Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Rob Roy
     Rob Roy
    25. Mai 1995 / 2 Std. 17 Min. / Abenteuer, Historie, Drama, Romanze
    Von Michael Caton-Jones
    Mit Liam Neeson, Jessica Lange, John Hurt
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,5 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 53 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Schottland zu Beginn des 18. Jahrhunderts: Robert Roy MacGregor (Liam Neeson) lebt mit seiner Frau Mary (Jessica Lange) und seinen Kindern in den schottischen Highlands. Sein Clan ist arm und muss sich daher mit gelegentlichen Viehdiebstählen aushelfen. Um diesem Dasein ein Ende zu bereiten, leiht sich Rob Roy für einen Profit versprechenden Viehhandel 1.000 Pfund bei dem machthungrigen Marquis von Montrose (John Hurt). Dessen mittelloser Neffe und Günstling Archibald Cunningham (Tim Roth), der sich vorübergehend am Hofe einquartiert hat und dort die Dienstmädchen beglückt, schmiedet gemeinsam mit dem Adligen Killearn (Brian Cox) einen hinterhältigen Plan: Er ersticht den Geldboten und streicht Rob Roys Geld selbst ein. Weil der Clanführer den Kredit nicht auf die Schnelle zurückzahlen kann, fordert der von dem Raub nichts ahnende Marquis als Ersatzleistung von MacGregor, seinen schärfsten Konkurrenten, den Herzog von Argyll (Andrew Keir), öffentlich zu verleumden. Als ein Mann von Ehre kann Rob Roy dieser Forderung nicht nachgeben...
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1995
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 28 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Rob Roy
    Von Lars-Christian Daniels
    Vor vielen Jahren lebte tief in den schottischen Highlands ein tapferer, ehrenwerter Mann, der noch zwischen Recht und Unrecht zu unterscheiden wusste, die Unterdrückung der armen Bevölkerung durch den Adel satt hatte und blutigen Duellen selten aus dem Wege ging. Nein, die Rede ist nicht von Volksheld William Wallace aus Mel Gibsons Heldenepos „Braveheart", sondern von Clanführer Robert Roy MacGregor, kurz: „Rob Roy". Rob Roy lebte rund vier Jahrhunderte später als Wallace und wurde als „schottischer Robin Hood" ebenfalls zur Legende. Zwischen den Kinostarts der beiden Hollywoodproduktionen lagen 1995 nur wenige Monate – kein Wunder also, dass „Rob Roy" sich den Vergleichen mit dem fünffachen Oscar-Gewinner nur schwer erwehren und nie wirklich aus dem Schatten des Gibson-Films treten konnte. Regisseur Michael Caton-Jones („Der Schakal", „Basic Instinct 2") verzichtet in seinem Film auf...
    Die ganze Kritik lesen
    Rob Roy Trailer DF 1:25
    Rob Roy Trailer DF
    1497 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Liam Neeson
    Rolle: Robert Roy MacGregor
    Jessica Lange
    Rolle: Mary MacGregor
    John Hurt
    Rolle: Montrose
    Tim Roth
    Rolle: Archibald Cunningham
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    5 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Doppelt gemoppelt - 20 filmische Doppelgänger
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 27. Mai 2012
    Mit "Snow White & the Huntsman" (ab 31. Mai 2012 im Kino) und "Spieglein, Spieglein" (seit 5. April 2012 im Kino) hat Hollywood...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top