Mein FILMSTARTS
Amadeus
facebookTweet
Amadeus
Starttermin 26. Oktober 1984 (3 Std. 00 Min.)
Mit Tom Hulce, F. Murray Abraham, Elizabeth Berridge mehr
Genres Tragikomödie, Historie
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
5,0 2 Kritiken
User-Wertung
4,1155 Wertungen - 10 Kritiken
Filmstarts
5,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Wir schreiben das 19. Jahrhundert, der Schauplatz ist Österreich. Antonio Salieri (F. Murray Abraham), ehemaliger Hofkomponist, verstümmelt sich selbst und landet in einer Nervenheilanstalt. Er erzählt seine Geschichte, die eng mit einer der größten Künstlerpersönlichkeit aller Zeiten verknüpft ist: Wolfgang Amadeus Mozart (Tom Hulce). Der bringt es schnell zu beträchtlichem Ruhm, zieht aber auch Neid auf sich. Der alternde Hofkomponist Antonio Salieri jedenfalls entsetzt sich über Mozarts vulgäre Art - in Salieris Augen verdient dieser sein übermenschliches Talent schlicht nicht. Fortan setzt er alles daran, Mozarts Karriere zu zerstören, gleichwohl immer in Bewunderung für deren grandiose musikalische Erzeugnisse.
Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1984
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 18 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Amadeus [Director's Cut] [2 DVDs]
Amadeus [Director's Cut] [2 DVDs] (DVD)
Neu ab 15.00 €
Amadeus - Director's Cut (2 DVDs)
Amadeus - Director's Cut (2 DVDs) (DVD)
Neu ab 3.45 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

5,0
Meisterwerk
Amadeus
Von Ulrich Behrens
Lang ist’s her, als ich „Amadeus“ das erste Mal im Kino sah. Milos Forman („Einer flog über´s Kuckucksnest“, 1975; „Hair“, 1979; „Ragtime“, 1981) hat nun sein Epos in einem um 20 Minuten erweiterten Director’s Cut erneut in die Kinos gebracht. Der Film erhielt 1984 acht Oscars sowie weitere drei Oscar-Nominierungen – und das war in jeder Hinsicht verdient. In einer Winternacht im Jahr 1823 wird Antonio Salieri (F. Murray Abraham) in ein Krankenhaus eingeliefert. Er hatte lauthals, verzweifelt verkündet, er sei der Mörder von Wolfgang Amadeus Mozart. Einige Zeit später besucht ihn ein junger Pfarrer und fordert ihn auf zu beichten. Zunächst lehnt Salieri ab, doch dann sieht er die Chance, endlich über sein Leben Rechenschaft abzulegen, und erzählt dem jungen Pfarrer die Geschichte von sich und Mozart. Rückblende: 1781 – Salieri ist Hofkomponist Kaiser Josephs II. (Jeffrey Jones) – e...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Amadeus Trailer OV 2:28
Amadeus Trailer OV
1 566 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Tom Hulce
Tom Hulce
Rolle: Wolfgang Amadeus Mozart
F. Murray Abraham
F. Murray Abraham
Rolle: Antonio Salieri
Elizabeth Berridge
Elizabeth Berridge
Rolle: Constanze Mozart
Simon Callow
Simon Callow
Rolle: Emanuel Schikaneder
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Filmcritic.com
2 Pressekritiken

User-Kritiken

Make it shine
Hilfreichste positive Kritik

von Make it shine, am 25/07/2011

5,0Meisterwerk

Milos Formans "Amadeus" zäht wohl zu den bedeutendsten Filmen der 1980er Jahre. Der Film gewann insgesamt 32 Auszeichnungen... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
90% (9 Kritiken)
0% (0 Kritik)
10% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Amadeus ?
10 User-Kritiken

Bilder

36 Bilder

Aktuelles

Die 20 besten Director’s Cuts aller Zeiten
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 2. September 2016

Die 20 besten Director’s Cuts aller Zeiten

Was lange währt, wird endlich gut – etwa wenn Regisseure die von ihnen favorisierte Fassung eines ihrer Werke noch einmal...
77 Filme, die ihr in- und auswendig kennt, wenn ihr in den 80ern aufgewachsen seid
NEWS - DVD & Blu-ray
Mittwoch, 13. Juli 2016

77 Filme, die ihr in- und auswendig kennt, wenn ihr in den 80ern aufgewachsen seid

Flashback in 3, 2, 1...
6 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top