Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier

    Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier

    18. Januar 2015 / 1 Std. 29 Min. / Krimi
    Von Patrick Winczewski
    Mit Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe, Lisa Bitter
    Als ein Tierpfleger auf einem Pferdehof ermordet aufgefunden wird, bekommen Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und ihr Partner Mario Kopper (Andreas Hoppe) Unterstützung von der Fallanalytikerin Johanna Stern (Lisa Bitter). Es könnte nämlich eine Verbindung zu einer aktuellen Serie von Pferdeschändungen geben. Der Verdacht liegt nahe, dass der Pfleger gar nicht das Ziel der Tat war und der nur den Pferdeschänder überrascht hat. Während das Trio nach und nach den Kreis der Verdächtigen eingrenzt, schwant ihnen, dass dies ein Wettlauf gegen die Zeit werden könnte. Denn die Auswertung von Tathergang und Täterprofil lassen Schreckliches befürchten: Der Täter könnte seine sadistischen Fantasien bald nicht mehr nur an Pferden, sondern an einem Menschen ausleben…
  •  Top Girl oder la déformation professionnelle

    Top Girl oder la déformation professionnelle

    15. Januar 2015 / 1 Std. 39 Min. / Drama
    Von Tatjana Turanskyj
    Mit Julia Hummer, Rolf Peter Kahl, Susanne Bredehöft
    Die 29-jährige Helena (Julia Hummer) ist eine alleinerziehende Mutter, ihre Tochter Xenia (Jojo Pohl) elf Jahre alt. Hauptberuflich arbeitet Helena als Serien-Schauspielerin, doch der Erfolg bleibt bei weitestgehend aus. Um sich und ihre Tochter versorgen zu können, muss sie auf anderem Weg ihren Lebensunterhalt verdienen. In einem Wohnungsbordell und für einen Escortservice arbeitet sie als selbstständige Sexarbeiterin. Unter dem Pseudonym Jacky kann sie ihre Leidenschaft für die Schauspielerei mit ihren Kunden in dramatischen Szenen ausleben. Vor allem ihre besten Kunden, David (RP Kahl) und Freddy (Simon Will), schätzen ihren schauspielerischen Einsatz. Helenas Mutter (Susanne Bredehöft) hingegen ist sehr besorgt um das Wohl ihrer Tochter und wünscht, dass Helena ihren Nebenjob aufgibt.
  •  Xenia - Eine neue griechische Odyssee

    Xenia - Eine neue griechische Odyssee

    15. Januar 2015 / 2 Std. 09 Min. / Tragikomödie
    Von Panos H. Koutras
    Mit Kostas Nikouli, Nikos Gelia, Yannis Stankoglou
    Der 16-jährige Danny (Kostas Nikouli) lebt in Kreta bei seiner albanischen Mutter. Nach ihrem Tod geht er zu seinem älteren Bruder Odysseas (Niko Gelia) nach Athen, zusammen machen sich die beiden auf die Suche nach ihrem griechischstämmigen Vater. Sie wollen ihn dazu bringen, endlich seine Vaterschaft anzuerkennen. Die Aufgabe gestaltet sich als schwierig, denn die Brüder haben ihn noch nie zuvor gesehen; angeblich soll er sich in der Küstenstadt Thessaloniki aufhalten. Danny und Odysseas reisen dorthin – und ihr Trip nimmt eine unerwartete Wendung. In Thessaloniki werden zurzeit junge Talente für die Casting-Show "Greek Star" gesucht und Dany hat die Hoffnung, dass Odysseas, der ein talentierter Sänger ist, der neue Star der Sendung wird. Unabhängig davon, wie das Casting ausgeht und unabhängig davon, ob die Brüder ihren Vater finden, etwas Gutes hat der Trip so oder so: Er bringt die zwei charakterlich so unterschiedlichen Brüder näher zusammen…
  •  Blackhat

    Blackhat

    5. Februar 2015 / 2 Std. 13 Min. / Thriller, Action
    Von Michael Mann
    Mit Chris Hemsworth, Tang Wei, Viola Davis
    Als Hacker die Computersysteme in einem chinesischen Atomkraftwerk austricksen und damit einen GAU provozieren, ist die chinesische Regierung alarmiert und setzt ihre Top-Experten für Cyber-Kriminalität ein: Chen Dawai (Leeholm Wang) und dessen Schwester Chen Lien (Tang Wie). Beide reisen in die USA, um sich dort Unterstützung zu holen. Die gleichen Täter manipulieren nur kurze Zeit später Börsenkurse an der Wall Street, was das FBI in Alarmbereitschaft versetzt. Vor vielen Jahren hatte das Computergenie Nicholas Hathaway (Chris Hemsworth) eine Rohversion des Codes des Hackerprogramms geschrieben und nun ist sein Typ erneut gefragt. Doch Hathaway sitzt gegenwärtig eine 15-jährige Haftstrafe ab. Um die Cyber-Bedrohung abzuwenden, gehen die Agenten einen Deal mit dem Computergenie ein. Er wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen, dafür spürt er die Täter auf und bringt sie zur Strecke. Doch was für Hathaway als eine Art sportliche Herausforderung beginnt, wird bald zu einem Spiel auf Leben und Tod. Die Angriffe finden nun nicht mehr nur im Netz statt, der Terror verlagert sich in die reale Welt. Die Jagd nach den Feinden führt Hathaway und sein Team von Chicago bis nach Hongkong.
  •  Amour Fou

    Amour Fou

    15. Januar 2015 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Biografie
    Von Jessica Hausner
    Mit Birte Schnoeink, Christian Friedel, Stephan Grossmann
    Der Tod lässt sich nicht überlisten, er kommt unausweichlich mit ganzer Macht und verrichtet sein trauriges Werk. Aber Heinrich von Kleist (Christian Friedel), ein junger, von der Romantik seiner Zeit geprägter Mann, will sich dem Schicksal nicht hingeben, er will das Heft des Handelns selbst in die Hand nehmen. Heinrich versucht, seine Cousine Marie (Sandra Hüller) davon zu überzeugen, das Diktat des Todes gemeinsam zu brechen, den Zeitpunkt des Ablebens selbst zu bestimmen. Marie jedoch möchte einem solchen Selbstmord-Pakt nicht zustimmen. Nach der Ablehnung durch seine Cousine wendet sich Heinrich der Ehefrau einer Geschäftsbekanntschaft zu, Henriette Vogel (Birte Schnoeink). Mit der verführerischen jungen Frau will Heinrich die Grenzen des Seins überschreiten, doch sein Vorschlag hinsichtlich eines synchronisierten Freitods findet bei ihr zunächst nur geringen Anklang. Dann erfährt Henriette, dass sie krank ist...
  •  Weg mit der Ex

    Weg mit der Ex

    23. Juli 2015 / 1 Std. 29 Min. / Horror, Komödie
    Von Joe Dante
    Mit Anton Yelchin, Ashley Greene, Alexandra Daddario
    Erst glaubte Max (Anton Yelchin) mit seiner Freundin Evelyn (Ashley Greene) das große Los gezogen zu haben, doch mit der Zeit entpuppt sie sich als ziemlich kontrollsüchtig und seine Zweifel an der Kompabilität mit seiner Herzensdame werden immer lauter. Als er dann auch noch Olivia (Alexandra Daddario) kennenlernt, die nicht nur heiß ist, sondern deren Herz wie seines für Horrorkram schlägt, fasst er den Entschluss, endgültig einen Schlussstrich unter die Beziehung zu setzen. Doch ehe er diesen in die Tat umsetzen kann, kommt Evelyn bei einem bizarren Unfall ums Leben. Aber der Spuk ist damit nicht etwa zu Ende, denn kurze Zeit später steht seine untote Freundin wieder vor seiner Tür und ist noch obsessiver und anstrengender, als sie es schon zu Lebzeiten war. Sie ist zurückgekehrt, um ihn an das Versprechen zu erinnern, das sie sich gegeben haben: Nämlich, dass ihre Liebe für immer halten soll.
  •  Der große Trip - Wild

    Der große Trip - Wild

    15. Januar 2015 / 1 Std. 56 Min. / Drama, Biografie
    Von Jean-Marc Vallée
    Mit Reese Witherspoon, Gaby Hoffmann, Laura Dern
    Cheryl Strayed (Reese Witherspoon) musste viele Schicksalsschläge erleiden. Der Verlust ihrer geliebten Mutter Bobbi (Laura Dern) und das Ende ihrer Ehe, die an Cheryls Heroinsucht zerbrach, haben sie in ein tiefes Loch fallen lassen. Frustriert, aber auch entschlossen kehrt sie ihrem alten Leben den Rücken zu und begibt sich – ohne geringste Vorkenntnisse und mit viel zu schwerem Rucksack – auf eine 2.000-Kilometer-Wanderung entlang des Pacific Crest Trails an der Westküste der USA. Auf ihrem Weg bekommt Cheryl es mit der geballten Erbarmungslosigkeit der Natur zu tun, doch sie tritt Durst, Hunger, Hitze und Kälte mit immer neuem Mut entgegen. Einmal dem Ruf der Wildnis gefolgt, übersteht sie bald auch Begegnungen mit gefährlichen Raubtieren. Durch all die neuen Erlebnisse relativieren sich die bisherigen Erfahrungen, Erfolge, Rückschläge, Hoffnungen und Ängste der Aussteigerin…
  •  Frau Müller muss weg

    Frau Müller muss weg

    15. Januar 2015 / 1 Std. 27 Min. / Komödie
    Von Sönke Wortmann
    Mit Gabriela Maria Schmeide, Justus von Dohnányi, Anke Engelke
    Bei einem außerplanmäßigen Treffen mit der Klassenlehrerin Frau Müller (Gabriela Maria Schmeide) gibt es einiges zu bereden. Die Kinder sind mit unmöglichen Zensuren nach Hause gekommen. Wie sollen sie es denn mit so einem Übergangszeugnis aufs Gymnasium schaffen? Höchste Zeit, mal ein ernstes Wort mit Frau Müller zu reden. Die knallharte Karrierefrau Jessica Hövel (Anke Engelke) erklärt sich schnell selbst zur Sprecherin der Elterngruppe. Dem arbeitslosen Wolf Heider (Justus Von Dohnanyi) passt das nicht in den Kram und er versucht, die Diskussion immer wieder auf sich und sein Kind zu lenken. Dem Ehepaar Patrick (Ken Duken) und Marina Jeskow (Mina Tander) geht es vor allem um die Ausgrenzung ihres begabten Sohnes, während die alleinerziehende Mutter Katja Grabowski (Alwara Höfels) nur aus Solidarität mitgekommen ist, denn ihre Tochter ist die Klassenbeste. Doch Frau Müller hat keinesfalls vor, die Klasse abzugeben. Stattdessen konfrontiert sie die ahnungslosen Eltern mit dem Verhalten ihrer Kinder. Plötzlich muss sich nicht mehr Frau Müller rechtfertigen, sondern es sind die Eltern, die ob ihrer eigenen Versäumnisse in Erklärungsnot geraten…
  •  Tatort: Hydra

    Tatort: Hydra

    11. Januar 2015 / 1 Std. 30 Min. / Krimi
    Von Nicole Weegmann
    Mit Jörg Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel
    Das Dortmunder Ermittler-Team um Peter Faber (Jörg Hartmann) hat einen neuen Fall: Sie müssen den Mörder von Kai Fischer finden. Fischer war der Kopf der lokalen Neonazi-Szene und so ist für seine hochschwangere Frau auch klar, dass Jedida Steinmann (Valerie Koch), die Leiterin einer Beratungsstelle gegen rechte Gewalt, hinter der Tat steckt. Sie hat auch ein klares Motiv: Ihr Mann wurde einst zum Opfer rechter Gewalt. Der Verdacht fiel damals auf Kai Fischer, dem aber nichts bewiesen werden konnte. Gleich zwei Mitglieder von Fabers Team sind von den Ermittlungen persönlich getroffen. Nora Dalay (Aylin Tezel) nimmt vor Fischer Gesinnungsgenossen kein Blatt vor den Mund und wird kurz darauf von einer Gruppe Rechtsradikaler überfallen. Ihr Kollege Daniel Kossik (Stefan Konarske) muss dagegen schockiert feststellen, dass sein Bruder Tobias (Robert Stadlober) zu den Nazis gehört…
  •  Unbroken

    Unbroken

    15. Januar 2015 / 2 Std. 17 Min. / Kriegsfilm, Biografie, Drama
    Von Angelina Jolie
    Mit Jack O'Connell, Domhnall Gleeson, Garrett Hedlund
    Der amerikanische Langstreckenläufer Louis Zamperini nimmt als jüngstes Mitglied des US-Olympiateams 1936 an den Olympischen Spielen in Berlin teil. Zwar gewinnt er keine Medaille, liefert sich aber ein so packendes Finalrennen, dass Adolf Hitler ihn treffen will. Vier Jahre später gilt Zamperini als großer Favorit für die Olympischen Spiele in Tokyo, die aufgrund des ausbrechenden Zweiten Weltkrieges jedoch abgesagt werden. Zamperini zieht freiwillig als Bombenschütze in den Krieg. Nach einer Bruchlandung im Pazifik können zwei weitere Soldaten und er sich auf ein Floß retten. Dort kämpfen sie 47 Tage ums Überleben, ehe sie von der japanischen Marine aufgelesen und gefangengenommen werden. Auf dem Schiff müssen sie sadistische Demütigungen über sich ergehen lassen und an Land geht das Martyrium für Louis weiter, denn der Kommandant des Kriegsgefangenenlagers, Watanabe (Miyavi), hat den Athleten auf dem Kieker…
  •  Let's be Cops - Die Party Bullen

    Let's be Cops - Die Party Bullen

    8. Januar 2015 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Action
    Von Luke Greenfield
    Mit Jake Johnson (XVI), Damon Wayans Jr., Rob Riggle
    Ryan (Jake Johnson) und Justin (Damon Wayans Jr.) wollten in Los Angeles gemeinsam durchstarten, Ryan als Schauspieler und Justin als Erfinder von Videospielen, doch das hat bisher eher schlecht als recht geklappt. Um den Kopf frei zu bekommen, gehen die Freunde auf eine Kostümparty. Sie kreuzen dort als Polizisten verkleidet auf – dumm nur, dass die Feier ein Maskenball ist, weshalb die zwei uniformierten Stilbrecher kehrtmachen und stattdessen durch die nächtlichen Straßen schlendern. Zu ihrem Erstaunen müssen Ryan und Justin feststellen, dass ihre Verkleidung mächtig Eindruck schindet. Als die beiden begreifen, dass sie für echte Cops gehalten werden, fassen sie den Entschluss, die Uniformen noch ein Weilchen länger zu tragen und sorgen damit nicht nur bei Passanten, sondern auch bei Verbrechern und echten Gesetzeshütern für Verwirrung…
  •  Ich will mich nicht künstlich aufregen

    Ich will mich nicht künstlich aufregen

    8. Januar 2015 / 1 Std. 24 Min. / Drama, Komödie
    Von Max Linz
    Mit Sarah Ralfs, Pushpendra Singh, Hannelore Hoger
    Die eloquente-kultivierte Berlinerin Asta Andersen (Sarah Ralfs) ist Kuratorin für zeitgenössische Kunst und bereitet zurzeit ihr Ausstellungsprojekt vor: Ein Film mit dem Titel "Das Kino! Das Kunst!", der den Zusammenhang von Kino, Kunst und Politik thematisiert. Als Asta in einem Radio-Interview unbequeme Wahrheiten über die Bedingungen ausspricht, unter denen Kunst produziert wird, diskreditiert sie sich damit bei ihren Geldgebern. Sie fällt bei der Kulturverwaltung in Ungnade - es wird dafür gesorgt, dass Asta kurzerhand alle finanziellen Mittel gestrichen und öffentliche Zuschüsse blockiert werden. Doch Asta denkt gar nicht daran, aufzugeben. Stattdessen reagiert sie mit stoischer Ruhe auf die Hiobsbotschaft des zugedrehten Geldhahns und macht sich auf die Suche nach neuen Investoren...
  •  The Best Of Me - Mein Weg zu dir

    The Best Of Me - Mein Weg zu dir

    8. Januar 2015 / 1 Std. 58 Min. / Romanze, Drama
    Von Michael Hoffman
    Mit Michelle Monaghan, James Marsden, Liana Liberato
    1984: Die beiden Teenager Amanda Collier (Liana Liberato) und Dawson Cole (Luke Bracey) verlieben sich unsterblich ineinander und wollen ewig zusammenbleiben. Gegen Ende der Highschool verlassen beide dennoch ihre Heimstadt und gehen getrennte Wege. Ihre Leben entwickeln sich in der Folge auf ganz unterschiedliche Weise. Erst 25 Jahre später kehren Amanda (nun: Michelle Monaghan) und Dawson (nun: James Marsden) in die Kleinstadt Oriental zurück, da Tuck Hostetler (Gerald McRaney), der Mann, der ihnen einst Unterschlupf gewährte, verstorben ist. Sie erinnern sich an die Zeit ihrer Jugend und stellen fest, dass ihr Leben letztlich ganz anders verlaufen ist, als sie es sich damals erträumt hatten. Allerdings werden die beiden noch weit mehr herausfinden: Tuck hat ihnen eine Nachricht hinterlassen und bittet sie darum, gewisse Dinge zu erledigen. Amanda und Dawson machen sich an die Arbeit, die schon bald zum Augenöffner wird…
  •  St. Vincent

    St. Vincent

    8. Januar 2015 / 1 Std. 43 Min. / Komödie
    Von Theodore Melfi
    Mit Bill Murray, Melissa McCarthy, Jaeden Lieberher
    Der zwölfjährige Oliver (Jaeden Lieberher) zieht mit seiner alleinerziehenden Mutter Maggie (Melissa McCarthy) in ein neues Haus nach Brooklyn. Weil Maggie beruflich sehr eingespannt ist und Überstunden machen muss, bittet sie ihren Nachbarn Vincent (Bill Murray), in ihrer Abwesenheit ein Auge auf ihren Sohn zu haben. Der griesgrämige Rentner entpuppt sich als nicht gerade ideal geeigneter Babysitter, hat er doch ein Faible für Alkohol und Glücksspiel. Vincent macht den Jungen mit Personen wie der schwangeren Stripperin Daka (Naomi Watts) bekannt und schleppt ihn von einer Erwachsenenveranstaltung zur nächsten, zur Rennbahn oder in die Bar. Langsam entsteht zwischen Vincent und Oliver dennoch eine Art Vater-Sohn-Beziehung. Der Junge lernt mehr von dem ehrlichen und direkten Alten, als dieser überhaupt beabsichtigt...
  •  96 Hours - Taken 3

    96 Hours - Taken 3

    8. Januar 2015 / 1 Std. 49 Min. / Action
    Von Olivier Megaton
    Mit Liam Neeson, Forest Whitaker, Famke Janssen
    Ex-CIA-Agent und Familienvater Bryan Mills (Liam Neeson) rettete seine Tochter Kim (Maggie Grace) und deren Mutter Lenore (Famke Janssen) bereits zwei Mal aus den bedrohlichsten Situationen. Diesmal muss er sich primär um die eigene Haut kümmern – Mills wird zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall, dessen Opfer ihm sehr nahe stand. Der Einzelkämpfer sieht nur eine Möglichkeit, seine Unschuld zu beweisen: Er muss den Killer selbst ausfindig machen und zur Rechenschaft ziehen. Seine in vielen gefährlichen Missionen geschulten, ebenso besonderen wie tödlichen Fähigkeit setzt Mills aber nicht nur für die Jagd ein, sondern auch, um sich die Polizei vom Hals zu halten. Diese fahndet mit allen Mitteln nach dem früheren Spion, angeführt von dem hartnäckigen Polizeiinspektor Franck Dotzler (Forest Whitaker)…
Back to Top