Mein FILMSTARTS
    There was a father
    There was a father
    Laufzeit 1 Std. 26 Min.
    Mit Chishu Ryu, Shuji Sano, Shin Saburi mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Japan
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Der alleinerziehende Lehrer Shūhei Horikawa (Ryū Chishū) möchte stets ein vorbildlicher Pädagoge sein. Er strebt danach, seinen Schülern Dinge verständlich zu machen und nicht einfach zu verordnen. Horikawas Selbstverständnis wird jedoch erschüttert, als einer seiner Schüler bei einem Ausflug stirbt, weil er verbotenerweise eine Bootsfahrt unternommen hat. Horikawa sieht die Schuld bei sich, quittiert den Dienst und zieht mit seinem Sohn Ryōhei (Shūji Sano) in das Dorf seiner Kindheit. Die ruhige Atmosphäre der ländlichen Idylle sorgt dafür, dass Horikawa den notwendigen Abstand bekommt, um über sein Leben zu reflektieren. Darüber hinaus erleben Vater und Sohn eine intensive Zeit. Aber dann entscheidet sich Horikawa dafür, nach Tokio zu gehen und seinen Sohn auf ein Internat zu schicken, damit Ryōhei eine gute Schulbildung erhält.
    Originaltitel

    Chichi ariki

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1942
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat Mono
    Seitenverhältnis 1.37 : 1
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top