Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Tropic Thunder
    Durchschnitts-Wertung
    3,2
    813 Wertungen - 40 Kritiken
    Verteilung von 40 Kritiken per note
    1 Kritik
    13 Kritiken
    13 Kritiken
    6 Kritiken
    2 Kritiken
    5 Kritiken
    Deine Meinung zu Tropic Thunder ?

    40 User-Kritiken

    niman7
    niman7

    User folgen 99 Follower Lies die 608 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 13. Oktober 2011
    Tropic Thunder ist eine wirklich tolle Idee. Stars die auf eine Insel kommen und eigentlich nur einen Film drehen wollen aber von heimischen Menschen angegriffen werden und immer noch denken dass das nur ein Film ist, ist schlicht und einfach witzig! Im Staraufgebot, fällt Robert Downey Jr. extrem auf denn er spielt seine Rolle wirklich sehr gut und hat damit tatsächlich eine Oscar Nomminierung bekommen. Im Film redet er ja davon einen Oscar für seine "Rolle" zu bekommen. Das Ende ist zwar recht übetrieben aber ich denke für einen guten Action Film gehört das dazu. Der Film ist zurecht ab 16 Jahren Freigegeben auch wenn er eine Komödie ist. Jack Black ist wie immer extrem nervig!
    Zach Braff
    Zach Braff

    User folgen 57 Follower Lies die 358 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Februar 2014
    Übertrieben in allen Belangen! Unglaubliche Star-Besetzung bis in die kleinste Nebenrolle. Die Story an sich ist echt lustig und die Schauspieler machen wirklich viel draus. Coole Komödie, die Hollywood und die Filmbranche gelungen aufs Korn nimmt.
    themightymerlin
    themightymerlin

    User folgen Lies die 42 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    uwe/dvdr
    dirtyharry
    dirtyharry

    User folgen Lies die 4 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Der Film ist wirklich nicht das, was es verspricht! Alleine schon die Besetzung ist vielversprechend. R. Downing jr ist mit seiner Rolle der Höhepunkt. Der Story fällt das gewisse etwas, die meisten Witze sind vorprogramiert .. Leider fand ich den Film insgesamt enttäuschend
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 536 Follower Lies die 4 267 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Mission erfüllt: nachdem Ben Stiller schon anfing mich langsam anfing ziemlich zu nerven mit seinen stetig neuen Versuchen einer romantischen Komödie gibt er hier Vollgas: als Hauptdarsteller, Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Aber er inszeniert keine One Man Show sondern eine ausgewogene Komödie bei der er entsprechend viel Platz seinen tollen Co-Stars einräumt: gut, Jack Black hat als blonder Fettwanst wenig mehr zu tun als viel zu schreien, dafür schießt Robert Downey jr. den Vogel ab indem er einen Schwarzen spielt und obendrein sind Stars wie Matthew McConaughey, Tom Cruise oder Tobey Maguire in tollen Nebenrollen dabei, ebenso wie Lance Bass der höchste Selbstironie beweißt. Aber es kommt nicht auf die Stars sondern den Inhalt an: gut, Stories in denen Schauspieler in ein reales Umfeld geraten und dabei alles nur für Show halten gabs schon ein paar Mal, trotzdem lotet Stiller die Story bis zum Boden aus und bringt grandiose, zündende Gags zu Tage. Parallel dazu ist der Film aber ach ein hervorragender, großartig in Szene gesetzter Actionkracher bei dem man sich mit Herzenslust an den zahlreichen gigantischen Explosionen erfreuen kann. Allerdings sollte man einen recht robusten Sinn für Humor haben und hier und da ist ein starker Magen auch nicht schlecht – denn vereinzelt baut Stiller den ein oder anderen Splatterffekt ein der es echt in sich hat. Letztlich gibt’s also kaum was an diesem Film zu bemälen, wo ist der Haken? Es gibt ihn nicht! Also, rein und ablachen! Fazit: Top Action und bitterböse Parodie auf Schauspielereigenheiten - ein echter Heidenspaß!
    Lamya
    Lamya

    User folgen 82 Follower Lies die 801 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Habe sehr viel mehr von dem Film erwartet. Wurde leider enttäuscht. Ich mag Ben Stiller, aber hier fand ich ihn nicht wirklich gut. Der Rest war auch nur Mittelmaß. Gelacht habe ich auch eher wenig. Für zwischendurch ganz okay, denk ich. Schade.. 5/10
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 27. Januar 2011
    Ben Stiller torpediert mit dieser Hollywood-Satire zwar am Ende sich selbst, da er mit dem Konzept der brutalen und wirklich abgefuckten Action eben jene Schauwerte transportiert, über die er sich lustig macht. Aber das ist doch egal! Der Film ist zum Schreien witzig und voller abgedrehter Figuren, von denen insbesondere Tom Cruise als cholerischer Produzent gefällt. Zwar wird im Finale die Grundidee mehr oder weniger langweilig zu einem Ende geführt, dennoch macht ''Tropic Thunder'' insbesondere in den ersten 2 Dritteln viel Spaß.
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 34 Follower Lies die 565 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 3. Februar 2020
    Was für ein Film! Der beste Kriegsfilm aller Zeiten! Sollte es zumindest werden :D Ben Stiller spielt hier einen Megastar, der nicht der hellste ist... Stichwort: "Man spielt nie einen Vollbehinderten, Mann!" Robert Downey Jr. als Schwarzer ist genial !! Jack Black spielt, naja... Danny McBride legt alles in Schutt und Asche als Pyrotechniker! Harhar! :D Und wer Tom Cruise erkennt, bekommt en Keks ;)
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 46 Follower Lies die 506 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. Mai 2012
    Ich habe mich köstlich amüsiert - im Director's Cut übrigens. Die Trailer zu anfang sind schon klasse, danach sind vor allem die Dialoge und Situationen köstlich. Die Storyline ist zwar hanebüchen und nimmt mit den Actionszenen überhand, aber es war schon cool. Wenn der Film aber am Anfang nur auf dem Set gespielt hätte, wär's auch cool gewesen. Stiller reizt die Idee nicht ganz aus so wie es eigentlich sein könnte. So wird zu viel rumgeiert statt den krassen Ton auch bei den Rebellen beizubehalten - die im Endeffekt aber teilweise zu normal gegenüber den Karikaturen aus Hollywood rüberkommen. Jack Black wiederum ist wirklich nervig.
    Janos V.
    Janos V.

    User folgen 18 Follower Lies die 128 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 10. Februar 2013
    "Tropic Thunder" ist zugegebenermaßen mit dem Wort "solide" nur unzureichend beschrieben. Andererseits macht Ben Stiller trotz großen Potentials zwei gröbere Fehler, die eine höhere Einstufung als 3 Sterne verhindern. Sein erster Patzer sind die vielen unnötigen Szenen, die sich vor allem im Mittelteil eingeschlichen haben. Die Grundstory des Films ist für eine Parodie perfekt geeignet, allerdings verzettelt sich Stiller immer wieder in unnötigen und nicht besonders witzigen Nebenschauplätzen, was zu einigen Längen führt. Eine etwas kürzere und kompaktere Storyline hätte hier deutlich besser funktioniert. Noch schwerwiegender ist Stillers Versuch, alle humoristischen Geschmäcker auf einmal bedienen zu wollen. Von intelligentem, hintergründigem Witz bis zu schamlosem Brachialhumor (teilweise aus der untersten Schublade) ist alles dabei. Dadurch findet der Film nie eine homogene Linie, und letztendlich ist keine Zuschauergruppe zu 100% zufrieden. Trotzdem macht "Tropic Thunder" im Großen und Ganzen keine allzu schlechte Figur. Die Vietnamkriegs-Parodien sind zwar meist nicht besonders einfallsreich, machen aber trotzdem Laune. Noch besser sind die Seitenhiebe auf den heutigen Hollywood-Alltag, die allesamt auf dem Punkt sitzen. Auch die Schauwerte können sich sehen lassen, Kamera und Ausstattung sind in Ordnung, nur der Schnitt wirkt teilweise doch sehr unrund. Die größte Stärke des Films sind zweifellos die Schauspieler, obwohl es auch hier Licht und Schatten gibt. Robert Downey Jr spielt wie immer brilliant, Stiller selbst immerhin zufriedenstellend. Jack Blacks Performance hingegen ist laut, schrill und stumpfsinnig, ein echter Totalausfall. Matthew McConaughey war selten so witzig wie hier, Jay Baruchel zeigt einiges an komödiantischem Potential und Brandon Soo Hoo ist als ungefähr 13-jähriger Drogenbaron schlicht unmenschlich cool. Das absolute Highlight ist natürlich Tom Cruise, der allein das Eintrittsgeld mehr als wert ist. Fazit: "Tropic Thunder" hat einige unübersehbare Schwächen, aber im Vergleich zu unsäglichen Machwerken von Adam Sandler oder Friedberg / Selzer macht Ben Stiller dann doch ziemlich viel richtig.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top