Mein FILMSTARTS
Die Gräfin
20 ähnliche Filme für "Die Gräfin"
  • Elizabeth

    Elizabeth

    29. Oktober 1998 / 2 Std. 04 Min. / Historie, Drama
    Von Shekhar Kapur
    Mit Cate Blanchett, Joseph Fiennes, Geoffrey Rush
    England, Mitte des 16. Jahrhunderts: Die gläubige Katholikin Maria Tudor (Kathy Burke) herrscht über das englische Königreich, doch ihre Zeit neigt sich dem Ende entgegen. Nummer eins in der Thronfolge ist Elizabeth I. (Cate Blanchett), die Tochter des verstorbenen Königs Heinrich VIII und dessen zweiter Frau Anne Boleyn. Für Maria Tudor ist Elizabeth ein Bastard und sie ist – was noch weit schlimmer ist – Protestantin. Die Berater von Maria Tudor wirken darauf hin, dass Elizabeth im Sinne Englands und des katholischen Glaubens hingerichtet werden müsse. Doch Maria Tudor kann sich nicht zum Todesurteil gegen ihre Halbschwester durchringen. Als sie 1558 stirbt, wird Elizabeth mit gerade 25 Jahren Königin von England und Irland und findet sich prompt im Mittelpunkt zahlreicher Intrigen wieder.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Die Schwester der Königin

    Die Schwester der Königin

    6. März 2008 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Historie
    Von Justin Chadwick
    Mit Natalie Portman, Scarlett Johansson, Eric Bana
    England, 16. Jahrhundert: Der Herzog von Norfolk (David Morrissey) sieht seine Chance gekommen, den Einfluss seiner Familie zu erhöhen. Zufällig erlangt er Kenntnis davon, dass sich die Beziehung von König Heinrich VIII. (Eric Bana) und Gemahlin Katharina von Aragon (Ana Torrent) dem Ende nähert. Der Herzog beschließt daraufhin zusammen mit seinem Schwager Sir Thomas Boleyn (Mark Rylance), dessen Töchter Anne (Natalie Portman) und Mary (Scarlett Johansson) in die Nähe des Königs zu bringen. Sollte sich dieser einsam fühlen, wäre eine Boleyn zur Stelle. Der Plan der beiden Männer gelingt, jedenfalls fast: Als König Heinrich den Hof der Boleyns besucht, kommt es zu einem Unfall und der Zufall treibt den König in die Arme der jüngeren Schwester – Mary. König Heinrich VIII. beschließt daraufhin, die ganze Familie zu sich an den Hof zu holen. Dort beginnt für die Boleyns ein harter Kampf um Macht und Einfluss, der auch die Schwestern erfasst...
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
  • Die Bartholomäusnacht

    Die Bartholomäusnacht

    Kein Kinostart / 2 Std. 39 Min. / Historie, Drama
    Von Patrice Chéreau
    Mit Isabelle Adjani, Daniel Auteuil, Jean-Hugues Anglade
    Frankreich, 1572: Die Hugenottenkriege haben Frankreich gespalten, zwischen Katholiken und Protestanten herrschen Unruhen. Die Fürsten nutzen die gefährliche innenpolitische Lage des Landes zu ihrem Vorteil und intrigieren. Um eine Versöhnung der beiden Lager zu ermöglichen, soll die Katholikin und Königsschwester Margot (Isabelle Adjani) auf Geheiß ihrer Mutter Katharina von Medici (Virna Lisi) eine Vernunftehe mit Heinrich von Navarra (Daniel Auteuil), einer Gallionsfigur der Protestanten, eingehen. In Wahrheit geht es Katharina jedoch um etwas ganz anderes: Die machtbesessene Regentin will die Herrschaft ihres Sohnes König Karl IX. (Jean-Hugues Anglade) bewahren. Bei den Hochzeitsfeierlichkeiten entgeht der Anführer der Hugenotten, Gaspard de Coligny (Jean-Claude Brialy), nur knapp einem Mordanschlag. Katharina überzeugt den König, dass die Anführer der Hugenotten sterben müssen und ruft ein Pogrom gegen die Protestanten aus, das am 24. August 1572 seinen blutigen Höhepunkt finden und als Bartholomäusnacht in die Geschichte eingehen… soll.
    User-Wertung
    3,2
  • Aviator

    Aviator

    20. Januar 2005 / 2 Std. 45 Min. / Biografie, Drama, Historie
    Von Martin Scorsese
    Mit Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett, John C. Reilly
    Howard Hughes war ein vielseitig interessierter und begabter Mensch: Regisseur, Pilot, Liebhaber, Multimillionär... Ausgerüstet mit einem kleinen Vermögen, das ihm sein Vater vermacht hat, revolutioniert der junge Hughes (Leonardo DiCaprio) in den 1920er Jahren Hollywood und wird einer der erfolgreichsten Produzenten der Traumfabrik. Zahlreiche Affären mit Schauspielerinnen begleiten seinen Weg, darunter sind Jean Harlow (Gwen Stefani), Ava Gardner (Kate Beckinsale) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett). Neben den Frauen hat es ihm das Fliegen angetan. Er steigt aber nicht nur selber ins Cockpit, sondern gründet zudem eine eigene Fluggesellschaft. Hinter all dem Glanz und Tatendrang, den Hughes ausstrahlt und verkörpert, steckt jedoch auch ein psychisch instabiler Mann, der sich deswegen 1947 ins Private zurückzieht...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Der Mann in der eisernen Maske

    Der Mann in der eisernen Maske

    9. April 1998 / 2 Std. 12 Min. / Abenteuer, Drama, Action
    Von Randall Wallace
    Mit Leonardo DiCaprio, Jeremy Irons, John Malkovich
    Das Volk hungert, während König Ludwig XIV. (Leonardo DiCaprio) an seinem Hof rauschende Feste feiert. Daher haben die vier ehemaligen Musketiere, die einst leidenschaftlich Ludwigs Vater dienten, auch allen Grund, die Ehrbarkeit des Sonnenkönigs infrage zu stellen. D'Artagnan (Gabriel Byrne), der zwischen der Loyalität zur Krone und dem Mitgefühl mit der darbenden Bevölkerung hin- und hergerissen ist, kann seine Landsleute gerade noch von einer Revolte abhalten. Seine drei Partner Athos (John Malkovich), Porthos (Gérard Depardieu) und Aramis (Jeremy Irons) gehen inzwischen anderen Berufen und Berufungen nach, verfolgen die Situation aber aufmerksam. Der schöne König verguckt sich in Christine (Judith Godrèche), die zukünftige Frau von Athos' einzigem Sohn Raoul (Peter Saarsgard), und schickt den jungen Mann an die vorderste Front, um freie Bahn zu erhalten. Als dieses Kalkül des Königs mit dem Tod Raouls tatsächlich aufgeht, schmieden die Musketiere einen waghalsigen Plan: Sie wollen Ludwig gegen seinen Zwillingsbruder Philippe (ebenfalls DiCaprio) austauschen, der eingepfercht in einem Verlies lebt und eine eiserne Maske trägt...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    2,0
  • John Rabe

    John Rabe

    2. April 2009 / 2 Std. 15 Min. / Historie, Drama, Biografie
    Von Florian Gallenberger
    Mit Ulrich Tukur, Daniel Brühl, Steve Buscemi
    China stand in Flammen, als ein deutscher Kaufmann fern der Heimat zum Helden wider Willen wurde. Als die kaiserliche japanische Armee 1937 China überfällt und mit ungeahnter Brutalität gegen die Zivilbevölkerung er damaligen Hauptstadt Nanking vorgeht, handelt John Rabe (Ulrich Tukur). Zusammen mit einer kleinen Gruppe in der Stadt verbliebener internationaler Geschäftsleute, Ärzte und Missionare, setzt er unter größter persönlicher Gefahr eine Schutzzone für Zivilisten durch, in der 250.000 Menschen das überleben, was später als „Massaker von Nanking“ in die Geschichtsbücher eingehen wird...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
  • Anonymus

    Anonymus

    10. November 2011 / 2 Std. 18 Min. / Thriller, Historie, Drama
    Von Roland Emmerich
    Mit Rhys Ifans, Vanessa Redgrave, Joely Richardson
    Während Queen Elizabeth (Vanessa Redgrave) England seit Jahrzehnten regiert, reift wie aus dem Nichts der Schauspieler William Shakespeare (Rafe Spall) zum beliebtesten Autor, der wie kein anderer in seinen Stücken die menschliche Natur wie auch die Situation im Land widerspiegeln kann. Dabei ist der eigentliche Verfasser der Werke der Earl of Oxford (Rhys Ifans)- zugleich auch Erzfeind von Elizabeths intrigantem Berater (David Thewlis). Aufgrund seiner hohen Stellung darf sich Oxford nicht als Verfasser preisgeben. Und dies sollte nicht die einzige Tragödie in seinem Leben bleiben.
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,0
  • Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    25. Oktober 2007 / 2 Std. 39 Min. / Western, Biografie, Drama
    Von Andrew Dominik
    Mit Brad Pitt, Casey Affleck, Sam Shepard
    Der Film erzählt vom Leben des Jesse James (Brad Pitt) und seiner Gang. Nach dem Bürgerkrieg überfallen sie Züge und Banken und werden in der Bevölkerung als moderne US-Variante von Robin Hood gefeiert. Während sie als Helden dastehen, geben sich die Pinkerton Detectives immer mehr der Lächerlichkeit Preis, weil es ihnen nicht die gelingt, die Jagd nach Jesse James und seinen Spießgesellen erfolgreich zu gestalten. Zur Bande um Jesse James stößt auch der junge Robert Ford (Casey Affleck). Aber schon bald muss Ford feststellen, dass der wahre Jesse James wenig mit dem idealisierten Mythos zu tun hat, der in der Bevölkerung kursiert. Er ging als der Feigling in die Geschichte in, welcher Jesse James rücklings ermordete. "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" ergründet diese kaltblütige Tat und die Legende vom Feigling, der Jesse James umgebracht hat.
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,0
  • Die Prinzessin von Montpensier

    Die Prinzessin von Montpensier

    27. Oktober 2011 / 2 Std. 19 Min. / Historie, Drama, Romanze
    Von Bertrand Tavernier
    Mit Mélanie Thierry, Lambert Wilson, Grégoire Leprince-Ringuet
    Im Frankreich des Jahres 1562 bekämpfen sich Katholiken und Hugenotten bis aufs Blut. Vor diesem Hintergrund entfaltet sich eine Geschichte voller Leidenschaft und Eifersucht:Marie de Mézières (Mélanie Thierry) liebt den Herzog Henri de Guise (Gaspard Ulliel), aber Gefühle spielen bei den Hochzeiten der Frühen Neuzeit keine Rolle. Ihr Vater, der Marquis de Mézières (Philippe Magan), hat Maries Hand bereits dem Fürsten Philippe de Montpensier (Grégoire Leprince-Ringuet) versprochen. Kurz nach der Hochzeitsnacht wird Philippe in den Kampf gegen die Hugenotten beordert. Deshalb beauftragt er seinen treuen Mentor und Lehrmeister François de Chabannes (Lambert Wilson), seine Ehefrau daheim zu beschützen und zu unterrichten. Doch Maries Herz gehört nach wie vor Henri de Guise. Philippe bleibt das nicht verborgen - ein Zweikampf beginnt...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,0
  • Alamo

    Alamo

    26. Januar 1961 / 2 Std. 47 Min. / Western, Action, Drama
    Von John Wayne
    Mit John Wayne, Richard Widmark, Laurence Harvey
    Die Schlacht um Fort Alamo, wo knapp 200 Männer über Tage eine Stellung gegen 7000 Soldaten hielten, um Zeit für eine weitreichende Truppenrekrutierung in Texas zu schaffen. Denn der mexikanische Diktator Santa Anna (Ruben Padilla) ist überhaupt nicht damit einverstanden, dass sich Texas von Mexiko losgesagt hat. Deswegen will er die abtrünnigen Texaner mit seiner militärischen Übermacht besiegen. Dabei trifft er aber auf einen Widerstandswillen, den er nicht für möglich gehalten hat. Die Männer in Fort Alamo, das ursprünglich eine Missionsstation war, setzen ihren ganzen Kampfeswillen ein, um Santa Anna davon abzuhalten, einfach durchzumarschieren. In der Zwischenzeit nehmen die Truppenrekrutierungen in Texas Form an, so dass schon bald eine schlagkräftige Armee bereit steht, um den Verteidigern zu Hilfe zu eilen. Aber wird das rechtzeitig der Fall sein?
    User-Wertung
    3,2
  • Pollock

    Pollock

    6. Juni 2002 / 2 Std. 03 Min. / Biografie, Drama
    Von Ed Harris
    Mit Ed Harris, Robert Knott, Marcia Gay Harden
    New York, 1941: Jackson Pollock (Ed Harris) lebt mit seinem Bruder Sande (Robert Knott) und dessen schwangerer Frau in einer beengten Wohnung in Greenwich Village. Pollocks Alkoholsucht sorgt immer wieder für Konflikte. Das ändert sich, als die Künstlerkollegin Lee Krasner (Marcia Gay Harden) in sein Leben tritt. Zwei Monate nachdem die beiden sich kennen gelernt haben, ziehen sie zusammen. Krasner stellt ihr eigenes künstlerisches Schaffen in den Hintergrund um Pollocks Karriere voranzutreiben. Schließlich wird er auch von der Galeristin Peggy Guggenheim (Amy Madigan) entdeckt. Krasner und Pollock heiraten und ziehen zusammen aufs Land. In der Abgeschiedenheit entwickelt er den Malstil, der die moderne Kunst umwälzen und ihn so berühmt machen soll. Nach einem Artikel im Life Magazine ist wird er endlich zum international anerkannten Künstler. Aber weder der plötzliche Erfolg noch Lees Liebe können verhindern, dass er wieder in seine Depressionen zurückfällt. Als sich Krasner weigert, ein Kind von ihm zu bekommen, fängt Pollock wieder an zu trinken. Als seine Ehe am Ende ist, kommt er bei einem Autounfall zusammen mit seiner Affäre Ruth Kligman (Jennifer Connelly) im Alter von 44 Jahren ums Leben.
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • Kagemusha - Der Schatten des Kriegers

    Kagemusha - Der Schatten des Kriegers

    17. Oktober 1980 / 2 Std. 59 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Akira Kurosawa
    Mit Tatsuya Nakadai, Tsutomu Yamazaki, Kenichi Hagiwara
    Im Japan des Jahres 1573 haben Kriegsfürsten das Land unter sich aufgeteilt. Immer wieder kommt es zwischen den einzelnen Machtzentren zu kriegerischen Auseinandersetzungen. Auf den Schlachtfeldern müssen sich die Soldaten und Samurai einer neuen Herausforderung stellen: mit Gewehren bewaffnete Scharfschützen. Der Samurai Shingen (Tatsuya Nakadai) wird des Nachts von einer Kugel aus dem Hinterhalt getötet. Doch für den Fall seines Todes hat er vorgesorgt und befohlen, anschließend für drei Jahre durch einen Doppelgänger "weiterzuleben" - den Dieb Kagemusha. Nur Shingens Bruder Nobukado (Tsutomu Yamazaki), sein Sohn Katsuyori (Ken'ichi Hagiwara), General Yamagata (Hideji Ôtaki) und wenige andere wissen um das doppelte Spiel, das nun seinen Lauf nimmt. Nicht mal die Konkubinen merken, dass sie es fortan mit einem Dieb zu tun haben...
    User-Wertung
    3,2
  • Die Wiederkehr des Martin Guerre

    Die Wiederkehr des Martin Guerre

    30. November 1984 / 2 Std. 05 Min. / Historie, Drama, Krimi
    Von Daniel Vigne
    Mit Gérard Depardieu, Nathalie Baye, Bernard-Pierre Donnadieu
    Frankreich im 16. Jahrhundert: Der raubeinige Martin Guerre (Gerard Depardieu) zieht in Krieg, um für sein Land zu kämpfen. Doch er kehrt völlig verändert zu seiner Frau Betrande de Rols (Nathalie Baye) in ihr kleines Dorf zurück. Es kommen Zweifel an seiner Identität auf.
    User-Wertung
    3,1
  • Zeit der Sinnlichkeit

    Zeit der Sinnlichkeit

    29. Mai 1997 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Historie, Tragikomödie
    Von Michael Hoffman
    Mit Robert Downey Jr., Sam Neill, Meg Ryan
    London im späten 17. Jahrhundert. Der Arzt Robert Merivel (Robert Downey Jr.) hat sich einen Ruf erarbeitet, der ihn an den Hof von König Charles II. (Sam Neill) führt. Dort kann er in der Gunst des Königs weiter steigen, als er den Lieblingshund des Königs von einer schweren Krankheit heilt. Merivel soll eine Mätresse des Königs heiraten, allerdings nur zum Schein, schlafen darf Merivel nicht mit ihr. Doch Merivel verliebt sich in seine Frau Celia (Polly Walker), weswegen er vom König verbannt wird. Daraufhin arbeitet er mit seinem langjährigen Freund John Pearce (David Thewlis) in einem Provinzkrankenhaus, wo er die angeblich geisteskranke Katharine (Meg Ryan) kennenlernt. Die beiden beginnen eine Liebesbeziehung, die zu der Schwangerschaft Katharines führt. Doch ein glückliches, unkompliziertes Leben ist für das Paar nicht möglich...
    User-Wertung
    2,8
  • Die Abenteuer des Cabeza de Vaca

    Die Abenteuer des Cabeza de Vaca

    Kein Kinostart / 1 Std. 52 Min. / Abenteuer, Historie, Drama
    Von Nicolás Echevarría
    Mit Juan Diego, Daniel Giménez Cacho, Roberto Sosa
    Für den Konquistador Álvar Núñez Cabeza de Vaca (Juan Diego) ist Florida kein Paradies. Stattdessen treffen er und seine Mannen auf feindseligen Widerstand der Indianer, bei dem zahlreiche seiner Leute ums Leben kommen. Die provisorische Flucht endet zunächst auf einer Insel im Golf von Mexiko, wo weitere Mistreiter Cabeza de Vacas von Indianern getötet werden. Vaca selbst überlebt die Gewalt der amerikanischen Ureinwohner, landet aber in deren Gefangenschaft. Isoliert von sonstigen Weißen richtet sich de Vaca in der misslichen Situation so gut wie möglich ein. Das ändert sich aber, als er noch weitere Überlebende seiner Expedition trifft. Statt in der Gefangenschaft zu versauern, wollen sie sich bis nach Mexiko durchschlagen. De Vaca und seine letzten Getreuen reißen aus. Eine beschwerliche Reise beginnt.
    User-Wertung
    3,0
  • Sophie Scholl - Die letzten Tage

    Sophie Scholl - Die letzten Tage

    24. Februar 2005 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Historie, Biografie
    Von Marc Rothemund
    Mit Wolfgang Pregler, Julia Jentsch, Fabian Hinrichs
    Deutschland im Jahr 1943. Der Zweite Weltkrieg tobt mit aller Grausamkeit in ganz Europa und Nazi-Deutschland glaubt noch immer, dass der endgültige Sieg kurz bevorsteht. Doch innerhalb der Bevölkerung regt sich Widerstand gegen das grausame und menschenverachtende Regime. Nicht nur unter den Erwachsenen, auch die junge Generation findet den Mut, sich gegen die Machthaber aufzulehnen. In München bildet sich unter der Führung der Geschwister Sophie (Julia Jentsch) und Hans Scholl (Fabian Hinrichs) die Widerstandsgruppe "Weiße Rose", die mit Flugblatt-Aktionen zum Kampf gegen die Nazis aufruft. Doch ihr Aufbegehren bleibt nicht ohne Beachtung und das Regime bestraft jegliche Form von Widerstand mit größter Härte. So müssen die Gruppe und vor allem die Geschwister Scholl schon sehr bald um ihr Leben kämpfen. Sowohl mit Worten als auch mit Taten...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Der gute Hirte

    Der gute Hirte

    15. Februar 2007 / 2 Std. 47 Min. / Thriller, Biografie, Drama
    Von Robert De Niro
    Mit Matt Damon, Angelina Jolie, Robert De Niro
    "Skull And Bones Society" - diese geheime Bruderschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, die künftigen Führungskräfte der amerikanischen Gesellschaft heranzuzüchten. Yale-Student Edward Wilson (Matt Damon) tritt 1939 bei. Bald wird Wilson von Bill Sullivan (Robert DeNiro) für den Office Of Strategy Service (OSS) rekrutiert. Der ausgewiesene Patriot und kühle Analytiker gehört später auch zu den Gründungsvätern der CIA, die aus dem OSS hervorgeht. Über die Jahre verändert die Arbeit beim mächtigsten Geheimdienst der Welt Wilsons Wesen. Er vertraut niemandem mehr, nicht einmal seiner eigenen Familie. Seine Frau Margaret (Angelina Jolie) hat er nur aus Pflichtbewusstsein geheiratet, weil sie von ihm schwanger war. Das prägt ihre unterkühlte Beziehung über die Zeit. Und auch sein Verhältnis zum geliebten Sohnemann Edward jr. (Eddie Redmayne) leidet unter Wilsons beruflicher Verpflichtung, die unter anderem die Untersuchung einer undichten Stelle in der CIA mit sich bringt...
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
  • Die exzentrischen Cousinen der First Lady

    Die exzentrischen Cousinen der First Lady

    18. Juni 2011 / 1 Std. 43 Min. / Historie, Drama, Biografie
    Von Michael Sucsy
    Mit Jessica Lange, Drew Barrymore, Jeanne Tripplehorn
    Little Edie (Drew Barrymore) ist die Tochter von Big Edie (Jessica Lange) und die beiden Frauen verbindet neben ihrer Verwandtschaft noch viel mehr ihre Liebe zur Kunst. Die beiden Damen leben in einer überaus großen Villa, welche von den Menschen in der Gegend nur „Grey Gardens“ genannt wird. Doch es regt sich Unmut bei den Nachbarn, denn das Haus mit den 28 Zimmern steht in einer mehr als vornehmen Gegend und Little und Big Edie geben nicht gerade viel Acht auf die Pflege ihrer Unterkunft. Somit zerfällt das Haus nach und nach, was bei den umliegenden Bewohnern auf großes Unbehagen stößt. Es kommt soweit, dass die Gemeinde das Haus zwangsversteigern lassen will. Doch die beiden Frauen haben prominente Verwandtschaft – Jacky Kennedy (Jeanne Tripplehorn) setzt sich für ihre Familie ein und löst dadurch jedoch ein großen Medienrummel aus, der nicht jedem gefallen dürfte…
    User-Wertung
    3,1
  • Tom Hanks: Die Lincoln-Verschwörung

    Tom Hanks: Die Lincoln-Verschwörung

    5. April 2013 / 2 Std. 00 Min. / Biografie, Drama, Historie
    Von Adrian Moat
    Mit Billy Campbell, Jesse Johnson (III), Geraldine Hughes
    Amerika wird durch den Sezessionskrieg zerrissen. Präsident Abraham Lincoln (Billy Campbell) versucht die Wogen zu glätten und seinem Land eine humanere Zukunft zu ermögliche. Lincoln strebt außerdem an, die Sklaverei abzuschaffen und stößt selbst in seinen eigenen Reihen auf viele Proteste. Vor allem der Südstaaten-Anhänger und Schauspieler John Wilkes Booth (Jesse Johnson) sieht in Lincoln einen Feind, den man beseitigen muss. Booth arbeiten einen detaillierten Plan aus und will Lincoln entführen. Das Projekt scheitert und Booth muss einen anderen Weg gehen. Am 14. April 1865 erschüttert ein Mord das gesamte Land: Lincoln, der 16. Präsident der USA fällt im Ford Theater in Washington einem Attentat zum Opfer.
    User-Wertung
    3,0
  • Omar Mukhtar - Löwe der Wüste

    Omar Mukhtar - Löwe der Wüste

    Kein Kinostart / 2 Std. 53 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Moustapha Akkad
    Mit Anthony Quinn, Oliver Reed, Rod Steiger
    Libyen, 1929: Mussolini schickt einen General in das nordafrikanische Land, um die Aufstände von Beduinen niederzuschlagen. Doch ihr Anführer, ein Lehrer, stellt sich der italienischen Kolonialmacht entgegen.
    User-Wertung
    3,0
Back to Top