Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Head Full Of Honey

    Head Full Of Honey

    21. März 2019 / 2 Std. 12 Min. / Drama, Komödie
    Von Til Schweiger
    Mit Nick Nolte, Matt Dillon, Emily Mortimer
    Amadeus (Nick Nolte) hat Alzheimer und es fällt ihm schwer, den Verlust seiner Frau zu verarbeiten. Immer wieder fragt er seinen Sohn Nick (Matt Dillon), wo seine geliebte Ehefrau ist, immer wieder erschüttert ihn die Nachricht von ihrem Tod aufs Neue. Da das Familienoberhaupt zunehmend Probleme mit dem alltäglichen Leben hat, scheint es irgendwann unausweichlich, dass Amadeus die USA verlässt, um zu seinem Sohn Nick, dessen Frau Sarah (Emily Mortimer) und seiner Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) nach London zu ziehen. Alle finden sich mit dem Gedanken ab, dass es vielleicht das Beste ist, Amadeus in ein Pflegeheim zu schicken. Doch in London angekommen, lässt die 11-jährige Matilda (Sophie Lane Nolte) nichts unversucht, um ihrem Opa zu helfen, und hat eines Tages die rettende Idee: Amadeus hat seine Frau in Venedig kennengelernt. Sie will daher mit ihm zusammen eine Reise zu dem Ort, an dem seine große Liebe begann, unternehmen…
  •  The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock'n'Roll

    The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock'n'Roll

    22. März 2019 / 1 Std. 48 Min. / Biografie, Musik
    Von Jeff Tremaine
    Mit Iwan Rheon, Daniel Webber, Douglas Booth
    Biopic über die 80er-Glam-Metal-Band Mötley Crüe bestehend aus dem Bassisten Nikki Sixx (Douglas Booth), dem Drummer Tommy Lee (Machine Gun Kelly), dem Gitarristen Mick Mars (Iwan Rheon) und dem Sänger Vince Neil (Daniel Webber). Die Musiker wurden nicht nur durch Hard-Rock-Hits wie „Kickstart My Heart“ bekannt, sondern vor allem auch wegen ihrer Eskapaden hinter Bühne. Drogenexzesse, Sexorgien, Verkehrsunfälle und Liebschaften mit Playmates machten Mötley Crüe berühmt-berüchtigt. Kaum eine andere Band lebte den Rock 'n' Roll-Lebensstil so sehr wie die vier Jungs. Mit ihrer in den Songs vermittelten Leidenschaft für Whsikey, Strip-Clups und Motorräder drückten sie der Musikwelt ihren Stempel auf, doch zwischen den hedonistischen Höhenflügen musste Mötley Crüe auch einige Schicksalsschläge verkraften. Im Jahr 2001, rund ein Jahrzehnt nach ihrer erfolgreichsten Zeit, schrieben die vier Bandmitglieder gemeinsam mit einem Journalisten die Autobiografie „The Dirt: Sie wollten Sex und Drugs und Rock 'n' Roll. Die aberwitzige Geschichte von Mötley Crüe“. Das Buch ist Grundlage des Films.
  •  The Clovehitch Killer

    The Clovehitch Killer

    1. August 2019 / 1 Std. 49 Min. / Thriller, Drama, Horror
    Von Duncan Skiles
    Mit Charlie Plummer, Dylan McDermott, Samantha Mathis
    Tyler Burnside (Charlie Plummer) wächst als unbescholtener Junge in einer Kleinstadt auf, die noch immer traumatisiert von der Mordserie des sogenannten Clovehitch-Killers vor zehn Jahren ist. Dieser tötete damals mehrere Frauen auf sehr bestialische Weise und wurde nie gefasst. Eines Tages entdeckt Tyler während eines Dates mit Katti (Madisen Beaty) ein verstörendes Bild im Auto seines Vaters. Ein schrecklicher Verdacht keimt in ihm auf: Ist sein eigener Vater (Dylan McDermott) der gesuchte Killer? Tyler fängt an, gegen seinen Dad zu ermitteln...
  •  Friedhof der Kuscheltiere

    Friedhof der Kuscheltiere

    4. April 2019 / 1 Std. 41 Min. / Horror
    Von Kevin Kölsch, Dennis Widmyer
    Mit Jason Clarke, Amy Seimetz, John Lithgow
    Louis (Jason Clarke) und Rachel Creed (Amy Seimetz) beziehen mit ihren Kindern Gage (Hugo und Lucas Lavoie) und Ellie (Jeté Laurence) ein neues Haus auf dem Land. Schnell schließt die Familie Freundschaft mit ihrem Nachbarn Jud Crandall (John Lithgow), der viel über ihren neuen Heimatort zu erzählen weiß. Als eines Tages der Familienkater der Creeds überfahren wird, weiht Jud Louis in ein Geheimnis ein: Im nahe gelegenen Wald gibt es einen Tierfriedhof, hinter dem aber auch noch ein alter Indianerfriedhof verborgen liegt. Was dort begraben wird, kehrt unter die Lebenden zurück – und wenn Louis den Kater dort begräbt, könne er seinen Kindern den Verlust des heißgeliebten Stubentigers ersparen. Also machen sich beide Männer bei Nacht auf, um das Tier zu beerdigen, und tatsächlich steht es am nächsten Tag wieder quicklebendig bei den Creeds vor der Tür. Doch irgendwas ist anders an dem Kater und Jud beginnt zu begreifen, dass er der Familie keinen Gefallen getan hat. Denn als es dann zu einem tragischen Unfall kommt, fasst Louis Creed einen schrecklichen Entschluss…Neuverfilmung des Romans "Friedhof der Kuscheltiere" von Stephen King.
  •  We Die Young

    We Die Young

    31. Mai 2019 / 1 Std. 32 Min. / Krimi, Drama
    Von Lior Geller
    Mit Jean-Claude Van Damme, Uriel Emil Pollack, David Castañeda
    Lucas (Elijah Rodriguez) ist erst 14 Jahre alt, arbeitet aber bereits als Drogenkurier für eine der gefährlichsten Gangs von ganz Washington. Als die „MS13“ genannte Gangster-Vereinigung auch Lucas‘ zehnjährigen Bruder Miguel (Nicholas Sean Johnny) rekrutieren will, kann er nicht tatenlos zusehen und gemeinsam versuchen sie der Unterwelt zu entkommen. Das sieht Boss Rincon (David Castañeda) wiederum gar nicht gerne und schickt seine Schergen hinter den Brüdern her. Doch auf der Flucht läuft ihnen zum Glück der in die Jahre gekommene Kriegsveteran Daniel (Jean-Claude Van Damme) über den Weg. Und der unterstützt Lucas und Miguel fortan bei ihrem Plan, blutige Rache zu nehmen…
  •  Grand-Daddy Day Care

    Grand-Daddy Day Care

    Kein Kinostart / Komödie
    Von Ron Oliver
    Mit Danny Trejo, Barry Bostwick, Reno Wilson
    Frank Collins (Reno Wilson) ist Autor. Doch er verdient kein Geld mehr, denn seit Jahren fällt ihm nichts mehr ein. Und nun muss er sich auch noch um seinen Schwiegervater Eduardo (Danny Trejo) kümmern, der gerade aus dem Knast kommt und eine Bleibe braucht. Der wird auch noch langsam dement, was zusätzliche Aufmerksamkeit erfordert und lädt dann auch noch seine Freunde ein, um Frank so richtige auf die Nerven zu gehen. Doch da kommt dem erfolglosen Autor eine Idee: Wenn schon Tagesstätten für kleine Kinder angeboten werden, warum dann nicht auch für Senioren? Und so verlangt er dann Geld dafür, dass er sich um die alten Herrschaften kümmert. Doch bald hat er ein Problem: Er hat keine Lizenz und so droht der Senioren-Kita nicht nur das Aus, sondern Frank und Eduardo drohen sogar das Dach über ihrem Kopf zu verlieren. Um das zu verhindern, müssen sie zusammen arbeiten.
  • Tatort: Spieglein, Spieglein

    Tatort: Spieglein, Spieglein

    17. März 2019 / 1 Std. 30 Min. / Krimi
    Von Matthias Tiefenbacher
    Mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Friederike Kempter
    Verwechslungsgefahr: Kommissar Thiel (Axel Prahl) trifft beim ersten Blick auf die Tote in der Münsteraner Innenstadt fast der Schlag, sieht sie doch Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) erschreckend ähnlich. Zudem wird am Tatort eine Zigarettenpackung der Marke gefunden, die die Staatsanwältin raucht und das obwohl das erschossene Opfer ihr Leben lang Nichtraucherin war. Doch die junge Frau soll nicht das einzige Doppelgänger-Todesopfer auf dem Seziertisch von Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) bleiben. Denn schon bald wird eine zweite Leiche entdeckt: eine kleinwüchsige blonde Frau, erdrosselt mit genau dem Schal, den Boernes Kollegin Silke „Alberich“ Halter (Christine Uspruch) schon seit einiger Zeit vermisst. Hier ist offenbar ein Serienmörder mit einer ganz besonderen Obsession am Werk...
  •  Among The Shadows

    Among The Shadows

    Kein Kinostart / Horror, Krimi, Thriller
    Von Tiago Mesquita
    Mit Lindsay Lohan, Charlotte Beckett, Gianni Capaldi
    Kristy Wolfe (Charlotte Beckett) ist Privatermittlerin und hat eine eher ungewöhnliche Abstammung, die wenig subtil in ihrem Namen versteckt wurde: Ihre Ahnen waren Werwölfe. Wolfes Onkel Harry Goldtsone (John Flanders), ein Kampagnenmanager für den Präsidenten der Europäischen Union, Richard Sherman (Kristoffel Verdonck), wird wegen seiner Ansichten ermordet. Shermans Frau Patricia (Lindsay Lohan) wiederum heuert nun Wolfe an, um den Fall aufzuklären. Schnell nimmt sie Witterung auf...
  •  Captive State

    Captive State

    Kein Kinostart / 1 Std. 49 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von Rupert Wyatt
    Mit Ashton Sanders, John Goodman, Vera Farmiga
    Zehn Jahre sind vergangen, seit außerirdische Invasoren die Erde besetzten. Grund zur Sorge ist das, oberflächlich betrachtet, allerdings nicht. Immerhin existieren keine Verbrechen mehr, Armut gehört der Vergangenheit an und selbst die Arbeitslosigkeit befindet sich an einem historischen Tief. Seit dem Besuch aus einer anderen Galaxie leben die Menschen in einer scheinbar perfekten Welt, die die jedoch eine dunkle Kehrseite hat: Denn für all die Veränderungen, die ihr Leben auf den ersten Blick besser gemacht haben, zahlen die Erdbewohner einen großen Preis. Sie werden erbarmungslos kontrolliert, sodass ihnen kaum eine andere Wahl bleibt, als zu kollaborieren. Einige Aufständische wollen sich das allerdings nicht länger gefallen lassen und formen einen Widerstand, um ihre Freiheit zurückzugewinnen. Es beginnt eine gnadenlose Hetzjagd auf die vermeintlichen Verräter, die nicht nur zum Ziel der extraterrestrischen Invasoren werden, sondern auch deren Verhandlungspartnern auf menschlicher Seite ein Dorn im Auge sind…
  •  Willkommen im Wunder Park

    Willkommen im Wunder Park

    11. April 2019 / 1 Std. 25 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Dylan Brown (II), David Feiss
    Mit Lena Meyer-Landrut, Faisal Kawusi, Brianna Denski
    Die zehnjährige, optimistische und kreative June (Stimme im Original: Sofia Mali / deutsche Stimme: Lena Meyer-Landrut) hat gemeinsam mit ihrer Mutter (Stimme im Original: Jennifer Garner) viel Zeit damit verbracht, einen fantastischen Modellpark voller spaßiger Fahrgeschäfte und sprechender Tiere zu bauen. Als ihre Mutter eines Tages im Krankenhaus landet, gibt June das geliebte, "Wunder Park" getaufte Projekt jedoch schließlich schweren Herzens auf. Doch schon kurz darauf stößt sie auf einer Waldlichtung auf ebenjenen Wunder Park – in Lebensgröße! Da dieser allerdings ziemlich heruntergekommen ist, ist June nun die Einzige, die dem Vergnügungspark wieder zu altem Glanz verhelfen kann. Aber dazu braucht sie wiederum selbst Hilfe und findet diese zum Glück in den Tieren, die im Freizeitpark leben.
  •  Das Familienfoto

    Das Familienfoto

    16. Mai 2019 / 1 Std. 39 Min. / Drama, Komödie
    Von Cecilia Rouaud
    Mit Vanessa Paradis, Camille Cottin, Pierre Deladonchamps
    Eine Familie sieht sich vor der Aufgabe, sich zum Wohle der Großmutter zusammenzuraufen, nachdem der Großvater gestorben ist. Leichter gesagt als getan für die drei sehr unterschiedlichen Geschwister Gabrielle (Vanessa Paradis), Elsa (Camille Cottin) und Mao (Pierre Deladonchamps): Gabrielle arbeitet als lebende Statue in Paris, was ihrem Sohn äußerst peinlich ist. Elsa ist unglücklich, weil sie keine Kinder kriegen kann, und stellt deswegen die ganze Welt infrage. Der chronisch depressive Mao programmiert Spiele und ertränkt seine Sorgen in Alkohol und Psychoanalyse. Bei all den Problemen von Gabrielle, Elsa und Mao sind ihre Eltern ihnen auch keine Hilfe: Während ihr Vater kaum da ist, ist ihre Mutter fast schon zu omnipräsent. Doch die Beerdigung des Großvaters steht an und der letzte Wunsch der Großmutter muss erfüllt werden. Also stehen die drei Geschwister vor der schweren Aufgabe, wieder zueinanderzufinden.
  •  Wir

    Wir

    21. März 2019 / 1 Std. 56 Min. / Thriller, Horror
    Von Jordan Peele
    Mit Lupita Nyong'o, Winston Duke, Elisabeth Moss
    Adelaide Wilson (Lupita Nyong'o) und ihr Mann Gabe (Winston Duke) möchten mit ihren Kindern Zora (Shahadi Wright Joseph) und Jason (Evan Alex) ein paar entspannte Sommertage an der nordkalifornischen Küste verbringen. Mit ihren Freunden, der Tyler-Familie um Kitty (Elisabeth Moss), Josh (Tim Heidecker) und ihren Zwillingstöchtern Becca (Cali Sheldon) und Lindsey (Noelle Sheldon), haben sie auch einen mehr oder weniger schönen ersten Urlaubstag am Strand. Doch als die Wilsons zurück in ihrem Ferienhaus sind, nähern sich am Abend plötzlich seltsame und furchteinflößende Gestalten ihrem Heim. Die ungebetenen Besucher jagen ihnen nicht nur große Angst ein, sie sehen den einzelnen Familienmitgliedern auch verstörend ähnlich. Brutal dringen sie schließlich in ihre Welt ein und machen gnadenlos Jagd auf die Wilsons. Adelaide, Gabe, Zora und Jason sind gezwungen, um ihr Überleben zu kämpfen und müssen sich gleichzeitig selbst jagen...
  •  The Highwaymen

    The Highwaymen

    29. März 2019 / 2 Std. 11 Min. / Drama
    Von John Lee Hancock
    Mit Kevin Costner, Woody Harrelson, Kathy Bates
    In den 1930er Jahren unternimmt das Gangster-Pärchen Bonnie und Clyde einen blutigen Streifzug durch die Vereinigten Staaten. Und selbst die volle Kraft des FBI und die neueste forensische Technologie reichen nicht aus, um die beiden dingfest zu machen. Also entschließen sich Lee Simmons, der zu dieser Zeit für die Gefängnisse in Texas verantwortlich war, sowie Ma Ferguson, die erste weibliche Gouverneurin des Staates, die beiden ehemaligen Texas-Ranger Frank Hamer (Kevin Costner) und Maney Gault (Woody Harrelson) zu reaktiven, damit diese sich als Spezialeinheit einzig und allein der Aufgabe widmen, Bonnie und Clyde aufzuspüren. Schließlich haben diese zu diesem Zeitpunkt bereits zehn Polizisten und drei Zivilisten auf dem Gewissen. Und mit all ihrer Erfahrung gelingt es Hamer und Gault tatsächlich, sich den beiden an die Fersen zu heften.
  •  Beach Bum

    Beach Bum

    28. März 2019 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Von Harmony Korine
    Mit Matthew McConaughey, Isla Fisher, Snoop Dogg
    Der liebenswürdige Moondog (Matthew McConaughey) ist ein Lebenskünstler, der sich in den sonnigen Florida Keys so durchschlägt: Er ist zwar ein poetisches Genie, widmet sich aber eigentlich nur Frauen und Drogen. Kurzum: Sein Leben ist eine einzige Party. Zu seinem Glück liebt ihn seine wunderschöne und wohlhabende Frau Minnie (Isla Fisher) jedoch genau deshalb. Monogamie ist weder Moondogs noch Minnies Ding, das Ehegelübde wird nicht ernstgenommen, das ist was für die Mittelklasse. Doch diese sorglose Phase nimmt ein jähes Ende, als Minnie durch einen tragischen Unfall ums Leben kommt und in ihrem Testament erklärt, dass Moondog nur dann etwas von ihrem stattlichen Erbe erhält, wenn er innerhalb eines Jahres sein seit vielen Jahren geplantes Buch vollendet. Was fehlt, ist die nötige Inspiration. Also begibt Moondog sich auf die Suche – wobei er die schrägsten Typen trifft und in die absurdesten Situationen stolpert...
  •  Kleine Germanen

    Kleine Germanen

    9. Mai 2019 / 1 Std. 29 Min. / Dokumentation
    Von Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger
    Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf. Die Dokumentation der Filmemacher Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Die Animationsgeschichte über die kleine Elsa, die als Kind mit ihrem Opa immer Soldat gespielt hat, zieht sich dabei wie ein roter Faden durch die Geschichte. Mit ausgestrecktem Arm hat Elsa „Für Führer, Volk und Vaterland!“ gerufen, und war damals sehr stolz auf sich. Nun blickt sie auf ihre Kindheit zurück, die vor allem auf Hass und Lügen aufbaute. Dabei versucht sie zu verstehen, was diese Art der Erziehung aus ihr und ihren eigenen Kindern gemacht hat. Die Regisseure ergründen, wie es sich anfühlt, in einer Welt aufzuwachsen, in der Empathie nebensächlich ist und die Nation über allem steht. Mit dieser Herangehensweise blicken die Dokumentarfilmer über die traditionellen Strukturen rechtsextremer Gruppierungen hinaus.
Back to Top