5. September 2005 / 1 Std. 38 Min. / Drama, Historie, Romanze
    Von Jean Negulesco
    Mit Clifton Webb, Barbara Stanwyck, Audrey Dalton
    Die unglücklich verheiratete Julia Sturges (Barbara Stanwyck) hat endgültig genug von ihrem Mann und geht daher gemeinsam mit ihren zwei Kindern Annette (Audrey Dalton) und Norman (Harper Carter) an Bord des Luxusdampfers RMS Titanic. Doch ihrem Gatten Richard (Clifton Webb) gelingt es, ihr nachzukommen und ebenfalls ein Ticket für die Jungfernfahrt des Passagierschiffes zu ergattern. Kaum treffen sich die beiden jedoch an Bord, fangen auch schon wieder all die nervenaufreibenden Streitigkeiten an. Mit der Zeit nimmt der Ehezwist immer größere Ausmaße an. Doch die privaten Probleme werden plötzlich zur reinen Nebensache, als das Schiff unversehens mit einem Eisberg zusammenstößt. Nun geht es nur noch ums nackte Überleben. Ob es den Sturges am Ende gelingen wird, die Katastrophe zu überstehen?
    User-Wertung
    3,1
  • Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt

    Pirates Of The Caribbean - Am Ende der Welt

    24. Mai 2007 / 2 Std. 49 Min. / Abenteuer, Fantasy, Action
    Von Gore Verbinski
    Mit Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley
    Genau wie „Die Geistervilla“ ist auch Gore Verbinskis „Fluch der Karibik“-Reihe eigentlich die Verfilmung einer Themenpark-Fahrt, sprich die Leinwandvariante einer Rummelplatz-Attraktion. Doch im Gegensatz zu Eddie Murphys Fantasie-Komödie kam der erste Teil der mittlerweile zur Trilogie angewachsenen Piratenserie überraschend spaßig und spannend daher. Einem eigentlich für immer ausgestorben geglaubten Genre wurde plötzlich und aus dem Nichts wieder neues, innovatives Blut eingeflößt. Die Fortsetzung „Pirates Of The Caribbean: Fluch der Karibik 2“ kam ihrem Ursprung, also dem Karussell aus einem Disney-Freizeitpark, dann schon erheblich näher, und präsentierte sich als überlanger, aber temporeicher Achterbahnritt – kein wirklich guter Film, aber ein spaßiges Popcorn-Vergnügen.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,0
  • Der seltsame Fall des Benjamin Button

    Der seltsame Fall des Benjamin Button

    29. Januar 2009 / 2 Std. 35 Min. / Drama, Fantasy, Romanze
    Von David Fincher
    Mit Brad Pitt, Cate Blanchett, Julia Ormond
    Benjamin Button (Brad Pitt) wird 1918 als alter Mann im Körper eines Säuglings geboren, der aber durch Gebrechlichkeit gekennzeichnet ist. Da sein Vater Thomas (Jason Flemyng) nichts von ihm wissen will, wächst Benjamin im Altenpflegeheim Queenies (Taraji P. Henson) auf. Kurioserweise altert Benjamin nicht, sondern er wird immer jünger, während sein Körper zu normaler Größe heranwächst. Der Film folgt dem ereignisreichen Lebensweg Buttons, der auf einem Schiff anheuert, Teil der Kriegsmarine im Zweiten Weltkrieg wird und sich mit der Frau (Tilda Swinton) eines Spions einlässt. Am wichtigsten ist ihm aber Daisy (Cate Blanchett), die er bereits im Altenpflegeheim kennenlernte, wo sie als Enkelin einer Heimbewohnerin oft zugegen war. Die inzwischen herangewachsene Frau hat es Benjamin angetan, der seine Liebe zu ihr ausleben möchte. Aber die Beziehung zu Daisy gestaltet sich aufgrund seines zurücklaufenden Alterungsprozesses als ausgesprochen schwierig.
    Pressekritiken
    4,4
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
  • Top Gun

    Top Gun

    7. August 1986 / 1 Std. 49 Min. / Action, Drama, Romanze
    Von Tony Scott
    Mit Tom Cruise, Kelly McGillis, Tom Skerritt
    Der junge Lieutenant Pete „Maverick“ Mitchell (Tom Cruise) ist ein Kampfpilot bei der United States Navy. Bei einer heiklen Mission müssen Maverick und sein Waffensystemoffizier Nick "Goose" Bradshaw (Anthony Edwards) die Befehle ihres Kommandanten Stinger (James Tolkan) missachten, um einem Kameraden zu helfen, der eine Panikattacke bekommen hat. Dadurch werden Maverick und Goose von Stinger widerwillig für die Ausbildung bei der United States Navy Fighter Weapons School, genannt "Top Gun" vorgeschlagen. Dort liefert sich Maverick gleich eine Rivalität mit dem Flugschüler Tom "Iceman" Kazanski (Val Kilmer). Außerdem bekommt er durch seine rücksichtslose Flugweise Probleme. Er gewinnt zwar regelmäßig Flugkämpfe, z.B. gegen Ausbilder Leutnant Commander Rick "Jester" Heatherly (Michael Ironside), bricht dabei jedoch Einsatzregeln und handelt nicht gerade teamfähig.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
Back to Top