Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1

    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1

    18. November 2010 / 2 Std. 25 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von David Yates
    Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
    Eine Ära geht zuende – Harry Potter (Daniel Radcliffe), Ron Weasley (Rupert Grint) und Hermoine Granger (Emma Watson) stehen vor dem großen Showdown mit dem finsteren Lord Voldemort (Ralph Fiennes). Das Trio begibt sich auf die Suche nach den legendären Horkruxen, magischen Artefakten, aus denen Voldemort seine gewaltige Macht bezieht. Doch ihr Mentor Dumbledore ist bereits gefallen und so sind die Jugendlichen ganz auf sich allein gestellt, während Großbritannien um sie herum im Chaos versinkt. Es herrscht Krieg zwischen Voldemorts Schergen und der Welt der Menschen. Das Zaubereiministerium – einst die Schnittstelle zwischen Magiern und Menschen – ist bereits in die Hände der Todesser gefallen. Plötzlich stehen Harry und seine Freunde vor einem weiteren Problem: Einer Legende folgend sind drei sogenannte Heiligtümer des Todes quer über das Land verstreut. Sollte Voldemort diese Relikte an sich reißen, wäre er gänzlich unbesiegbar...
  •  Der Unbeugsame

    Der Unbeugsame

    1. Dezember 1967 / 2 Std. 06 Min. / Drama
    Von Stuart Rosenberg
    Mit Paul Newman, George Kennedy, J.D. Cannon
    Kriegsveteran Luke Jackson (Paul Newman) wird wegen eines Bagatellvergehens - es ging um die Beschädigung von Parkuhren - zu zwei Jahren Arbeitslager verurteilt. Im Knast trifft er auf den Platzhirsch Dragline (George Kennedy), der dem Neuling zeigen will, wer der Boss ist. Im Kampf gewinnt er die Freundschaft Draglines und den Respekt der Mitinsassen. Lukes stille Unangepasstheit macht den Häftlingen den Alltag erträglicher. Er wird zum Anführer wider Willen. Nach einem gescheiterten Fluchtversuch entspinnt sich ein brutaler Machtkampf mit den Lagerverantwortlichen - je stärker sie den Ex-Soldaten zu brechen versuchen, desto unnachgiebiger fällt seine Reaktion aus...
  •  Der Auftragslover

    Der Auftragslover

    6. Januar 2011 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze
    Von Pascal Chaumeil
    Mit Romain Duris, Vanessa Paradis, Julie Ferrier
    Um den Job würden ihn Legionen zu kurz gekommener Männer beneiden! Alex (Romain Duris) ist Herzensbrecher von Beruf. Er verführt Frauen, um ihnen den Irrtum ihrer Beziehungen aufzuzeigen – stets aber nur bis zum ersten Kuss. Denn natürlich hat der attraktive Mann seine Prinzipien. Über mangelnde Kundschaft kann sich Alex wahrlich nicht beklagen. Doch dann kommt der eine Auftrag, der alles verändern wird: Karrierefrau Juliette (Vanessa Paradis) steht kurz vor der perfekten Hochzeit, ganz zum Missfallen ihres Vaters. Obwohl sie glücklich mit ihrem zukünftigen Ehemann Jonathan (Andrew Lincoln) liiert ist, nimmt Alex den Auftrag an, da er Schulden hat. Um die Hochzeit zu verhindern, muss Alex all seinen Charme ballen, all seine Fähigkeiten zum Einsatz bringen – und darüber hinaus noch seine eigenen Gefühle im Zaum halten.
  •  Zweiohrküken

    Zweiohrküken

    3. Dezember 2009 / 2 Std. 04 Min. / Komödie, Romanze
    Von Til Schweiger
    Mit Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer
    Ludo (Til Schweiger) und Anna (Nora Tschirner) zwei Jahre später ... der Alltag ist eingekehrt. Als Ludo eine alte Flamme (Edita Malovcic) wiedertrifft, wird Anna eifersüchtig - mit Recht! Die Gute ist offensichtlich noch ziemlich interessiert. Ludo wehrt sich, auch mit Recht, gegen Annas Kontrollversuche und fordert Freiraum ein. Dummerweise taucht just zu diesem Zeitpunkt Annas Ex-Freund Ralf (Ken Duken) auf, und plötzlich gefällt Ludo der neue Freiraum gar nicht mehr so gut ...
  •  Keinohrhasen

    Keinohrhasen

    20. Dezember 2007 / 1 Std. 56 Min. / Komödie, Romanze
    Von Til Schweiger
    Mit Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer
    Ludo Decker (Till Schweiger) kanns nicht lassen. Immer wieder nutzt der Berliner Boulevardreporter seine Streifzüge durch die hiesige Prominentenwelt für flüchtige Sexkontakte. Alles läuft rund in Ludos Leben, bis er beim dem Versuch Bilder von der Promi-Hochzeit des Jahres zu knipsen, durch ein Glasdach bricht und in der Hochzeitstorte landet. Verdonnert zu 300 Sozialstunden in einem Kinderhort, lernt der skrupellose Journalist die bezaubernde Anna Gotzlowski (Nora Tschirner) kennen. Wie es der Zufall will, hat Ludo ihr in der Kindheit übel mitgespielt - Anna nutzt die Chance auf Rache zunächst gnadenlos aus. Langsam aber werden die beiden einander sympathisch...
  •  Unstoppable - Außer Kontrolle

    Unstoppable - Außer Kontrolle

    11. November 2010 / 1 Std. 35 Min. / Action, Thriller
    Von Tony Scott
    Mit Denzel Washington, Chris Pine, Rosario Dawson
    Der junge Will Colson (Chris Pine) hat es nicht leicht, als er seine Ausbildung zum Lokführer beginnt. Die neuen Kollegen verhalten sich ihm gegenüber abweisend, weil die Eisenbahngesellschaft Kosten sparen will und darum alte Haudegen durch billigeres frisches Blut ersetzt. Als Will seinen ersten Dienst als Zugführer antritt, steht er unter der Anleitung des erfahrenen Bahner-Urgesteins Frank Barnes (Denzel Washington). Der fordert den Frischling gleich heraus und lässt Strenge walten. Das verbessert Colsons Laune nicht gerade, denn seine Ehe mit Darcy (Jessy Schram) geht gerade in die Brüche. 200 Meilen weiter setzt ein schusseliger Rangierarbeiter (Ethan Suplee) durch seine Dickfälligkeit eine beispiellose Kettenreaktion in Gang. Aus Bequemlichkeit verlässt er bei langsamer Fahrt kurz seinen umzurangierenden Zug, um eine Weiche per Hand umzusetzen. Doch dann gerät die Situation außer Kontrolle. Der Gashebel springt auf „volle Fahrt" und das Gleis hat der Arbeiter auch nicht umgelegt bekommen. Führerlos nimmt die Lok mit 39 Waggons Tempo auf und droht, die Bahn von Will und Frank zu rammen...
  •  My Winnipeg

    My Winnipeg

    11. November 2010 / 1 Std. 19 Min. / Drama, Komödie, Dokumentation
    Von Guy Maddin
    Mit Darcy Fehr, Ann Savage, Amy Stewart
    Schenkt man Guy Maddin Glauben, dann haben alle seine Filme einen starken autobiografischen Bezug. In My Winnipeg ist dieser bereits durch die Wahl des Schauplatzes präsent und erfährt eine weitere Verstärkung durch einen Erzählstrang, in dessen Verlauf Maddin Erinnerungen aus seiner Kindheit nachstellt. Dazu verpflichtete er Schauspieler, die seine Familie darstellen, und zeigt diese bei oft alltäglichen Handlungen in seinem Elternhaus, das er für den Film in den damaligen Zustand gebracht hat. Die Mutter (dargestellt von Ann Savage) spielt dabei eine zentrale, überlebensgroße Rolle. Daneben besucht Maddin verschiedene Orte Winnipegs, die ihn und die Stadt stark geprägt haben.
  •  Einfach zu haben

    Einfach zu haben

    11. November 2010 / 1 Std. 32 Min. / Komödie, Romanze
    Von Will Gluck
    Mit Emma Stone, Malcolm McDowell, Patricia Clarkson
    Eigentlich hat Olive (Emma Stone) es nicht so mit wilden Gelagen. Dann aber soll sie ihrem schwulen Freund Brandon (Dan Byrd) helfen, sein Jungfrauen-Image loszuwerden und lässt es auf einer Party hinter verschlossenen Türen so richtig krachen – selbstverständlich nur zur Schau. Doch die Gäste denken sich ihren Teil und die Neuigkeit über Olives neue Spontanität verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Die Jungs hat sie fortan fest im Griff, ihre Geschlechtsgenossinnen halten sie für eine Schlampe. Erst genießt das ehemalige Mauerblümchen seinen neuen Ruf. Bald aber wird er zur Belastung...
  •  Cyrus

    Cyrus

    25. November 2010 / 1 Std. 32 Min. / Komödie
    Von Jay Duplass, Mark Duplass
    Mit John C. Reilly, Jonah Hill, Marisa Tomei
    John (John C. Reilly) ist ein geschiedener Pechvogel mit nur wenigen Sozialkontakten. Auf Drängen seiner Ex-Frau und gleichzeitig besten Freundin Jamie (Catherine Keener) begleitet er sie und ihren Verlobten Tim (Matt Walsh) auf eine Party. Zur Überraschung aller gelingt es John tatsächlich, jemanden kennenzulernen: die attraktive und lebhafte Molly (Marisa Tomei). Die Chemie zwischen den beiden stimmt sofort und die Beziehung entwickelt sich gut. Allerdings weigert sich Molly vehement, John mit zu sich nach Hause zu nehmen, was diesen bald misstrauisch macht. John geht dem ganzen auf die Spur und muss feststellen, dass es tatsächlich noch einen anderen Mann in Mollys Leben gibt: ihren Sohn Cyrus (Jonah Hill), einen 21-jährigen New Age-Musiker. Der hat ein sehr freundschaftliches Verhältnis zu seiner Mutter, das er unter keinen Umständen einschränken will...
  •  Suicide Club

    Suicide Club

    25. November 2010 / 1 Std. 39 Min. / Drama
    Von Olaf Saumer
    Mit Klaus-Dieter Bange, Hildegard Schroedter, Katja Götz
    Bei Sonnenaufgang treffen sich fünf Menschen auf einem Hochhausdach, um gemeinsam in den Tod zu springen: Lothar (Klaus-Dieter Bange), Gisela (Hildegard Schroedter), Silvi (Katja Götz), Mark (Mathieu Süsstrunk) und Fabian (Arne Gottschling). Keiner weiß von dem anderen, warum und weshalb dem Leben ein jähes Ende gesetzt werden soll. Nicht einmal die Namen wissen sie voneinander. Nur der unmittelbar bevorstehende gemeinsame Suizid verbindet alle auf eine tragische und bizarre Weise. Doch durch eine absurde Verkettung von Ereignissen müssen sie ihren Plan verschieben und gemeinsam bis zum Abend ausharren. Aus gegenseitiger Distanz und Ablehnung entwickelt sich eine ungeahnte Gemeinschaft...
  •  Femme Fatale

    Femme Fatale

    27. März 2003 / 1 Std. 55 Min. / Thriller
    Von Brian De Palma
    Mit Rebecca Romijn, Antonio Banderas, Peter Coyote
    Beim Filmfestival in Cannes raubt die überaus hübsche Laura (Rebecca Romijn-Stamos) mit sehr perfiden Methoden den millionenschweren Schmuck eines Filmstars. Doch der perfekte Coup geht in letzter Minute schief. Während ihre Partner gefasst werden, entkommt sie mitsamt der Beute nach Amerika - dank der Hilfe eines ahnungslosen US-Ehepaars, das Laura für seine vermisste Tochter hält. Sieben Jahre später hat es Laura zur Frau des Pariser US-Botschafters gebracht und lebt nun unter dem Namen Lily ein neues Leben. Als ein Foto des Paparazzo Nicolas auf der Titelseite einer Illustrierten erscheint, ist die neue Identität der Diamanten-Diebin gefährdet. Die Vergangenheit holt die Lady wieder ein. Bald sieht sie sich von den ehemaligen Komplizen gejagt und von einem reumütig verliebten Fotografen (Antonio Banderas) verfolgt. Doch die "Femme fatale" hat einen teuflischen Plan...
  •  Saw VII - Vollendung

    Saw VII - Vollendung

    25. November 2010 / 1 Std. 27 Min. / Horror
    Von Kevin Greutert
    Mit Cary Elwes, Tobin Bell, Costas Mandylor
    „Saw“ goes 3D! Und dafür hat der berüchtigte Massenmörder Jigsaw (Tobin Bell) – selbstredend vor seinem frühen Versterben im dritten Serienteil – wieder besonders abartige Todesfallen ausgeheckt. Die wenigen Glücklichen, die die früheren Spielchen des mörderischen Moralapostels überlebt haben, haben sich in einer Selbsthilfe-Gruppe unter der Leitung des selbsternannten Gurus Bobby Ddagen (Sean Patrick Flanery) zusammengefunden. Doch damit setzen sie Jigsaws Maschinerie des Grauens nur einmal mehr in Bewegung...
  •  Rapunzel - Neu verföhnt

    Rapunzel - Neu verföhnt

    9. Dezember 2010 / 1 Std. 41 Min. / Animation, Familie
    Von Byron Howard, Nathan Greno
    Mit Alexandra Neldel, Moritz Bleibtreu, Mandy Moore
    Noch nie hatte der smarte Dieb Flynn Rider ein Problem damit, seine vertrottelten Verfolger abzuhängen. Bei einem seiner zahlreichen Fluchtmanöver stößt der Charismatiker auf einen abgelegenen Turm, mitten im tiefsten Waldland. Er staunt nicht schlecht, als er im Dachgeschoss eine bezaubernde Dame mit ungeheuer langem Blondschopf vorfindet. Flynn ist so baff, dass das Mädchen namens Rapunzel keine Schwierigkeiten hat, den Eindringling an einen Stuhl zu fesseln – und zwar mit eben diesen außergewöhnlichen Haaren. Rapunzel hat ihr langweiliges Turmfräulein-Dasein satt. Ein hitziges Wortgefecht später verbünden sich die beiden und begeben sich auf ein gewagtes Abenteuer, bei dem sie sich des Öfteren in die Haare kriegen...
  • Fünf Minarette in New York

    Fünf Minarette in New York

    Kein Kinostart / 1 Std. 38 Min. / Action, Drama
    Von Mahsun Kırmızıgül
    Mit Mahsun Kırmızıgül, Haluk Bilginer, Robert Patrick
    Nach einer erfolglosen, blutigen Razzia in Istanbul, werden die zwei türkische Anti-Terror-Agenten Acar (Mustafa Sandal) und Firat (Mahsun Kırmızıgü) nach New York geschickt, um den berüchtigten Terroristen mit dem Codenamen Dejjal dingfest zu machen. Mit bürgerlichem Namen heißt der Terrorist Haci Gümüş (Haluk Bilginer) und lebt in New York ein zurückgezogenes Familienleben. Jedoch scheitert die Übergabe des Gefangenen am Flughafen, als der Gefangenentransport überfallen wird. Acar und Firat beschließen Gümüş auf eigene Faust zu suchen, doch kommen ihnen bald erste Zweifel an der Schuld des ruhigen und friedlichen Mannes. Mit Hilfe des FBI-Agenten Becker (Robert Patrick) kann Gümüş festgenommen und nach Istanbul überführt werden. Dort wird er langwierigen Verhören unterzogen, in denen er allerdings seine Schuld nicht gesteht. Unterdessen taucht ein Terrorvideo von Dejjal auf. Der Terrorist ist also noch auf freiem Fuß ...
  •  Orly

    Orly

    4. November 2010 / 1 Std. 24 Min. / Tragikomödie
    Von Angela Schanelec
    Mit Josse De Pauw, Maren Eggert, Bruno Todeschini
    Zwei Stunden am Flughafen Paris Orly: Eine junge Frau (Natacha Régnier) - auf dem Weg nach Hause zu ihrem Mann - verliebt sich in einen Fremden (Bruno Todeschini). Eine Mutter (Mireille Perrier) und ihr fast erwachsener Sohn (Emile Berling) sind unterwegs zur Beerdigung des Exmannes und Kindvaters. Ein junges Paar (Jirka Zett, Lina Falkner) auf seiner ersten großen Reise verliert sich aus den Augen. Eine Frau (Maren Eggert) wagt erst in der Anonymität der Öffentlichkeit, den Abschiedsbrief ihres Mannes (Josse De Pauw) zu lesen. Sie alle warten auf ihren Flug.
Back to Top