Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Zoolander

    Zoolander

    27. Dezember 2001 / 1 Std. 29 Min. / Komödie
    Von Ben Stiller
    Mit Ben Stiller, Owen Wilson, Will Ferrell
    Derek Zoolander (Ben Stiller) hat es dreimal zum VH1-Model des Jahres gebracht. Als Hansel (Owen Wilson) den Preis abräumt, steht Zoolanders Welt plötzlich Kopf. Mit dem zusätzlichen Verlust seiner Freunde und der Enttäuschung seines Vaters über sein Model-Leben verliert er zunehmend das Vertrauen in sich selbst. Dann taucht der Modeguru Mugato (Will Ferrell) auf und bietet dem hilflosen Zoolander einen Job an. Der ist Feuer und Flamme und glaubt sein Leben wieder in Ordnung, bis er feststellt, dass er einer Gehirnwäsche unterzogen wurde, um ein Attentat auszuführen. Es geht darum, bei einer Fashion-Show den malaiischen Premierminister zu eliminieren, der mit einem angestrebten Verbot von Kinderarbeit in seinem Land die internationale Modebranche gefährdet. Die Enthüllungsjournalistin Matilda Jeffries (Christine Taylor) ist Mugato jedoch dabei, ihm das Handwerk zu legen...
  •  Shanghai Knights

    Shanghai Knights

    25. Dezember 2003 / 1 Std. 55 Min. / Komödie, Abenteuer, Action
    Von David Dobkin
    Mit Jackie Chan, Owen Wilson, Fann Wong
    Nach dem Spaß "Shanghai Noon" (2000) stürzen sich Jackie Chan und Owen Wilson ein zweites Mal kampfeslustig ins Abenteuer. In "Shanghai Knights" wird Chons (Jackie Chan) Vater von einem chinesischen Rebellen getötet, der gen England flieht. Chon und sein Cowboy-Kumpel Roy (Owen Wilson) folgen ihm nach London, um den Mord zu rächen. Chons Schwester Lin (Fann Wong) hat indes die gleiche Idee. Bei ihren Recherchen deckt sie eine weltweite Verschwörung auf, die das Ziel hat, die königliche Familie zu eliminieren. Doch ihrer ein wenig abstrus klingenden Theorie will niemand Glauben schenken. Wird sich das ungleiche Duo Chon / Roy zusammenraufen und die Bedrohung stoppen oder werden sie mehr damit beschäftigt sein, zu streiten?
  •  Hard Ball

    Hard Ball

    9. Mai 2002 / 1 Std. 47 Min. / Tragikomödie
    Von Brian Robbins
    Mit Keanu Reeves, Diane Lane, D.B. Sweeney
    Conor O'Neill (Keanu Reeves) lebt davon, mit Sporttickets zu dealen und sein Geld gleich wieder bei Sportwetten zu verprassen. Nachdem er so richtig Ärger mit den Gläubigern hat, bietet ihm sein Freund Jimmy (Mike McGlone) an, ein Jugend-Baseball-Team zu trainieren. Er akzeptiert den Job. Die neun bis zwölf Jahre alten Kids leben in einem schwarzen Ghetto Chicagos, haben keine große Lust auf Baseball und verhalten sich ziemlich aufmüpfig. Natürlich ist Conor nicht gerade begeistert, nachmittags seine Zeit mit irgendwelchen Ghetto-Kids zu verbringen, doch es bleibt ihm keine andere Wahl, schnell Geld zu verdienen. Conor wendet sich zur Unterstützung an die attraktive Lehrerin der Jungen, Elizabeth Wilkes (Diane Lane). Es kommt, wie es kommen muss: sein seltsames Team wächst Conor ans Herz...
  •  Die vier Federn

    Die vier Federn

    21. November 2002 / 2 Std. 11 Min. / Abenteuer
    Von Shekhar Kapur
    Mit Heath Ledger, Djimon Hounsou, Kate Hudson
    1884: Großbritannien führt Krieg im Sudan. In der Heimat greift der Patriotismus um sich, doch der britische Offizier Harry Feversham (Heath Ledger) lässt sich davon nicht anstecken. Er hasst den Militärdienst seit Jahren. Mitten im Sudan-Krieg, kurz vor einer Schlacht, quittiert er den Dienst. Daraufhin bekommt er vier Federn als Zeichen seiner Feigheit überreicht: drei von seinen Kameraden und eine von seiner Verlobten (Kate Hudson), die sich enttäuscht von ihm abwendet. Angewidert von seiner eigenen Feigheit schleust er sich als Araber verkleidet hinter die feindlichen Linien, um seine Kameraden zu befreien...
  •  Schwer verliebt

    Schwer verliebt

    14. Februar 2002 / 1 Std. 54 Min. / Komödie, Romanze
    Von Bobby Farrelly, Peter Farrelly
    Mit Gwyneth Paltrow, Jack Black, Jason Alexander
    Für den Durchschnittstypen Hal (Jack Black) zählen bei Frauen nur Äußerlichkeiten, und somit muss seine Traumfrau auch Traummaße haben. Als er mit dem Persönlichkeitstrainer Tony Robbins (spielt sich selbst) im Aufzug steckenbleibt, erzählt er ihm von seinen Problemen, eine Frau zu finden. Robbins verspricht ihm zu helfen: durch Hypnose. Nach der Sitzung ist nichts mehr, wie es vorher war. Hal verliebt sich unsterblich in die 300 Pfund schwere Rosemary (Gwyneth Paltrow), die er als gertenschlanke Schönheit wahrnimmt. Als sein Kumpel Mauricio (Jason Alexander) die Gehirnwäsche rückgängig macht, steht Hal vor einer schweren Prüfung...
  •  Im Zeichen der Libelle

    Im Zeichen der Libelle

    11. April 2002 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Fantasy
    Von Tom Shadyac
    Mit Kevin Costner, Kathy Bates, Susanna Thompson
    Dr. Joe Darrow (Kevin Costner) ist eigentlich Realist, doch nach dem Tod seiner geliebten Frau Emily (Susanna Thompson) geschehen seltsame Dinge. Er spürt ihre Gegenwart und glaubt fest daran, dass sie ihm aus dem Jenseits etwas mitteilen will. Doch welche Bedeutung haben die Libellenzeichen, die er sieht? Wie soll Joe die unheimlichen Geschehnisse deuten? Logisch erklären kann er die Einbildungen nicht, die er bekommt. Nachdem man ihn entlassen hat, führt ihn die Spur in den Dschungel Venezuelas an den Ort zurück, an dem Emily ums Leben kam. Joe macht sich auf, weil er Gewissheit braucht. Wird er etwas über die genauen Todesumstände seiner Frau erfahren? Wird er sie vielleicht sogar wiedersehen? Das Geheimnis liegt in einem Wasserfall verborgen...
  •  Der Dieb von Monte Carlo

    Der Dieb von Monte Carlo

    9. Oktober 2003 / 1 Std. 44 Min. / Krimi, Drama
    Von Neil Jordan
    Mit Nick Nolte, Nutsa Kukhianidze, Tchéky Karyo
    "The Good Thief" ist ein Remake des französischen Schwarz-Weiß-Klassikers "Drei Uhr nachts" (1955). Ebenfalls gibt es einige Gemeinsamkeiten mit "Ocean’s Eleven". Darum geht's: Bob Montagnet (Nick Nolte), seines Zeichens Gauner und Junkie, verlebt in Südamerika seinen Ruhestand zwischen Pferderennbahn und Pokertisch. Sein Ehrgeiz wird wieder geweckt, als ein wagemutiger Plan an sein Ohr dringt: das Casino von Monte Carlo soll ausgeraubt werden! Bob übernimmt die Führung bei diesem wahnwitzigen Projekt. Beobachtet von seinem liebsten Feind, dem Polizisten Roger (Tchéky Karyo), bereitet er mit Hilfe seiner Partner Paulo (Saïd Taghmaoui) und Raoul (Gérard Darmon), der Prostituierten Anne (Nutsa Kukhianidze), dem Computerexperten Vladimir (Emir Kusturica) sowie einer Gruppe schräger Vögel den großen Coup vor. Vorgeblich wollen sie den Safe des Casinos ausrauben. Die wahren Absichten der Gangster sind aber etwas anders gelagert...
  •  Weil es Dich gibt

    Weil es Dich gibt

    29. November 2001 / 1 Std. 27 Min. / Romanze, Komödie
    Von Peter Chelsom
    Mit John Cusack, Kate Beckinsale, Jeremy Piven
    Gleich bei ihrer ersten Begegnung in einem New Yorker Kaufhaus funkt es zwischen Sara (Beckinsale) und Jonathan (Cusack) gewaltig. Doch beide sind fest liiert, trotzdem verbringen sie noch einen romantischen Abend zusammen. Sara glaubt fest an vorherbestimmtes Schicksal - und das soll auch entscheiden, ob sie sich wiedersehen. Sie schreibt ihre Adresse auf die Rückseite einer Fünfdollarnote und Jonathan verewigt sich in einem antiken Wälzer mit dem passenden Titel „Liebe in Zeiten der Cholera“, den sie bei einem Buchhändler verkaufen will. Fällt einem der beiden die Adresse so wieder in die Hände, hat das Schicksal klar entschieden. Zehn Jahre später steht Jonathan kurz vor der Hochzeit mit der reizenden Halley (Bridget Moynahan) und Sara will den erfolgreichen Musiker Lars (John Corbett) heiraten. Das Problem: Sie müssen immer wieder an ihre schicksalhafte Begegnung bei Bloomingdales denken - und die „Zeichen“, dass sie die Suche nicht abbrechen sollten, mehren sich...
  •  The Jacket

    The Jacket

    23. Februar 2006 / 1 Std. 42 Min. / Thriller, Fantasy
    Von John Maybury
    Mit Adrien Brody, Keira Knightley, Kris Kristofferson
    Der US-Soldat Jack Starks (Adrien Brody) überlebt einen Kopfschuss auf wundersame Weise und wird zurück in die Heimat geschickt. Als er in Vermont ist, trifft er eine Mutter (Kelly Lynch) und ihre kleine Tochter Jackie (Laura Marano). Er hilft ihnen mit ihrem Auto, nichtsahnend, dass eben dieses kleine Mädchen noch eine große Rolle in seinem Leben spielen wird. Als er bei einem Fremden im Wagen mitfährt, wird er von der Polizei gestoppt. Ein paar Tage später: Jack steht vor Gericht, denn angeblich hat er einen Polizisten kaltblütig ermordet. Nur leider weiß Jack davon nichts mehr und so wird er, zu Recht oder zu Unrecht, verurteilt und in eine psychiatrische Anstalt gesperrt. Chefarzt Dr. Thomas Becker (Kris Kristofferson) praktiziert dort recht ungewöhnliche und illegale Therapieformen, denen auch Jack nicht entfliehen kann. Jeden Abend wird Jack fortan in eine enge Zwangsjacke gesteckt, mit Drogen vollgepumpt und für Stunden in eine dunkle, enge Leichenschublade gesperrt. Dort geschieht das Unfassbare: Jack reist in die Zukunft, genauer gesagt ins Jahr 2007. In der Zukunft trifft er auf Jackie (Keira Knightley), das junge Mädchen von der Autopanne, die mittlerweile eine erwachsene Frau geworden ist. Jack versucht ihr klarzumachen, wer er ist, doch Jackie glaubt ihm nicht, denn Jack Starcks ist bereits vor vielen Jahren gestorben. Von nun an versucht Jack mit Jackies Hilfe, seinen Tod in der Gegenwart zu verhindern...
  •  Ghost Rider

    Ghost Rider

    22. Februar 2007 / 1 Std. 50 Min. / Fantasy, Action
    Von Mark Steven Johnson
    Mit Nicolas Cage, Eva Mendes, Wes Bentley
    Der berühmte Motorrad-Stuntfahrer Johnny Blaze (Nicolas Cage) geht einen teuflischen Pakt mit Mephistopheles (Peter Fonda) ein: Um seinen sterbenden Vater zu retten, verkauft er seine Seele und trennt sich von Roxanne Simpson (Eva Mendes), der Liebe seines Lebens. Als Blackheart (Wes Bentley), der Sohn des Teufels, die Welt unsicher macht, fordert Mephistopheles von Johnny dessen Schuld ein. Blackheart sucht den Vertrag von San Verganza, der ihm die Kontrolle über 1000 böse Seelen gewähren würde - Johnny soll ihn zurück in die Hölle schicken. Dazu wird er zum Ghost Rider, dem Kopfgeldjäger des Teufels, der des Nachts mit feurigem Kopf auf seinem Hellcycle Dämonen und Sünder jagt...
  •  Stadt, Land, Kuss

    Stadt, Land, Kuss

    12. Juli 2001 / 1 Std. 40 Min. / Komödie
    Von Peter Chelsom
    Mit Warren Beatty, Diane Keaton, Garry Shandling
    Star-Architekt Porter Stoddard (Beatty) hat sich in seiner Ehe, die nun fast 25 Jahre gehalten hat, nichts zu schulden kommen lassen - jedenfalls nichts, von dem man weiß. Bald jedoch versinkt sein Leben trotzdem im Chaos. Es beginnt damit, dass Stoddards bester Freund Griffin (Garry Shandling) bei einem Seitensprung erwischt wird. Danach soll alles anders werden. Griffins Gattin Mona (Goldie Hawn) ist außer sich vor Wut, die Scheidung bereits eingereicht. Immer noch steht Porter als moralischer Held da, obwohl er es streng genommen gar nicht mehr ist. Unbemerkt von allen führt er eine Beziehung mit der etwas sonderbaren Cellistin Alex (Nastassja Kinski). Als Porter auch noch eine Affäre mit Griffins Frau Mona anfängt, geht es richtig rund. Jetzt stolpert er von einer Versuchung (Andie MacDowell) in die nächste...
  •  Tödliches Vertrauen

    Tödliches Vertrauen

    14. Februar 2002 / 1 Std. 32 Min. / Thriller
    Von Harold Becker
    Mit John Travolta, Vince Vaughn, Matt O'Leary
    Frank Morrison (John Travolta) verdient seinen Lebensunterhalt als Bootsbauer und ist seit seiner Scheidung alleine. Sein Sohn Danny (Matt O'Leary) lebt bei Mutter Susan (Teri Polo) und hat die Trennung seiner Eltern nur schwer verkraftet. Der Zwölfjährige erfindet gerne haarsträubende Geschichten, um sich in den Mittelpunkt zu stellen. Als Susan eine Beziehung mit dem Unternehmer Rick Barnes (Vince Vaughn) anfängt, verschlimmert sich das Verhalten von Danny und die Ablehnung gegenüber seiner Mutter nimmt zu. Kurz nach ihrer Hochzeit wird Frank von seinem Sohn mit unglaublichen Geschichten über den neuen Mann seiner Ex-Frau konfrontiert. Zunächst schenkt er den Behauptungen von Danny kaum Beachtung, doch dann macht er die Bekanntschaft mit einem früheren Freund von Rick und wird misstrauisch. Als Danny behauptet, er hätte seinen Stiefvater bei einem grausamen Mord beobachtet, glauben ihm weder seine Mutter noch die Polizei. Lediglich Frank wird langsam klar, dass Rick Barnes nicht der ist, für den er sich ausgibt...
  •  Dogville

    Dogville

    23. Oktober 2003 / 2 Std. 57 Min. / Thriller, Drama
    Von Lars von Trier
    Mit Nicole Kidman, Paul Bettany, Patricia Clarkson
    1930, Amerika zur Zeit der großen Wirtschaftskrise: In einem kleinen Bergdorf in den Rocky Mountains taucht scheinbar aus dem Nichts die geheimnisvolle junge Grace (Nicole Kidman) auf und sucht nach Unterschlupf. Die Dorfbewohner nehmen sie zunächst herzlich in ihrer Mitte auf, sind begeistert von Grace' Freundlichkeit und Charme. Da sie den Bewohnern unbedingt eine Gegenleistung bieten will, beginnt sie, für jeden einzelnen eine tägliche Gefälligkeit zu erledigen: Auf die Kinder aufpassen, im Haushalt oder Garten helfen oder einfach nur einem einsamen Blinden (Ben Gazzara) Gesellschaft leisten. Immer wieder taucht die Polizei in Dogville auf und sucht nach Grace. Das versetzt die einfach gestrickten Menschen in Aufregung. Sie stimmen darüber ab, ob Grace bleiben darf. Noch entscheiden sie sich für sie, aber bald schlägt die Stimmung um. Die Besuche der Polizei häufen sich und der Neid auf die bezaubernde Fremde wächst von Tag zu Tag. Nur der Möchtegern-Schriftsteller Tom Edison (Paul Bettany), der sich in sie verliebt hat, steht noch zu Grace. Bald eskaliert die Situation...
  •  Das Tribunal

    Das Tribunal

    30. Mai 2002 / 2 Std. 05 Min. / Kriegsfilm
    Von Gregory Hoblit
    Mit Bruce Willis, Colin Farrell, Terrence Howard
    Deutschland, Dezember 1944. In einem Nazi-Kriegsgefangenenlager, geleitet vom brutalen Kommandanten Werner Visser (Marcel Iures), wird ein schwarzer Soldat ermordet. Schuld daran ist Vic Bedford (Cole Hauser), der das Opfer und seine ebenfalls schwarzen Kameraden besonders heftig rassistisch angegangen hat. Unter der Aufsicht von Colonel William McNamara (Bruce Willis) findet ein Prozess statt, in dem der unerfahrene Jura-Student Thomas Hart (Colin Farrell) die Rolle des Verteidigers spielt. Hart ahnt nicht, dass er dadurch zum Instrument von McNamara wird. Dem geht es nämlich gar nicht so sehr um Gerechtigkeit - er plant zusammen mit 35 Männern einen Ausbruch...
  •  Scooby-Doo

    Scooby-Doo

    1. August 2002 / 1 Std. 27 Min. / Komödie
    Von Raja Gosnell
    Mit Matthew Lillard, Freddie Prinze Jr., Sarah Michelle Gellar
    Das Mystery Inc. Team wird von dem Vergnüngsparkbesitzer Mondavarious (Rowan Atkinson) nach "Spooky Island" eingeladen. Dort gibt es für das Quintett auch gleich einen mysteriösen Fall zu lösen. Der Park ist eine einzige große Geisterbahn; ein Themenpark auf einer abgelegenen Insel, der vor allem studentischem Publikum eine angenehme Zeit bescheren soll. Doch seit geraumer Zeit verlassen die zunächst gutgelaunten Gäste die Insel als miesepetrige und aggressive Abbilder ihrer selbst. Ein klarer Fall für das Team um die sprechende Dogge Scooby-Doo und seine Helfer: Fred "Freddie" Jones (Freddie Prinze Jr.), Daphne Blake (Sarah Michelle Gellar), Velma Dinkley (Linda Cardellini) und Norville "Shaggy" Rogers (Matthew Lillard). Wird das Gespann den Fall lösen, bevor die schlechte Laune endgültig siegt?
Back to Top