Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Player
     The Player
    2. Juli 1992 / 2 Std. 04 Min. / Komödie, Krimi, Drama
    Von Robert Altman
    Mit Tim Robbins, Greta Scacchi, Fred Ward
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,6 27 Wertungen - 11 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Griffin Mill (Tim Robbins) ist ein Hollywood-Produzent wie er im Buche steht: Erfolgreich und gerissen, arrogant und einflussreich und mit besten Kontakt zu allen großen Filmstars – sein Wort ist Gesetz in der Traumfabrik. Für kreative oder gar revolutionäre Ideen bleibt da allerdings kein Platz. Allzu anspruchsvolle Drehbücher werden von Griffin und seinen Kollegen glattgebügelt bis sie in das bewerte Erfolgsschema passen. Und der Erfolg an den Kinokassen gibt ihm Recht. Doch im Gegensatz zu seinen Filmen nimmt Griffins Leben eine unvorhergesehene Wendung. Er erhält eine Reihe anonymer Drohbriefe. Schnell hat er einen Verdacht, wer dahinter stecken könnte. Drehbuchautor David Kahane (Vincent D’Onofrio) hat sich vor einiger Zeit persönlich bei Griffin vorgestellt und wurde mit seinem Entwurf eiskalt abserviert. Griffin sucht den vermeintlichen Übeltäter zwischen zwei Meetings auf und will ihn zur Rede stellen. Das Streitgespräch läuft allerdings ziemlich aus dem Ruder, denn Kahane liegt plötzlich tot vor Griffin auf dem Boden. Von Schuldgefühlen geplagt, stürzt sich der Produzent in eine Affäre mit Kahanes Freundin June (Greta Scacchi). Doch die anonymen Drohbriefe hören damit nicht auf. Griffin sieht sich nun auch noch einer Erpressung ausgesetzt, denn der unbekannte Schreiber hat offenbar den Mord an Kahane beobachtet…
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1992
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 8 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Player [Limited Edition]
    The Player [Limited Edition] (DVD)
    Neu ab 6.81 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    The Player
    Von Robert Cherkowski
    Das Haifischbecken Hollywood ist kein Platz für Idealisten und Überzeugungstäter, sondern ein Tummelplatz für Opportunisten, Wadenbeißer und Größenwahnsinnige, die bereit sind, sich mit Skrupellosigkeit durchzuschlagen. Der einzige Weg, sich dort zu behaupten und trotzdem integer zu bleiben, ist, den verlogenen Sitten der Scheinwelt mit kühler Verachtung zu begegnen und ein künstlerisches Eigenbrötler-Dasein zu fristen. Robert Altman war einer jener Außenseiter, die dem Big Business à la Hollywood den Mittelfinger zeigten. Schon früh wusste er, dass er mit dem strikt durchstrukturierten Studiosystem nicht warm würde, aber er fand einflussreiche Gönner, die ihm halfen, seine Visionen auf die Leinwand zu bringen. Seine erfolgreichste Zeit hatte Altman mit Filmen wie „M*A*S*H" oder „Nashville" in den 70er Jahren, damals galt er als hipper Outsider und seine kauzige Verweigerungshaltung ließ...
    Die ganze Kritik lesen
    The Player Trailer OV 2:02
    The Player Trailer OV
    636 Wiedergaben
    The Player Trailer (2) OV 2:16
    The Player Trailer DF 1:26
    37 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tim Robbins
    Rolle: Griffin Mill
    Greta Scacchi
    Rolle: June Gudmundsdottir
    Fred Ward
    Rolle: Walter Stuckel
    Whoopi Goldberg
    Rolle: Det. Susan Avery
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 12. April 2017
    Spannendes Drama, das aber über seinen Plot hinaus nicht in der Lage ist, den Figuren Leben einzuhauchen.
    Marc-aus-Aachen
    Marc-aus-Aachen

    User folgen 13 Follower Lies die 158 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 27. Mai 2016
    Wunderbare Satire auf das Hollywood-Studio-System. Man weiß gar nicht, wo man hin schauen soll vor lauter Größen, die sich selber spielen oder eine der Rollen spielen. Es braucht bisweilen etwas, bis klar ist, ob ein Star eine der Rollen spielt oder sich selbst als Staffage oder sich selbst als Teil des Scripts. Alle plappern durcheinander, alle nehmen sich furchtbar wichtig. Greta Scacchi ist zum Anbeißen süß und Tim Robbins ein echter ...
    Mehr erfahren
    Willis
    Willis

    User folgen Lies die 14 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich finde der Film hat einfach Karisma ! Wie Robin Williams die Rolle rüber bringt ist einfach brilliant, genauso wie Julia Roberts oder Bruce Willis, der Film hat einfach Kult Status !!! Robet Altman`s bester Film, meiner Meinung nach "wo aber viele anders Denken" ist bei Robert Altman`s The Last Radio Show, ich bin erstaunt gewesen...
    11 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Mehr als 50 Meisterwerke! Das sind die besten Filme bei Amazon Prime Video
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 16. November 2019
    Wenn ihr euch noch fragt, welcher Streaming-Dienst am besten zu euch passt, dann hilft euch dieses Special vielleicht weiter....
    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 1992? Diese 50 Filme werden 25 Jahre alt!
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 18. Januar 2017
    „Basic Instinct“, „Braindead“, „Erbarmungslos“, „Mann beißt Hund“... Was meint ihr: Wird 2017 da mithalten können?
    7 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top