Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
The Fast And The Furious: Tokyo Drift
Durchschnitts-Wertung
2,8
629 Wertungen - 99 Kritiken
34% (34 Kritiken)
16% (16 Kritiken)
18% (18 Kritiken)
20% (20 Kritiken)
3% (3 Kritiken)
8% (8 Kritiken)
Deine Meinung zu The Fast And The Furious: Tokyo Drift ?

99 User-Kritiken

Pato18
Pato18

User folgen 11 Follower Lies die 934 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 17.02.13
"The Fast And The Furious: Tokyo Drift" ist ein ganz guter Film mit vielen geilen Autos! die story ist in ordnung,aber nichts besonderes... das ende ist sehr stark,denn dieses geht sehr lang und dadurch macht es sehr viel Spass...
eLTurko
eLTurko

User folgen Lies die 6 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 08.04.09
Ich finde, "F&F: Tokyo Drift" ist mit Abstand der beste Teil, von allen Fast and the Furious Teilen - und hat mit Abstand den besten Soundtrack von allen. Hammer Girls, Hammer Stadt (Tokyo), Hammer Autos, geile Rennen, und coole Schauspieler. Wen interessiert da bitteschön noch die überflüssige Story???? NIEMANDEN!!! HAMMER FILM!!!
BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 24 Follower Lies die 4 077 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 13.09.17
Hart an der Grenze zum Etikettenschwindel: die dritte Folge der "Fast & The Furious" Serie hat mit den beiden Vorgängern nahezu gar nichts mehr zu tun (ohne es genau zu verraten: in der Schlussszene gibt's noch mal ne nette Überleitung zu den Vorgängern), ist aber im gleichen Look gehalten. Statt in Miami oder L.A. rasen die Karren nun durch Tokyo, ansonsten ist alles gleich geblieben. Aufpolierte Karren, kurzberockte, hübsche Mädchen und schallschnell geschnittene Autorennen die einem den Atem rauben - eine wirkliche Story hatten die Vorgänger so auch nicht nötig und darum macht es auch nichts das hier der völlig austauschbare Lucas Black die Nachfolge von Paul Walker antritt. Wer die Vorgänger mochte und auf Autoaction pur ohne irgendwelche störende Handlung steht, für den ist das hier ein Fest - für jeden anderen eine laute, belanglose aber doch letztlich unterhaltsame Klischeekiste. Fazit: Handwerklich perfekte Autoaction in Hochglanzlook - rasant und schnell, dafür frei von einer wirklichen Story!
Marco F.
Marco F.

User folgen 5 Follower Lies die 505 Kritiken

2,0
Veröffentlicht am 05.11.15
kA, was die Produzenten da geritten hat... Als alleinstehender Film wär der ja ganz cool gewesen, aber als "The Fast & the Furious" ?? Nä! Die Driftaction ist schon cool und das Cameo am Ende reißt es ein bisschen raus, aber es fehlt halt die alte Crew...
Northman Tim
Northman Tim

User folgen Lies die 27 Kritiken

1,5
Veröffentlicht am 13.09.15
Unfreiwillig mitgeschaut und das bekommen was ich erwartet habe: wirklich schlechte und unmotivierte Verfolgungsjagden, unmotivierte und untalentierte Darsteller und eine Story die ganz tief aus der Mottenkiste hervorgeholt wurde. Es ist eine Schande zu wissen, dass die Produzenten dieses Unsinn mit Filmen tatsächlich ihr Geld verdienen! Wenn der Koch das Essen ruiniert, ja offensichtlich nicht mal kochen kann, darf ich ja schließlich auch mein Geld zurück verlangen...mitunter sogar dazu beitragen das er gefeuert wird! Wie kann man also Hollywood-Produzenten ernsthaft erlauben so etwas zu drehen? Welch unfaire Welt...
thomas2167
thomas2167

User folgen 6 Follower Lies die 582 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 16.02.13
Eine eher mittelprächtige Fortsetzung , mit Abstand der schlechteste Teil des Fast And The Furious Franchise. Es gibt zwar jede Menge rasanter Actionszenen , besonders die Autoszenen haben eine wirklich tolle Choreografie - im großen und ganzen aber dennoch ein lahmer , zahmer Film. Das liegt auch mit an der langatmigen gefilmten Yakuza Nebenhandlung - hier hätte man mehr draus machen können! Auch kann Hauptdarsteller Lucas Black einen Top Actioner - was Tokyo Drift gerne sein möchte - nicht alleine tragen! Was noch absolut überzeugen kann ist der fetzige Soundtrack wo richtig abgeht. Und natürlich der coole Cameoauftritt von VinDiesel ist geniale Klasse!
Sunny1974
Sunny1974

User folgen Lies die 35 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 28.02.12
Driften, driften, driften... man hat lust zu driften. Das ist es was den Film ausmacht... das darum ist nur Deko ;-)
Kino:
Anonymer User
2,5
Veröffentlicht am 22.04.11
Ich konnte mich jetzt nicht so richtig mit dem Film anfreunden. Stehe schon allgemein nicht so richtig auf das Genre. Habe davor auch noch keinen Teil der „Fast & Furious“Reihe gesehen. „Tokio Drift“ war in meinen Augen nur mittelmäßig. Nette Action, coole Stunts, aber sonst wenig neues. Wenn man auf sowas steht, kann man sich den Film natürlich ansehen. Mein Ding ist es nicht. 5/10
Kino:
Anonymer User
1,0
Veröffentlicht am 09.09.09
Der schlechteeste teil und die anderen waren schon nicht zwingend notwendig 2/10 schon fast zu viel mies das trifft den film echt gut.
Kino:
Anonymer User
5,0
Veröffentlicht am 13.04.09
Jetzt, nachdem ich den 4ten Teil gesehen hab, bin ich immer noch der Überzeugung, dass Tokyo Drift der beste Teil der Serie ist. Anstatt auf langweilige und wirklich öde Landschaften, setzt dieser Teil auf ein grandioses Szenario. Die Bilder sind wirklich genial und sehr gut in Szene gesetzt. Die Schauspieler wirken unverbraucht und boten gute Leistungen. Zur Story: Klar, ist sie nicht das Nonplusultra, aber war die Story in Teil 1 und 2 (und 4) wirklich besser? Die war da genauso unglaubwürdig wie hier, aber wen stört das? Ich war damals 2 mal im Kino und würde noch ein drittes Mal in diesen Film gehen.
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top