Mein FILMSTARTS
    Wendigo - Dem Bösen geweiht
    Wendigo - Dem Bösen geweiht
    Starttermin 28. Juli 2002 (1 Std. 31 Min.)
    Mit Patricia Clarkson, Jake Weber, Erik Per Sullivan mehr
    Genres Drama, Horror, Thriller
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    George (Jake Weber) ist ein erfolgreicher Fotograf, der für eine New Yorker Werbeagentur arbeitet. Da er jedoch vollkommen ausgelaugt ist und am Stress zu zerbrechen droht, fährt er mit seiner Frau Kim (Patricia Clarkson) und seinem Sohn Miles (Erik Per Sullivan) für ein Wochenende in das ländliche Haus eines Freundes. Auf dem Weg dorthin baut George einen Unfall, bei dem ein Reh verletzt wird. Ein unheimlicher Einheimischer, der Otis (John Speredakos) heißt, hat den Unfall beobachtet und bezichtigt George, das Tier absichtlich angefahren zu haben. Nach einem heftigen Streit mit Otis, merken sie, dass er ihr Nachbar während des Wochenendes sein wird. Doch das ist nicht das Schlimmste, denn anscheinend geschehen merkwürdige und übersinnliche Dinge rund um das Ferienhaus. Und auch Miles scheint verändert. Bis sie die Bekanntschaft mit Wendigo machen müssen…
    Originaltitel

    Wendigo

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS Stereo
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Wendigo - Dem Bösen geweiht Trailer DF 1:58
    Wendigo - Dem Bösen geweiht Trailer DF
    265 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Patricia Clarkson
    Rolle: Kim McClaren
    Jake Weber
    Rolle: George
    Erik Per Sullivan
    Rolle: Miles
    John Speredakos
    Rolle: Otis
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top