Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ein perfekter Platz
     Ein perfekter Platz
    31. August 2006 / 1 Std. 46 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Danièle Thompson
    Mit Cécile de France, Albert Dupontel, Valérie Lemercier
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 7 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Jessica (Cécile de France), eine junge Frau aus der Provinz, zieht spontan nach Paris – quasi auf den Spuren ihrer geliebten Großmutter, die ihr Leben lang als Toilettenfrau in Pariser Luxushotels gearbeitet hat und die ihre Enkelin sehr geprägt hat. Jessica ist voller Optimismus, Begeisterung und platzt vor Tatendrang. Doch in der Hauptstadt Arbeit und Unterkunft zu finden, gestaltet sich schwieriger als erwartet. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten bekommt sie jedoch wirklich ein Job, auch wenn es nicht gerade ein Traumberuf ist. In einem kleinen Bistro beginnt sie als Kellnerin. Da das kleine Lokal in einer sehr gehobenen Gegend in Paris liegt, verirren sich immer wieder die unterschiedlichsten Menschen dahin - ob reich oder arm. Jessica kommt mit ihnen ins Gespräch und so entsteht für sie ein Mosaik verschiedenster Persönlichkeiten, die alle den Esprit der Stadt atmen...
    Originaltitel

    Fauteuils d'orchestre

    Verleiher Tobis-Melodiefilm GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Englisch, Japanisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Ein perfekter Platz
    Von Christoph Petersen
    Egal ob Malerei, Schauspiel oder klassische Musik – die schönen Künste haben gerade im französischen Kino eine lange und erfolgreiche Tradition. Allein im neuen Jahrtausend kamen mit Jacques Rivettes leichtfüßiger Theater-Komödie „Va Savoir“, Jacques Audiards Gangster-Drama Der wilde Schlag meines Herzens, dessen Protagonist sich nicht nur Schutzgeld sondern auch dem Piano widmet, und dem Liebesfilm Malen oder Lieben der Geschwister Larrieu schon mehrere Meisterwerke zu diesen Themen aus Frankreich. Daniéle Thompsons Ensemble-Komödie „Ein perfekter Platz“ kümmert sich nun sogar um alle auf einmal. Dabei feiert sie die Schönheit der Kunst an sich genauso gekonnt, wie sie den ganzen überflüssigen Apparat drum herum bissig zu hinterfragen versteht. Ein kleines Bistro in der luxuriösen Avenue Montaigne: Die hysterische Schauspielerin Catherine (Valérie Lemercier), die ihren Ruhm vor all...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Ein perfekter Platz Trailer DF 1:54
    Ein perfekter Platz Trailer DF
    243 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Cécile de France
    Rolle: Jessica
    Albert Dupontel
    Rolle: Jean-François Lefort
    Valérie Lemercier
    Rolle: Catherine Versen
    Claude Brasseur
    Rolle: Jacques Grumberg
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    8martin
    8martin

    User folgen 8 Follower Lies die 171 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Das Leben ist wie ein Zuschauerraum im Theater, in dem jeder versucht, den besten Platz zu bekommen. So formuliert ein Darsteller die Philosophie, die hier dahinter stecken könnte. Im Grunde ist es ein lockerer, flockiger Ausschnitt aus dem Alltag von Paris. Alle Figuren - oft Prominente - haben so ihre kleinen Problemchen und sind doch am Ende glücklich. Man kann sich das alles anschauen, so ganz ohne Anspruch auf Sinn. Ein netter Film, dem es ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Der Film erinnert durch die Zentralfigur ein wenig an "Amélie"- aber ich finde ihn etwas weniger infantil. Er erlaubt ein Ausklinken aus dem Alltagsleben, der Inhalt ist aber durchaus erbaulich und man kann über ernste Themen zumindest lächeln.Die Statements zu Simone de Beauvoir waren grenzgenial! Ich fand den Film absolut gelungen: Regie, Aufbau der Geschichte & Schauspielleistung sind absolut gut und würde ihn zum besseren ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top