Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Apocalypto
     Apocalypto
    14. Dezember 2006 / 2 Std. 18 Min. / Abenteuer, Action, Drama
    Von Mel Gibson
    Mit Rudy Youngblood, Raoul Trujillo, Dalia Hernández
    Produktionsländer USA, Mexiko, Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,1 4 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 601 Wertungen - 212 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Das Dorf von Pranke des Jaguars (Rudy Youngblood) wird überfallen. Noch gerade so schafft er es, seine hochschwangere Frau und den gemeinsamen Sohn in einem tiefen Erdloch zu verstecken, ehe er und die Mehrheit der Dorfbewohner gefangen genommen werden. Ohne fremde Hilfe können sich die beiden jedoch nicht befreien und Pranke des Jaguars, der mit den anderen Maya von den kriegerischen Holcane unter der Führung von Leitwolf (Raoul Trujillo) in eine Bergstadt gebracht wird, muss so schnell wie möglich entkommen. Bei einem Spiel, bei dem die Maya als Zielübung für die Holcane herhalten müssen, gelingt ihm schließlich die Flucht. Da er - um zu entkommen - den Sohn von Leitwolf getötet hat, verfolgt dieser ihn mit einer Gruppe von Kriegern um den grausamen Giftige Schlange (Rodolfo Palacios). Währenddessen wird die Zeit für die Familie von Pranke des Jaguars langsam knapp...
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 50 000 000 $
    Sprachen Maya
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Apocalypto (OmU)
    Apocalypto (OmU) (DVD)
    Neu ab 4.38 €
    Apocalypto  (OmU)
    Apocalypto (OmU) (Blu-ray)
    Neu ab 6.78 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Apocalypto
    Von Deike Stagge
    Über Mel Gibson redeten in letzter Zeit eigentlich nur die Klatsch-Blätter. Von armselig-erbärmlichen antisemitischen verbalen Entgleisungen und übereifrigem Alkoholgenuss samt anschließender Therapie war da in aller Ausführlichkeit zu lesen. Zum Starttermin des Action-Abenteuers „Apocalypto“ dürfte wohl wieder das Fachliche im Mittelpunkt stehen, denn Gibson bringt einen eindrucksvollen Film über einen Maya-Krieger, der die Anfänge des Untergangs seiner Zivilisation miterlebt, ins Kino. In nur zweieinhalb Jahren brachte es das Team von der ersten Arbeit am Drehbuch bis zum fertigen Film. Das Wissen über die Kultur und Lebensweise der Maya-Zivilisation holte sich der Regisseur bei dem renommierten Archäologen Dr. Richard Hanson, der sich intensiv mit den Maya beschäftigt. Trotzdem hat „Apocalypto“ keinerlei historisch-faktische Ansprüche. Stattdessen konzentriert sich das Werk auf die...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Apocalypto Trailer DF 2:37
    Apocalypto Trailer DF
    10 994 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rudy Youngblood
    Rolle: Pranke des Jaguar
    Raoul Trujillo
    Rolle: Leitwolf
    Dalia Hernández
    Rolle: Sieben
    Jonathan Brewer
    Rolle: Von kleinem Geist
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Gina Dieu Armstark
    Gina Dieu Armstark

    User folgen 8 Follower Lies die 68 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. Juni 2014
    Mel Gibsons „Apocalypto“ ist ein bildgewaltiges Meisterwerk, voller Spannung und nervenzerreißender Szenen. „Ich wollte einen Film machen, der die Geschichte so erzählt, dass der Zuschauer niemals auf die Idee kommt, es handle sich hier um einen Film. Es musste alles 'echt' wirken“. So Gibson. Ja mein Lieber, das ist dir mehr als gelungen. Nicht einen Moment dachte ich darüber nach, wie die und jene Szene gedreht wurde, nein ich war ...
    Mehr erfahren
    wufreak
    wufreak

    User folgen 4 Follower Lies die 78 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Januar 2016
    Meisterwerk. Punkt. Film den man 10x ansehen kann, bei diesem Film stimmt einfach alles. Und wenn jemand auf Filmstarts einen bescheidenen Film für geistig ames Volk wie "Honig im Kopf" mit fünf Sternen bewerten kann, hat dieser Film 500 verdient. Anders kann ich mir schlechte Bewertungen für Apocalypto hier nicht erklären.
    Cursha
    Cursha

    User folgen 1830 Follower Lies die 995 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 14. Juni 2017
    Mit "Apocalypto" hat Mel Gibson einen sehr herausragenden Film geschaffen, der doch sehr untypisch ist für Hollywood. Die Darsteller sind die Bank durch unerfahrene, die dennoch ihre Sache super machen. Hinzu kommt, dass der Film vollständig in Mayathan gedreht wurde was ihm eine zusätzliche Glaubwürdigkeit verschafft. Glaubt man Quellen muss dieses zwar für Muttersprachler sehr unverständlich sein, aber das stört wohl alle anderen recht ...
    Mehr erfahren
    omaha83
    omaha83

    User folgen 17 Follower Lies die 202 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    nette hetzjagd.....spannend inszeniert jedoch nichts besonderes
    212 User-Kritiken

    Bilder

    51 Bilder

    Aktuelles

    101 Cameo-Auftritte, die man kennen sollte
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 17. April 2015
    Kurze Gastauftritte von Stars und Regisseuren nennt man im Fachjargon „Cameos". In unserem Special präsentieren wir euch...
    Die besten Actionfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 25. September 2014
    Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert, gewählt und sich entschieden. Hier sind sie nun, die unserer Meinung nach 75 besten...
    7 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Regina Mayer
      Absolutes Meisterwerk! Vollkommen einfach gestrickte und geradlinige Story, grandiose Darsteller und tolle Kulisse. Die Brutalität, die den ein oder anderen richtig aufschrecken lassen kann, wird so gekonnt als natürliche Notwendigkeit eingebaut, dass man einfach nur staunen kann. Das Maya Volk aus Sicht eines einzelnen Kriegers, eine irre und für uns unverständliche Kultur. Jedes Gefühl in diesem Film, die Verzweiflung, das Entsetzen, die Angst und die Wut, wird dem Zuschauer so deutlich gemacht, dass man sich fühlt, als wäre man selbst dabei, würde diesen Schrecken erleben. 5/5
    • Radagast
      Der Film war imho ziemlich, ziemlich gut! Sic!
    • Hias1234
      sehe ich ganz genauso, aber eigentlich sollte es hierzu schon einen thread geben.
    • Corporal Hicks
      Gestern auch zum ersten Mal komplett gesehen und ich war beeindruckt.Eine Wahnsinns-Kulisse, mit vielen Statisten, dichtem Dschungel und einer überragenden Kameraarbeit.Da hat nicht viel gefehlt zum Meisterwerk.Ohne Zweifel einer der besten Abenteuerfilme der letzten 10 Jahre und es wundert nicht, dass da ein gewisser Herr Gibson am werkeln war. Großes Kino! 9 / 10
    Kommentare anzeigen
    Back to Top