Mein FILMSTARTS
    Ali Baba
    Ali Baba
    Starttermin 21. Dezember 1954 (1 Std. 32 Min.)
    Mit Fernandel, Samia Gamal, Dieter Borsche mehr
    Genres Abenteuer, Komödie
    Produktionsland Frankreich
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Der einfache Ali Baba (Fernandel) verliebt sich in die schöne Sklavin Morgane (Samia Gamal), die jedoch seinem Herrn, dem griesgrämigen Cassim (Henri Vilbert) gehört. Aber Ali Baba will sich nicht kampflos geschlagen geben und verteidigt Morgane vor den Zugriffen Cassims, wo er nur kann. Das Schicksal meint es schließlich gut mit Ali Baba, als er in einem Versteck Abdul (Dieter Borsche), den Chef einer Räuberbande, belauschen kann und so herausbekommt, wo deren Reichtümer versteckt sind und wie man die Höhle öffnet. Das Geld ermöglicht es Ali Baba, nun ernsthaft um Morgane zu werben. Aber Cassim hat etwas dagegen und plant eine hinterhältige Intrige, die Ali Baba von der Bildfläche verschwinden lassen soll. Phantasievolle Verfilmung der bekannnten Geschichte aus dem Märchenzyklus 1001 Nacht.
    Originaltitel

    Ali Baba et les 40 voleurs

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1954
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Mono
    Seitenverhältnis 1.33 : 1
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Ali Baba - Filmclub Edition 47 [Limited Edition]
    Ali Baba - Filmclub Edition 47 [Limited Edition] (DVD)
    Neu ab 14.85 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Fernandel
    Rolle: Ali Baba
    Samia Gamal
    Rolle: Morgiane
    Dieter Borsche
    Rolle: Abdel, chef des bandits
    Henri Vilbert
    Rolle: Cassim
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top