Mein FILMSTARTS
Goldenes Gift
20 ähnliche Filme für "Goldenes Gift"
  • Faustrecht der Großstadt

    Faustrecht der Großstadt

    25. Januar 1978 / 1 Std. 35 Min. / Krimi, Drama
    Von Otto Preminger
    Mit Dana Andrews, Gene Tierney, Gary Merrill
    New York, 16. Polizeirevier: Detective Mark Dixon (Dana Andrews) ist aufgrund seiner brutalen Methoden wenig beliebt bei seinen Vorgesetzten und wird bei Beförderungen regelmäßig übergangen. Als er bei der Verhaftung des Mordverdächtigen Ken Paine (Craig Stevens) mal wieder etwas zu rabiat vorgeht, tötet er den notorischen Glücksspieler ohne Absicht. Sollten seine Vorgesetzten von dem Vorfall erfahren, wäre es das Aus seiner Polizeikarriere. Er beschließt die Leiche im Fluss verschwinden zu lassen und behauptet Paine wäre geflohen. Als seine Kollegen wenig später die Leiche entdecken, wird Dixon mit den Ermittlungen in dem Mordfall beauftragt. Er versucht dem Gangster Tommy Scalise (Gary Merrill) die Schuld in die Schuhe zu schieben, doch stattdessen gerät der Taxifahrer Jiggs Taylor (Tom Tully) ins Fadenkreuz der Ermittler. Dessen Tochter Morgan (Gene Tierney) ist ausgerechnet die Witwe von Paine, in die sich Dixon bei seinen Untersuchungen verliebt hat. Dixon verstrickt sich immer weiter in sein selbst gesponnenes Netz aus Intrigen...
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,5
  • Die Spur des Falken

    Die Spur des Falken

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Drama, Thriller
    Von John Huston
    Mit Humphrey Bogart, Mary Astor, Gladys George
    Eine Frau (Mary Astor) macht sich Sorgen um ihre Schwester und beauftragt den Privatdetektiv (Humphrey Bogart) mit seinem Partner Miles Archer (Jerome Cowan) einen Mann namens Thursby zu beschatten. Miles nimmt sich der Sache an und wird schon in der ersten Nacht erschossen. Als dann noch Thursbys Leiche auftaucht, gerät Spade selbst unter Mordverdacht. Er sucht die Frau auf und stellt fest, dass ihr wahrer Name Brigid O’Shaughnessy lautet. Nur ansatzweise rückt sie mit der Wahrheit heraus. Der misstrauisch gewordene Spade beginnt vorgeblich in ihrem Auftrag, tatsächlich aber auf eigene Faust, weiter zu ermitteln. Dabei entdeckt er, dass die ganze Geschichte mit einer mysteriösen Falken-Statuette zusammen zu hängen scheint, hinter der so ziemlich jeder, welcher seinen Weg kreuzt, her ist...
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    5,0
  • Die Lady von Shanghai

    Die Lady von Shanghai

    24. Februar 1950 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Krimi, Thriller
    Von Orson Welles
    Mit Rita Hayworth, Orson Welles, Everett Sloane
    Michael O'Hara (Orson Welles) heuert wider besseren Wissens als Crew-Mitglied auf der Yacht von Anwalt Arthur Bannister (Everett Sloane) an, die in Richtung San Francisco segelt. Auf dem Weg holen sie George Grisby (Glenn Anders), Bannisters Geschäftspartner, ab. Michael bändelt derweil mit Bannisters Frau Elsa (Rita Hayworth) an und lässt sich von Grisby zur Mitarbeit an dessen kühnen Plan überredet: Gemeinsam wollen sie Grisbys Tod vortäuschen. Mit den versprochenen 5000 Dollar will Michael mit Elsa durchbrennen. Aber dann wird Grisby tatsächlich ermordet aufgefunden - und Michael des Mordes beschuldigt. Wurde er hereingelegt, als Schachfigur in einem größeren Plan?
    User-Wertung
    3,1
  • Rächer der Unterwelt

    Rächer der Unterwelt

    16. Oktober 1950 / 1 Std. 43 Min. / Krimi, Romanze, Drama
    Von Robert Siodmak
    Mit Burt Lancaster, Ava Gardner, Edmond O'Brien
    Eine Kleinstadt im Nirgendwo der USA. Eine Tages wird der Tankwart Pete "der Schwede" Lunn (Burt Lancaster) ermordet - eine Hinrichtung wie im Gangstermilieu. Der auf den Fall angesetze Versicherungsdetektiv James Riardon (Edmond O'Brien) deckt immer größere Teile einer tragischen Lebensgeschichte auf: So kommt die kriminelle Vergangenheit des simplen Ex-Boxers Lunn langsam ans Tageslicht. Auch die verführerische und zwielichtige Kitty (Ava Gardner) tritt auf den Plan, für die Lunn einst aus blinder Liebe einen Überfall beging. Als klar wurde, dass Gangsterboss Colfax (Albert Dekker) und Kitty ihn hintergangen haben, verschwand Lunn mit der Beute. Doch seine Vergangenheit holte ihn schließlich wieder ein und kostete ihm das Leben. Entschlossen, den Fall um jeden Preis aufzuklären, gerät Riardon selbst zunehmend in Gefahr...
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
  • Im Netz der Leidenschaft

    Im Netz der Leidenschaft

    20. August 1954 / 2 Std. 01 Min. / Drama, Krimi, Thriller
    Von Tay Garnett
    Mit Lana Turner, John Garfield, Cecil Kellaway
    Der heimatlosen Streuner Frank Chambers (John Garfield) reist per Anhalter durch Kalifornien und landet in einem Fernfahrerlokal namens Twin Oaks. Vor der Raststätte steht ein Schild mit der Aufschrift: "Man Wanted". Chambers bewirbt sich beim Betreiber Nick Papadakis (Cecil Kellaway) um den Aushilfsjob und wird kurzerhand eingestellt. Schon bald lernt er die Frau seines neuen Arbeitgebers kennen. Die schöne, junge Cora (Lana Turner), die gut 25 Jahre jünger als ihr Ehemann ist, fasziniert Chambers vom ersten Augenblick an. Auch Cora ist dem Charme des Fremden bald erlegen und sie verlieben sich ineinander. Ihre Beziehung intensiviert sich zunehmend und schließlich kann Chambers Cora überreden, Papadakis zu verlassen. Allerdings möchte sie ihren materiellen Besitz nur ungern aufgeben, die Verliebten sehen daher nur eine Lösung: Der lästige Ehemann muss verschwinden.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    4,0
  • Der gläserne Schlüssel

    Der gläserne Schlüssel

    2. November 1977 / 1 Std. 25 Min. / Krimi, Drama
    Von Stuart Heisler
    Mit Alan Ladd, Veronica Lake, Brian Donlevy
    Im Zuge der Kampagne zu seiner angestrebten Wiederwahl, entscheidet sich der zwielichtige Politiker Paul Madvig (Brian Donlevy) dazu, seine Vergangenheit von unliebsamen Verbindungen zu reinigen. Dazu gehört, dass er die Unterstützung des Gangsters Nick Varna (Joseph Calleia) ablehnt und sich lieber dem angesehenen Reform-Politiker Ralph Henry (Moroni Olsen) zuwendet. Doch dann geschieht ein unliebsamer Mord an dem Sohn von Henry, durch den der Versuch seines Ausstiegs aus der kriminellen Szene gründlich misslingt und der seine Kampagne gehörig gefährdet. Nick gebraucht seine alten Kontakte und die klamme finanzielle Lage einer großen Zeitung, um seinen ehemaligen Geschäftspartner in große Probleme zu ziehen und ihm den Mord in die Schuhe zu stecken. Dabei geht es um Macht, Geld und die Frage, wer hier wem vertrauen kann.
    User-Wertung
    2,9
  • Abrechnung in Shanghai

    Abrechnung in Shanghai

    Kein Kinostart / 1 Std. 35 Min. / Drama, Krimi
    Von Josef von Sternberg
    Mit Gene Tierney, Walter Huston, Victor Mature
    Die junge Engländerin Victoria (Gene Tierney), von allen nur Poppy genannt, ist auf der Suche nach einem Abenteuer und erhält von ihrem Vater, Sir Guy Charteris (Walter Huston), die Erlaubnis nach Shanghai zu reißen. Dort betritt sie durch Zufall das Casino der einheimischen Gin Sling (Ona Munson), die sich aus ärmlichen Verhältnissen stammend an die Spitze ihres Unternehmens gekämpft hat. Allerdings ist es ausgerechnet Sir Guy, der Grundstücke in Shanhai erworben hat, zu denen auch der Standort des Casinos gehört und für die baldige Schließung des Etablissements verantwortlich ist. Als Gin Sling erfährt, wessen Tochter Poppy ist, beauftragt sie den skrupellosen Doktor Omar (Victor Mature) Poppy immer tiefer in die Spielsucht zu treiben. Als dann auch noch herauskommt, das Charteris Gin Slings lange verschollener Ehemann ist, der eines Tages spurlos verschwand, ersinnt die wütende Sling einen perfiden Plan der Rache...
    User-Wertung
    3,0
  • Chinatown

    Chinatown

    19. Dezember 1974 / 2 Std. 10 Min. / Krimi
    Von Roman Polanski
    Mit Jack Nicholson, Faye Dunaway, John Huston
    Ende der 1930er Jahre betreibt der ehemalige Polizist Jake Gittes (Jack Nicholson) in Los Angeles eine Detektei. Der übliche Auftrag, die Treue eines Ehemanns zu überprüfen, entwickelt sich zu einem verzwickten Fall. Denn einerseits liefert Hollis Mulwray (Darrell Zwerling) zunächst keinen nennenswerten Anlass, der eine Beschattung überhaupt rechtfertigt, und andererseits hat sich die Auftraggeberin unter falschem Namen bei ihm vorgestellt. Die wirkliche Ehefrau Mulwrays, Evelyn (Faye Dunaway), hatte von der Beschattungsaktion keine Ahnung. Gittes nimmt die Ungereimtheiten zum Anlass, um weiter in der Angelegenheit zu ermitteln. Dabei kommt er merkwürdigen Machenschaften auf die Spur, in die mächtige Persönlichkeiten in der Region verwickelt zu sein scheinen. Während Gittes die Gefährlichkeit seiner Ermittlungen am eigenen Leib erfährt, entwickelt sich zwischen ihm und Evelyn Cross Mulwray eine Romanze.
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    5,0
  • Fahr zur Hölle, Liebling

    Fahr zur Hölle, Liebling

    30. Juli 1976 / 1 Std. 35 Min. / Krimi, Thriller
    Von Dick Richards
    Mit Robert Mitchum, Charlotte Rampling, John Ireland
    Los Angeles, 1941: Privatdetektiv Philip Marlowe (Robert Mitchum) wird von Gangster Moose Malloy (Jack O'Halloran), der gerade erst seine siebenjährige Haftstrafe abgesessen hat, beauftragt seine verschwundene Freundin Velma ausfindig zu machen. Parallel soll er für den zwielichtigen Gigolo Lindsay Marriott (John O'Leary) eine kostbare Kette wiederbeschaffen. Als bei der Übergabe der Kette etwas schief geht und Marriott getötet wird, steht Marlowe als Mordverdächtiger plötzlich auf der Fahndungsliste der Polizei. Als wäre dies nicht schon schlimm genug, entpuppt sich der scheinbar harmlose Auftrag um Velma bald als lebensgefährliche Angelegenheit, denn all seine Kontaktpersonen werden nach und nach ins Jenseits befördert. Als er schließlich hinter die Identität von Velma kommt, steht er schon selbst auf der Abschussliste...
    User-Wertung
    3,2
  • Kein Koks für Sherlock Holmes

    Kein Koks für Sherlock Holmes

    22. Juli 1977 / 1 Std. 53 Min. / Krimi, Thriller, Abenteuer
    Von Herbert Ross
    Mit Alan Arkin, Vanessa Redgrave, Robert Duvall
    Sherlock Holmes' (Nicol Williamson) heftiger Gebrauch von Kokain beschert ihm wahnhafte Fantasien und lässt ihn im ehemaligen Hauslehrer der Familie Holmes, Professor James Moriarty (Laurence Olivier), einen Superschurken erkennen, den er um jeden Preis dingfest machen will. Dr. Watson (Robert Duvall) und Mycroft Holmes (Charles Gray) locken den Geplagten bei der vermeintlichen Jagd nach dem Kriminellen in Wien in die Praxis des Psychoanalytikers Dr. Sigmund Freud (Alan Arkin), der, so hoffen die beiden Freunde, den Meisterdetektiv von seiner Sucht und seinen Wahnvorstellungen befreien kann. Während der Psychoanalyse berichtet Freud Holmes von einer Patientin und einem Fall, der möglicherweise auf ihn wartet. Nachdem Holmes Freud einige Kniffe der Spurensicherung beigebracht hat, machen sie sich gemeinsam daran, den Fall der Patientin zu lösen.
    User-Wertung
    3,0
  • Frau ohne Gewissen

    Frau ohne Gewissen

    6. Juni 1950 / 1 Std. 47 Min. / Thriller, Krimi
    Von Billy Wilder
    Mit Fred MacMurray, Barbara Stanwyck, Edward G. Robinson
    1938 wird der Versicherungsagent Walter Neff (Fred MacMurray) aus Liebe zum Komplizen der gewissenlosen Phyllis Dietrichson (Barbara Stanwyck), die ihren Mann (Tom Powers) ermorden will, um ein Vermögen aus seiner Lebensversicherung zu kassieren. Sie beginnt ein Verhältnis mit Neff und überredet ihn schließlich, ihr bei einem Mordkomplott gegen ihren Mann zu helfen. Neff lässt eine hohe Lebensversicherung von Mr. Dietrichson unterschreiben und plant den Mord gemeinsam mit Phyllis. Als der Ehemann tot und offensichtlich von einem Zug erfasst auf einem Bahngleis aufgefunden wird, scheint alles aufzugehen und der Tod wird für einen Unfall gehalten. Bis sich ausgerechnet Neffs Kollege und Freund Barton Keyes (Edward G. Robinson), der auf Betrügereien spezialisiert ist, eingeschaltet. Der verdächtigt die Witwe des Mordes und glaubt, dass sie dabei Unterstützungen durch einen noch unbekannten Mann erhalten hat...
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    5,0
  • Laura

    Laura

    9. Mai 1957 / 1 Std. 28 Min. / Krimi, Romanze, Thriller
    Von Otto Preminger
    Mit Gene Tierney, Dana Andrews, Clifton Webb
    Detektive Mark McPherson (Dana Andrews) untersucht den Mord an der tot in ihrem Apartment aufgefundenen Laura Hunt (Gene Tierney). Anhand der Zeugenaussagen malt sich McPherson in seinen Gedanken ein Bild von dem toten Mädchen. Laura war eine äußerst attraktive und erfolgreiche Geschäftsfrau und verdrehte offensichtlich jedem Mann, der ihr begegnete, den Kopf. Auch McPherson, fasziniert vor allem von dem großen Porträtbild in ihrer Wohnung, fällt zunehmend in Lauras Bann. Seine Ermittlungen führen in unter anderem auf die Spuren von Playboy Shelby Carpenter (Vincent Price), der ein Verhältnis mit Laura pflegte, und zu dem zynischen Journalisten Waldo Lydecker (Clifton Webb), der ihre Karriere einst förderte. Durch einen bizarren Vorfall wird McPherons jedoch gezwungen, den kompletten Fall unter ganz neuem Licht zu betrachten…
    User-Wertung
    3,2
  • Gefährliche Begegnung

    Gefährliche Begegnung

    20. Juli 1950 / 1 Std. 47 Min. / Krimi
    Von Fritz Lang
    Mit Thomas E. Jackson, Edmond Breon, Dorothy Peterson
    Richard Wanley (Edward G. Robinson), ein angesehener Professor für Kriminalpsychologie, verliebt sich bei der Besichtigung einer Galerie in eine Frau. Durch einen kuriosen Zufall lernt er die auf jenem Bild porträtierte Alice Reed (Joan Bennett) kurze Zeit später kennen. Anschließend begleitet er sie in ihr Appartement, obwohl er mit seiner Frau (Dorothy Peterson) schon lange verheiratet ist. Doch ihr eifersüchtiger Freund ertappt die beiden in Flagranti. Es kommt zunächst zu einem Wortgefecht, doch als die Männer handgreiflich werden, wird Alices Freund von Richard erstochen. Anstatt zur Polizei zu gehen, um den Vorfall zu melden, versuchen Richard und Alice die Leiche verschwinden zu lassen. Richard aber hat schon eine böse Vorahnung und geht davon aus, dass ihm die Polizei früher oder später auf die Schliche kommen wird.
    User-Wertung
    3,1
  • Wenn der Postmann zweimal klingelt

    Wenn der Postmann zweimal klingelt

    26. August 1981 / 2 Std. 01 Min. / Krimi, Drama, Thriller
    Von Bob Rafelson
    Mit Jack Nicholson, Jessica Lange, John Colicos
    Während der großen Depression und Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren heuert der Tankstellen- und Restaurantbesitzer Nick Papadakis (John Colicos) den heimatlosen Streuner Frank Chambers (Jack Nicholson) als Hilfsarbeiter ein. Papadakis ist mit der schönen, jungen Cora (Jessica Lange) verheiratet, in die sich Chambers sofort verliebt. Tatsächlich verfällt auch Cora dem Charme des Fremden und es entwickelt sich eine Affäre zwischen den beiden. Die Beziehung intensiviert sich zunehmend bis Chambers Cora schließlich überredet, ihren Ehemann zu verlassen und mit ihm fortzugehen. Doch Cora möchte ihren materiellen Besitz nicht zurücklassen. Also ergibt sich für die Verliebten nur eine Lösung, um das Versteckspielen zu beenden, ohne den Ort verlassen zu müssen: Der lästige Ehemann Papadakis muss verschwinden ...
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,5
  • Der schwarze Spiegel

    Der schwarze Spiegel

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Krimi, Drama
    Von Robert Siodmak
    Mit Olivia de Havilland, Lew Ayres, Thomas Mitchell
    Nach dem Mord an einem Mann sind die Zeugen überzeugt davon, die Täterin beim Verlassen seines Hauses gesehen zu haben. Tatsächlich hat die potenzielle Killerin aber eine Zwillingsschwester, die die bevorstehenden Ermittlungen zusätzlich erschwert...
    User-Wertung
    3,0
  • Gangster in Key Largo

    Gangster in Key Largo

    6. April 1950 / 1 Std. 41 Min. / Krimi, Drama
    Von John Huston
    Mit Humphrey Bogart, Lauren Bacall, Edward G. Robinson
    Der ehemalige Major Frank McCloud (Humphrey Bogart) reist auf die vor der Südspitze Floridas gelegene Halbinsel Key Largo, um James (Lionel Barrymore) und Nora Temple (Lauren Bacall) in ihrem Hotel zu besuchen. Dabei trifft er auf eine Gruppe von Gangstern um den berüchtigten Johnny Rocco (Edward G. Robinson), die gerade dabei sind Falschgeld an Hehler zu übergeben. Das Geschäft wird jedoch durch einen aufziehenden Hurrikan verzögert, der es den Menschen unmöglich macht, nennenswerte Reisepläne zu schmieden. McCloud, seine beiden Bekannten und die Gangster müssen abwarten, bis der Sturm vorbei ist. In der eingeengten Situation steigen die Spannungen, weil Gangsterboss Rocco mit dem Warten nicht zurechtkommt. Um seine Ungeduld abzubauen, beginnt er, die übrigen Anwesenden zu schikanieren. McCloud und die Temples müssen ihr ganzes Geschick aufbringen, um nicht unter die Räder zu kommen.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,5
  • Das Narbengesicht

    Das Narbengesicht

    20. Februar 1981 / 1 Std. 33 Min. / Krimi, Drama
    Von Howard Hawks
    Mit Paul Muni, Ann Dvorak, Karen Morley
    Während der Prohibitionszeit steigt der Gangster Toni "Scarface" Carmonte (Paul Muni) mit brutalsten Methoden zum mächtigsten Gangsterboss Chicagos auf. Zunächst als Leibwächter für einen der einflussreichsten Verbrecher der Stadt, den Gangster Lovo (Osgood Perkins) arbeitend, plant er im Verdeckten dessen Beseitigung. Zusammen mit seinem Partner Guino Rinaldo (George Raft) gelingt es Toni nach und nach zunehmend, die Unterwelt der Stadt unter seine Kontrolle zu bringen. Doch als er herausfindet, dass Guino ein Verhältnis mit seiner Schwester Cesca (Ann Dvorak) hat, begeht er in einem Wutanfall einen schweren Fehler..."Scarface" zeigt in groben Zügen, aber nahe an den wahren Ereignissen, den Aufstieg des Gangsterfürsten Al Capone im Chicago der 1920er und 30er Jahre.
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,5
  • Chicago - Engel mit schmutzigen Gesichtern

    Chicago - Engel mit schmutzigen Gesichtern

    7. Mai 1965 / 1 Std. 37 Min. / Krimi, Drama
    Von Michael Curtiz
    Mit Humphrey Bogart, James Cagney, Pat O'Brien
    Fünf Jahre hat er im Gefängnis geschmort, nun kehrt Rocky Sullivan (James Cagney) in die Freiheit zurück. Genauer gesagt in die Elendsviertel Chicagos, wo er aufwuchs und auf die schiefe Bahn geriet. Von seinem besten Kumpel Jerry Conoly ließ er sich einst zu einem Überfall auf einen Güterwagen überreden. Doch der Coup ging schief. Jerry entkam, während Rocky gefasst wurde und die Schuld auf sich nahm. Danach entwickelte sich Rocky zu einem gefürchteten Kriminellen, der immer wieder hinter Gittern landete. Als sie sich nun nach Jahren wiedersehen, staunt Rocky nicht schlecht. Jerry ist mittlerweile Pater Conolly (Pat O’Brien) und versucht Jugendlichen einen Ausweg aus der Kriminalität aufzuzeigen. Zu Jerrys Missfallen verstrickt sich Rocky sofort wieder in der Chicagoer Unterwelt und handelt sich Ärger mit der Organisation des korrupten Anwalts Frazier (Humphrey Bogart) ein. Schlimmer noch, Rocky wird mehr und mehr zum Idol und gefährlichen Vorbild für die Jugend. Jerry beschließt, dem kriminellen Treiben seines Freundes endgültig ein Ende zu bereiten…
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
  • An einem Tag wie jeder andere

    An einem Tag wie jeder andere

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Drama, Krimi
    Von William Wyler
    Mit Humphrey Bogart, Fredric March, Arthur Kennedy
    Die flüchtigen Verbrecher Glen, Hal und Sam brechen in einen Vororthaushalt ein und terrorisieren eine hilflose Familie.
    User-Wertung
    3,0
  • Sprung in den Tod

    Sprung in den Tod

    5. Juni 1953 / 1 Std. 54 Min. / Krimi, Thriller, Action
    Von Raoul Walsh
    Mit James Cagney, Virginia Mayo, Edmond O'Brien
    Der berüchtigte Gangster Cody Jarrett (James Cagney) überfällt mit seiner Bande einen Postzug und tötet dabei mehrere Menschen. Um einer Mordanklage zu entgehen, stellt er sich der Polizei und gesteht einen Hotelraub, den er eigentlich gar nicht begangen hat. Cody wird zu einem Jahr Haft verurteilt, doch die Polizei zweifelt an seinem Geständnis und schleust Hank Fallon (Edmond O’Brien) als verdeckten Ermittler ins Gefängnis. Dort soll er Codys Vertrauen gewinnen und beweisen, dass jener für die Morde beim Zugüberfall verantwortlich ist. Während Cody im Gefängnis ist, hat der zwielichtige Big Ed Somer (Steve Cochran) seine Nachfolge angetreten und eine Affäre mit seiner Frau Verna (Virginia Mayo) begonnen. Als dann auch noch seine Mutter ermordetet wird, dreht Gilda durch und plant gemeinsam mit Fallon den Ausbruch...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
Back to Top