Mein FILMSTARTS
    Ein Herbstnachmittag
    Ein Herbstnachmittag
    Laufzeit 1 Std. 53 Min.
    Mit Chishu Ryu, Shima Iwashita, Keiji Sada mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Japan
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    "Ein Herbstnachmittag" ist der letzte Film der japanischen Regielegende Yasujiro Ozu. Er zeigt Japan, wie es sich nach dem Zweiten Weltkrieg verändert hat.

    Shuhei Hirayama (Chishû Ryû) ist alt geworden. Seine Frau lebt nicht mehr - umsorgt wird er von seiner 24jährigen Tochter Michiko (Shima Iwashita). Sie ist unverheiratet, genauso wie der 21jährige Sohn Kazuo (Shinichirô Mikami).
    Shuhei trifft sich regelmäßig mit alten Klassenkameraden in einem Restaurant, wo sie vergangene Zeiten im Gespräch wieder aufleben lassen. Der alte Mann weiß, dass er bald sterben muss. Seine Gedanken kreisen vor allem um Michiko, die noch keinen Mann gefunden hat. Shuhei will verhindern, dass sie alleine bleibt und macht sich deshalb auf die Suche nach einem potentiellen Ehemann...
    Originaltitel

    Samma no aji

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1962
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Chishu Ryu
    Rolle: Shuhei Hirayama
    Shima Iwashita
    Rolle: Michiko Hirayama
    Keiji Sada
    Rolle: Koichi
    Mariko Okada
    Rolle: Akiko
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top