Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sliver - Gier der Augen
    Sliver - Gier der Augen
    19. August 1993 / 1 Std. 48 Min. / Thriller, Erotik, Krimi
    Von Phillip Noyce
    Mit Sharon Stone, Tom Berenger, William Baldwin
    Produktionsland USA
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,9 20 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Carly Norris (Sharon Stone), eine attraktive Lektorin, zieht nach Manhattan in das Hochhaus "Sliver". Sie erfährt, dass ihre Vormieterin, die große Ähnlichkeit mit ihr hatte, einen mysteriösen Tod starb. Zunächst aber bemerkt Carly nichts Merkwürdiges. Sie lernt einige der anderen Bewohner kennen, darunter der undurchsichtige und erfolglose Buchautor Jack Lansford (Tom Berenger) und den Besitzer des Hochhauses, Zeke Hawkins (William Baldwin). Der kann das Treiben in den Wohnungen unbemerkt über zig Bildschirme beobachten. Zeke baut langsam eine Beziehung zu Carly auf und beide beginnen ein leidenschaftliches Verhältnis miteinander, wobei Zeke sie nach und nach in seine Welt des Voyeurismus entführt, die sich ihrerseits fasziniert und abgestoßen zugleich seinem sexuellen Machtspiel hingibt. Dann geschehen weitere rätselhafte Todesfälle...
    Originaltitel

    Sliver

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1993
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Netflix Abonnement

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Sliver - Gier der Augen
    Von Tobias Diekmann
    Sharon Stone war in den Neunzigern kurzzeitig so etwas wie die Gallionsfigur des erotischen Thrillers, was mit Sicherheit an ihrer Hauptrolle im hervorragend inszenierten und für damalige Verhältnisse mutigen Basic Instinct (1992) lag. Fortan galt sie als der Inbegriff von sexy, irgendwie verrucht und undurchsichtig. Um dieses Image des „Sexvamps mit Stil“ auch in Zukunft ausschlachten zu können, dachte sich wohl der Stab ihrer Berater, dass es sicher ausreichen würde, nach diesem Welterfolg schnell einen Film hinterher zu schicken, der sich mit ähnlichen Schlagwörtern Marke „sex sells“ gut verkaufen lässt. Ein großer Fehler, wie sich herausstellen sollte, und bei einem Blick auf den weiteren Verlauf von Stones Karriere dieser Versuch der „Imagepflege“ untermauert wird. Denn der nach einer Romanvorlage inszenierte Erotik-Thriller „Sliver“ des australischen Regisseurs Phillip Noyce verein...
    Die ganze Kritik lesen

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sharon Stone
    Rolle: Carly Norris
    Tom Berenger
    Rolle: Jack Landsford
    William Baldwin
    Rolle: Zeke Hawkins
    Colleen Camp
    Rolle: Judy Marks
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3265 Follower Lies die 4 391 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Mit einigen Jahren Abstand kann man umso besser erkennen worum es sich hierbei eigentlich gehandelt hat: um eine perfekte Mogelpackung, der Versuch auf der „Basic Instinct“ Erfolgsmasche / Schiene weiterhin mitzufahren. Heißt Sharon Stone in einer Hauptrolle, diesmal nur in der Rolle der Heldin. Bedeutet dass sie in möglichst vielen Szenen erotisch in Szene gesetzt wird, aber diese Parts entsprechen nur dem totalen Selbstzweck und passen ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    der film hat meiner meinung nach 6 punkte verdient. klar, er ist nicht besonders originell, doch spannend kann er je nach erwartungshaltung auf jeden fall sein. sharon stone kann man höchstens den vorwurf machen, diese rolle angenommen zu haben, allerdings kaum wegen ihrer schauspielerischen leistung. das, was sie spielt bzw. spielen muss, spielt sie gut. wieso sie aber unbedingt zwischen zwei solchen gurken wie tom berenger und william ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Neu auf Netflix im März 2020: Diese Filme und Serien erwarten uns!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 19. Februar 2020
    Der März 2020 auf Netflix wird heiß: Unter anderem kommt die dritte Staffel der sexy Serie „Élite“. In Season 2 der Zombie-Serie...
    Was macht eigentlich... "Basic Instinct"-Ikone Sharon Stone?
    NEWS - Stars
    Samstag, 19. August 2017
    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde,...
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top