Mein FILMSTARTS
Die Schöne und das Biest
20 ähnliche Filme für "Die Schöne und das Biest"
  • Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen

    Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen

    5. April 2012 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Abenteuer, Komödie
    Von Tarsem Singh
    Mit Julia Roberts, Lily Collins, Armie Hammer
    Eine böse Königin (Julia Roberts) ist so richtig schlecht gelaunt. Laut dem alten Zauberspiegel ist nicht länger sie, sondern vielmehr ihre Stieftochter Schneewittchen (Lily Collins) die Schönste im ganzen Land. Die Königin fackelt nicht lange und verbannt das bildhübsche Schneewittchen kurzerhand in einen finsteren Wald, wo ein menschenfressendes Ungeheuer auf sie wartet. Dort begegnet sie jedoch schon bald sieben kleinwüchsigen Kleinkriminellen, die sie liebevoll bei sich aufnehmen. Zusammen schmieden sie einen Plan, die übellaunige Königin möglichst bald vom Thron zu stoßen. Völlig ohne Not gerät schließlich auch der wohl geformte Prinz Andrew Alcott von Valencia (Armie Hammer) zwischen die Fronten, als er sich auf den ersten Blick in Schneewittchen verliebt, obwohl auch die Königin bereits ein Auge auf ihn geworfen hat. Es entwickelt sich ein Kampf auf zwei Ebenen zwischen dem schönen Schneewittchen und der finsteren Königin.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,0
  • Shrek - Der tollkühne Held

    Shrek - Der tollkühne Held

    5. Juli 2001 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Komödie, Fantasy
    Von Andrew Adamson, Vicky Jenson
    Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
    Eigentlich wohnt Shrek (Originalstimme: Mike Myers) grün und abgeschieden in seinem Sumpf und lässt sich von niemandem stören. Doch als der böse Lord Farquaad (Originalstimme: John Lithgow) alle Märchenwesen aus Duloc vertreibt, flieht ein Teil von ihnen zu Shrek und nimmt seine Wohnung in Beschlag. Zusammen mit einem plappernden Esel (Originalstimme: Eddie Murphy) zieht er aus, um für Lord Farquaad die schöne Prinzessin Fiona als Frau zu gewinnen. Schafft er das, darf er seinen Sumpf wieder für sich alleine haben. Doch die Aufgabe ist nicht so leicht - denn Fiona lebt in einem Turm, den ein Drache bewacht...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
  • Schneewittchen und die sieben Zwerge

    Schneewittchen und die sieben Zwerge

    24. Februar 1950 / 1 Std. 23 Min. / Animation
    Von David Hand
    Mit Adriana Caselotti, Lucile La Verne, Moroni Olsen
    Schneewittchen ist eine kleine Prinzessin, deren böse Stiefmutter sie in Lumpen hüllen und als Magd schuften ließ. Warum? Weil sie Angst hatte, dass das Mädchen eines Tages schöner sein könnte als sie selbst. Als diese Befürchtung der eitlen Königin durch ihren magischen Spiegel als wahr bestätigt wird, beauftragt sie einen Jäger, Schneewittchen im Wald zu töten. Doch der bringt den Mord nicht übers Herz und lässt das Mädchen entkommen. Schneewittchen entdeckt auf einer Lichtung ein leer stehendes Haus, in dem sie gemeinsam mit den Tieren des Waldes für Ordnung und Sauberkeit sorgt. Als die sieben Zwerge von der Arbeit heimkehren, sind sie von ihrem Hausgast schnell entzückt und nehmen Schneewittchen bei sich auf. Als die Königin erfährt, dass ihre Stieftochter noch lebt, ist sie außer sich: Mit Zauberkräften verwandelt sie sich in eine Hexe und macht sich auf den Weg in den Wald, um die böse Tat mit Hilfe eines giftigen Apfels selbst zu vollenden...
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,5
  • Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

    Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

    1. Juli 2004 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Komödie
    Von Andrew Adamson, Kelly Asbury, Conrad Vernon
    Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
    Kurz nachdem Fiona und Shrek aus ihren Flitterwochen zurückgekehrt sind, erhalten sie von Fionas Eltern eine Nachricht. Der Bote verliest, dass das Heerscherpaar des Landes "Far Far Away" ihren neuen Schwiegersohn kennen lernen und zu Ehren des Paares ein Bankett veranstalten möchte. Shrek, der nichts von höfischen Festlichkeiten hält und Fiona zu bedenken gibt, dass ihre Eltern sie in den Turm sperren ließen, ist erst dagegen, der Einladung zu folgen, doch er kann letztlich seiner geliebten Fiona die Bitte nicht abschlagen, ihren Eltern einen Besuch abzustatten. Fionas Eltern gehen aber davon aus, dass Prinz Charming ihre Tochter aus dem Turm befreit, den auf ihr liegenden Fluch gebrochen und sie schließlich geehelicht hat. Nicht verwunderlich, dass sie unangenehm überrascht sind, als sie nicht ein menschliches, sondern ein Ogerpaar aus der Kutsche vor ihrem Palast steigen sehen. Während die Königin sich, ihrer Tochter zur Liebe, mit der Situation arrangieren will, versucht der König eine Intrige anzuzetteln...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
  • Cinderella

    Cinderella

    21. Dezember 1951 / 1 Std. 15 Min. / Animation, Familie, Fantasy
    Von Wilfred Jackson, Hamilton Luske, Clyde Geronimi
    Mit Ilene Woods, Eleanor Audley, Verna Felton
    Cinderella (Stimme: Ilene Woods) lebt bei ihrer Stiefmutter (Eleanor Audley) und deren beiden, faulen Töchtern Drizella (Rhoda Williams) und Anastasia (Lucille Bliss). Ihre Stiefmutter demütigt sie und gibt ihr stets unschaffbar viel Arbeit auf, da ihre eigenen Töchter nicht so hübsch sind wie Cinderella. Eines Tages lädt der Prinz (William Phipps) sämtliche heiratsfähigen Frauen zu einem Ball ein. Cinderella möchte hingehen, aber ihre Stiefmutter torpediert diesen Wunsch, indem sie ihr massig Arbeit zu tun gibt. Dem unterdrückten Mädchen bleibt kaum Zeit, sich ein Kleid zu nähen. Aber ihre Tier-Freunde helfen dabei, das prachtvolle Gewand rechtzeitig fertigzubekommen. Drizella und Anastasia passt überhaupt nicht, wie hübsch das Kleid geworden ist, also reißen sie es in Stücke...
    User-Wertung
    3,9
  • Rapunzel - Neu verföhnt

    Rapunzel - Neu verföhnt

    9. Dezember 2010 / 1 Std. 41 Min. / Animation, Familie
    Von Byron Howard, Nathan Greno
    Mit Alexandra Neldel, Moritz Bleibtreu, Mandy Moore
    Noch nie hatte der smarte Dieb Flynn Rider ein Problem damit, seine vertrottelten Verfolger abzuhängen. Bei einem seiner zahlreichen Fluchtmanöver stößt der Charismatiker auf einen abgelegenen Turm, mitten im tiefsten Waldland. Er staunt nicht schlecht, als er im Dachgeschoss eine bezaubernde Dame mit ungeheuer langem Blondschopf vorfindet. Flynn ist so baff, dass das Mädchen namens Rapunzel keine Schwierigkeiten hat, den Eindringling an einen Stuhl zu fesseln – und zwar mit eben diesen außergewöhnlichen Haaren. Rapunzel hat ihr langweiliges Turmfräulein-Dasein satt. Ein hitziges Wortgefecht später verbünden sich die beiden und begeben sich auf ein gewagtes Abenteuer, bei dem sie sich des Öfteren in die Haare kriegen...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,0
  • Verwünscht

    Verwünscht

    20. Dezember 2007 / 1 Std. 48 Min. / Animation, Abenteuer
    Von Kevin Lima
    Mit Amy Adams, Patrick Dempsey, James Marsden
    Kurz bevor sich Prinz Edward von Andalasia und Prinzessin Giselle im Zeichentrick-Märchenland vermählen können, interveniert die böse Stiefmutter. Sie schubst Giselle in einen Brunnen und befördert sie damit direkt ins echte New York. Dort wird die verwunderte Königstochter vom Scheidungsanwalt Robert (Patrick Dempsey) bei sich aufgenommen, seiner Tochter Morgan (Rachel Covey) zuliebe. Robert muss bald lernen, dass die nun menschliche Giselle (Amy Adams) so einige Tricks in den riesigen Puffärmeln ihres Hochzeitskleids mit nach Amerika gebracht hat: Seine Wohnung wird in Ermangelung von Eichhörnchen und Kaninchen in alter Aschenputtel-Manier von Tauben, Ratten und Kakerlaken blitzblank geputzt. Als dann auch noch Prinz Edward (James Marsden) und die Stiefmutter Narissa (Susan Sarandon) in Manhattan auftauchen, ist das Chaos perfekt.
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
  • Bambi

    Bambi

    19. Dezember 1950 / 1 Std. 10 Min. / Animation, Familie
    Von David Hand, James Algar, Samuel Armstrong
    Mit Hardie Albright, Ann Gillis, Thelma Boardman
    Wir begleiten das junge Rehkitz Bambi, den Sohn vom König des Waldes, und erleben mit ihm und seinen Freunden, dem Stinktier Blume und dem Hasen Klopfer, spannende Abenteuer. Während die drei zunächst noch in ruhigen Zeiten aufwachsen, ist es damit später vorbei. Denn die Menschen sind eine immerwährende Bedrohung. Als Bambis Mutter durch einen Jäger erschossen wird, weiß auch Bambi, dass das Leben Gefahren mit sich bringt, denen man sich stellen muss. Fortan kümmert sich Bambis Vater um das Rehkitz, das schon bald ausgewachsen ist. Jetzt muss Bambi Verantwortung übernehmen, denn die Menschen kehren mit noch größerer Gewalt in den Alltag der Tiere zurück. Seine Freundin Feline gerät aufgrund einer Meute Jäger in Todesgefahr. Bambi weiß, was zu tun ist, denn er kann Feline nicht einfach im Stich lassen.
    User-Wertung
    3,8
  • Küss den Frosch

    Küss den Frosch

    10. Dezember 2009 / 1 Std. 37 Min. / Animation
    Von Ron Clements, John Musker
    Mit Anika Noni Rose, Bruno Campos, Keith David
    Über Jahre hinweg plante Tianas Vater mit seiner kleinen Tochter (Elizabeth M. Dampier) die Eröffnung des elegantesten Restaurants in New Orleans, doch dann ist er viel zu früh verstorben. Die mittlerweile erwachsene Tiana (Anika Noni Rose) hat zwei Jobs als Kellnerin und spart für ihren großen Traum: ein Restaurant in einer alten Zuckermühle direkt am Fluss. Als sie einen Catering-Auftrag für die große Mardi-Gras-Party von Eli „Big Daddy“ LaBouf (John Goodman) bekommt, rückt ihr Ziel in greifbare Nähe. Für die Anzahlung hat sie nun genug zusammen. Doch auf einmal fordern die Makler die ganze Summe, und ihr bleiben nur ein paar Tage, das restliche Geld aufzutreiben. Ausgerechnet in dieser Situation trifft sie einen sprechenden Frosch. Er stellt sich als der verzauberte Prinz Naveen (Bruno Campos) vor...
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
  • Arielle, die Meerjungfrau

    Arielle, die Meerjungfrau

    29. November 1990 / 1 Std. 23 Min. / Animation
    Von John Musker, Ron Clements
    Mit Jodi Benson, Claire Guyot, Christopher Daniel Barnes
    Der bezaubernde Trickfilm aus dem Hause Disney erzählt die Geschichte der kleinen Meerjungfrau Arielle, die davon träumt an Land zu gehen. Als ihr Vater, König Triton, ihr dies strikt verbietet besucht Arielle die Meerhexe Ursula, die von Triton verbannt wurde. Ursula verspricht der traurigen Arielle ihren Wunsch zu erfüllen. Was diese jedoch nicht ahnt ist, dass Ursula auf Rache an Triton sinnt...
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
  • Die Schlümpfe

    Die Schlümpfe

    4. August 2011 / 1 Std. 44 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Raja Gosnell
    Mit Tim Sander, Reiner Schöne, Nadine Warmuth
    Fröhlich bereiten sich die Einwohner von Schlumpfhausen auf das Fest des Blauen Mondes vor, als sechs der blauen Wichte sich nach einer Ungeschicklichkeit von Clumsy plötzlich mitten im New Yorker Central Park wiederfinden! Papa Schlumpf, Schlumpfine, Schlaubi, Muffi, McTapfer und Clumsy, der Unglücksrabe, werden zu allem Überfluss von ihrem Erzfeind Gargamel (Hank Azaria) in die Großstadt verfolgt. Auf der Flucht vor dem bösen Zauberer landen die Schlümpfe im Gepäck von Patrick Winslow (Neil Patrick Harris), der sie unwissentlich mit in seine Wohnung nimmt. Nach einem ersten Schrecken freunden sich Patrick und seine schwangere Frau (Jayma Mays) mit den schlumpfigen Gästen an und helfen ihnen, den Zauberspruch zu finden, der die magische Pforte zur Rückkehr in den Zauberwald öffnen soll. Doch die Zeit drängt, denn der Blaue Mond geht bald unter...
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    2,5
  • Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett

    Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett

    15. Dezember 1972 / 1 Std. 57 Min. / Animation
    Von Robert Stevenson
    Mit Angela Lansbury, Roddy McDowall, David Tomlinson
    Während des Zweiten Weltkriegs werden die Geschwister Charlie (Ian Weighill), Paul (Roy Snart) und Carrie Rawlins (Cindy O'Callaghan) aufs Land gebracht, um den schweren Bombenangriffen auf London zu entgehen. Ihre zwischenzeitliche Pflegemutter wird Caroline Price (Angela Lansbury), die jedoch gar nicht damit einverstanden ist, eine Bande Kinder am Hals zu haben. Gegen die Regierungsanordnung kann sie aber nichts ausrichten. Caroline studiert nämlich per Fernlehrgang das Hexenwesen und möchte keine möglichen Zeugen beherbergen. Die Kinder beobachten sie allerdings bei Flugversuchen mit einem Besen, so dass Carolines Geheimnis gelüftet ist. Um ihr Studium abschließen zu können fliegt sie mit den Kindern auf einem verzauberten Bett nach London, weil der Anbieter des Lehrgangs das abschließende Wissen frecherweise nicht preisgeben will. Aber die Suche nach der letzten Lektion ist komplizierter als gedacht und die deutsche Armee rückt auch immer näher.
    User-Wertung
    3,2
  • Das Geheimnis der Feenflügel

    Das Geheimnis der Feenflügel

    15. November 2012 / 1 Std. 17 Min. / Animation, Familie
    Von Peggy Holmes, Roberts Gannaway
    Mit Mandy Capristo, Stefanie Heinzmann, Timothy Dalton
    Da Tinkerbell eine Fee der warmen Jahreszeiten ist, ist der mysteriöse Winterwald ein verbotener Ort für sie. Dort wohnen nämlich die Winter-Feen und es ist den Fabelwesen verboten, die jeweiligen Grenzen ihrer Welten zu übertreten. Die kleine Tink aber, neugierig und abenteuerlustig, ist fasziniert von der Schöhnheit der Winterseite und begibt sich trotz der Gefahr, dass ihre Feenflügel beschädigt werden könnten, auf eine Reise in die unbekannte Winterlandschaft. Dort zerbrechen ihre Flügel jedoch nicht, sondern fangen sogar seltsamerweise an zu leuchten und zu glitzern. Um herauszufinden, was es mit dem Leuchten auf sich hat, begibt sie sich auf das größte Abenteuer ihres Lebens. Als dann auch noch das Tal der Feen durch die Winterwelt bedroht wird, können nur noch Tinkerbell und ihre Freunde die warme Welt der Sommer-Feen retten.
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
  • Die Hexe und der Zauberer

    Die Hexe und der Zauberer

    17. Dezember 1964 / 1 Std. 19 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Wolfgang Reitherman
    Mit Karl Swenson, Rickie Sorensen, Martha Wentworth
    Nach dem Tode des Königs von England ist die Erbfolge unklar. So muss das Schicksal entscheiden. Aus dem Himmel fällt wie durch ein Wunder ein Zauberschwert und bleibt in einem Stein stecken. Wer es vermag, das Schwert herauszuziehen, ist rechtmäßiger Thronfolger. Wer hätte geahnt, dass dieses Schicksal mal in die Hände eines kleinen Waisenjungen (Stimme: Rickie Sorensen) fallen würde, der nur Floh genannt wird. Doch dann entdeckt ihn der mächtige Zauberer Merlin (Karl Swenson). Floh findet Gefallen an den Zaubertricks von Merlin, der ihn in kleine Tiere verwandeln kann. Doch dann trifft er in verwandelter Form auf Madame Mim (Martha Wentworth), eine Hexe, die von sich behauptet, noch mächtiger als Merlin zu sein. Floh gerät in große Gefahr, aber das ist nur ein Stolperstein auf seinem Weg zu dem Mann, der er werden wird: Der mächtige und sagenumwobene künftige König Arthur!
    User-Wertung
    3,7
  • Das Dschungelbuch

    Das Dschungelbuch

    13. Dezember 1968 / 1 Std. 18 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Wolfgang Reitherman
    Mit Phil Harris, Sebastian Cabot, Bruce Reitherman
    Mogli ist ein Findelkind, das im Dschungel von einem Rudel Wölfe großgezogen wird. Eines Tages taucht der böse Tiger Shir Khan auf, der es auf den kleinen Jungen abgesehen hat. Mit Hilfe des Panthers Baghira zieht Mogli los, um Schutz in der Menschensiedlung zu suchen. Unterwegs treffen sie auf den gemütlichen Bären Balou, der es gar nicht gerne sieht, dass Mogli zurück zu den Menschen muss. Als auch noch die listige Schlange Ka auftaucht und der Orang-Utan Louie beschließt König zu sein, steht der Dschungel endgültig Kopf.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    5,0
  • Oben

    Oben

    17. September 2009 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Familie
    Von Pete Docter, Bob Peterson
    Mit Edward Asner, Jordan Nagai, Bob Peterson
    Seine geliebte Frau ist tot. Was Carl Fredricksen (Stimme: Edward Asner) noch bleibt, sind sein kleines Häuschen, Erinnerungen an bessere Zeiten und der alte Wunsch, wie das große Vorbild Charles Muntz ein weltbekannter Abenteurer zu werden. Dazu bekommt Carl die Chance, als er per Gerichtsbeschluss aus seiner Behausung bugsiert wird, die einem moderneren Bau weichen soll. Doch Carl verspürt keinen Bock aufs Altersheim. Der frühere Ballonverkäufer bindet sich lieber abertausende Heliumballons an sein Dach und hebt ab. Sein Ziel: Südamerika. Aber Carl hat die Rechnung ohne den blinden Passagier Russell (Stimme: Jordan Nagai) gemacht, einen übergewichtigen, Schokolade liebenden Pfadfinder...
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,0
  • Aladdin

    Aladdin

    18. November 1993 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Musical, Romanze
    Von John Musker, Ron Clements
    Mit Scott Weinger, Robin Williams, Linda Larkin
    Der Straßendieb Aladdin (Stimme: Scott Weinger) und sein Äffchen Abu (Frank Welker) machen die Straßen von Agrabah im fernen Morgenland unsicher. Bei seinen Streifzügen lernt Aladdin die Prinzessin Jasmin (Linda Larkin) kennen, die sich in Verkleidung außerhalb des Palastes aufhält. Der Dieb verliebt sich in die Prinzessin, landet aber bei seinem Versuch, sie wiederzusehen, im Kerker. Der böse Großwesir Jafar (Jonathan Freeman) offeriert ihm - als gebrechlicher Mann getarnt - eine Möglichkeit, frei zu kommen. Dafür müsse er nur die berühmte Wunderlampe aus einer Höhle stehlen. Doch der Großwesir denkt nicht daran, sich an sein Versprechen zu halten. Er will nur die Lampe in seinen Besitz bringen. Sie verleiht die nötige Macht, das Land zu beherrschen...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
  • Das große Krabbeln

    Das große Krabbeln

    11. Februar 1999 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Von John Lasseter, Andrew Stanton
    Mit Dave Foley, Kevin Spacey, Julia Louis-Dreyfus
    In der Ameisenkolonie des Erfinders Flick (Dave Foley) geht die Angst um, weil jedes Jahr im Sommer die Grashüpfer unter Führung des bösen Hopper (Kevin Spacey) auftauchen und von den Ameisen einen Nahrungsmitteltribut fordern. Die Ameise Flick, die sich mit nutzlosen Erfindungen und ihrem individuellen Verhalten schon immer unbeliebt gemacht hat, schießt nun aber den Vogel ab. Mit einem unglücklichen Unfall sorgt Erfinder Flick für die Vernichtung der bisher gesammelten Nahrungsmittel, so dass die Forderungen der Grashüpfer nicht erfüllt werden können. Um seinen Fehler wieder gut zu machen, möchte Flick Hilfe von auswärts holen, mit der die Grashüpfer in die Schranken gewiesen werden sollen. Aber die untröstliche Ameise musst feststellen, dass es gar nicht so leicht ist, eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen. Flick und seinen Artgenossen droht eine schlimme Strafe durch die Grashüpfer.
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Susi und Strolch

    Susi und Strolch

    14. Dezember 1956 / 1 Std. 15 Min. / Animation, Familie, Musik
    Von Hamilton Luske, Clyde Geronimi, Wilfred Jackson
    Mit Larry Roberts, Barbara Luddy, Peggy Lee
    Die liebenswerte Cocker-Spaniel-Dame Susi (im Original Lady) fühlt sich von ihrer Familie, dem menschlichen Ehepaar Darling, vernachlässigt. Das Paar hat gerade ein Baby bekommen und schafft es nicht mehr, die übliche Menge Zeit für Susi aufzubringen. Als sie dann in den Urlaub fahren und Susi und das Baby bei der schrulligen Tante lassen, ist sie sehr traurig. Zu allem Überfluss verwüsten die beiden Siamkatzen der Tante die Wohnung und arrangieren das Ganze so, dass die Tante denkt, Susi wäre für das Chaos verantwortlich. Die muss in der Folge als Strafe einen Maulkorb tragen und beschließt fort zu laufen. Bei der Flucht trifft sie auf den Mischling Streuner (im Original Tramp), der ihr dabei hilft, den Maulkorb loszuwerden. Die beiden verbringen einige Momente zusammen, in denen sich Susi in den charmanten Herumtreiber verliebt. Doch plötzlich wird Susi von einem Hundefänger verschleppt und Streuner versucht, sie zu befreien ...
    User-Wertung
    3,8
  • Anastasia

    Anastasia

    2. April 1998 / 1 Std. 25 Min. / Familie, Abenteuer, Animation
    Von Don Bluth, Gary Goldman
    Mit Meg Ryan, John Cusack, Kelsey Grammer
    Anastasia Nicolai Romanow (Stimme im Original: Meg Ryan), die jüngste Tochter des letzten Zaren, überlebt als einzige aus der Zarenfamilie die russische Revolution. Bei der Flucht vor den feindlichen Schergen wird Sie jedoch von ihrer Großmutter Marie (Stimme im Original: Angela Lansbury) getrennt, die sie begleitet hat. Anastasia wächst daraufhin in einem Waisenhaus auf und heißt fortan Anya, weil sie sich an ihre familiären Wurzeln nicht erinnern kann. Nachdem das kleine Mädchen herangewachsen ist, will sie sich auf die Suche nach ihrer Familie machen. Dabei trifft sie auf das Hochstapler-Duo Dimitri (Stimme im Original: John Cusack) und Vladimir (Stimme im Original: Kelsey Grammer), die sich gerne die Belohnung verdienen wollen, die Anastasias Großmutter Marie für Hinweise auf den Verbleib ihrer Enkelin ausgesetzt hat. Den beiden fällt sofort die Ähnlichkeit Anyas mit einem Bild der jungen Anastasia auf. Deswegen wollen sie Anya als Anastasia ausgeben, ohne zu wissen, dass es sich tatsächlich um das richtige Mädchen handelt.
    User-Wertung
    3,5
Back to Top