Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bin ich sexy
    Bin ich sexy
    23. Juni 2005 / 1 Std. 29 Min. / Drama
    Mit Marie-Luise Schramm, Andreas Schmidt, Birge Schade
    Produktionsland unbekannt
    Pressekritiken
    2,5 1 Kritik
    User-Wertung
    2,9 5 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die 15-jährige Mareike lebt mit ihrer allein erziehenden Mutter Jutta, ihrer Schwester Franca, ihrem Bruder Tim und ein paar Hühnern in einem Vorort von Mannheim. Sie will unbedingt Model werden und die Wahl zur "Miss Baden-Württemberg" gewinnen, obwohl sie nicht gerade die besten Voraussetzungen dazu mitbringt und zu pummelig ist - und dann erkrankt sie auch noch.
    Originaltitel

    Am I Sexy? (Bin Ich Sexy?)

    Verleiher Arsenal Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Bin ich sexy
    Von Nicole Kühn
    Kann man sexy sein, wenn man 15 ist, pummelig und in einem Vorort von Mannheim den Garten mit Hühnern teilen muss? Es ist auf jeden Fall eine Herausforderung! Mareike (Marie-Luise Schramm) stellt sich ihr mit viel Enthusiasmus und der nötigen Portion Naivität, muss aber feststellen, dass es auf jeden Fall nicht die Körpermaße sind, die sexy machen. Die 15-jährige Mareike hat es nicht leicht: Seit dem Tod des Stiefvaters ist ihre Mutter Jutta (Birge Schade) mit der Pubertierenden, ihren beiden jüngeren Geschwistern und ihrem Job überfordert. Geld ist ebenso immer Mangelware wie Zeit und Mut, über den Verlust des Ernährers und Mittelpunktes der Familie zu reden. Der mit großer Ernsthaftigkeit verfolgte Traum Mareikes, Miss Baden-Württemberg zu werden, weckt in ihren Mitschülern die Spottlust. Zu allem Überdruss ist ihre einzige Freundin, die Orientalin Basma (Faria Nada) ein schönes, of...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Marie-Luise Schramm
    Rolle: Mareike Falken
    Andreas Schmidt
    Rolle: Winnie
    Birge Schade
    Rolle: Jutta
    Ismail Streit
    Rolle: Timmi
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    dieser film ist die Totale Scheiße wenn man behindert ist sieht man den film bestimmt gerne.da sind ja selbst die Teletabis oder wie die heißen besser. so einschrott läst sich doch nicht verkaufen!!!zu der frage bin ich SEXY??? sag ich nur NEIN!!!!!. Dieser Film gehört zum Schrottpaltz. Wer macht so ein Film???? na die behinderten Kinder versonst!!
    4 User-Kritiken

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top