Mein FILMSTARTS
    Keine Gnade für Ulzana
    20 ähnliche Filme für "Keine Gnade für Ulzana"
    • Als Vergeltung Sieben Kugeln

      Als Vergeltung Sieben Kugeln

      Kein Kinostart / 1 Std. 28 Min. / Western
      Von André De Toth
      Mit Kirk Douglas, Elsa Martinelli, Walter Matthau
      Johnny Hawks (Kirk Douglas) kehrt nach dem Bürgerkrieg in den Westen zurück. Er schließt Freundschaft mit dem indianischen Stamm um Häuptling Red Cloud (Eduard Franz) und verliebt sich in dessen Tochter (Elsa Martinelli). Skrupellose Whisky-Händler wollen das Gold vom Land der Eingeborenen und Hawk überzeugt den Häuptling, einen Vertrag mit ihnen einzugehen, um unnötiges Blutvergießen zu verhindern. Doch die Probleme zwischen den Indianern und den Händlern sind damit nicht gelöst...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Meek's Cutoff

      Meek's Cutoff

      10. November 2011 / 1 Std. 44 Min. / Western
      Von Kelly Reichardt
      Mit Michelle Williams, Paul Dano, Bruce Greenwood
      Auf der Reise durch den Wilden Westen kommt eine aus drei Familien und ihrem Scout Stephen Meek (Bruce Greenwood) bestehende Gruppe vom Weg ab. Nach Tagen ohne Wasserquelle werden die Mitglieder des Trecks immer unruhiger. Als auch noch ein Indianer gesichtet wird, bricht Angst aus. Doch Meek und Wortführer Solomon (Will Patton) gelingt es den Indianer (Rod Rondeaux) zu fangen. Es kommt zum Diskurs. Soll man die Rothaut töten oder – wie Solomon es vorschlägt – sich von ihr zu einer Wasserquelle führen lassen. Mit Unterstützung seiner Frau Emily (Michelle Williams) gelingt es Solomon, die Gruppe vorerst auf seine Seite zu bringen. Doch das gegenseitige Misstrauen bleibt. Lockt der Indianer die Siedler in einen Hinterhalt wie die nervöse Millie (Zoe Kazan) und ihr Mann Thomas (Paul Dano) befürchten?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cowboys & Aliens

      Cowboys & Aliens

      25. August 2011 / 1 Std. 57 Min. / Sci-Fi, Western, Action
      Von Jon Favreau
      Mit Harrison Ford, Daniel Craig, Olivia Wilde
      Als ein mysteriöser Mann (Daniel Craig) ohne Erinnerung in der Wüste von Arizona erwacht, findet er ein metallenes Band an seinem Handgelenk vor. Was es mit dem Objekt auf sich hat, weiß auch im nahen Kaff niemand - wohl aber, wer er sein könnte: ein gesuchter Verbrecher, auf dessen Kopf ein hoher Preis ausgesetzt wurde. Als der grimmige Colonel Dolarhyde (Harrison Ford) zur Tat schreiten will, bricht plötzlich die Hölle über das Dorf herein. Stählernde Flugobjekte stürzen aus dem Himmel und eröffnen das Feuer auf die panische Dorfbevölkerung. Um die technologisch weit überlegenen Invasoren zu schlagen, muss sich der Neuankömmling mit den misstrauischen Dörflern, seinem Häscher Dolarhyde und einem Apachen-Stamm verbünden...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,2
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Blackthorn

      Blackthorn

      8. Mai 2012 / 1 Std. 32 Min. / Western
      Von Mateo Gil
      Mit Sam Shepard, Eduardo Noriega, Stephen Rea
      Offiziell wurde Butch Cassidy im Jahre 1908 in einem Feuergefecht mit dem bolivianischen Militär getötet. Doch Cassidy (Sam Shepard) hat überlebt und lebt nun unter dem neuen Namen James Blackthorn in einem bolivianischen Dorf. Doch der einstige Revolverheld ist alt geworden und sieht sein wirkliches Ende schon allzu nahen. Müde geworden von der langen Zeit im Exil, unternimmt er noch einmal eine Reise in die alte Heimat, um für ein allerletztes Mal seine Familie zu sehen. Auf dem Weg trifft er einen ambitionierten jungen Kriminellen (Eduardo Noriega), was seine Pläne über den Haufen wirft und ihn in ein neues Abenteuer wirft - das größte seit seiner legendären Zeit an der Seite von Sundance Kid ...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der elektrische Reiter

      Der elektrische Reiter

      3. April 1980 / 2 Std. 02 Min. / Komödie, Western, Drama
      Von Sydney Pollack
      Mit Robert Redford, Jane Fonda, Valerie Perrine
      Sonny Steele (Robert Redford) war einmal ein großartiger Rodeo-Champion. Doch mit der Berühmtheit kam auch sein Abstieg. Denn jetzt ist er nicht mehr als ein billiger Abklatsch seiner selbst. Er hat sich dem milliardenschweren Konzern „Ampco“ verpflichtet und tritt als beleuchteter Werbereiter für dessen Produkte auf – für Cornflakes und anderes. Ausgestattet mit bunten, metallbesetzten Cowboy-Kostümen verdient er eine Menge Geld mit albernen Werbesprüchen in Las Vegas und anderswo. Das Rodeo-Leben ist ebenso vorbei wie seine Ehe mit Charlotta (Valerie Perrine). Sonny spürt, wie entfremdet ihm sein Leben geworden ist, lässt sich oft mit Tequila volllaufen und erscheint meist betrunken zu den Werbeveranstaltungen, die mit großem Pomp von „Ampco“ inszeniert werden. Es kommt schon mal vor, dass er in der Arena plötzlich vom Pferd fällt. Bei einer dieser Glitzershows soll Sonny wieder einmal auf ein Pferd steigen und nach dem Auftritt von tanzenden Girls über den Laufsteg reiten. Er erfährt, dass man das Pferd – eines der besten und teuersten Rennpferde Amerikas, das „Ampco“ gehört – mit Steroiden vollgepumpt hat, um es ruhig zu stellen. Sonny steigt auf das Pferd, reitet über den Laufsteg, dann zwischen den Sitzreihen hindurch aus dem Gebäude hinaus, die Straße hinunter in die Nacht.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lucky Luke

      Lucky Luke

      3. Februar 2010 / 1 Std. 44 Min. / Komödie, Western
      Von James Huth
      Mit Jean Dujardin, Michaël Youn, Sylvie Testud
      An Daisy Town hängt viel. Die Ost-West-Bahnstrecke ist ein Prestigeprojekt des US-Präsidenten, und die Stadt wird der Knotenpunkt. Also braucht sie einen Sherrif, der Ordnung garantiert - und wer könnte das besser als die Cowboy-Legende Lucky Luke (Jean Dujardin)? Seine Aufgabe ist nicht leicht. Ursprünglich ein friedlicher Ort, wird Daisy Town nun von Banditen fest im Griff gehalten. Doch für Lucky Luke steckt noch mehr hinter der Mission. Sein neuer Job ist eine Reise in eine unheilvolle Vergangenheit. Er wuchs in Daisy Town auf, musste hier die Ermordung seiner Eltern erleben. An ihrem Grab machte er ein Versprechen: Nie würde er selbst jemanden töten. Aber nun wird er dazu gezwungen und stürzt daraufhin in eine tiefe Sinnkrise, die viel mehr als seinen Auftrag gefährdet. Gelingt es dem berühmten Cowboy, sich noch einmal aufzurappeln?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,7
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

      Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

      17. Dezember 2003 / 3 Std. 21 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Peter Jackson
      Mit Sean Astin, Elijah Wood, Viggo Mortensen
      Saurons Heer will Minas Tirith angreifen, die in Felsen errichtete Hauptstadt von Gondor. Angesichts der Bedrohlichkeit des feindlichen Heeres wiegt es umso schwerer, dass Gondors König fehlt und nur der schwächliche Truchsess Denethor (John Noble) über das einst mächtige Königreich wacht. Wird Aragorn (Viggo Mortensen) die Kraft aufbringen, jene Aufgabe zu übernehmen, für die sein Schicksal ihn bestimmt hat? Während Gandalf (Ian McKellen) verzweifelt versucht, die mutlosen Kämpfer von Gondor zu motivieren, sammelt Théoden (Bernhard Hill) die Krieger von Rohan, um am Kampf teilzunehmen. Aber obwohl sie tapfer und leidenschaftlich Widerstand leisten, haben die Streitkräfte der Menschen - unter denen sich Eowyn (Miranda Otto) und Merry (Dominic Monaghan) verbergen - dem überwältigenden Ansturm der feindlichen Legionen gegen das Königreich kaum etwas entgegenzusetzen. Jeder Sieg fordert große Opfer. Trotz der starken Verluste stellen sich die Gefährten der größten Schlacht ihres Lebens - vereint durch ein einziges Ziel: Sauron muss so lange abgelenkt werden, bis Frodo (Elijah Wood) den Ring vernichtet hat. Doch der zieht unseren mutigen Hobbit mehr und mehr in seinen Bann...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,6
      User-Wertung
      4,7
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Brokeback Mountain

      Brokeback Mountain

      9. März 2006 / 2 Std. 14 Min. / Romanze, Drama
      Von Ang Lee
      Mit Heath Ledger, Jake Gyllenhaal, Michelle Williams
      Wyoming, 1961: Die Cowboys Jack (Jake Gyllenhaal) und Ennis (Heath Ledger) werden auf Brokeback Mountain als Schafhirten engagiert. Zwischen beiden entwickelt sich schnell mehr als nur eine tiefe Freundschaft - sie verlieben sich ineinander. Doch angesichts der engen Moralvorstellungen und herrschenden Konventionen im rauen Wyoming bleiben ihnen nur getrennte Wege. Während Ennis die junge Alma (Michelle Williams) heiratet und fortan versucht, ein geregeltes Familienleben zu führen, lassen Jack die Erlebnisse auf dem Brokeback Mountain nicht los. Doch auch er muss erkennen, dass eine Leben mit Ennis für immer ein Traum bleiben wird. Die Jahre vergehen, Ennis und Alma leben mit ihren zwei kleinen Töchtern unter einfachen Verhältnissen, und Jack heiratet die draufgängerische Texanerin Lureen Newsome (Anne Hathaway), deren Vater ein erfolgreicher Geschäftsmann ist. Wieder vergehen einige Jahre, auch Jack ist mittlerweile Vater, doch seine Ehe ist nichts weiter als oberflächliches Geplänkel. Lureen sorgt als erfolgreiche Karrierefrau für das Einkommen und ihre Eltern können Jack nicht ausstehen. Da entscheidet er sich zurück zu seiner einzigen Liebe, Ennis, zu gehen, um mit ihm ein neues Leben zu beginnen. Aber die Gesellschaft zwingt die beiden Liebenden dazu, ihre Gefühle nur geheim auf Brokeback Mountain auszuleben...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,7
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

      Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

      18. Dezember 2002 / 2 Std. 59 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Peter Jackson
      Mit Elijah Wood, Sean Astin, Viggo Mortensen
      Der Weg der Gefährten hat sich geteilt. Ringträger Frodo (Elijah Wood) und sein treuer Begleiter Sam (Sean Astin) treffen in den Bergen von Emyn Muil auf Gollum (Andy Serkis), dem einst Bilbo Beutlin (Ian Holm) den Einen Ring wegnahm. Gollums Versuch, den mächtigen Ring von Frodo zu stehlen, misslingt, doch die Hobbits bringen es nicht übers Herz, die Kreatur zu töten. Stattdessen soll Gollum - in dessen gespaltener Persönlichkeit zwei Seelen um die Kontrolle über das Geschöpf kämpfen - die beiden nach Mordor an die Pforten von Barad-Dûr, Saurons Festung, führen, wo Frodo den Ring vernichten will.Währenddessen folgen Aragorn (Viggo Mortensen), Elben-Bogenschütze Legolas (Orlando Bloom) und Zwerg Gimli (John Rhys-Davies) den Spuren der von Orks verschleppten Hobbits Merry (Dominic Monaghan) und Pippin (Billy Boyd). Im Menschenkönigreich Rohan ersuchen sie Unterstützung. Doch König Theoden (Bernhard Hill) steht unter einem tödlichen Bann Saurons, der Rohan mit Hilfe seines Spitzels Grima Schlangenzunge (Brad Dourif) kontrolliert. Erst als Gandalf als wiedergeborener weißer Zauberer zurückkehrt, wendet sich das Blatt. Er befreit Theoden von dem Fluch und bringt die Menschen von Rohan hinter sich. Unterdessen rückt Saurons Verbündeter Saruman (Christopher Lee) mit einer 10.000 Mann starken Armee von Uruk-hais in RIchtung der Menschenstadt vor...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,4
      User-Wertung
      4,6
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Man nannte ihn Hombre

      Man nannte ihn Hombre

      14. April 1967 / 1 Std. 51 Min. / Western
      Von Martin Ritt
      Mit Paul Newman, Fredric March, Richard Boone
      John Russell (Paul Newman), der von den meisten nur Hombre genannt wird, ist als Weißer unter Apachen aufgewachsen, einem amerikanischen Ureinwohner-Stamm. Ein Mann namens Billy Lee Blake (Peter Lazer) schickt ihn zu seinem mexikanischen Freund Mendez (Martin Balsam). Dieser erklärt Russell, dass dessen leiblicher Vater gestorben sei. Er war der Besitzer einer Pension in der kleinen Stadt Sweetmary, die Russell nun erbt. Russell jedoch ist an der Pension und dem damit einhergehenden bürgerlichen Leben nicht interessiert und reist nur nach Sweetmary, um seinen neuen Besitz sofort wieder zu verkaufen. Dabei sind Mendez, Blake, Hausverwalterin Jessie (Diane Cilento), der Indianeragent Dr. Favor (Fredric March) und dessen Frau Audra (Barbara Rush). Doch der Trip gestaltet sich gefährlicher als gedacht...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mit eisernen Fäusten

      Mit eisernen Fäusten

      8. November 1968 / 1 Std. 42 Min. / Western
      Von Sydney Pollack
      Mit Burt Lancaster, Shelley Winters, Telly Savalas
      Als der Pelztierjäger Joe Bass (Burt Lancaster) durch das Gebiet der Kiowa-Indianer reitet, nimmt man ihm alle Pelze ab, die er erbeutet hat. Als Ausgleich erhält er den Sklaven Joseph Lee (Ossie Davis), der vor seinem eigentlichen Herren geflohen ist. Joe gibt sich aber nicht damit zufrieden, dass die Indianer seine Felle genommen haben und möchte diese ihnen wieder abluchsen. Doch dann tauchen die Skalpjäger um den Gauner Jim Howie (Telly Savalas) auf und kommen ihm zuvor. Auch Joseph wird von den Banditen mitgenommen und soll auf dem Sklavenmarkt verkauft werden. Doch Joe startet einen erbitterten Kampf gegen die Ganoven.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Massai - der große Apache

      Massai - der große Apache

      23. Dezember 1954 / 1 Std. 31 Min. / Western
      Von Robert Aldrich
      Mit Walter Sande, Burt Lancaster, Jean Peters
      Die Indianer befinden sich im Krieg mit den Weißen. Der große Apachenhäuptling Geronimo (Monte Blue) vereinbart mit dem übermächtigen Gegner schließlich doch ein Kapitulationsabkommen. Davon hält einer der wichtigsten Kämpfer im Umfeld Geronimos aber nicht: der eigenwillige Massai (Burt Lancaster). Er zieht sich alleine in die unwirtliche Bergwelt zurück, um weiter gegen die amerikanische Armee zu kämpfen. Die kann sich einen Aufrührer aber nicht leisten und schickt deswegen Al Sieber (John McIntire) auf die Spur des geflüchteten Indianers, um Massai zur Strecke zu bringen. Das erweist sich aber als schwieriges Unterfangen, da Massai seine Heimat naturgemäß hervorragend kennt und deswegen in den Bergen ein sicheres Versteck findet. Dort lebt er mit einer Indianerin (Jean Peters) unter ärmlichen Verhältnissen in der ständigen Gefahr zusammen, von seinen Feinden entdeckt zu werden...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lucky Luke - Sein größter Trick

      Lucky Luke - Sein größter Trick

      1 Std. 25 Min. / Animation
      Von René Goscinny, Morris (I), Henri Gruel
      Mit René Goscinny, Pierre Trabaud, Daniel Ceccaldi
      Lucky Luke hat die Dalton-Bande dingfest gemacht. Auf Rache sinnend müssen sie Zwangsarbeit verrichten, bis sie schließlich erfahren, dass sie angeblich eine große Summe Geld geerbt haben.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • City of Life and Death

      City of Life and Death

      11. Oktober 2010 / 2 Std. 15 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
      Von Chuan Lu
      Mit Liu Ye, Yuanyuan Gao, Hideo Nakaizumi
      China, Dezember 1937. Das Land befindet sich im Krieg mit Japan. Mehrere große Städte sind bereits gefallen, die Japaner stehen vor der Hauptstadt Nanjing. Nach wochenlangem Bombardement sind nationale und internationale Regierungsvertreter bereits längst aus der Stadt geflohen.Dies ist die Geschichte der verbleibenden Einwohner. Der charismatische General Lu widersetzt sich mit seinen schlecht ausgerüsteten Männern den feindlichen Panzern in Straßenkämpfen, wild entschlossen, die Stadt zu verteidigen. Herr Tang flieht mit seiner Familie in die internationale Schutzzone, die inzwischen zu einem riesigen Flüchtlingscamp für Zivilisten geworden ist. Die engagierte junge Lehrerin Fräulein Jiang koordiniert das Leben in dieser überfüllten Enklave. Der Soldat Kadokawa beobachtet die Brutalität des Krieges, unfähig, sich ihr zu entziehen...Während die Japaner beginnen, die Stadt zu besetzen, versuchen diese Menschen verzweifelt, in einer Stadt zu überleben, in der es einfacher ist zu sterben als zu leben.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 800 Bullets

      800 Bullets

      2 Std. 05 Min. / Komödie, Western
      Von Álex de la Iglesia
      Mit Sancho Gracia, Angel de Andres Lopez, Carmen Maura
      Der 12-jährige Carlos (Luis Castro) wächst ohne Vater bei seiner Mutter (Carmen Maura) auf. Die tüchtige Geschäftsfrau kümmert sich nicht so um den Jungen, wie es sein sollte. Das bringt Carlos auf die Idee, nach Hintergründen über seinen Vater zu forschen. Mit Mutters Kreditkarte bewaffnet macht er sich auf den Weg nach Almeria, wo sein Großvater Julian (Sancho Gracia) Westernshows für Touristen in den alten Sets der Italowestern aufführt. Julian und seine nostalgischen Kollegen können es nicht so ganz verwinden, dass die große Zeit der Westernproduktionen in Spanien vorbei ist. Die Überbleibsel der alten Filme sind ihnen deswegen heilig. Ungemach droht, als Carlos' Mutter in Almeria auftaucht und aus dem Set einen modernen Vergnügungspark machen will. Jetzt haben Julian und seine Freunde genug. Die falschen Patronen werden gegen richtige Munition ausgetauscht, um die Schändung des Sets zu verhindern.
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Herr der Ringe - Die Gefährten

      Der Herr der Ringe - Die Gefährten

      19. Dezember 2001 / 2 Std. 58 Min. / Fantasy, Abenteuer
      Von Peter Jackson
      Mit Elijah Wood, Sean Astin, Ian McKellen
      Dem Hobbit Bilbo Beutlin (Ian Holm) fällt zufällig ein machtvoller Ring in die kleinen Hände. Dieses Schmuckstück erlaubte es dem finsteren Herrscher Sauron einst, die Welt zu unterjochen. Der Ring schien über Jahrhunderte verloren, bis Bilbo ihn an sich nahm und seinen "Schatz" sechzig Jahre lang bewahrte. An seinem 111. Geburtstag gibt er ihn schweren Herzens an seinen Neffen Frodo (Elijah Wood) weiter und verlässt seine Heimat Mittelerde mit einem Paukenschlag. Er löst sich in Luft auf. Denn das ermöglicht der geheimnisvolle Ring seinem Träger, sich einfach unsichtbar zu machen. Für den jungen Hobbit Frodo wird der Ring jedoch zur schweren Bürde. Der böse Geist Saurons, der in dem "Einen" gefangen ist, wird immer stärker. Frodo bleibt nur eine Möglichkeit: Er muss ihn vernichten. Allerdings ist das nicht gerade einfach. Nur in den ewigen Feuern des Schicksalsberges im Lande Mordor, wo der Ring geschmiedet wurde, kann er auch vernichtet werden. Doch bis dahin muss Frodo an der Seite des Zauberers Gandalf (Ian McKellen) und seiner Gefährten durch Feindesland ziehen, immer verfolgt von Saurons Lakaien...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,4
      User-Wertung
      4,7
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 12 Uhr mittags

      12 Uhr mittags

      9. Januar 1953 / 1 Std. 25 Min. / Western, Drama
      Von Fred Zinnemann
      Mit Gary Cooper, Thomas Mitchell, Lloyd Bridges
      Der Blick fällt auf eine in düsteren, teilweise grellen Schwarz-Weiß-Grau-Tönen sich darbietende Landschaft. Tristesse. Drei Männer nähern sich einem unbedeutenden Nest namens Hadleyville, irgendwo. Es ist ca. 10 Uhr morgens. Jack Colby (Lee van Cleef), Pierce (Robert J. Wilke) und Ben Miller (Sheb Wooley) reiten durch Hadleyville. Jeder kennt sie. Vor allem aber kennt jeder Einwohner den, der gerade nicht in die Stadt reitet, Frank Miller (Ian MacDonald), auf den die drei anderen warten. Frank Miller soll mit dem Zug um 12 Uhr in Hadleyville eintreffen. Frank Miller ist ein verurteilter Mörder, der aus unerfindlichen Gründen begnadigt wurde. Frank Miller wurde vom Marshal der Stadt, Will Kane (Gary Cooper), vor Jahren gefasst. Und Will Kane gilt der Besuch Frank Millers. Jeder in der Stadt weiß das, als die drei Ganoven auftauchen. Und jeder weiß, dass sich Miller an Kane rächen will.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Wild Bunch

      The Wild Bunch

      3. Oktober 1969 / 2 Std. 25 Min. / Action, Western, Drama
      Von Sam Peckinpah
      Mit William Holden, Ernest Borgnine, Robert Ryan
      Mit dem legendären Neo-Western „The Wild Bunch“ schuf Regie-Legende Sam Peckinpah sein erstes großes Meisterwerk, wohl sogar sein allergrößtes, ein Film über die großen Peckinpah-Themen: Verrat, Korruption, Freundschaft, Machtmissbrauch und Gewalt!
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,8
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Appaloosa

      Appaloosa

      18. September 2009 / 1 Std. 55 Min. / Western
      Von Ed Harris
      Mit Ed Harris, Viggo Mortensen, Renée Zellweger
      Wir schreiben das Jahr 1882 und befinden uns in New Mexico: Randall Bragg (Jeremy Irons) und seine Bande haben das Wüstenstädtchen Appaloosa fest im Griff - sie schrecken auch nicht davor zurück, drei Gesetzeshüter zu töten. Die Stadtoberen entscheiden, sich die Hilfe der erfahrenen Revolverhelden Virgil Cole (Ed Harris) und Everett Hitch (Viggo Mortensen) zu suchen. Innerhalb kürzester Zeit stellen die neuernannten Marshalls den Frieden in Appaloosa wieder her. Ihr nächstes Ziel, Randall Bragg seiner gerechten Strafe zuzuführen, ist deutlich schwieriger in die Tat umzusetzen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Gefährten

      Gefährten

      16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
      Von Steven Spielberg
      Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
      Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top