Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  • Christmas Tree Upside Down

    Christmas Tree Upside Down

    19. Mai 2011 / 2 Std. 07 Min. / Drama
    Von Ivan Tscherkelov
    Mit Anton Radichev, Georgi Cherkelov, Dragomir Sholev
    Eine große Fichte, die in den Bergen gefällt wurde, soll in Sofia als Weihnachtsbaum genutzt werden. Der Transport des Baumes quer durch das Land wird zum Bindeglied zwischen sechs Geschichten über die Freude oder das Fehlen dieser im täglichen Leben verschiedener Menschen. In einer Kleinstadt bereitet man sich auf das große Fest vor, an einem anderen Ort klauen ein paar Zigeunerkinder einen Bagger und wieder woanders denkt ein einsamer Bauer an Selbstmord.
  •  Der mit den Fingern sieht

    Der mit den Fingern sieht

    12. Mai 2011 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Savas Ceviz
    Mit -
    Eşref Armağan ist seit seiner Geburt blind. Das hinderte den heute 57-jährigen Türken nicht daran, perspektivisch korrekte Bilder zu malen. Eşref Armağan ist kein Betrüger, der Psychologe John Kennedy und der Neurologe Alvaro Pascual-Leone haben sich von seiner Authentizität überzeugt. Eines seiner Gemälde hängt heute im New Yorker Museum of Modern Art. Es gibt Ausstellungen von ihm in Istanbul, Chicago, Holland, Italien, Shanghai und Tschechien.Eşref Armağan wuchs mittellos auf und hat nie eine Schule besucht. Aber seit dem sechsten Lebensjahr ließ er sich alle Objekte, die er anfasste, beschreiben. Sein visueller Cortex reagiert beim Malen wie der eines Sehenden, fand Pascual-Leone im Kernspintomographen heraus. Zunächst malte Eşref Armağan mit einem Stock im Sand, später mit Nägeln auf Holz, heute malt er mit den Fingern.Savaş Ceviz erzählt von den bewegten Episoden aus Armağans Leben. Wie er einen Brief von Präsident Bill Clinton erhielt, wie er fast an Tuberkulose starb, wie er seine ebenfalls blinde Frau entführte und wieso er so handeln musste."Der mit den Fingern sieht" möchte mit vorgefassten Meinungen aufräumen. Wir sollen unsere Wahrnehmung nicht beschränken und auch zunächst Unglaubliches für möglich halten.
  •  Schenk mir dein Herz

    Schenk mir dein Herz

    5. Mai 2011 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Nicole Weegmann
    Mit Peter Lohmeyer, Paul Kuhn, Mina Tander
    Der Schlagerstar Alexander Ludwig (Peter Lohmeyer) leidet nach einem Herzinfarkt unter massiven Gedächtnisstörungen. Im Krankenhaus trifft er auf den Pianisten Heinrich (Paul Kuhn), der nach einem Schlaganfall halbseitig gelähmt ist. Zusammen mit zwei weiteren Versehrten gründen sie eine Jazzcombo. Alexander wird ständig von einer Frau besucht, die behauptet, er hätte sie vor zwei Jahren geheiratet. Dabei hat er eine ganz andere Familie in Erinnerung...
  •  Auf Teufel komm raus

    Auf Teufel komm raus

    12. Mai 2011 / 1 Std. 22 Min. / Dokumentation
    Von Julie Kreuzer, Mareille Klein
    Mit -
    In diesem Dokumentarfilm wird die Konfrontation zwischen Bewohnern des Dorfes Heinsberg-Randerath und dem entlassenen Sexualstraftäter Karl D., der bei seinem Bruder Helmut einzieht, beleuchtet. Viele Anwohner, unter ihnen auch Vergewaltigungsopfer, wehren sich vehement dagegen, dass Karl D. in ihrer Nachbarschaft einzieht. Dessen Familie steht zunehmend unter Spannung, das Jugendamt überlegt, den Sohn wegzunehmen. Ein paar Frauen unter den Demonstranten hinterfragen die Aktion und beginnen, Kontakt zu der Familie aufzunehmen.Die Filmemacherinnen Mareille Klein und Julie Kreuzer versuchen sowohl der Familie Karl D.'s als auch den Demonstranten Gehör zu schaffen.
  •  Wir sind was wir sind

    Wir sind was wir sind

    2. Juni 2011 / 1 Std. 30 Min. / Drama, Horror
    Von Jorge Michel Grau
    Mit Francisco Barreiro, Alan Chávez, Paulina Gaitán
    Mexiko City ist ein heißes Pflaster – für die Familie der Teenager Alfredo, Julian und Sabina muss es jedoch schon so heiß wie eine Kochplatte sein. Denn der Clan hat einen ganz besonderen Weg gefunden, sich mit Armut und Hunger zu arrangieren: Von Zeit zu Zeit kommt ein leckerer Zweibeiner auf den Gabentisch. Kein Wunder, dass niemand etwas mit den bestialischen Typen zu tun haben will! Mit dem Plünderzug durch die endlose Speisekammer der Mega-Metropole ist es vorerst vorbei, als das Familienoberhaupt stirbt. Der Kannibalen-Daddy hat sich mit kranken Prostituierten schlichtweg am Menu-Eintrag vergriffen. Dessen Kids müssen sich nun neu organisieren – und schnellstmöglich Nachschub besorgen. Denn ihre Mägen grummeln bereits...
  •  Elite Squad 2 - Im Sumpf der Korruption

    Elite Squad 2 - Im Sumpf der Korruption

    16. März 2012 / 1 Std. 55 Min. / Action, Krimi, Drama
    Von José Padilha
    Mit Wagner Moura, André Ramiro, Milhem Cortaz
    Nach der Liquidierung eines prominenten Drogenbosses während einer Gefangenenrevolte im Hochsicherheitstrakt von Rio de Janeiro gilt Capitão Nascimento (Wagner Moura) von der berüchtigten Polizei-Spezialeinheit BOPE als Volksheld. Die Einheit ist mittlerweile auf 16 Einsatztrupps angewachsen und wurde mit gepanzerten Fahrzeugen und Hubschraubern ausgestattet. Nascimento wurde zur Überwachungsabteilung des Geheimdienstes strafbefördert und ist nun Leiter des Batalhão de Operações Policiais Especiais. Dort bekommt er es mit einem Gegner aus den eigenen Reihen zu tun: So versuchen korrupte Polizisten die Machtverhältnisse der unterschiedlichen kriminellen Gruppierungen für ihre eigenen Zwecke zu nutzen und bestimmen mittlerweile den Drogenhandel in Rios Favelas. Als Paten der Armenviertel sichern sie zudem den Politikern wichtige Wählerstimmen. Als dann plötzlich Nascimentos Kollege Matias von Uniformierten erschossen wird, will er den Korruptionssumpf austrocknen und konzentriert sich verstärkt auf das organisierte Verbrechen auf Ebene von Polizei und Politik mit ihren illegalen Geschäften in den Armenvierteln Rios.
  •  Private Parts

    Private Parts

    24. Juli 1997 / 1 Std. 49 Min. / Biografie, Komödie, Drama
    Von Betty Thomas
    Mit Howard Stern, Robin Quivers, Mary McCormack
    Der amerikanische Radiomoderator Howard Stern (Howard Stern) ist Gastgeber der meistgehörten Talkshow des Landes und nimmt kein Blatt vor den Mund. Das gilt auch für seine Biographie, in der er ungeschönt seinen Werdegang zum "Enfant terrible" der amerikanischen Radiolandschaft beschreibt. Schon als Kind wollte Stern zum Rundfunk, bereits sein Vater Ben (Richard Portnow) war Radiomoderator und hat seinen Sohn einmal mit ins Studio genommen. Von diesen Tag an wusste Stern wie seine berufliche Zukunft aussehen würde: Nach der High School fängt er als DJ bei einem kleinen Sender an und erfreut sich dank seiner erfrischend respektlosen Art bald größerer Popularität. Zur selben Zeit heiratet er seine große Liebe in Alison (Mary McCormack), mit der er drei Töchter hat. Als der skandalträchtige Talkshow-Master einen Job bei einem großen New Yorker Radiosender bekommt, gelingt ihm endgültig der Durchbruch...
  •  Kopfkino

    Kopfkino

    12. Mai 2011 / 1 Std. 26 Min. / Komödie, Romanze
    Von Serdar Dogan
    Mit Ben Hansen, Cris Cosmo, Mary Muhsal
    Der verträumte Buchhändler Tonio (Ben Hansen) weiß einfach nicht, wie er die hübsche Kellnerin Julia (Mary Muhsal) näher kennenlernen soll. Dabei ist er doch schon so lange in sie verliebt! Dass er der Schönheit schon des Öfteren in seiner bunten Phantasiewelt näher gekommen ist, reicht Tonio jetzt einfach nicht mehr. Um Julia zu erobern, rät bester Freund Schnitzel (Cris Cosmo), beim anstehenden Musikwettbewerb einen Song für sie zu performen. Gesagt, getan - Tonio beginnt, sich musikalisch auf das Newcomer-Festival vorzubereiten. Doch zeitgleich tauchen Julias Jugendliebe Raphael (Jacob Jensen) sowie Schnitzels musikalische Erzfeinde "Illectronic Rock" auf der Bildfläche auf und erweisen sich als unverhoffte Konkurrenten ...
  •  Der Biber

    Der Biber

    19. Mai 2011 / 1 Std. 31 Min. / Drama
    Von Jodie Foster
    Mit Mel Gibson, Jodie Foster, Anton Yelchin
    Walter Black (Mel Gibson) ist Leiter der Spielzeugfirma JerryCO, Gatte einer liebevollen Frau (Jodie Foster) und Vater von zwei Söhnen (Riley Thomas Stewart und Anton Yelchin). Doch Walters augenscheinlich so glückliches Dasein droht immer mehr aus den Fugen zu geraten. Seit einiger Zeit leidet der Familienvater unter schweren Depressionen, die letztlich sogar dazu führen, dass ihn seine Ehefrau vor die Tür setzt. Der siebenjährige Henry hat unter der Trennung schwer zu leiden. Porter ist froh, seinen Vater loszuwerden - er möchte ohnehin bald ausziehen. Durch Zufall findet der am Boden zerstörte Walter eine Biber-Handpuppe im Müll, an der er schnell Gefallen findet. Fortan dient das Plüschtier als Sprachrohr eines lebenslustigeren Walters – und gibt ihm die Chance, wieder Kontakt zu seiner Frau und seinen Kindern aufzunehmen...
  •  Die Relativitätstheorie der Liebe

    Die Relativitätstheorie der Liebe

    26. Mai 2011 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama
    Von Otto Alexander Jahrreiss
    Mit Olli Dittrich, Katja Riemann, Leonard Carow
    „Die Relativitätstheorie der Liebe“ ist ein 10-Personen-Stück, das von zwei Darstellern gestemmt wird. Katja Riemann und Olli Dittrich spielen Menschen, die sich auf unterschiedlichste Weise mit dem Zusammenhang zwischen Zufall und Liebe auseinandersetzen – etwa eine gewissenhafte Beamtin, einen libanesischen Gastronom, eine junge Frau mit dringendem Kinderwunsch, einen eifersüchtigen Fahrlehrer, einen homosexuellen Tanzlehrer, einen Agenturchef und eine Esoterikerin. Lasst die Einstein’schen Chaos-Spiele beginnen!
  •  Metaller die auf Brüste starren

    Metaller die auf Brüste starren

    5. Mai 2011 / 1 Std. 31 Min. / Dokumentation
    Von Thorsten Hänseler, Dmitry April
    Mit -
    Der Film "Metaller die auf Brüste starren" dokumentiert auf trashige Art und Weise das feuchtfröhliche Geschehen auf dem legendären Wacken Open Air. Inmitten von Zelten, Bierdosen, lauter Musik und Schlammpfützen werden feiernde Heavy-Metal-Liebhaber interviewt und groteske Geschichten aus dem Festivalalltag beleuchtet. Auf unterhaltsame Weise eröffnet sich dem Zuschauer so die bizarre Parallelwelt einer grölenden Subkultur ...
  •  Unter Kontrolle

    Unter Kontrolle

    26. Mai 2011 / 1 Std. 42 Min. / Dokumentation
    Von Volker Sattel
    Mit -
    Die Gesellschaft steht dem Thema Atomkraft schon lange nicht mehr sorgenfrei gegenüber - die tragischen Ereignisse in Tschernobyl haben das Vertrauen in Atomkraftwerke nachhaltig erschüttern lassen. Regisseur Volker Sattel nahm die dauerhafte Atomdebatte als Anlass, einen Blick hinter die Mauern deutscher Kraftwerke zu werfen und das Unsichtbare sichtbar zu machen. Er gibt dem Zuschauer Einblicke in die Arbeit der dort beschäftigten Menschen, die scheinbar selbstverständlich mit der gefährlichsten Materie der Welt umgehen und zeigt monströse technische Einrichtungen, die an der Grenze zu Science-Fiction liegen. Experten, Befürworter und Kritiker äußern sich über die so umstrittene Technologie, Ausstiegsmöglichkeiten und Energiealternativen.
  •  Zurück ins Glück

    Zurück ins Glück

    5. Mai 2011 / 1 Std. 38 Min. / Drama, Romanze
    Von Malu de Martino
    Mit Ana Paula Arósio, Bianca Comparato, Arieta Correia
    Gemeinsam mit ihrem schwulen Kumpel Hugo und ihrer Freundin Lisa zieht die 35-jährige Julia aufs Land, um sich vom Schock ihrer Trennung zu erholen. Doch nicht nur die todunglückliche Akademikern, auch die anderen beiden haben herbe Rückschläge zu verarbeiten. Bald gibt es nicht nur Streit um die passende Inneneinrichtung ihres Refugiums, sondern auch um die Tauglichkeit verschiedener Bewältigungsstrategien. Dann taucht Lisas Cousine Helena auf und bringt Schwung in die triste Zweck-WG. Inspiriert von der kecken Kochkünstlerin beginnt Julia, ihre Lebensführung zu überdenken und neuen Mut zu schöpfen...
  •  Arthur

    Arthur

    5. Mai 2011 / Komödie
    Von Jason Winer
    Mit Russell Brand, Jennifer Garner, Helen Mirren
    Auf zwei Dinge hat sich der leidenschaftliche Playboy Arthur Bach (Russell Brand) immer verlassen können: sein grenzenloser Reichtum und der Verstand seines ewigen Kindermädchens Hobson (Helen Mirren). Auch diesmal?Der milliardenschwere Frauenheld hat nichts anderes als rauschende Feste im Sinn und droht darüber, es sich mit seiner einflussreichen Familie zu verspielen und sein Erbe zu verlieren. Retten könnte er sich wohl noch, indem er sich dem Diktum seiner strengen Mutter Vivienne (Geraldine James) beugt und Susan Johnson (Jennifer Garner) heiratet. Dabei hat sich der versoffene Spaßvogel gerade erst Hals über Kopf in die süße Naomi Quinn (Greta Gerwig) verschossen. Arthur steht vor einer schweren Entscheidung. Lieber in einer arrangierten Ehe und dafür mit allen Luxusgütern seiner Familie leben oder die große Liebe erwählen, die man mit keinem Geld der Welt kaufen kann?Remake des zweifach oscarprämierten "Arthur" von 1981 (mit Dudley Moore, Liza Minnelli und John Gielgud).
  •  Joschka und Herr Fischer

    Joschka und Herr Fischer

    19. Mai 2011 / 2 Std. 20 Min. / Dokumentation
    Von Pepe Danquart
    Mit -
    Regisseur Pepe Danquart zeigt das bewegte Leben des ehemaligen 68er-Aktivisten, Außenministers und leidenschaftlichen Turnschuhträgers Joschka Fischer. Zugleich erzählt Danquart mit Hilfe von Gesprächen, Begegnungen und Archivmaterialen die Geschichte von sechs Jahrzehnten deutscher Nachkriegszeit. Von den verlogenen 50er-Jahren und der "bleiernen Zeit" des RAF-Terrors über die ersten Anti-Atomkraftbewegungen bis hin zum Fall der Mauer und der ersten rot-grünen Bundesregierung...
Back to Top