Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hügel der blutigen Augen
     Hügel der blutigen Augen
    1. Juni 1979 / 1 Std. 29 Min. / Horror
    Von Wes Craven
    Mit Susan Lanier, Robert Houston, Martin Speer
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,3 18 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Familie Carter reist durch die Yucca-Wüste. Plötzlich werden Vater „Big Bob“ (Russ Grieve), seine Ehefrau Ethel (Virginia Vincent), Sohnemann Bobby (Robert Houston), die Töchter Brenda (Susan Lanier) und Lynne (Dee Wallace Stone) sowie deren Ehemann Doug (Martin Speer) mitten in der verlassenen Steppe mit dem puren Bösen konfrontiert: Ein Clan von Kannibalen unter Führung von Oberhaupt Jupiter (James Whitworth) setzt ihnen zu. Zuerst töten sie den Schäferhund Beauty. Dann muss „Big Bob“ dran glauben. Er wird gekreuzigt und angezündet. Auch dem Rest ergeht es schlecht. Um zu überleben, müssen sich die Überlebenden der Kannibalenfamilie entgegenstellen, ihre Kraft sowie ihre Wut bündeln und selbst töten...
    Originaltitel

    The Hills Have Eyes

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1977
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 230 000$
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Hügel der blutigen Augen
    Von Björn Becher
    Mit dem Verhältnis von Remakes und Originalen ist das immer so eine Sache. Oftmals ist das Remake schlicht überflüssig und erreicht bei weitem nicht die Klasse des Originals. Es gibt aber auch Fälle, in denen das Remake viele eigene Qualitäten hat. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn es sich die Fortschritte, die es über die Jahre in technischer Hinsicht gab, im Kontext der Story zunutze machen kann. Alexandre Ajas The Hills Have Eyes ist ein Beispiel für ein solch gelungenes Remake. Atmosphärisch dicht und versehen mit einem größtenteils hervorragenden Spannungsaufbau nutzt er die moderne Technik da zum Vorteil, wo Wes Craven 1977 noch ein wenig zurückstecken musste. Er kann die kompromisslose Brutalität des Films noch stärker verdeutlichen. Wozu bedarf es denn dann überhaupt noch des Originals, wenn doch ein gelungenes Remake existiert? Kann man auf das Anschauen von diesem denn nu...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Hügel der blutigen Augen Trailer DF 2:46
    Hügel der blutigen Augen Trailer DF
    2 089 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    5 Easter Eggs aus Horror-Filmen, die ihr (vielleicht) übersehen habt 4:03
    5 Easter Eggs aus Horror-Filmen, die ihr (vielleicht) übersehen habt
    10 164 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Susan Lanier
    Rolle: Brenda Carter
    Robert Houston
    Rolle: Bobby Carter
    Martin Speer
    Rolle: Doug Wood
    Dee Wallace
    Rolle: Lynne Wood
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Metaltom
    Metaltom

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Angeblich soll Wes Cravens THHE ja nicht so gut wie das Remake sein, die Effekte sollen damals nicht gut genug gewesen sein und so. Also ich verstehe das überhaupt nicht. THHE ist echt spannend und schockierend, die Spannung wird von der ersten Sekunde an, in der Szene bei der Tankstelle des alten Mannes, aufgebaut und lässt bis zum gnadenlosen Showdown nicht nach. Die Schockeffekte snd richtig ekelhaft und erschreckend und stehen den ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 12. April 2010
    Zu der Zeit, als ich mit gerade für Horrorfilme zu interessieren begann (noch im Zeitalter der VHS-Kassetten und kurz vor der Erfindung des Internets), war "Hügel der Blutigen Augen" noch ein Mythos: In Filmlexika las ich von einer stark geschnittenen und gekürzten deutschen Fassung, die aus Angst vor Kontroverse dem Film sämtliche politische Relevanz nahm: In Wes Cravens Originalfassung sind die Täter eine Familie, die zu nahe an einem ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Zum Start von "Ghostland": 7 der härtesten Horrorfilme
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 4. April 2018
    7 großartige Horrorfilme, die wie der heute im Kino anlaufende "Winchester" auf wahren Begebenheiten beruhen
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 15. März 2018
    Helen Mirren und Jason Clarke sagen in „Winchester – Haus der Verdammten“ den Gespenstern in einem realen Spukhaus den Kampf...
    Freddy Krüger in "Evil Dead"? Wir zeigen euch 5 Easter Eggs aus Horror-Filmen, die ihr (vielleicht) noch nicht kanntet.
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 29. Oktober 2016
    Happy Halloween! Was würde zu Halloween wohl besser passen als Horror-Filme? Doch sind die nicht nur gut, um sich zu erschrecken....
    6 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top