Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Shooting Dogs
     Shooting Dogs
    17. Mai 2007 / 1 Std. 54 Min. / Drama
    Von Michael Caton-Jones
    Mit Dominique Horwitz, Louis Mahoney, Nicola Walker
    Produktionsländer Großbritannien, Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,4 11 Wertungen - 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Das internationale Kino hat Afrika als Thema und Schauplatz entdeckt. An der Spitze dieser Entwicklung stehen brillante Werke wie „Blood Diamond“, „Der ewige Gärtner“, „Hotel Ruanda“ oder „Der letzte König von Schottland“. Afrika-Filme sind hip. Michael Caton-Jones’ Drama „Shooting Dogs“ hat nun schon zwei Jahre auf dem Buckel und kommt eben im Zuge des neuen afrikanischen Bewusstseins doch noch in die deutschen Kinos. Der schottische Filmemacher schildert den brutalen Völkermord in Ruanda im Jahre 1994, wählt dabei aber eine andere Perspektive als Terry George in seinem „Hotel Ruanda“.
    Verleiher Timebandits
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Shooting Dogs
    Von Carsten Baumgardt
    Das internationale Kino hat Afrika als Thema und Schauplatz entdeckt. An der Spitze dieser Entwicklung stehen brillante Werke wie Blood Diamond, Der ewige Gärtner, Hotel Ruanda oder Der letzte König von Schottland. Afrika-Filme sind hip. Michael Caton-Jones’ Drama „Shooting Dogs“ hat nun schon zwei Jahre auf dem Buckel und kommt eben im Zuge des neuen afrikanischen Bewusstseins doch noch in die deutschen Kinos. Der schottische Filmemacher schildert den brutalen Völkermord in Ruanda im Jahre 1994, wählt dabei aber eine andere Perspektive als Terry George in seinem „Hotel Ruanda“. Nach fast schon seichtem Beginn bekommt Caton-Jones noch die Kurve und stellt ein aussagekräftiges, filmisches Statement auf die Beine. Ruanda, 1994. Der junge, britische Lehrer Joe Connor (Hugh Dancy) ist voller Idealismus und mit ganzem Herzen dabei, an einer Missionsschule in Kigali zu unterrichten. Sein Bo...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Shooting Dogs Trailer OV 0:00
    Shooting Dogs Trailer OV
    259 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dominique Horwitz
    Rolle: CPT Charles Delon
    Louis Mahoney
    Rolle: Sibomana
    Nicola Walker
    Rolle: Rachel
    Jack Pierce
    Rolle: Mark
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 24. Oktober 2016
    spoiler: Es ist fast schon umoralisch eine Kritik zu diesem Film zu schreiben, trotzdem tue ich es und versuche den Film ein wenig zu beurteilen. Ich fange mal mit den Schwächen des Films an. An vielen Stellen versuchen die Schauspieler sehr stark "schauzuspielen", obwohl das bei einem chronologischen, auf Tatsachen beruhenden Film allein aufgrund der Geschichte überhaupt nicht nötig gewesen wäre. Die Geschehnisse die im Film ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2142 Follower Lies die 4 324 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Warum wurde dieser Film für den Deutschen Markt nicht synchronisiert? Verstehe ich hinten und vorne nicht: zum einen, das Thema rund um den afrikanischen Völkermord wurde schon in „Hotel Ruanda“ sehr ausführlich behandelt und gleichermaßen mit Oscars gewürdigt und von Zuschauern angeschaut – mit John Hurt hat man auch einen zugkräftigen Star am Start sowie mit Michael Caton Jones einen ungemein begabten Regisseur der sich dem ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    ich kann mich herrmann nur anschliessen!! ich wurde von diesem grandiosen film soo in seinen bann gerissen!! die bilder, die gesichter der grausam feiernden hutu, als sie vor der schule herum tanzen und feiern und sich freuen bald alle tutsi abschlachten zu können, haben mich soo geschockt!! auch die wut die in john hurt aufsteigt, als er dem soldaten erfolglos einzutrichtern versucht, dass sie doch endlich reagieren sollten und der soldat, ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-TV-Tipps (27. Januar bis 2. Februar)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 27. Januar 2012

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top