Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das Schloss meiner Mutter
    Das Schloss meiner Mutter
    22. August 1991 / 1 Std. 38 Min. / Tragikomödie
    Von Yves Robert
    Mit Julien Ciamaca, Philippe Caubère, Nathalie Roussel
    Produktionsland Frankreich
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Wie der Vorgängerfilm „Der Ruhm meines Vaters“ basiert „Das Schloss meiner Mutter“ auf dem autobiografischen Roman „Eine Kindheit in der Provence“ des französischen Autors Marcel Pagnol. Die Hauptfigur Marcel (Julien Ciamaca) ist Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem Teenager herangewachsen, der kurz vor einer wichtigen Prüfung in der Schule steht. An den Wochenenden verbringt Marcel die Zeit mit seinem Eltern in einem Ferienhaus in der Provence. Hier erlebt er die beschwingte Freiheit der Jugend und erste Erfahrungen zwischen Idylle und Verlust der Unschuld. Die Bande zu Isabelle (Julie Timmermann), einem Mädchen aus der Gegend, droht einen Keil zwischen Marcel und seinem besten Freund Lili des Bellons (Joris Molinas) zu treiben. Vor allem die ungleiche Machtverteilung zwischen Isabelle und Marcel wirkt ein wenig beunruhigend. Das Mädchen hat Marcel im Griff. Daneben gibt es aber noch weitere „Abenteuer“ in der Provence zu erleben.
    Originaltitel

    Le Château de ma mère

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1990
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Julien Ciamaca
    Rolle: Marcel
    Philippe Caubère
    Rolle: Joseph Pagnol
    Nathalie Roussel
    Rolle: Augustine
    Didier Pain
    Rolle: Uncle Jules
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top