Mein FILMSTARTS
Rosemaries Baby
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Rosemaries Baby
Starttermin 17. Oktober 1968 (2 Std. 16 Min.)
Mit Mia Farrow, John Cassavetes, Ruth Gordon mehr
Genres Horror, Drama, Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
4,7 3 Kritiken
User-Wertung
4,198 Wertungen - 6 Kritiken
Filmstarts
4,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Das bisher kinderlose Ehepaar Rosemarie (Mia Farrow) und Guy Woodhouse (John Cassavetes) ziehen zusammen in eine neue Wohnung im Herzen von New York. Wie sie bei der Besichtigung erfahren, hat das Haus eine mysteriöse Vergangenheit, was primär Rosemarie nicht davor abschreckt, sich dennoch dort niederzulassen. Als sie nach einem tödlichen Unfall einer Mieterin das ältere Ehepaar Minnie (Ruth Gordon) und Roman Castevet (Sidney Blackmer) kennenlernen, fühlen sich die neuen Bekannten geradezu euphorisch zu den Woodhouses hingezogen. Bei einem gemeinsamen Essen fällt Rosemarie nach dem Genuss einer Mousse au Chocolat in einen tiefen Schlaf, in dem sie träumt, dass sie vom Teufel vergewaltigt wird. Tatsächlich, so erfährt sie nach ihrem Erwachen, hat ihr Ehemann mit ihr geschlafen, weil dieser die Zeit des Eisprungs nutzen wollte. Als sie kurz darauf schwanger wird, nimmt das Unheil seinen Lauf.
Originaltitel

Rosemary's Baby

Verleiher Paramount Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 1968
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 3 200 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
Rosemaries Baby
Von Ulrich Behrens
„Wen ich eine Botschaft hätte, würde ich sie mit der Post verschicken.“ (Roman Polanski) - Was M. Night Shyamalan in „The Sixth Sense“ (1999) oder Alejandro Amenábar in „The Others“ (2001) versuchten, hat seine unausgesprochenen Vorbilder. Zu ihnen zählen sicherlich „Ekel“ (1965) und „Rosemary’s Baby“ (1968) von Roman Polanski. All diese Filme beschäftigen sich mit dem, was man gemeinhin das „Mysteriöse“ nennt, einer geheimnisvollen, angsterfüllten und angsterfüllenden Welt in der von Rationalität scheinbar beherrschten Welt. Tatsächlich enthalten Polanskis Filme (nicht einmal oder erst recht nicht sein letzter „Der Pianist“ (2001)) keinerlei Botschaften im üblichen Sinn des Wortes. Eher zeugen sie von einer Welt, in der sich das Phantastische und das Realistische zu einem nicht auftrennbaren Konglomerat vermischt haben, die handelnden Personen, die an der Rationalität festhalten wollen,...
Die ganze Kritik lesen
Rosemaries Baby Trailer OV 3:06
Rosemaries Baby Trailer OV
7 490 Wiedergaben

Interview, Making-Of oder Ausschnitt

Top 5 - Die schlimmsten Nachbarn 3:31
Top 5 - Die schlimmsten Nachbarn
2 741 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Mia Farrow
Mia Farrow
Rolle : Rosemary Woodhouse
John Cassavetes
John Cassavetes
Rolle : Guy Woodhouse
Ruth Gordon
Ruth Gordon
Rolle : Minnie Castevet
Sidney Blackmer
Sidney Blackmer
Rolle : Roman Castevet
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Slant Magazine
  • Filmcritic.com
3 Pressekritiken

User-Kritiken

Inglourious Filmgeeks
Hilfreichste positive Kritik

von Inglourious Filmgeeks, am 04/03/2017

4,5hervorragend

Im Jahre 1968 wurde Horrorfilmgeschichte geschrieben. Eine Geschichte die in ihrer Wahrnehmung bisher nie wieder erreicht... Weiterlesen

SINWAR
Hilfreichste negative Kritik

von SINWAR, am 11/06/2013

2,0lau

der film hat gefühlte 4 stunden gedauert. spannung stellt sich zu keinen zeitpunkt ein. die hälfte der dialoge sind absolut... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
33% (2 Kritiken)
50% (3 Kritiken)
0% (0 Kritik)
17% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
6 User-Kritiken

Bilder

15 Bilder

Aktuelles

Die 75 besten Horrorfilme aller Zeiten
NEWS - Bestenlisten
Samstag, 25. Februar 2017

Die 75 besten Horrorfilme aller Zeiten

20 verstörende Sexszenen, die man so schnell nicht vergisst
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 29. Juli 2016

20 verstörende Sexszenen, die man so schnell nicht vergisst

Ob grausam, skurril oder einfach nur wahnwitzig: Diese 20 Sexszenen aus Kinofilmen fanden wir so nachhaltig verstörend, dass...
Knapp an den 100 % vorbei: 40 Filmklassiker, zu denen es genau EINE EINZIGE negative Kritik gibt
NEWS - Reportagen
Dienstag, 8. März 2016

Knapp an den 100 % vorbei: 40 Filmklassiker, zu denen es genau EINE EINZIGE negative Kritik gibt

Natürlich gibt es zu allem zwei Meinungen, aber bei manchen Klassikern müssten sich doch alle Kritiker einig sein, oder?...
14 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top