Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fesseln der Macht
     Fesseln der Macht
    14. März 1984 auf DVD / 1 Std. 50 Min. / Drama, Krimi
    Von Ulu Grosbard
    Mit Robert De Niro, Robert Duvall, Charles Durning
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 8 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Los Angeles, irgendwann in den 40er Jahren: Der katholische Priester Des Spellacy (Robert De Niro) ist die rechte Hand des Kardinals und für die Finanzen des Bistums zuständig, weswegen er sich in den oberen Gesellschaftskreisen herumtreibt und ein hohes Ansehen genießt. Sein Bruder Thomas (Robert Duvall), ein raubeiniger LAPD-Sergant, verkehrt dagegen in einer völlig anderen Welt: Lärmende Büros und der Abschaum der Straße sind sein Alltag. Doch auch Thomas hat nicht gerade eine weiße Weste - für gewisse Gefälligkeit schaut er auch gerne mal weg. Als die zerstückelte Leiche einer Prostituierten aufgefunden wird und die Spuren in Kirchenkreise führen, bittet Thomas seinen Bruder um Hilfe. Gemeinsam kommen sie einem politischen Komplott auf die Spur, das die Grundfesten der Kirche zu erschüttern droht...
    Originaltitel

    True Confessions

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1981
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 12 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    True Confessions - Fesseln der Macht
    True Confessions - Fesseln der Macht (DVD)
    Neu ab 9.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Fesseln der Macht
    Von Gregor Torinus
    Der 1981 von Ulu Grosbard gedrehte Neo-Noir „Fesseln der Macht" ist nur vordergründig ein Thriller. Im Herzen ist der Film vielmehr ein Drama und eine Charakterstudie. Im Zentrum der im Los Angeles der 40er angesiedelten Handlung stehen zwei scheinbar ungleiche Brüder, der eine ist Priester (Robert De Niro), der andere Polizist (Robert Duvall). Auf der Basis dieser Figurenkonstellation entwirft Grosbard in „Fesseln der Macht" ein komplexes Netz krimineller Verstrickungen. Allerdings steht nicht die Lösung eines konkreten Verbrechens im Vordergrund der Erzählung, sondern die Frage danach, inwiefern man sich in einer durch und durch verdorbenen Welt die eigene Integrität bewahren kann. Das sehr sehenswerte Kriminaldrama besticht durch seine superbe Charakterzeichnung und durch das gelungen eingefangene Zeitkolorit. Darüber hinaus bietet der Film neben feinsinnigen Dialogen auch eine gute P...
    Die ganze Kritik lesen
    Fesseln der Macht Trailer OV 2:20
    Fesseln der Macht Trailer OV
    651 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Robert De Niro
    Rolle: Des Spellacy
    Robert Duvall
    Rolle: Thomas "Tom" Spellacy
    Charles Durning
    Rolle: Jack Amsterdam
    Ed Flanders
    Rolle: Dan T. Campion
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 245 Follower Lies die 666 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 11. April 2020
    Duvall & De Niro als ungleiches Bruderpaar! Der eine Polizist & der andere als Geistlicher. Eine gute Story, die schön langsam voran geht... Der ganze Kirchenquatsch nervt mich zwar, aber das ist mein Problem :P Macht dennoch Spaß, zu gucken!
    1 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top