Mein FILMSTARTS
Citizen Kane
20 ähnliche Filme für "Citizen Kane"
  • There Will Be Blood

    There Will Be Blood

    14. Februar 2008 / 2 Std. 38 Min. / Drama
    Von Paul Thomas Anderson
    Mit Daniel Day-Lewis, Paul Dano, Dillon Freasier
    Die Goldgräberei allein befriedigt Daniel Plainview nicht. Gut zwölf Jahre, nachdem er sich als erfolgreicher Goldsucher betätigt hat, führt er ein bekanntes Ölunternehmen, das sein Adoptivsohn H.W. (Dillon Freasier) später übernehmen soll. Eines Nachts begibt sich der naive Paul Sunday (Paul Dano) zu Plainview und seinem Geschäftspartner Hamilton (Ciarán Hinds) und berichtet, unter der Erde des Grundbesitzes seiner Eltern seien schier unendliche Mengen an dem schwarzen Rohstoff vorhanden. Wie es sich herausstellt, hat der Unbekannte Recht - Plainview wittert seine große Chance. Nahezu mühelos überzeugt er die Familie Sunday, ihm ihre Ranch zu verkaufen, einzig Pauls obsessiv religiöser Zwillingsbruder Eli (ebenfalls Paul Dano) ist widerwillig und verlangt eine Spende für die Kirche der Gemeinde. Kurz nachdem die Bohrarbeiten begonnen haben, kommt es zu einem folgenschweren Unfall, bei dem ein Arbeiter das Leben und H.W. sein Gehör verliert. Ist die Familie Sunday einen Packt mit dem Teufel eingegangen?
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Scarface

    Scarface

    9. März 1984 / 2 Std. 45 Min. / Action, Drama
    Von Brian De Palma
    Mit Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Steven Bauer
    Fidel Castro erlaubt erstmals Familien, ihre Verwandtschaft in Amerika zu besuchen. Dabei zwingt er die Ausreisenden jedoch auch, Kubas Abschaum mitzunehmen - politische Gefangene, Systemgegner, Schwerverbrecher... Unter jenen befindet sich auch der Kleinkriminelle Tony Montana (Al Pacino), der schließlich gemeinsam mit seinem Freund Manny (Steven Bauer) nach Miami gelangen kann. Dort gerät er unter die Fittiche des Drogenbarons Frank Lopez (Robert Loggia) und beginnt seine Verbrecher-Laufbahn als dessen Laufbursche. Doch Montana hat Höheres im Sinne. Er fängt an, sich auf brutale Art und Weise seinen Weg bis an die Spitze von Miamis Kokain-Imperium zu bahnen, was seinem Mentor absolut missfällt - besonders, da Tony auch ein Auge auf Elvira (Michelle Pfeiffer), Lopez' Frau, geworfen hat...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Elephant

    Elephant

    8. April 2004 / 1 Std. 21 Min. / Drama
    Von Gus Van Sant
    Mit Alex Frost, John Robinson (IV), Elias McConnell
    In einer Highschool in einer US-Kleinstadt geht alles seinen normalen Gang. Die Gesprächsthemen sind wie immer, der Unterricht ist wie immer und Schüler und Lehrer sind wie immer. Nichts deutet darauf hin, dass die Normalität dieses Tages schon bald Geschichte sein wird. Denn an diesem Tag wird für die Schüler und Lehrer der Highschool das Gefühl der Sicherheit zusammenbrechen, das ihnen die ständige Routine vermittelt. Die Banalität des Alltags weicht einer grausamen Tat, die von den Tätern aber mit der gleichen ruhigen Routine durchgeführt wird, wie der Tag begonnen hat. Die beiden Schüler Alex (Alex Frost) und Eric (Eric Deulen) dringen mit einem Arsenal aus unterschiedlichen Waffen, das sie in einer Sporttasche mit sich führen, in die Schule ein. Sie verüben ein blutiges Massaker und erschießen alle, die ihnen über den Weg laufen.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Die Unbestechlichen

    Die Unbestechlichen

    1. Januar 1976 / 2 Std. 18 Min. / Drama, Krimi
    Von Alan J. Pakula
    Mit Dustin Hoffman, Robert Redford, Jack Warden
    Die beiden aufstrebeneden Jung-Journalisten Carl Bernstein (Dustin Hoffman) und Bob Woodward (Robert Redford) fallen bei ihren Recherchen zum Watergate-Einbruch einige Ungereimtheiten im Polizeibericht auf und beginnen auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen. Für die Wahrheit setzen die beiden Reporter nicht nur ihren Job, sondern auch ihr Leben aufs Spiel. Unterstützt werden sie dabei von einem aus Eigennutz handelnden mysteriösen Informanten mit dem Decknamen „Deep Throat“ (Hal Holbrook), dessen Identität sie nicht kennen. Mit Hilfe seiner Hinweise gelingt es den Journalisten, einem politischen Komplott auf die Spur zu kommen, das bis zu Präsident Richard Nixon persönlich reicht.
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • The Social Network

    The Social Network

    7. Oktober 2010 / 2 Std. 00 Min. / Drama
    Von David Fincher
    Mit Jesse Eisenberg, Justin Timberlake, Andrew Garfield
    Harvard, 2003: Fieberhaft werkelt der brillante Programmierer Mark Zuckerberg (Jesse Eisenberg) an einer revolutionären Idee, mit der er die soziale Erfahrung einer College-Community ins Internet übersetzen und nach außen hin öffnen will. Sechs Jahre später wird das Projekt Facebook 500 Millionen Nutzer vereinen und Zuckerberg zum jüngsten Milliardär aller Zeiten machen. Doch bis dahin ist es ein steiniger Pfad: Vor Gericht muss sich der verschlossene junge Mann gegen Plagiatsvorwürfe aus höchsten Elite-Kreise erwehren. Die Freundschaft zu "Facebook"-Mitbegründer Eduardo Saverin (Andrew Garfield) bleibt ebenfalls auf der Strecke...
    Pressekritiken
    4,6
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Rocky

    Rocky

    1. April 1977 / 1 Std. 59 Min. / Action, Drama
    Von John G. Avildsen
    Mit Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt Young
    Es sind alles andere als Traumjobs, die Rocky Balboa (Sylvester Stallone) in einem heruntergekommenen Stadtteil von Philadelphia erledigt: So arbeitet er z. B. als Geldeintreiber für den Kredithai Gazzo (Joe Spinell) - bringt es aber nicht übers Herz, den säumigen Schuldnern auch mal die Finger zu brechen. In seiner Freizeit steigt Rocky in den Ring und kämpft. Er hält sich für einen guten Boxer, aber die fehlende Disziplin verhindert, dass er sein volles Talent auch im Alter von 30 Jahren zur Geltung bringen kann. Dazu hat er sich verliebt und versucht, die extrem schüchterne und unsichere Tierhandlungsverkäuferin Adrian (Talia Shire) für sich zu gewinnen. Sie leidet unter ihrem impulsiven und jähzornigen Bruder Paulie (Burt Young), mit dem sie zusammen lebt. Eines Tages kommt für Rocky jedoch völlig unverhofft die Chance seines Lebens. Der Schwergewichtschampion Apollo Creed (Carl Weathers) sucht für seinen nächsten Kampf einen Ersatzgegner, da der ursprüngliche Herausforderer sich verletzt hat...
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Zeiten des Aufruhrs

    Zeiten des Aufruhrs

    15. Januar 2009 / 2 Std. 05 Min. / Drama
    Von Sam Mendes
    Mit Kate Winslet, Leonardo DiCaprio, Michael Shannon
    Es ist ein beschauliches Leben, dass Frank Wheeler (Leonardo DiCaprio) mit Gattin April (Kate Winslet) und zwei kleinen Kindern im Connecticut der 50er Jahre lebt. Auch wenn der junge Mann seinen Bürojob nicht mag, bringt der doch genug Geld für ein hübsches Familienhaus in der „Revolutionary Road“. Nach einem misslungenen Versuch, in der Theaterbranche Fuß zu fassen, fügt sich auch April ihrem vermeintlichen Schicksal und ergibt sich dem Alltagstrott ihrer Hausfrauenrolle. Das war nicht immer so. Einst hielten sich die Wheelers für etwas Besonderes, für weltgewandt, ambitioniert und vor allem nicht so abgrundtief gewöhnlich wie ihre Nachbarn. Als sie beschämt einsehen müssen, dass sie längst im verhassten Kleinbürgertum angekommen sind und ihr Selbstbild zur Karikatur verblasst, beschließen Frank und April einen Neuanfang in Europa. Das Wunschziel Paris wird zum Rettungsanker der darbenden Ehe. Doch dann wird Frank eine Beförderung angeboten und April erneut schwanger - jetzt erweist sich die Sicherheit ihres bisherigen Lebens als verlockende Falle...
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Giganten

    Giganten

    12. Dezember 1956 / 3 Std. 21 Min. / Drama
    Von George Stevens
    Mit James Dean, Elizabeth Taylor, Rock Hudson
    In "Giganten" spielt James Dean seine letzte Rolle. Wenige Wochen nach Abschluss der Dreharbeiten für George Stevens Film verunglückte er bei einem Autounfall tödlich.Nach einem Roman von Edna Ferber erzählt Stevens die Geschichte der Rancher-Familie Benedict über einen Zeitraum von rund 30 Jahren bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts. Rassismus, die Rolle der Frau und Umwälzungen der Wirtschaft stehen im Mittelpunkt des Familiendramas.Jordan Benedict Jr. (Rock Hudson), genannt Bick, lebt mit seiner raubeinigen Schwester Luz (Mercedes McCambridge) sozusagen mitten in der Pampa. Der Besitz der Benedicts ist derart groß, dass man ihn getrost einen eigenen Staat im Staate nennen könnte. Das vor etlicher Zeit den Mexikanern geraubte Texas wird zu einem großen Teil von Mexikanern bewirtschaftet, die in herunter gekommenen Siedlungen leben und von den Amerikanern schlichtweg als "Pack" oder "Gesindel" bezeichnet werden. Das alles ändert sich, als Bick eine Tochter aus gutem Haus aus einem der Nordstaaten kennen lernt, die schöne, intelligente und überaus liberale Leslie Lynnton (Elizabeth Taylor). Den nächsten Konflikt führt Bick mit dem Eigenbrötler Jett Rink (James Dean), der ein kleines Stück Land geerbt hat, dort Öl findet und ihm deswegen Konkurrenz macht...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Wall Street

    Wall Street

    18. Februar 1988 / 2 Std. 02 Min. / Drama
    Von Oliver Stone
    Mit Michael Douglas, Martin Sheen, Charlie Sheen
    Der junge Wall-Street-Broker Bud Fox (Charlie Sheen) bewundert den eiskalten Spekulanten Gordon Gekko (Michael Douglas) und versucht, Kontakt zu ihm zu knüpfen. Nachdem der Neuling sein Talent bewiesen hat, kommt es tatsächlich zur ersehnten Kontaktaufnahme. Mit der Unterstützung von Gekko steigt Fox schnell zum Nachwuchsstar an der New Yorker Börse auf. Es ist ein Aufstieg, der aber nicht nur auf legalem Wege geschieht...
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Jarhead - Willkommen im Dreck

    Jarhead - Willkommen im Dreck

    5. Januar 2006 / 2 Std. 03 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Von Sam Mendes
    Mit Jake Gyllenhaal, Scott MacDonald, Peter Sarsgaard
    Irak 1991. Die US-Marines wühlen sich durch den heißen Wüstensand - immer dem Feind entgegen. Mittendrin Sergeant Sykes (Jamie Foxx), Anführer eines Marine-Platoons und dessen Scharfschützen Swoff (Jake Gyllenhaal), soeben aus dem Ausbildungscamp entlassen. Die Einheit bereitet sich unter extremen Bedingungen auf den eigentlichen Kriegseinsatz vor. Der Tagesablauf gliedert sich in die elementaren Bausteine Gewehrputzen, Schießübungen, Briefe lesen, Hydrieren, Dehydrieren, Schlafen und Masturbieren. Das, was den Männern nach der Ausbildung daheim noch an Hirn übrig geblieben sein sollte, wird während dieser Routine und des ständigen Drills unter der heißen Wüstensonne langsam zerkocht. Als der lang erwartete Einsatz kommt, gilt es, bei einem gegnerischen Artillerieangriff sowie einer Aktion von friendly fire am Leben und bei Verstand zu bleiben.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • The Virgin Suicides - Verlorene Jugend

    The Virgin Suicides - Verlorene Jugend

    16. November 2000 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Romanze
    Von Sofia Coppola
    Mit Kirsten Dunst, James Woods, Kathleen Turner
    Die fünf Schwester (Kirsten Dunst, A.J. Cook, Hanna R. Hall, Leslie Hayman, Chelse Swain) der Familie Lisbon wachsen wohlbehütet im elterlichen Haushalt auf und sind abgeschottet von sämtlichen Gefahren, die die erwachende Sexualität eines jungen Mädchens mit sich bringt. Ihre konservativen Eltern wollen die Mädchen mit allen Mitteln von ihren männlichen Altersgenossen fernhalten – sei es in der Schule oder in der Nachbarschaft. Dabei sind die gleichaltrigen Jungen von Gegenüber (Josh Hartnett, Robert Schwartzman u. a.) nicht viel anders als die meisten gewöhnlichen männlichen Teenager auch. Für sie sind Mädchen mystische, geheimnisvolle und unergründbare Wesen, was im Falle der fünf Lisbon-Schwestern aufgrund der erschwerten Zugänglichkeit im besonderen Maße zuzutreffen scheint...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Das Narbengesicht

    Das Narbengesicht

    20. Februar 1981 / 1 Std. 33 Min. / Krimi, Drama
    Von Howard Hawks
    Mit Paul Muni, Ann Dvorak, Karen Morley
    Während der Prohibitionszeit steigt der Gangster Toni "Scarface" Carmonte (Paul Muni) mit brutalsten Methoden zum mächtigsten Gangsterboss Chicagos auf. Zunächst als Leibwächter für einen der einflussreichsten Verbrecher der Stadt, den Gangster Lovo (Osgood Perkins) arbeitend, plant er im Verdeckten dessen Beseitigung. Zusammen mit seinem Partner Guino Rinaldo (George Raft) gelingt es Toni nach und nach zunehmend, die Unterwelt der Stadt unter seine Kontrolle zu bringen. Doch als er herausfindet, dass Guino ein Verhältnis mit seiner Schwester Cesca (Ann Dvorak) hat, begeht er in einem Wutanfall einen schweren Fehler..."Scarface" zeigt in groben Zügen, aber nahe an den wahren Ereignissen, den Aufstieg des Gangsterfürsten Al Capone im Chicago der 1920er und 30er Jahre.
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Titanic

    Titanic

    8. Januar 1998 / 3 Std. 14 Min. / Drama, Romanze
    Wiederaufführungstermin 5. April 2012
    Von James Cameron
    Mit Leonardo DiCaprio, Kate Winslet, Billy Zane
    "Titanic" enthält gleich drei Geschichten auf einmal. In der ersten geht es um den Schatzsucher Brock Lovett (Bill Paxton), der das Wrack des ehemals größten Schiffs der Welt nach dem Diamant-Collier "Herz des Ozeans" absucht. Dabei nimmt das Forscherteam Kontakt zur ehemaligen Besitzerin der wertvollen Kette auf. Die Dame heißt Rose Dawson-Colvert (alt: Gloria Stuart, jung: Kate Winslet) und war 1912 mit an Bord, als das berühmte Unglück geschah. Rose erzählt den Männern Geschichte Nr. 2, in der sie sich auf der Jungfernfahrt als verlobtes Oberschichten-Mädchen in den armen Künstler Jack Dawson (Leonardo DiCaprio) verliebt - eine Liebe über gesellschaftliche Klassen hinweg mit all den dazugehörigen Problemen. Diese Liebesgeschichte wiederum geschieht vor dem Hintergrund von Geschichte Nr. 3: Es ist eine Geschichte voller Größenwahn und blinder Technikgläubigkeit, die an einem Eisberg endet...
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Prestige - Die Meister der Magie

    Prestige - Die Meister der Magie

    11. Januar 2007 / 2 Std. 08 Min. / Thriller, Drama
    Von Christopher Nolan
    Mit Hugh Jackman, Christian Bale, Michael Caine
    Basierend auf einem Roman von Christopher Priest erzählt Christopher Nolan die Geschichte zwei Magier im London am Ende des 19. Jahrhunderts. Die beiden aufstrebenden Zauberkünstler Robert Angier (Hugh Jackman) und Alfred Borden (Christian Bale) stehen in einem unerbittlichen Konkurrenzkampf miteinander, der bald das erste Todesopfer fordert: Angiers Frau Julia (Piper Parabo), die als Assistentin auf der Bühne steht, kommt bei einem von Bordens spektakulär-waghalsigen Tricks ums Leben. Angier gibt Borden die Schuld am Tod seiner Frau. Es folgt eine erbitterte Schlacht um Ruhm, Ehre und Publikumsgunst...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • 21 Gramm

    21 Gramm

    26. Februar 2004 / 2 Std. 04 Min. / Drama
    Von Alejandro González Iñárritu
    Mit Sean Penn, Benicio Del Toro, Naomi Watts
    Ein tragischer Autounfall verknüpft die schicksalhaften Lebenswege von drei unterschiedlichen Personen. Es sind: Der Mathematikprofessor Paul Rivers (Sean Penn), der schwer erkrankt auf ein Spenderherz wartet und sich scheinbar bereits mit seinem baldigen Tod abgefunden hat. Der frühere Gefängnisinsasse Jack Jordan (Benicio Del Toro), der glaubt, sein Seelenheil im christlichen Glauben gefunden zu haben. Und die ehemals drogensüchtige Cristina Peck (Naomi Watts), eine fürsorgliche Mutter und Ehefrau. Ihre Vergangenheit, mit der sie meinten abgeschlossen zu haben, holt sie wieder ein. Ihre Leben in der Gegenwart, mit denen sie sich arrangiert hatten und ihre Zukunft, der sie meinten entgegentreten zu können, sollen durch den Unfall aus ihren Bahnen geworfen werden...
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Der fremde Sohn

    Der fremde Sohn

    22. Januar 2009 / 2 Std. 21 Min. / Drama, Thriller
    Von Clint Eastwood
    Mit Angelina Jolie, John Malkovich, Michael Kelly
    Der Sohn der alleinerziehenden Mutter Christine Collins (Angelina Jolie) verschwindet eines Tages spurlos. Es dauert zehn Monate, bis die Polizei endlich einen Erfolg melden kann. Die Beamten haben den Jungen in Illinois aufgespürt. Bei der Übergabe jedoch erschrickt Christine: Das Kind ist nicht ihr Sohn. Doch das Polizeidepartement, das wegen Korruptionsvorwürfen unter Dauerbeschuss steht, will mit dem Fall unbedingt sein schlechtes Image aufpolieren. Captain J.J. Jones (Jeffrey Donovan) rät ihr deshalb, das Kind doch zumindest eine Zeit lang „auszuprobieren“. Schließlich könnte es sich ja doch um ihren echten Sohn handeln, der sich in den vergangenen Monaten nur eben etwas verändert habe. Doch Christine will keinen fremden Sohn großziehen und versucht stattdessen, eine Wiederaufnahme der Ermittlungen zu erreichen. Als sie sich schließlich mit dem Vorfall an die Öffentlichkeit wendet, wird sie von der Polizei in eine Nervenheilanstalt eingewiesen…
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Sleepers

    Sleepers

    30. Januar 1997 / 2 Std. 20 Min. / Drama, Gericht, Thriller
    Von Barry Levinson
    Mit Robert De Niro, Dustin Hoffman, Vittorio Gassman
    New York in den sechziger Jahren: Die vier Freunde aus dem New Yorker Stadtviertel Hell's Kitchen hatten eigentlich nur einen harmlosen Streich im Sinn, ohne mit den schwerwiegenden Konsequenzen zu rechnen. Ihre Kindheit endet von einem Tag auf den anderen und sie landen im Jugendknast, wo sie der sadistische Aufseher Nokes (Kevin Bacon) auf bestialische Weise mißhandelt. Als sie die Freunde als Erwachsene wiedertreffen, wollen sie vor allem eines: Rache für ihre verlorene Jugend. In einer Bar schießen sie den verhassten Nokes nieder und es kommt zu einem aufsehenerregenden Gerichtsprozess.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Casablanca

    Casablanca

    21. Juni 2007 / 1 Std. 42 Min. / Romanze, Drama
    Wiederaufführungstermin 21. Juni 2007
    Von Michael Curtiz
    Mit Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid
    Casablanca, zur Zeit des Zweiten Weltkriegs: Der Amerikaner Rick Blaine (Humphrey Bogart) führt eine gut besuchte Bar. Immer wieder tauchen neue Europaflüchtlinge auf ihrem Weg nach Amerika auf. Unter ihnen befindet sich schließlich auch der vor den Nazis geflohene Widerstandskämpfer Victor Laszlo (Paul Henreid), der von seiner Frau Ilsa (Ingrid Bergman) begleitet wird. Sie ist Ricks frühere Geliebte. Der ansonsten coole Barbesitzer wird durch das Wiedersehen an seiner schwächsten Stelle getroffen, denn Ilsa hatte ihn einst in Paris versetzt, sodass er die Stadt ohne sie verlassen musste, als die Nazis kamen. Für Rick stellt sich nun die Frage, ob er Victor und seiner immer noch geliebten Ilsa die begehrten Ausreisevisa verschaffen und sich damit womöglich selbst in Gefahr bringen soll, oder ob er die beiden in Casablanca stranden lässt.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    25. Oktober 2007 / 2 Std. 39 Min. / Western, Biografie, Drama
    Von Andrew Dominik
    Mit Brad Pitt, Casey Affleck, Sam Shepard
    Der Film erzählt vom Leben des Jesse James (Brad Pitt) und seiner Gang. Nach dem Bürgerkrieg überfallen sie Züge und Banken und werden in der Bevölkerung als moderne US-Variante von Robin Hood gefeiert. Während sie als Helden dastehen, geben sich die Pinkerton Detectives immer mehr der Lächerlichkeit Preis, weil es ihnen nicht die gelingt, die Jagd nach Jesse James und seinen Spießgesellen erfolgreich zu gestalten. Zur Bande um Jesse James stößt auch der junge Robert Ford (Casey Affleck). Aber schon bald muss Ford feststellen, dass der wahre Jesse James wenig mit dem idealisierten Mythos zu tun hat, der in der Bevölkerung kursiert. Er ging als der Feigling in die Geschichte in, welcher Jesse James rücklings ermordete. "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" ergründet diese kaltblütige Tat und die Legende vom Feigling, der Jesse James umgebracht hat.
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Flug 93

    Flug 93

    1. Juni 2006 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Historie
    Von Paul Greengrass
    Mit Lewis Alsamari, Khalid Abdalla, Omar Berdouni
    Der Tag des 11. September 2001 beginnt für die Menschen von Flug United Airline 93 wie jeder andere. Doch nachdem sich das Flugzeug in den Himmel geschwungen hat, übernimmt eine Gruppe von islamistischen Terroristen die Kontrolle über die Maschine. Die Passagiere haben keine Ahnung wie ihnen geschieht, doch über geheime Telefonate mit ihren Angehörigen erfahren sie, dass es mit Hilfe von entführten Passagierflugzeugen Angriffe auf das World Trade Center und auf das Pentagon gegeben hat. Den Menschen ist klar, dass auch ihre Maschine als fliegende Bombe missbraucht werden soll. Die Passagiere an Bord entscheiden sich ihre Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen und beschließen, die bewaffneten Terroristen zu überwältigen und die Maschine wieder in ihre Gewalt zu bringen, auch wenn das die Gefahr eines Absturzes mit sich zieht...
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
Back to Top