Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das Leben ist schön
     Das Leben ist schön
    12. November 1998 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Komödie
    Von Roberto Benigni
    Mit Roberto Benigni, Horst Buchholz, Marisa Paredes
    Produktionsland italienisch
    Zum Trailer Vorführungen (1)
    Jetzt online ansehen auf
    User-Wertung
    4,4 497 Wertungen - 10 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Guido verliebt sich in die schöne Dora. Wir schreiben das Jahr 1939 und befinden uns in der Toskana. Guido ist Jude, was in diesem Augenblick nicht zählt. Guido kann dank seines Charmes die Liebe von Dora gewinnen. Die beiden bekommen ein Kind. Doch je länger die Zeit des Faschismus dauert, umso gefährlicher wird es für Guido und seine Familie. Als er und sein Sohn ins KZ müssen, geht auch seine Frau Dora aus Liebe zu ihm mit. Guido findet für seinen Sohn immer schönere Bilder, um die grausamen Wahrheiten des KZ-Alltags zu übermalen.


    Ein lebendiger Film des Komikers Benigni, wie er nur aus Italien kommen kann.


    Originaltitel

    La vita e bella

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1998
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Das Leben ist schön
    Das Leben ist schön (DVD)
    Neu ab 3.99 €
    Das Leben ist schön  [Special Edition]
    Das Leben ist schön [Special Edition] (Blu-ray)
    Neu ab 3.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Das Leben ist schön Trailer DF 1:41
    Das Leben ist schön Trailer DF
    7 134 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Roberto Benigni
    Rolle: Guido
    Horst Buchholz
    Rolle: Dr Lessing
    Marisa Paredes
    Rolle: Dora's mother
    Nicoletta Braschi
    Rolle: Dora
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 113 Follower Lies die 906 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 6. Juni 2017
    Guido ist eine Figur,die man sofort ins Herz schließt. Seine Taten und wie er seine Mitmenschen zum Lachen bringt, die Art wie er seinen Humor in der Öffentlichkeit verpackt, wie er seiner Liebe hinterherjagt, die Art wie er seinen Sohn von den Schrecken des KZ fernhalten will, machen ihn zu einem der sympatischsten Figuren, die es im Kino gab, die dann auch noch tadellos von Roberto Benigni gespielt wird. Die erste Hälfte des Filmes ist ...
    Mehr erfahren
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 12 Follower Lies die 428 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 28. November 2013
    Fazit: Heiter... und einfach nur tieftraurig. Ein Meisterwerk!
    Erwinnator
    Erwinnator

    User folgen 3 Follower Lies die 198 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 15. März 2015
    Wunderschöner Film, der in der ersten Hälfte als lockere Liebesgeschichte beginnt und in der zweiten Hälfte in eine sehr tragische Richtung kippt. Eine tolle Geschichte, wie der Vater dem Sohn erklärt, dass das alles nur ein Spiel ist. Ein Film, den jeder mal gesehen haben sollte.
    Horror1992
    Horror1992

    User folgen 1 Follower Lies die 31 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. Oktober 2010
    Feinfühlig, dramatisch und emotional. Kein Film den man an schönen Sommertagen sehen sollte, aber trotzdem einer der sein Geld wert ist. Eine ungemein sensibel verfilmte Geschichte über einen Vater und seinen Sohn in der furchtbaren und trostlosen Umgebung des zweiten Weltkriegs. Ehrlich und ungemein traurig.
    10 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Die 55 überraschendsten Filmtode
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 25. November 2017
    Peng! Boom! Smash! – Ob in der Eröffnungsszene, einfach mal zwischendurch oder erst am bitteren Ende – der Tod der folgenden...
    Die 25 größten Sleeper-Hits - die erfolgreichsten Filme, die es nie in die Top 5 der Kinocharts geschafft haben
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 16. Juni 2017
    Der Kinomarkt wird immer schnelllebiger! Wer mit seinem Film am ersten Wochenende am Box Office versagt, über den ist das...
    7 Nachrichten und Specials

    Kommentare

    • Grumpelfilzchen
      Ja es ist wirklich eine Schande, dass Filmstarts diesen Film weiterhin ignoriert/boykottiert.
    • niman7
      Würdet ihr bitte eine Kritik zu diesem Film schreiben?
    Kommentare anzeigen
    Back to Top