Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Zug des Lebens
    Der Zug des Lebens
    Starttermin 23. März 2000 (1 Std. 43 Min.)
    Mit Lionel Abelanski, Rufus, Clément Harari mehr
    Genres Tragikomödie, Kriegsfilm
    Produktionsländer Frankreich, Belgien, Israel
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,4 10 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Es ist das Jahr 1941. Als die jüdische Gemeinde eines kleinen Dorfes in Rumänien die Nachricht erhält, dass die Nazis immer weiter vorrücken, haben sie einen unglaublichen Plan: Sie deportieren sich selbst. Mit einem alten Güterzug wollen sie nach Palästina fahren, um so dem Schrecken zu entkommen. Während sich die eine Gruppe als Nazis verkleidet, und ihre Rolle teilweise zu ernst nimmt, spielt die andere die Deportierten. Ein Film voller Situationskomik und einer guten Dosis jüdischen Humors. (JP)
    Originaltitel

    Train de vie

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1998
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Deutsch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SR
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Zug des Lebens - Jubiläums Edition [DVD]
    Zug des Lebens - Jubiläums Edition [DVD] (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Zug des Lebens - Jubiläums Edition
    Zug des Lebens - Jubiläums Edition (Blu-ray)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Der Zug des Lebens Trailer DF 1:40
    Der Zug des Lebens Trailer DF
    438 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Lionel Abelanski
    Rolle: Shlomo
    Rufus
    Rolle: Mordechai
    Clément Harari
    Rolle: The Rabbi
    Michel Muller
    Rolle: Yossi
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    janpeters
    janpeters

    User folgen 1 Follower Lies die 60 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 30. Mai 2017
    Klasse Film, driftet teilweise ins Groteske ab. Trotz der Thematik muss man immer wieder herzhaft lachen. spoiler: Nur ganz zum Schluß bleibt einem das Lachen im Halse stecken. Lohnt sich!
    1 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • niman7
      Würdet ihr bitte eine Kritik zu diesem Film schreiben?
    Kommentare anzeigen
    Back to Top