Mein FILMSTARTS
Der Tod kommt zweimal
Der Tod kommt zweimal
Starttermin 25. Januar 1985 (1 Std. 49 Min.)
Mit Craig Wasson, Melanie Griffith, Gregg Henry mehr
Genres Thriller, Drama, Krimi
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,2 8 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
4,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Jake Scully (Craig Wasson), ein junger arbeitsloser Schauspieler, zieht in das extravagante Haus eines Bekannten seines Freundes Sam Bouchard (Gregg Henry) ein, da der Besitzer der Bleibe gerade verreist ist und Jake von seiner Freundin aus ihrer Wohnung geworfen wurde. Sam zeigt seinem Freund die tolle Aussicht, die sich durch ein Fernrohr genießen lässt. Zu einer ganz bestimmten Tageszeit entkleidet sich Nachbarin Gloria Revelle (Deborah Shelton) immer vor ihrem Fenster, ohne das Vorhänge zugezogen sind. Jake beobachtet sie ständig und muss so eines Tages zusehen, wie Gloria umgebracht wird, ohne dass er es verhindern kann. Aber schon bald kommen bei ihm Zweifel darüber auf, was er wirklich gesehen und was sich tatsächlich ereignet hat. In das undurchsichtige Gestrüpp aus Indizien und Täuschungen ist auch Pornodarstellerin Holly Body (Melanie Griffith) verwickelt, die Jake zur Rede stellt, um die Wahrheit herauszufinden...
Originaltitel

Body Double

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1984
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget US$ 10 000 000
Sprachen Englisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby
Seitenverhältnis 1.85 : 1
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
Der Tod kommt zweimal
Von Gregor Torinus
Der aus dem Jahre 1984 stammende Erotikthriller "Der Tod kommt zweimal" bildet zusammen mit "Dressed to Kill" (1980) und "Blow Out – Der Tod löscht alle Spuren" (1981) das Dreigespann der klassischen Brian De Palma-Thriller. Allerdings steht dieser Film zu Unrecht ein wenig im Schatten der anderen Werke des Regisseurs. Es stimmt zwar, dass sich hier alle an Brian De Palma immer wieder kritisierten Stilelemente finden lassen. Doch dies geschah keineswegs aus einem Mangel an Können, sondern aus De Palmas Hang zur bewussten Provokation. Der glücklose Schauspieler Jake Scully (Craig Wasson) lernt den hilfsbereiten Sam Bouchard (Gregg Henry) kennen, der ihm das Haus eines verreisten Freundes als zeitweilige Unterkunft anbietet. Dieses gleicht von außen einem UFO, liegt hoch über L.A. und bietet von innen fast jeden erdenklichen Luxus. Doch am spektakulärsten ist der Blick, der sich Jake du...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Der Tod kommt zweimal Trailer OV 1:31
Der Tod kommt zweimal Trailer OV
991 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Craig Wasson
Rolle: Jake Scully
Melanie Griffith
Rolle: Holly
Gregg Henry
Rolle: Sam
Deborah Shelton
Rolle: Gloria Revelle
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Jason Bourne
Hilfreichste positive Kritik

von Jason Bourne, am 12/04/2017

3,5gut

Inhaltlich wenig fordender Film, der aber durch seine ambitionierte und gelungene Inszenierung herausfordert. Insbesondere... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Der Tod kommt zweimal ?
1 User-Kritik

Bilder

19 Bilder

Aktuelles

Emilia Clarke, Natalie Portman, Brad Pitt… diese 15 Stars haben sich in Nacktszenen doubeln lassen
NEWS - Stars
Montag, 1. August 2016
Ihr glaubt, ihr habt im Fernsehen oder im Kino die makellosen Beine oder gar den wohlgeformten Hintern eines Hollywoodstars...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top