Mein FILMSTARTS
Schlacht um Algier
20 ähnliche Filme für "Schlacht um Algier"
  • Kommando R.A.S.

    Kommando R.A.S.

    Kein Kinostart / 1 Std. 50 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Von Yves Boisset
    Mit Jacques Spiesser, Jacques Weber, Philippe Leroy
    Drei Rekruten aus Frankreich werden in ein disziplinarisches Bataillon inmitten des Algerienkriegs geschickt. Hier arbeitet ein Major am Aufbau einer Eliteeinheit bestehend aus den eigensinnigen Soldaten.
    User-Wertung
    3,0
  • Der Feind in den eigenen Reihen - Intimate Enemies

    Der Feind in den eigenen Reihen - Intimate Enemies

    Kein Kinostart / 1 Std. 48 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Von Florent Siri
    Mit Benoît Magimel, Albert Dupontel, Aurélien Recoing
    Algerien, 1959: Der blutige Unabhängigkeitskrieg der rebellischen FLN gegen die Franzosen, die das Land seit 150 Jahren besetzt halten, läuft mit voller Härte. Der junge, von Idealismus geprägte Lieutenant Terrien (Benoît Magimel) hat sich freiwillig gemeldet, um an der Front das Kommando über einen Außenposten zu übernehmen. Dort trifft er auf den erfahrenen, aber völlig desillusionierten Sergeant Dougnac (Albert Dupontel), mit dem er einen Rädelsführer der FLN aufspüren soll. Terrien ist anfangs entsetzt von den Foltermethoden und inoffiziellen Exekutionskommandos seiner Einheit. Doch die Realität eines Krieges gegen einen Feind, der oft genug unsichtbar zu sein scheint, verändert auch seinen Charakter. Er wird immer stärker in die fragwürdigen Methoden der Kriegsführung hineingezogen, die mit seinem Idealismus nichts zu tun haben. So muss er nicht nur gegen einen äußeren Feind, sondern auch gegen die Unmenschlichkeit kämpfen, die ihn zu übermannen droht.
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Stranded

    Stranded

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Fantasy, Kriegsfilm
    Von Hugues Martin, Sandra Martin
    Mit Grégoire Leprince-Ringuet, Thierry Frémont, Aurélien Wiik
    1960, Sahara: Soldaten werden auf eine Rettungsmission in die Wüste geschickt. Gefangen in einem Sandsturm, abgekappt von ihrem Befehlsführer, rennen sie direkt in die Arme von algerischen Rebellen. Doch dann tauchen noch mächtigere Feinde auf dem Plan auf: Dschinns.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Omar Mukhtar - Löwe der Wüste

    Omar Mukhtar - Löwe der Wüste

    Kein Kinostart / 2 Std. 53 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Moustapha Akkad
    Mit Anthony Quinn, Oliver Reed, Rod Steiger
    Libyen, 1929: Mussolini schickt einen General in das nordafrikanische Land, um die Aufstände von Beduinen niederzuschlagen. Doch ihr Anführer, ein Lehrer, stellt sich der italienischen Kolonialmacht entgegen.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Special Forces

    Special Forces

    11. Mai 2012 / 1 Std. 47 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Stephane Rybojad
    Mit Diane Kruger, Djimon Hounsou, Benoît Magimel
    Die französische Journalistin Elsa (Diane Kruger) wird in Kabul, Afghanistan von Taliban entführt. Daraufhin versucht ein Spezialkommando der französischen Armee erfolgreich sie zu befreien. Um nicht sein Gesicht zu verlieren, will der Talibanführer Ahmed Zaief (Raz Degan) Elsa jedoch um jeden Preis wieder in seine Gewalt bringen. Also verfolgen seine Truppen Elsa und das flüchtende Spezialkommando durch das afghanische Gebirge. Als einige Bauern den Franzosen ihrer Gastfreundschaft anbieten, versuchen die Taliban sich an diesen zu rächen. Innerhalb des Spezialkommandos entbrennt ein Streit darüber, ob man versuchen sollte, sich schnellst möglich zurückzuziehen und somit die Mission erfolgreich zu beenden, oder ob man den Bauern helfen und somit das eigene Leben, Elsa und die Mission gefährden sollte.
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Jenseits von Afrika

    Jenseits von Afrika

    13. März 1986 / 2 Std. 41 Min. / Biografie, Drama, Romanze
    Von Sydney Pollack
    Mit Meryl Streep, Robert Redford, Klaus Maria Brandauer
    Die reiche Dänin Karen Blixen (Meryl Streep) baut 1914 in Kenia eine Kaffeeplantage auf. Doch sie leidet unter der unglücklichen Ehe mit dem Baron Bror Blixen-Finecke (Klaus Maria Brandauer). Sie verliebt sich in den Safari-Jäger Denys Finch Hatton (Robert Redford). Dann bricht ein Krieg aus und die Ereignisse spitzen sich zu.
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    3,6
    Zum Trailer
  • Ardennen 1944

    Ardennen 1944

    26. April 1957 / 1 Std. 47 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Robert Aldrich
    Mit Jack Palance, Eddie Albert, Lee Marvin
    Im Jahr 1944 sind die Amerikaner zwar weiter auf dem Vormarsch, stoßen aber in den Ardennen auf Widerstand durch die Deutschen. Obwohl die GIs durch die intensiven Kämpfe seit der Landung in der Normandie erschöpft sind, bekommen sie keinen Fronturlaub, da eine wichtige Offensive gestartet wird. Captain Erskine Cooney (Eddie Albert) gehört zu den Soldaten, die den Deutschen entscheidende Niederlagen beibringen sollen. Dummerweise zeichnet er sich sowohl durch große Feigheit als auch durch den Wunsch aus, Kriegsehrungen mit nach hause zu bringen. Denn ohne ein paar Orden kann er seine geplante politische Karriere vergessen. Deswegen schickt er seine Soldaten um Leutnant Joe Costa (Jack Palance) in waghalsige Missionen, die mehr Gefahr als Nutzen bedeuten. Der Streit zwischen Costa und Cooney droht schließlich zu eskalieren.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Sehnsucht nach Afrika

    Sehnsucht nach Afrika

    12. Februar 1987 / 1 Std. 30 Min. / Drama
    Von Jean-Jacques Annaud
    Mit Jean Carmet, Jacques Dufilho, Catherine Rouvel
    Die französische Kolonie Äquatorialafrika im Jahre 1915: der Student und Geograph Hubert Fresnoy (Jacques Spiesser) hat nur Verachtung für seine Landsleute übrig, die sich in Fort Coulais einen ungemein ausschweifenden Lebensstil angeeignet haben. Ihr Verhalten steht in heftigem Kontrast zu demjenigen ihrer deutschen Nachbarn. Deren Kolonialherren haben ihnen nämlich die preußischen Tugenden ohne Unterlass eingehämmert – Disziplin ist hier das A und O. Bei der französischen Armee hingegen hat sich schon längst der Schlendrian eingeschlichen. Sergeant Bosselet (Jean Carmet) beispielsweise interessiert sich mehr für Liebesspiele als die Ausbildung afrikanischer Soldaten. Doch als er davon erfährt, dass sich seine Nation im Krieg mit den Deutschen befindet, trommelt er seine schlecht ausgebildete Truppe zusammen, um dem Feind den Garaus zu machen…
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Katanga

    Katanga

    Kein Kinostart / 1 Std. 41 Min. / Abenteuer, Drama, Kriegsfilm
    Von Jack Cardiff
    Mit Olivier Despax, Jim Brown, Rod Taylor
    Eine Gruppe Söldner soll im Kongo Diamanten in Sicherheit bringen…
    User-Wertung
    3,0
  • The Wind that Shakes the Barley

    The Wind that Shakes the Barley

    28. Dezember 2006 / 2 Std. 04 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von Ken Loach
    Mit Cillian Murphy, Padraic Delaney, Liam Cunningham
    Irland 1920. Eigentlich wollte der junge irische Arzt Damien O'Donovan (Cillian Murphy) eine gut bezahlte Anstellung in einem Krankenhaus in London annehmen. Auch wenn seine Freunde es gar nicht gut heißen, dass er für die verhassten Briten arbeiten will. Als Damien Zeuge der unglaublichen Brutalität der britischen Söldnerkommandos „Black and Tans“ wird, entschließt er sich zu bleiben und mit seinen Freunden sowie mit seinem Bruder Teddy (Padraic Delaney) innerhalb der IRA (Irish Republican Army) für die Freiheit des Landes zu kämpfen. Mit kleinen Guerilla-Aktionen setzen sie den Besatzern schwer zu, doch auch sie selbst müssen viele Rückschläge einstecken. Ein zweifelhafter Vertrag, der schließlich zwischen Iren und Briten zustande kommt, entzweit die beiden Brüder. Während Teddy das Abkommen und Irlands Stellung als Freistaat unter britischer Hoheit begrüßt, kämpft Damien weiter im Untergrund für ein ganz und gar unabhängiges Irland. Aus den Brüdern werden Todfeinde.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Tage des Ruhms

    Tage des Ruhms

    16. Juni 2007 / 2 Std. 08 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Rachid Bouchareb
    Mit Jamel Debbouze, Samy Naceri, Roschdy Zem
    Im Jahr 1943 tobt der Zweite Weltkrieg in seiner vollen Wucht und Grausamkeit auf dem europäischen Kontinent. Der französische General De Gaulles will zum großen Gegenschlag gegen die deutschen Besatzer ausholen und baut dafür ein großes Heer auf, welches auch aus Kolonial-Afrikanern besteht. Unter der Führung von Sergent Martinez (Bernard Blancan) wollen auch die Algerier Said (Jamel Debbouze), Yassir (Samy Naceri), Abdelkader (Sami Bouajila) und Messaoud (Roschdy Zem) ihren Beitrag leisten und für ein Land in den Krieg ziehen, dass sie noch nie in ihrem Leben leibhaftig gesehen haben. So machen sie sich auf den Weg, um über Italien nach Frankreich zu gelangen. Ihre erste Feuerprobe erwartet sie in der grausamen Schlacht von Monte Cassino. Danach gilt es, das traditionsreiche Marseille zu befreien. Doch die Afrikaner müssen spüren, dass sie auch von ihren französischen Kampfgefährten Diskriminierung und latenten Rassismus erfahren. So wird der globale Kampf um die Freiheit für sie auch zu einem persönlichen Kampf um Anerkennung und Respekt…
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Waterloo

    Waterloo

    24. März 1972 / 2 Std. 14 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Serguei Bondarchuk
    Mit Rod Steiger, Christopher Plummer, Virginia McKenna
    Der frühere Machthaber Frankreichs Napoleon Bonaparte (Rod Steiger) wird abgesetzt und wird ins Exil auf die Insel Elba verbannt. 1815 gelingt ihm die Flucht und macht sich mit seinen getreuen Gefolgsleuten von Süden auf nach Paris. Der dort regierende König Ludwig XVIII. (Orson Welles) befiehlt seinem Marschall Michel Ney (Dan O’Herlihy), Napoleon aufzuhalten und wieder ins Gefängnis zu stecken. Doch Napoeleon gelingt es mit einer aufwühlenden Rede, die heranstürmenden Soldaten von ihrem Vorhaben abzubringen und auch Marschall Ney unterwirft sich dem charismatischen Nationalhelden. Schließlich wird der König abgesetzt, der flugs in einer Kutsche seinen Regierungssitz verlässt. In kürzester Zeit kann Napoleon eine ihm untergebene Streitmacht formen, mit der er sich den europäischen Alliierten zur Wehr setzt - bis zu einer finalen Schlacht, die das politische Bild Europas für Jahrhunderte veränderte.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Goodbye Bafana

    Goodbye Bafana

    12. April 2007 / 1 Std. 58 Min. / Drama, Historie
    Von Bille August
    Mit Joseph Fiennes, Dennis Haysbert, Diane Kruger
    Im Jahr 1968 befindet sich die Apartheid in Südafrika auf ihrem traurigen Höhepunkt. Doch immer öfter formiert sich starker Widerstand gegen die brutale Unterdrückung der weißen Bevölkerung über die der schwarzen Menschen. Aus Angst vor steigenden Demonstrationen und Unmut, verbietet die Regierung jegliche Proteste und inhaftiert die Anführer der Widerstandsbewegung auf der Gefängnisinsel Robben Island. So auch den späteren Präsidenten Nelson Mandela (Dennis Haysbert). Hier trifft Mandela auf den Gefängniswärter James Gregory (Joseph Fiennes), der seine rassistische Weltanschauung offen nach außen trägt. Doch die beiden von Grund auf unterschiedlichen Menschen kommen sich langsam näher und lernen sich schätzen. Ihre Verhältnis weicht auf und Gregory beginnt seine eigene Ideologie zu hinterfragen…
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Shooting Dogs

    Shooting Dogs

    17. Mai 2007 / 1 Std. 54 Min. / Drama
    Von Michael Caton-Jones
    Mit Dominique Horwitz, Louis Mahoney, Nicola Walker
    Das internationale Kino hat Afrika als Thema und Schauplatz entdeckt. An der Spitze dieser Entwicklung stehen brillante Werke wie „Blood Diamond“, „Der ewige Gärtner“, „Hotel Ruanda“ oder „Der letzte König von Schottland“. Afrika-Filme sind hip. Michael Caton-Jones’ Drama „Shooting Dogs“ hat nun schon zwei Jahre auf dem Buckel und kommt eben im Zuge des neuen afrikanischen Bewusstseins doch noch in die deutschen Kinos. Der schottische Filmemacher schildert den brutalen Völkermord in Ruanda im Jahre 1994, wählt dabei aber eine andere Perspektive als Terry George in seinem „Hotel Ruanda“.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • African Queen

    African Queen

    Kein Kinostart / 1 Std. 48 Min. / Abenteuer, Kriegsfilm, Romanze
    Von John Huston
    Mit Katharine Hepburn, Humphrey Bogart, Robert Morley
    Eine kleine Siedlung in Deutsch-Ostafrika wird während des Ersten Weltkriegs durch einen deutschen Angriff zerstört. Dabei kommt Pastor Samuel Sayer (Robert Morley) ums Leben, der zusammen mit seiner zugeknöpften Schwester Rose (Katherine Hepburn) eine Mission betrieben hat. Rose ist nun auf die Hilfe des raubeinigen Flusskapitäns Charlie Allnutt (Humphrey Bogart) angewiesen, der sie mit seinem Schiff African Queen in bewohntes Gebiet bringen soll. Während der Reise entwickelt sich zwischen den beiden zutiefst unterschiedlichen Charakteren ein konfliktgeschwängertes Miteinander. Die Auseinandersetzungen binden sie jedoch stärker aneinander, statt sie zu trennen. So fassen Charlie und Rose schließlich den Plan, die deutschen Truppen zu bestrafen, die das Dorf zerstört haben. Aber die Gefahren der Natur lassen das Vorhaben fast unmöglich erscheinen.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Die Hunde des Krieges

    Die Hunde des Krieges

    29. Januar 1981 / 1 Std. 58 Min. / Abenteuer, Kriegsfilm
    Von John Irvin
    Mit Christopher Walken, Tom Berenger, Colin Blakely
    Der amerikanische Abenteurer und Söldner Jamie Shannon (Christopher Walken) wird von einem britisches Bergbau-Unternehmen beauftragt, einen Staatsstreich im westafrikanischen Zangaro zu organisieren. Der Großkonzern hat es auf die reichen Bodenschätze des Landes abgesehen und schreckt dabei vor keinem Mittel zurück. Eigentlich möchte er sein bisheriges Leben an den Nagel hängen und in Frieden leben, doch dafür benötigt er etwas Startkapital. Nachdem sich Shannon vor Ort ein Bild über die dortigen Verhältnisse gemacht hat, stellt er ein fünfköpfiges Team aus Söldnern zusammen, um den zangaroischen Präsidenten zu stürzen und durch einen von seinen Auftraggebern ausgesuchten Exilpolitiker zu ersetzen. Allerdings kommen ihm bald Zweifel an dem Unternehmen, denn mit dem neuen Staatsoberhaupt wird lediglich ein Übel durch ein anderes ersetzt...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Göttliche Intervention - Eine Chronik von Liebe und Schmerz

    Göttliche Intervention - Eine Chronik von Liebe und Schmerz

    3. April 2003 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Romanze, Kriegsfilm
    Von Elia Suleiman
    Mit Elia Suleiman, Manal Khader, Nayef Fahoum Daher
    Der Parkplatz des Checkpoints Al-Ram: Hier trifft sich ein Palästinenser aus Jerusalem mit seiner Geliebten, einer Palästinenserin aus Ramallah. Während sie im Auto sitzen, spielt sich vor ihren Augen der absurde Alltag Jerusalems ab. Der Palästinenser (Elia Suleiman) muss sein Leben zwischen der Geliebten und seinem schwerkranken Vater geregelt bekommen. Doch durch die heikle politische Situation ist dies gar nicht so leicht. Besonders die Beziehung zu seiner Geliebten ist durchaus prekär, denn Grenzkontrollen sind allgegenwärtig und an ein offenes und gedankenloses hin- und herpendeln ist nicht zu denken. Ihre Treffen auf dem Grenzstreifen gestalten sich dadurch immer etwas unwirklich und doch finden die beiden zwischen all der Gewalt, eine phantasievolle Weise, um mit diesem Schrecken umgehen zu können...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Die freien Menschen

    Die freien Menschen

    Kein Kinostart / 1 Std. 39 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Von Ismael Ferroukhi
    Mit Tahar Rahim, Michael Lonsdale, Mahmud Shalaby
    Im Paris zur Zeit des 2. Weltkriegs, beschliesst ein algerischer Immigrant aufgrund einer unerwarteten Freundschaft mit einem Juden, der französischen Résistance beizutreten.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,0
  • Sie fürchten weder Tod noch Teufel

    Sie fürchten weder Tod noch Teufel

    Kein Kinostart / 2 Std. 08 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Mark Robson
    Mit Claudia Cardinale, Anthony Quinn, Alain Delon
    Ein während des Algerienkrieges gefangen genommener Offizier bekommt das Kommando über ein Fallschirmjägerregiment. Dabei muss er sich seinem besten Freund stellen, dessen Schwester er liebt.
    User-Wertung
    3,0
  • Gefährten

    Gefährten

    16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von Steven Spielberg
    Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
    Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
Back to Top