Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    16 Blocks
     16 Blocks
    20. April 2006 / 1 Std. 41 Min. / Krimi, Drama, Thriller
    Von Richard Donner
    Mit Bruce Willis, Yasiin Bey, David Morse
    Produktionsländer USA, Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,1 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 368 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der NYPD-Detective Jack Mosley (Bruce Willis) kann nicht mehr, er ist ausgebrannt. Immerhin klingt sein nächster Auftrag einfach: Mosley soll den Kleinkriminellen Eddie Bunker (Mos Def) aus seiner Zelle zu einem Untersuchungsausschuss vor Gericht fahren, damit er dort eine Aussage machen kann. Die 16 Blocks Entfernung lassen sich locker in 15 Minuten schaffen, doch es kommt anders. Unterwegs muss sich Mosley neuen Whiskey besorgen. Während der Cop im Schnapsladen einkehrt, wird auf Bunker ein Mordanschlag verübt, den Mosley gerade noch vereiteln kann, indem er einen der Angreifer erschießt. Er flüchtet im Kugelhagel mit seinem Häftling in eine Bar und ruft Verstärkung. Sein langjähriger Partner Frank Nugent (David Morse) will die Angelegenheit übernehmen, doch dessen Verhalten lässt Mosley misstrauisch werden. Nugent will Bunker liquidieren, weil der in dem Prozess gegen korrupte Polizisten aussagen will. Er stellt Mosley vor die Wahl: mitspielen oder sterben. Eine Flucht durch die Straßenschluchten New Yorks beginnt...
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 52 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    16 Blocks
    Von Carsten Baumgardt
    „Jeder kann sich zum Besseren ändern!“ Diese wenig originelle Glückskeksweisheit ist die Essenz von Richard Donners hervorragend gespieltem Cop-Thriller „16 Blocks“. Für die Hauptfigur Jack Mosley ist eine Besserung auch dringend notwenig, denn der von Bruce Willis famos dargestellte New Yorker Polizist ist wahrscheinlich der schlechteste der ganzen Filmgeschichte – abgesehen von Klamaukrollen à la „Die nackte Kanone“. Der Film ist nur einem ernsthaften Dilemma ausgesetzt: Die Logik wird an dermaßen vielen Stellen so stark gebeugt, dass es bedenklich ist. Aber ohne die ein oder andere hanebüchene Wendung hätte es einfach keinen „16 Blocks“ gegeben. Das wäre schließlich auch wieder schade. NYPD-Detective Jack Mosley (Bruce Willis) ist nervlich und körperlich am Ende. Vom Leben ausgezehrt, schleppt er sich nach einem abendlichen Date mit einer Flasche Whiskey verkatert zur Arbeit. Sein...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    16 Blocks Trailer DF 2:26
    16 Blocks Trailer DF
    1 716 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bruce Willis
    Rolle: Jack Mosley
    Yasiin Bey
    Rolle: Eddie Bunker
    David Morse
    Rolle: Frank Nugent
    Jenna Stern
    Rolle: Diane Mosley
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 40 Follower Lies die 338 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 22. Januar 2016
    Eigentlich geht für den abgehalfterten Cop Jack Mosley, den Tag gen Ende zu, da muss er noch den Kleinkriminellen Eddie Bunker, noch vor Gericht bringen. Eigentlich kein Problem, wenn da nicht korrupte Cops, ihnen auf den Fersen sind. Der Film fängt gut an. Bruce Willis spielt den kaputten Polizisten souverän und man merkt Willis an, dass er Feierabend will. Sein Gegenpart Det. Frank Nugent, gespielt von David Morse, spielt seine Rolle fast ...
    Mehr erfahren
    omaha83
    omaha83

    User folgen 12 Follower Lies die 202 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Bruce Willis in einer erst eher untypischen Rolle, als versoffener, sehr beleibter Bulle, der so gar keine Lust auf seinen Job hat. Er gerät nun eher unbeabsichtigt zwischen die Fronten und muss nun zeigen, dass doch noch wer in ihm steckt. Mos Def überzeugt als dauerlabender Kronzeuge. Das Ende ist dann wider mal nicht so überzeugend. Man kann sich ihn aber mal ansehen.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 5. Februar 2011
    ''16 Blocks'' ist ein spannender Actionthriller, der von seinen unterschiedlichen Helden - dem quasselnden Kleinkriminellen und dem desillosionierten Cop - lebt. Nervig waren jedoch die profilarmen Gegenspieler und die lahmen Handlungsfortschritte. Dabei wandelt sich der Film auf einmal im letzten drittel zum Geiselthriller und wird dann wieder zur Verfolgungsjagd. So richtig gelungen und rund ist das alles nicht. Aber egal. Für einen ...
    Mehr erfahren
    ilovekino
    ilovekino

    User folgen 4 Follower Lies die 115 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Naja das schreibe ich jetzt ungern, aber der grosse Willis ist eine absolute Fehlbesetzung! Selten habe ich ihn so schlecht gesehen,von anfang bis zum schluss war er einfach nur "unpassend" ! Der Streifen, der angeblich super spannend sein soll, ist wirklich so spannend wie das bohren in der Nase :) Richard Donner verliert zunehmend an Qualität und das ist wirklich traurig...
    8 User-Kritiken

    Bilder

    71 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-TV-Tipps (10. bis 16. Februar)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 10. Februar 2012
    Die Filmstarts-TV-Tipps fürs Wochenende (17. - 19. April 2009)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 17. April 2009
    Die Empfehlungen der Filmstarts-Redaktion für das Wochenende vom 17. bis zum 19. April 2009.

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top