Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Inside Man
    Durchschnitts-Wertung
    4,0
    787 Wertungen - 190 Kritiken
    Verteilung von 190 Kritiken per note
    56 Kritiken
    72 Kritiken
    34 Kritiken
    14 Kritiken
    8 Kritiken
    6 Kritiken
    Deine Meinung zu Inside Man ?

    190 User-Kritiken

    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 61 Follower Lies die 341 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 18. Juli 2015
    Ein guter Bankraub Thriller mit guten Darstellern! Eine etwas andere verzwickte Story, die nicht nur um einen Diebstahl handelt, sondern um viel mehr tiefgründigeres. Die Darsteller sind gut ausgewählt und spielen sehr Cool. Nur Jodie Foster spielt ein bisschen unterkühlt und Christopher Plummer ist unterfordert. Gut ist auch, dass mehr oder weniger die gesamte Story in einer Bank und ausserhalb des Tatortes abspielt. So bleibt auch die Spannung erhalten. Sicherlich fehlt das i-Tüpfelchen der Handlung, aber wenn man das Ensemble sieht, wird trotz einigen Drehbuch Schwächen gut unterhalten. Fazit: Auch so einen Bankraub und mit diesen Stars, kann man Spass haben!
    Stizz
    Stizz

    User folgen 1 Follower Lies die 47 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Diese Frage aus der Überschrift habe ich mir während des Films des öfteren gestellt. Ich konnte bis zuletzt nicht entscheiden, ob der Film nur einfach unfreiwillig komisch und dämlich ist oder ich hier eine verkorkste Komödie geboten bekomme. Der Titel sollte wohl ein spannender und überraschender, am Ende gar pfiffiger und origineller Thriller werden. Leider wartet "Inside Man" mit der wohl schwachsinnigsten Bankräubergeschichte aller Zeiten auf, die noch dazu völlig unauthentisch gespielt wird. Sorry, aber lieber Herr Drehbuchschreiber, wer dachtest du, nimmt dir bitte dieses Ende ab? So was war vielleicht zu Zeiten des Schwarzweiß-Films noch halbwegs glaubwürdig, aber doch bitte nicht im 21. Jahrhundert. Denzel Washington war bis dato für mich ein Garant für zumindest gute Filme. Seit diesem, ja, ich nenne es schon ein Debakel, hat er diesen Status verloren. Jodie Foster - ich liebe diese Schauspielerin, sie ist eine fantastische Charakterdarstellerin. In "Inside Man" spielt sie zwar zugegebenermaßen noch die glaubwürdigste Rolle. Aber dennoch- dass sie sich für so einen miesen, langweiligen und vor allem hochgradig unlogischen Film hergibt, ich hätte das nie erwartet. Eine Runde Kopfschütteln und ein großes, enttäuschtes "Seufz".
    niman7
    niman7

    User folgen 311 Follower Lies die 616 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 20. Dezember 2012
    Super Film! Geniale Story. Die fehlende Action merkt man Null. Denzel Washington spielt sie alle an die Wand. Defeo ist zwar nicht so gut aufgelegt wie sonst aber das Schadet den Film gar nicht. Sehr intelligente Dialoge und eine dicke Überraschung nach dem anderen. Wer euch sagt, dass er mit dem Ende gerechnet hat, lügt euch klar an! ;) Unbedingt anschauen.
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 209 Follower Lies die 641 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 5. April 2016
    Spannend! :) Stars ohne Ende und die Spannung nimmt irgendwie nie ab! Denzel strahlt über allen, aber auch Clive Owen als Verbrecher, Jodie Foster & Christopher Plummer gefallen sehr gut. William DaFoe kommt leider etwas zu kurz, aber er macht es auch gut.
    ToKn
    ToKn

    User folgen 318 Follower Lies die 703 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 9. August 2016
    Toller Film! Wenn die sogenannten "richtigen" Filmkritiker einen Film mitunter bemängeln, dann ist er meistens gut. Die Zuschauerkritiken hier bestätigen das. Ach ich liebe Filme, wo hinter der Hauptstory noch ein zweite Geschichte versteckt ist. Zwar kommt man relativ schnell dahinter, nichts desto trotz ist der Film von Anfang bis Ende spannend. Toller Cast! Bis in die Nebenrollen solides Schauspielhandwerk, so wie auch der ganze Film solides Filmhandwerk darstellt. Versteckte politische Statements sind klar und deutlich zu verstehen, dafür ist Spike Lee bekannt. Vermutlich wird der Film deshalb von der Fachpresse ein wenig unterbewertet. Musik passt. Auch wenn der Film vereinzelt ein wenig Realitätsnähe vermissen lässt, trotzdem toller Film. Auch nach zehn Jahren und zum x-ten Mal, immer wieder sehenswert..
    Pizzle
    Pizzle

    User folgen 1 Follower Lies die 24 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 1. Juni 2012
    Pro: - smarter Cop trifft auf smarten Gangster - kernige / amüsante One-Liner - mitreißende, spannende Inszenierung Contra: - manchen Spruch hätte sich Denzel auch sparen können - beim mehrmaligen Schauen geht Effekt verloren - woher zur Hölle wissen die Gangster, wonach sie suchen? Ich gebe: 8/10
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Während Spike Lee auf die Coolness seines Protagonisten setzt und sich auf die Wirkung seiner, zugegebenermaßen etwas voraussehbaren Schlusspointe verlässt, vergisst er, sich um einen ordentlichen Mittelteil und um ausgearbeitete Charaktere zu kümmern, was dem ansonsten Genuss an diesem durchaus recht guten Film einen leichten Abbruch tut. Nichts desto weniger ist dieser Thriller dennoch sehenswert.
    schonwer
    schonwer

    User folgen 342 Follower Lies die 728 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 29. September 2016
    "Inside Man" ist ein Film der einen Banküberfall ziemlich ausführlich zeigt, ob von der Seite der Polizei oder der Bankräuber. Es treten sehr viele bekannte Schauspieler auf, Denzel Washington und Clive Owen machen ihre Sache wieder prima. Ejiofor, Foster und Dafoe sind ebenfalls in ihrem Element, Plummer enttäuscht jedoch mit einer ziemlich banalen Performance. Terence Blanchards Score ist etwas ungewöhnlich für diesen Filmstil und ist in manchen Momenten sehr gut, in relativ vielen jedoch nicht sehr arg passend. Die Kamera ist etwas fragwürdig, da sie in Szenen etwas zu arg wackelt wo sie nicht zu wackeln braucht. Die Kameraarbeit wirkt etwas amateurhaft um ehrlich zu sein. Die Story ist gut, man bekommt viel mit vom Überfall, beide Seiten werden deutlich gezeigt, es treten jedoch keine wirklichen Überraschungen auf und der Film ist mit seinen 2 Stunden Lauflänge zu lang. Die Dialoge sind gut und so unterhält der Film auch ohne großen Spannungshöhepunkten und mit wenig Action sehr gut. Die Inszenierung ist gut aber mehr leider auch nicht. (auf jeden Fall nicht schlecht und auch nicht solide, sondern gut! Fazit: Inside Man ist ein guter Thriller, der ein wenig an "Chaos" erinnert, bietet jedoch nicht viel Neues.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3249 Follower Lies die 4 390 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Da hab ich mir nach dem Trailer wohl deutlich zuviel versprochen, das ganze schien eine Art Geiseldrama Thriller im Stile von "Verhandlungssache" zu werden, mit Denzel Washington als lässigem Cop, Clive Owen als coolem Supergangster und noch Jodie Foster als mysteriöse Alleswisserin. Schön und gut, all diese Punkte sind auch im Film drin, trotzdem macht der Streifen keinen Spaß. Der Film macht die durchaus gebotene und mit einigen cleveren Finten gespickte Story verworren und rätselhaft durch zahlreiche Zeitsprünge, unklaren Andeutungen und einer merkwürdigen Nazi-Backgroundstory. Vieles erschließt sich nicht so ganz, das Owen meist nur unter seiner Maske agiert bremst sein cooles Spiel enorm und auch die totale Actionarmut bewirken letztlich dass man zwei lasche Spannungsstunden guckt wo sich der Thrill und die Logik und leider auch das Interesse spätestens nach der Hälfte verdünnisiert haben! Fazit: Top Stars in einer brauchbaren Story die aber leider durch Zeitsprünge unübersichtlich wird und durch enormen Actionmangel todlangweilig ausfällt!
    Dmitrij Panov
    Dmitrij Panov

    User folgen 10 Follower Lies die 99 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Spannend, hintersinnig, pfiffig: Clive Owen ist eine verdammt coole Sau und hat hier alles unter Kontrolle, von der Story bis hin zu Denzel Washington und Jodie Foster. Einer dieser Filme, die für ein erleuchtetes Lächeln beim Zuschauer sorgen und das hier auch ganz ohne Blut und Perversion. Feines und gemeines Stück Thrillerkino für Freunde von ausgeklügelten Heist-Filmen.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top