Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  The Gift

    The Gift

    26. November 2015 / 1 Std. 48 Min. / Drama, Thriller
    Von Joel Edgerton
    Mit Jason Bateman, Rebecca Hall, Joel Edgerton
    Simon (Jason Bateman) und Robyn (Rebecca Hall) sind ein verheiratetes Paar wie aus dem Bilderbuch, das erst kürzlich in ein beschauliches neues Haus in einem Vorort von Los Angeles gezogen ist. Bei einem Einkauf laufen sie eines Tages Simons altem Schulkameraden Gordo (Joel Edgerton) über den Weg. Was anfangs noch nach einem nostalgischen Auffrischen alter Beziehungen aussieht, nimmt schon bald beängstigendere Züge an. Nach einem gemeinsamen Essen wird Gordo zunehmend aufdringlicher und schaut immer häufiger unangekündigt bei Simon und Robyn vorbei. Als die beiden daher versuchen, wieder etwas mehr Abstand zu gewinnen, machen sie damit alles nur noch schlimmer. Dabei offenbart sich nach und nach, dass Simon Robyn ein düsteres Geheimnis aus seiner Vergangenheit bislang verschwiegen hat und dass er und Gordo früher alles andere als gute Freunde gewesen sind...
  •  Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse

    Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse

    12. November 2015 / 1 Std. 33 Min. / Komödie, Horror
    Von Christopher Landon
    Mit Tye Sheridan, Logan Miller, Joey Morgan
    Für die drei Pfadfinder Ben (Tye Sheridan), Carter (Logan Miller) und Augie (Joey Morgan) ist ein ganz besonderer Tag gekommen: Endlich steht ihnen das letzte Zeltlager bevor. In der verwaisten Stadt, in der sie Halt machen, sind sie zum Überleben schon bald auf die Erfahrungen angewiesen, die sie sich über Jahre gesammelt haben. Denn während sich das Trio zunächst freut, vor Ort erstmals einen Fuß in einen Stripclub zu setzen, müssen sie nur kurze Zeit später feststellen, dass die Schönheit auf der Bühne zu einem nach Fleisch lüsternen  Zombie mutiert ist. Die Freunde müssen nun all ihre Fähigkeiten abrufen, um die Welt vor einer Bedrohung zu retten, für die noch kein Pfadfinder-Abzeichen erfunden wurde. Die fleißigen Scouts setzen alles daran, die fleischfressenden Untoten abzuwehren und ihrem Ruf als Helfer in der Not gerecht zu werden. Unterstützung bekommen sie durch die Cocktail-Mixerin Denise (Sarah Dumont). Die kann nicht nur mit dem Shaker umgehen, sondern auch mit Waffen… 
  •  Cemetery Of Splendour

    Cemetery Of Splendour

    14. Januar 2016 / 2 Std. 02 Min. / Drama
    Von Apichatpong Weerasethakul
    Mit Jenjira Pongpas, Banlop Lomnoi, Jarinpattra Rueangram
    Ein provisorisches Krankenhaus, das vorher eine Schule war, im thailändischen Khon Kaen: Hier werden Soldaten versorgt, die an einer mysteriösen Schlafkrankheit leiden – vom einen auf den anderen Moment fallen die äußerlich kerngesunden Männer ins Koma. Schwestern und Ehrenamtliche pflegen die Patienten, unter den Helfern ist auch Jen (Jenjira Pongpas Widner). Sie hat eigene körperliche Probleme, muss auf Krücken laufen, kümmert sich aber trotzdem auf besondere Weise um den schlafenden Soldaten Itt (Banlop Lomnoi). Jen bekommt Hilfe auf ungewöhnlichem Weg: Das junge Medium Keng (Jarinpattra Rueangram) verschafft ihr Zutritt ins Bewusstsein und die Träume Itts, sodass eine tiefe Verbindung zwischen der Helferin und dem Soldaten entsteht, der dem Krieg auch in seinen Träumen nicht entkommen kann…
  •  Chuck Norris und der Kommunismus

    Chuck Norris und der Kommunismus

    12. November 2015 / 1 Std. 21 Min. / Dokumentation, Komödie, Historie
    Von Ilinca Calugareanu
    Mit -
    In den 1980ern versuchte der kommunistische rumänische Diktator Ceausescu, sein Land von allen westlichen Einflüssen abzuschotten. Im Fernsehen ließ er sich und sein Regime feiern, bei ausländischen Filmen griff eine rigorose Zensur. Aber natürlich gelangte die US-Popkultur trotzdem ins Land, auf illegalen Wegen als Raubkopien und begünstigt durch die Verbreitung von VHS-Rekordern. Chuck Norris, Bruce Lee und Arnold Schwarzenegger waren bald auch dem rumänischen Publikum ein Begriff – und sie alle hatten die Stimme von Irina Nistor, die sehr viele der auf dem Schwarzmarkt verkauften Filme synchronisierte. Nistors kräftige, hohe Stimme wurde zu einem Freiheitssymbol. In der Dokumentation folgt Regisseurin Ilinca Calugareanu der Geschichte der Videokassetten. Sie zeigt die Menschen, in deren Hände die Bänder gerieten – und die sich so aus der grauen, Diktatur-belasteten Realität in die Welt des Films flüchteten…
  •  Alki Alki

    Alki Alki

    12. November 2015 / 1 Std. 42 Min. / Komödie
    Von Axel Ranisch
    Mit Christina Große, Heiko Pinkowski, Peter Trabner
    Seit frühen Kindertagen sind Tobias (Heiko Pinkowski) und Flasche (Peter Trabner) beste Freunde. Alles haben sie zusammen erlebt, sie sehen sich mindestens einmal täglich. Meistens bestehen diese Treffen aus Saufgelagen und anschließenden Exzessen in Discos, wo die beiden Mittvierziger den Altersdurchschnitt stark in die Höhe treiben. Erwachsen geworden sind sie in all der gemeinsamen Zeit nie. Doch das stellt für Tobias ein zunehmendes Problem dar, denn seine Frau Anika (Christina Große) und die gemeinsamen drei Kinder verlangen nach genau dieser Reife. Als der Familienvater erst durch Trunkenheit am Steuer seinen Führerschein verliert und anschließend in ähnlichem Zustand beinahe seine Kinder zu Tode fährt, erlangt auch er die späte Erkenntnis, dass sich etwas ändern muss und die Freundschaft mit (der) Flasche ihm immer mehr schadet…
  •  Democracy, im Rausch der Daten

    Democracy, im Rausch der Daten

    12. November 2015 / 1 Std. 40 Min. / Dokumentation
    Von David Bernet
    Mit -
    Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts, und jeder von uns Internetnutzern hinterlässt im Netz eine gewaltige Spur an diesem neuen Öl. Wir bezahlen ungerne für Dienste, laden aber bereitwillig und mit wenig Klicks persönliche Daten auf die Server global operierender Firmen. Die EU will deswegen einen einheitlichen Standard durchsetzen, mit dem Informationen geschützt werden, die EU will per Datenschutzgesetz auf die Sammelwut reagieren. David Bernet folgt in seinem Dokumentarfilm fünf politischen Antagonisten auf dem Brüsseler Polit-Parkett, die an dem Gesetz mitarbeiten, darunter die konservative EU-Kommissarin Viviane Reding und der junge, ambitionierte Grünen-Abgeordneten Jan Philipp Albrecht. Konzernlobbyisten und Aktivisten nehmen Einfluss, es wird hitzig debattiert, die Spannungen wachsen – alles lange bevor das Gesetz verabschiedet werden kann…
  •  Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2

    Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2

    19. November 2015 / 2 Std. 17 Min. / Abenteuer, Sci-Fi, Kriegsfilm
    Von Francis Lawrence
    Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
    Der Krieg in Panem spitzt sich immer weiter zu. Die junge Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence), die mittlerweile ganz offen als Gesicht der Rebellion der Distrikte gegen Präsident Snow (Donald Sutherland) und sein totalitäres Regime gilt, bereitet sich auf die letzte große Konfrontation vor, die alles beenden und die Bevölkerung endgültig befreien soll. Mit jedem Erfolg der Aufständischen wird Snow nur noch besessener davon, Katniss zu stoppen. Unter Einsatz ihres Lebens will sie gemeinsam mit einer Einsatztruppe aus Distrikt 13, zu der auch ihre Freunde Gale (Liam Hemsworth), Finnick (Sam Claflin) und Peeta (Josh Hutcherson) gehören, das Kapitol erobern und Snow ein für alle Mal stürzen. Doch die Gefahren, die beim Kampf um die Zukunft auf sie warten, übertreffen alles, was die jungen Leute je in den Arenen der Hungerspiele durchleben mussten…
  •  Im Rausch der Sterne

    Im Rausch der Sterne

    3. Dezember 2015 / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Drama
    Von John Wells
    Mit Bradley Cooper, Sienna Miller, Daniel Brühl
    Seit seinem 16. Lebensjahr ist Adam Jones (Bradley Cooper) in der Küche zuhause und verbindet in den von ihm kreierten Geschmacksexplosionen Genie und Wahnsinn – zuletzt jedoch etwas mehr Wahnsinn, denn Adam, der Rockstar unter den Pariser Küchenchefs, driftet immer weiter in seinen exzessiven Lebensstil und schließlich in die Drogensucht ab, was ihn seinen Job und seine Reputation kostet. Zwei Jahre später ist er clean und will in London neu anfangen. Seine Konkurrenten haben ihn längst abgeschrieben, doch Adam strebt nach dem dritten Michelin-Stern und sucht sich ein Spitzenteam zusammen, um seine Vision zu realisieren. Dazu gehört auch Helene (Sienna Miller), für die Adam nicht nur in der Küche etwas übrig hat. Helene hingegen kann ihren Chef nicht leiden, der regelmäßig ausrastet und seine Mitarbeiter fast in den Wahnsinn treibt. Erst langsam erkennt Adam, dass es neben Leidenschaft und Kreativität auch Teamgeist braucht, um Londons Gourmetwelt und Helene zu erobern…
  •  Tatort: Schwanensee

    Tatort: Schwanensee

    8. November 2015 / Krimi
    Von André Erkau
    Mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Friederike Kempter
    Im Therapiezentrum „Schwanensee“ wird auf dem Grund des hauseigenen Schwimmbads eine Leiche gefunden. Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) nimmt die Ermittlungen auf und erst einmal den Bewohner Andreas Kullmann (Robert Gwisdek) ins Visier. Der war nämlich am Morgen schwimmen und will, während er seine Bahnen gezogen hat, nichts von der Leiche unter sich bemerkt haben. Allerdings ist Kullmann Autist. Als Silke „Alberich“ Haller (Christine Urspruch) im Blut der Toten ein Narkotikum findet, schaltet sich Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) endgültig in den Fall ein. Der wollte eigentlich in Urlaub, aber auf den verzichtet er natürlich großzügig. Schließlich dürfte ohne ihn der Fall nicht gelöst werden. Als Therapeut will er in „Schwanensee“ ermitteln. Zuerst allerdings mit wenig Erfolg…
  •  Anomalisa

    Anomalisa

    21. Januar 2016 / 1 Std. 31 Min. / Animation, Tragikomödie
    Von Charlie Kaufman, Duke Johnson
    Mit David Thewlis, Jennifer Jason Leigh, Tom Noonan
    Michael Stone (Stimme: David Thewlis) ist der erfolgreiche Autor einer Reihe von Ratgeberbüchern und wendet sich in seinen Werken an Menschen, die im Kundendienst tätig sind. Für einen Vortrag bei einem Customer-Service-Kongress fliegt er nach Cincinnati in Ohio und kommt für eine Nacht in einem Hotel unter. Obwohl Michael angesichts seines beruflichen und privaten Erfolgs allen Grund zur Freude hat, fehlt etwas in seinem Leben, das er als allzu gewöhnlich und fade empfindet. In seinem Zimmer kommt ihm die verwegene Idee, eine alte Flamme anzurufen, mit der er vor zwölf Jahren Schluss gemacht hat. Doch Bella (Tom Noonan), die die Trennung nie ganz überwunden hat, ist von seinen Avancen gar nicht begeistert und ergreift die Flucht. Dann lernt Michael die überdrehte Kundenbetreuerin Lisa (Jennifer Jason Leigh) kennen, die sein Seminar besuchen will. Er ist auf der Stelle von der ungewöhnlichen Frau fasziniert…
  •  Der Junge und die Welt

    Der Junge und die Welt

    17. Dezember 2015 / 1 Std. 22 Min. / Animation, Abenteuer, Drama
    Von Alê Abreu
    Mit Vinicius Garcia, Marco Aurélio Campos, Lu Horta
    Ein kleiner Junge lebt mit seinen Eltern in einer alten Hütte auf dem Land. Da die Eltern als Farmer immer größere Schwierigkeiten haben, für sich und ihren Sohn zu sorgen, sieht sich der Vater eines Tages dazu gezwungen, alleine in Richtung Stadt aufzubrechen, um dort nach einer ertragreicheren Arbeit zu suchen. Da der Sprössling seinen Vater allerdings schnell schmerzlich vermisst, fasst er wenig später den kühnen Entschluss, ihm auf eigene Faust zu folgen. Damit beginnt für ihn ein unvergessliches Abenteuer, in dessen Verlauf er zahlreichen krisengebeutelten Menschen und allerlei seltsamen Kreaturen begegnet. Als er schließlich in der großen, grauen Stadt ankommt, die von einem Militärregime beherrscht wird, muss er all seinen Mut zusammennehmen, um vielen Gefahren zu trotzen und seinen Vater zu finden.
  •  Die Gewählten

    Die Gewählten

    5. November 2015 / 1 Std. 42 Min. / Dokumentation
    Von Nancy Brandt
    Mit -
    Fünf junge Menschen treten 2009 ihre erste Legislatur im deutschen Bundestag an und obwohl sie fünf verschiedenen Parteien angehören, verbindet sie eines: Sie sind hochmotiviert und wollen etwas bewirken. Ihre bisherigen biographischen Hintergründe sind gänzlich verschieden. Daniela Kolbe (SPD) ist eine Physikerin aus Leipzig, Agnes Krumwiede (Bündnis90/Die Grünen) hingegen lebt für die Kunst statt für die Wissenschaft – die Ingolstädterin ist Pianistin. Niema Movassat (DIE LINKE), Jurist aus Oberhausen, ist vor allem die außerparlamentarische Arbeit wichtig, Architekt Sebastian Körber (FDP) setzt sich für einen barrierefreien Bahnhof ein. Der Fünfte im Bunde ist Steffen Bilger (CDU), Rechtsanwalt aus Ludwigsburg. Vier Jahre lang stellen sich die jungen Politiker nicht nur den Herausforderungen im Bundestag, sondern auch der Besonderheit, sich im Alltag von einer Kamera begleiten zu lassen.
  •  Die Hälfte der Stadt

    Die Hälfte der Stadt

    5. November 2015 / 1 Std. 28 Min. / Dokumentation, Animation
    Von Pawel Siczek
    Mit -
    Der polnisch-jüdische Fotograf Chaim Berman wurde 1890 in der Kleinstadt Kozienice geboren und hielt das Leben in dem Ort schon seit früher Jugend fotografisch fest – zunächst dokumentierten die Bilder, wie Deutsche, Polen und Juden friedlich zusammenlebten, doch Berman richtete auch weiterhin das Objektiv auf seine Umgebung, als sich seine persönliche Lage verschlechterte und nach 1930 Nachbarn und Freunde schleichend zu Feinden wurden. Verlassen wollte der Fotograf und Gemeindepolitiker seine Heimat Polen jedoch nicht. In animierten Sequenzen spürt Dokumentarfilmer Pawel Siczek dem Leben Bermans nach und kombiniert diese mit dokumentarischen Aufnahmen vom heutigen Kozienice und seinen Bewohnern, die von der Geschichte der Stadt erzählen, Bermans Fotografien betrachten und sich erinnern.
  •  Ritter Trenk

    Ritter Trenk

    5. November 2015 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Fantasy, Familie
    Wiederaufführungstermin 18. Oktober 2018
    Von Anthony Power
    Mit Georg Sulzer, Axel Prahl, Johannes Zeiler
    Der Fürst des Landes verspricht, demjenigen einen Wunsch zu gewähren, der es schafft, das Reich von einem gefährlichen Drachen zu befreien. Bauernsohn Trenk (Stimme: Georg Sulzer) beschließt, sich der Herausforderung zu stellen. Im Falle eines Erfolges will er sich wünschen, dass seinem zu Unrecht im Kerker sitzenden Vater die Freiheit geschenkt wird. Um das ritterliche Recht zu erlangen, mit dem Heer des Fürsten im Rücken einen Angriff auf den im Wald hausenden Drachen zu starten, gilt es allerdings zunächst, ein knallhartes Turnier zu gewinnen. Und so macht sich Trenk auf, ein waschechter Ritter zu werden. Doch der Weg dahin ist lang und äußerst beschwerlich. Bloß gut, dass ihm bei seinen turbulenten Abenteuern stets der Gaukler Momme Mumm, die junge Ritterstochter Thekla und der Ritter Hans (Axel Prahl) tatkräftig zur Seite stehen.Nach der gleichnamigen Buchreihe von Kirsten Boie.
  •  Die Schüler der Madame Anne

    Die Schüler der Madame Anne

    5. November 2015 / 1 Std. 45 Min. / Drama
    Von Marie-Castille Mention-Schaar
    Mit Ariane Ascaride, Ahmed Dramé, Noémie Merlant
    Anne Gueguen (Ariane Ascaride) ist Geschichtslehrerin und übernimmt eine 11. Klasse am Leon-Blum-Gymnasium im Pariser Vorort Creteil, einem sozialen Brennpunkt. Für die engagierte Pädagogin bedeuten die Schüler dieser Klasse eine echte Herausforderung, denn in der Schule tragen sie ihre persönlichen und kulturellen Konflikte aus, wohlwissend, dass sich in der Welt dort draußen niemand für sie interessiert und ihre Zukunft wenig rosig aussieht. So wird das Klassenzimmer zur Bühne ihrer Aggressionen, doch Madame Gueguen weiß, dass mehr in diesen verstockten Kindern schlummert, als sie sich selbst eingestehen wollen: in dem jungen Muslim Malik (Ahmed Dramé), dem stillen Théo (Adrien Hurdubae), der aggressiven Mélanie (Noémie Merlant) und allen anderen. Sie meldet ihre Schüler für einen renommierten nationalen Wettbewerb zum Thema der französische Resistance an und weckt in ihnen den Willen, etwas zu lernen – über die Geschichte Frankreichs und über sich selbst.
Back to Top