Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Paranormal Activity - Tokyo Night

    Paranormal Activity - Tokyo Night

    22. Juli 2011 / 1 Std. 30 Min. / Horror
    Von Toshikazu Nagae
    Mit Aoi Nakamura, Noriko Aoyama
    Ausnahmsweise machen die Japaner ein Remake von einem Horrorfilm, der aus Amerika kommt und nicht umgekehrt.Haruka (Noriko Aoyama) hat sich im Amerikaurlaub beide Beine gebrochen. Zuhause sitzt sie den ganzen Tag herum und lässt sich von Bruder Koichi (Aoi Nakamura) verpflegen. Langweilig könnte es werden, aber praktisch mit ihrer Ankunft haben mysteriöse Ereignisse eingesetzt. Ihr Bruder dokumentiert alles mit Videokameras. Dinge, die ohne Zutun ihre Position verändern, Spuren, die auf unsichtbare Dritte deuten. Nachts im Bett kann Haruka spüren, dass sie nicht allein ist...
  •  Stolen Lives - Tödliche Augenblicke

    Stolen Lives - Tödliche Augenblicke

    19. August 2011 / 1 Std. 31 Min. / Thriller, Drama
    Von Anders Anderson
    Mit Josh Lucas, Jon Hamm, Jimmy Bennett
    Der zehnjährige Sohn von Detektiv Tom Adkins (Jon Hamm) ist spurlos verschwunden. Als Arbeiter die vergrabene Leiche eines Kindes zu Tage fördern, befürchtet Adkins das schlimmste. Die Untersuchungen ergeben jedoch, dass die Leiche des Jungen mindestens 50 Jahre alt sein muss und somit ausgeschlossen ist, dass es sich um den vermissten Sohn handelt. Um sein Gewissen zu beruhigen versucht Adkins den Fall aufzuklären und die Identität des toten Kindes zu klären...
  •  Lollipop Monster

    Lollipop Monster

    25. August 2011 / 1 Std. 36 Min. / Drama
    Von Ziska Riemann
    Mit Sarah Horvath, Jella Haase, Nicolette Krebitz
    Die beiden Mädchen Oona (Sarah Horvath) und Ariane (Jella Haase) wachsen in einer tristen Umgebung in jeweils unterschiedlichen Familien auf. Oona muss mit ansehen, wie ihre Mutter mit dem verhassten Onkel Lukas anbändelt. Ihre Eltern sind zwar beide Künstler und dementsprechend etwas lockerer und cool, doch ihr Vater hat seit einiger Zeit kein Projekt mehr fertiggestellt. Als dieser die Affäre seiner Frau mitbekommt, erhängt er sich und Oona gibt sich selbst die Schuld am Tod des Vaters. Ariane leidet auf ganz andere Weise: Sie erlebt zu Hause eine kunterbunte Scheinwelt in der sich alle lieb haben und wo es jedoch unter der Oberfläche brodelt. Als sich die beiden Mädchen zufällig auf dem Schulhof begegnen, entsteht eine Freundschaft. Sie erlaubt es ihnen, ihren grauen Alltag für eine Weile zu vergessen.
  •  Im Bazar der Geschlechter

    Im Bazar der Geschlechter

    4. August 2011 / 1 Std. 27 Min. / Dokumentation
    Von Sudabeh Mortezai
    Ein Junggeselle, der zwischen Beziehungsangst und Liebessehnsucht schwankt, eine geschiedene Frau, die ums Überleben kämpft und ein Mann des Glaubens, der versucht, die gelebte Sexualität anderer mit seinem Dogmen abzustimmen. Ihre Geschichten kreisen um die Praxis der Zeitehe, auch Lustehe genannt, einer schiitischen Tradition im Iran, die es einem Mann und einer Frau ermöglicht, für einen befristeten Zeitraum zu heiraten. Die Ehe kann von einer Stunde bis zu vielen Jahren dauern - manchmal für fünf Goldmünzen im Jahr, manchmal für 100.000 Toman. Legalisierte Prostitution oder ein Schlupfloch für Paare, um eine Beziehung innerhalb des repressiven Rechts der Islamischen Republik Iran zu leben - religiöses Dogma trifft auf Macho-Sentimentalität, trifft auf weibliche Lebensrealität. Eine Auseinandersetzung mit der Zeitehe im Gottesstaat Iran....
  •  Gerhard Richter - Painting

    Gerhard Richter - Painting

    8. September 2011 / 1 Std. 37 Min. / Dokumentation
    Von Corinna Belz
    Mit Gerhard Richter
    Dokumentation über den wohl bekanntesten deutschen Maler, Gerhard Richter, der mit seinen provokativen Statements die Meinungen spaltet. Regisseurin Corinna Belz nimmt das Gesamtwerk Richters als Anlass, zu ergründen, was alles hinter einem fertigen Kunstwerk steckt: die Zweifel, das Ringen um Selbstbehauptung, das Gelingen.
  •  Eine offene Rechnung

    Eine offene Rechnung

    22. September 2011 / 2 Std. 00 Min. / Thriller, Drama
    Von John Madden
    Mit Helen Mirren, Sam Worthington, Tom Wilkinson
    In den 1960er Jahren begeben sich die Agenten des israelischen Geheimdienstes David (Sam Worthington), Rachel (Jessica Chastain) und Stephan (Marton Csokas) auf die geheime Mission, den berüchtigten NS-Verbrecher Dieter Vogel (Jesper Christensen) zur Strecke zu bringen. Zwar schaffen sie es, den Sadisten in ihre Gewalt zu bringen, doch plötzlich geht alles schief. Trotz der misslungenen Mission berichten sie ihren Vorgesetzten, alles sei wie geplant verlaufen. 35 Jahre später veröffentlicht die junge Journalistin Sarah Gold (Romi Aboulafia), Tochter von Rachel (nun: Helen Mirren), ein Buch über die damalige Mission - und Rachel, der gerade nach Israel zurückgekehrte David (nun: Ciarán Hinds) sowie der mittlerweile zu einem hohen Tier im Geheimdienst aufgestiegene Stephan (nun: Tom Wilkinson) müssen sich erneut damit auseinandersetzen, was damals wirklich geschah...
  •  Westwind

    Westwind

    25. August 2011 / 1 Std. 30 Min. / Drama
    Von Robert Thalheim
    Mit Friederike Becht, Luise Heyer, Franz Dinda
    Die 17-jährigen Zwillinge Doreen (Friederike Becht) und Isabel (Luise Heyer) sind ambitionierte Leistungssportlerinnen aus der DDR. Ein Jahr vor der Wende dürfen sie ihr kleines Heimatdorf verlassen und ins sozialistische Ausland. In ihren Ferien am Balaton lernen sie sogleich ein paar Hamburger Jungs kennen. Als sich Doreen in Arne (Franz Dinda) verliebt, ist es das erste Mal, das sich die Zwillinge nicht alles teilen. Das führt dazu, dass sie eine folgenschwere Entscheidung treffen wollen.
  •  Der Albaner

    Der Albaner

    4. August 2011 / 1 Std. 44 Min. / Drama
    Von Johannes Naber
    Mit Nik Xhelilaj, Xhejlane Terbunja, Ivan Shvedoff
    Zu gern würde der junge Albaner Arben (Nik Xhelilaj) seine große Liebe Etleva (Xhejlane Terbunia), die Tochter einer benachbarten Familie, heiraten. Doch ihr Vater hat sie bereits einem anderen Mann versprochen, welcher der Familie eine Menge Geld bietet, wenn er das Mädchen heiraten darf. Da Arben sich jedoch nicht so einfach geschlagen gibt, macht er sich auf die weite Reise in eines der reichsten Länder der Welt - Deutschland. Dort will er das nötige Geld beschaffen, dass er benötigt, um den Nebenbuhler auszustechen und Etleva zur Frau zu nehmen. Zunächst arbeitet der illegale Einwanderer für drei Euro die Stunde in einer Reinigungsfirma. Für die Hochzeit dürfte dies allerdings nicht reichen. Erst durch seinen neuen Freund Slatko (Ivan Shvedoff) findet Arben einen lukrativen Job in der Schlepperbranche. Schnell soll sich zeigen, dass es sich hierbei um ein menschenverachtendes und riskantes Geschäft handelt ...
  •  Die Anonymen Romantiker

    Die Anonymen Romantiker

    11. August 2011 / 1 Std. 20 Min. / Komödie, Romanze
    Von Jean-Pierre Améris
    Mit Isabelle Carré, Benoît Poelvoorde, Lorella Cravotta
    Was passiert wenn ein Mann und eine Frau eine gemeinsame Leidenschaft teilen? Sie verlieben sich ineinander. So auch im Fall von Jean-René und Angelique: der etwas schüchterne und Frauen gegenüber eher wortkarge Jean-René (Benoît Poelvoorde) ist Besitzer einer kleinen Schokoladenfabrik. Da diese gerade auf Hochtouren läuft, bedarf es einer neuen Arbeitskraft. Also stellt der Manufaktur-Inhaber die ebenso schüchterne Angélique (Isabelle Carré) als Schokoladenherstellerin ein. Schnell beginnen die Funken zwischen den beiden Schoko-Liebhabern zu sprühen. Wäre da nur nicht das leidige Schüchternheits-Problem, dass das Aufeinanderzugehen so schwer gestaltet.
  •  Guilty of Romance

    Guilty of Romance

    19. Juli 2012 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Thriller, Horror
    Von Sion Sono
    Mit Megumi Kagurazaka, Miki Mizuno, Makoto Togashi
    Izumi (Megumi Kagurazaka) ist die gelangweilte Ehefrau eines kleinlichen Schriftstellers von seichten Liebesromanen (Kanji Tsuda). Als sie eines Tages von einer Model-Agentin angesprochen wird, hofft sie, ihrem tristen Hausfrauen-Dasein für eine Weile entfliehen zu können. Doch was ursprünglich ein harmloses Foto-Shooting werden sollte, entpuppt sich als Porno-Dreh - sehr zur Freude von Izumi, die an sich neue Seiten und die Lust am Verbotenen entdeckt. Nach einer Weile landet sie in Tokios Rotlichtviertel, beginnt sich zu prostituieren und führt fortan ein Doppelleben. Tagsüber gibt sie die biedere Hausfrau, nachts schläft sie mit Fremden und lässt sich von ihrer Mentorin, der Literatur-Dozentin und Teilzeit-Hure Mitsuko (Makoto Togashi) in die Abgründe des käuflichen Sex einführen. Als jedoch eines Tages die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau gefunden wird, beginnt die Kommissarin Yoshida (Miki Mizuno), die ebenfalls einer geheimen Leidenschaft frönt, zu ermitteln.
  •  Plötzlich Star

    Plötzlich Star

    4. August 2011 / 1 Std. 49 Min. / Komödie, Romanze, Abenteuer
    Von Thomas Bezucha
    Mit Selena Gomez, Katie Cassidy, Leighton Meester
    Grace (Selena Gomez), Emma (Katie Cassidy) und Meg (Leighton Meester) haben all ihr Erspartes zusammengekratzt, um sich einen Traum-Urlaub in Paris zu gönnen. Dies soll als besonderer Trip noch einmal die Verbundenheit der Frauen zusammenschweißen, bevor Meg in den Ehe-Hafen einläuft. Nach einer Reihe peinlicher Pannen ist ihnen die gute Laune für einen Augenblick jedoch erst einmal abhanden gekommen. Der Urlaub droht zu einem Fiasko zu werden, Paris eine einzige Enttäuschung. Doch das ändert sich schlagartig, als Grace in der Lobby eines Nobel-Hotels plötzlich für eine britische Thronerbin gehalten wird. Ehe sie wissen, wie ihnen geschieht, befinden sich die Mädels auf dem Weg nach Monte Carlo und in ein glamouröses Abenteuer. Doch wie lange können sie es schaffen, ihre wahre Identität geheim zu halten und so den Luxus und Vorzüge der Verwechslung genießen zu können?
  •  Soul Surfer

    Soul Surfer

    12. Januar 2012 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Biografie
    Von Sean McNamara
    Mit AnnaSophia Robb, Dennis Quaid, Helen Hunt
    Die 13-jährige Surferin Bethany Hamilton (AnnaSophia Robb) lebt zusammen mit ihren Eltern Tom (Dennis Quaid) und Cheri (Helen Hunt) und ihren beiden Brüdern Noah und Timmy im Wellenreiter-Paradies Kauai auf Hawai. Zusammen mit ihrer besten Freundin Alana und deren Familie geht Bethany an einem verhängnisvollen Tag zum Surfen. Als sie gerade auf dem Meer rauspaddelt, wird sie von einem Tigerhai attackiert, der ihr in den linken Arm fast bis zur Schulter abbeißt. Neben ihrem Arm verliert die 13-Jährige auch noch 60 Prozent ihres Blutes, überlebt wie durch ein Wunder aber dennoch. Anstatt aufzugeben, kämpft sich Bethany trotz ihrer Behinderung und mit der unermüdlichen Unterstützung ihrer Eltern und Freunde wieder zurück in das Leben und auf das Surfbrett.
  •  Dragonheart

    Dragonheart

    21. November 1996 / 1 Std. 43 Min. / Fantasy, Komödie
    Von Rob Cohen
    Mit Dennis Quaid, Dina Meyer, David Thewlis
    Der junge König Einon (David Thewlis) wurde in der Schlacht verwundet. Um sein Überleben zu sichern, bekommt er von Draco (Stimme: Sean Connery), einem Drachen, die Hälfte seines Herzen geschenkt. Einige Jahre später spürt der Drachentöter Bowen (Dennis Quaid) Draco auf, der mittlerweile der letzte seiner Art ist. Sie stürzen sich in einen Kampf auf Leben und Tod, doch er endet im Patt. Also schließen die beiden einen Pakt: Fortan bilden sie ein Team, das Dorfbewohner mit einer List um ihr Geld bringt. Draco terrorisiert die Bewohner des Landes, woraufhin Bowen sie von diesem befreit und die Belohnungen einstreicht. Das geht eine ganze Weile gut. Bald schon jedoch holt Draco die Vergangenheit ein: König Einon führt inzwischen ein strenges Regiment und unterdrückt sein Volk. Doch sollte er sterben, so wäre das auch Dracos Ende...
  •  Jackass 3.5 - The Uncut Movie

    Jackass 3.5 - The Uncut Movie

    7. Juli 2011 / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Dokumentation
    Von Jeff Tremaine
    Mit Jason Acuña, Johnny Knoxville, Ryan Dunn
    Auch beim dritten Film der beliebten Chaotenclique ist wieder mehr als genug Material zustande gekommen, um gleich zwei Filme daraus zu machen. Jackass 3.5 ist das Ergebnis und präsentiert bisher ungesehende Stunts, schockierende Streiche und urkomische Situationen. Während Pausen-Clown Steve-O eine persönliche Begegnung mit einer Schnappschildkröte hat, Party-Boy Chris Pontius sein Gemächt präsentiert und Bam Magera ordentlich Zündstoff unter den Hintern bekommt, tanzt die komplette Chaoten-Truppe dank eines Elektroschockers Limbo.
  •  Die Vaterlosen

    Die Vaterlosen

    4. August 2011 / 1 Std. 40 Min. / Drama
    Von Marie Kreutzer
    Mit Andreas Kiendl, Philipp Hochmair, Andrea Wenzl
    Als Alt-Hippie und Kommunengründer Hans (Johannes Krisch) stirbt, begegnen sich seine Kinder erstmals nach einer langen Zeit der Entfremdung wieder. Niki (Philip Hochmair), der es als einziger vor dem Ableben seines alten Herren nach Hause schafft, Vito (Andreas Kiendl) und Mizzi (Emily Cox) haben eigentlich längst mit ihrer Kindheit abgeschlossen. Das haben sie zumindest lange Jahre lang geglaubt. Nun bricht alles wieder hervor – unbeantwortete Fragen, ungeklärte Verhältnisse und ungelebte Sehnsüchte. Mehr noch: Mit der Ankunft Kyras (Andrea Wenzl) wird Niki, Vito und Mizzi offenbart, dass sie eine Schwester haben, von deren Existenz sie bis dato nichts wussten...
Back to Top