Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Kopfgeld

    Kopfgeld

    2. Januar 1997 / 1 Std. 58 Min. / Krimi, Thriller
    Von Ron Howard
    Mit Mel Gibson, Rene Russo, Gary Sinise
    Tom Mullen (Mel Gibson) ist millionenschwerer Eigentümer einer Fluggesellschaft und glücklicher Vater eines Sohnes (Brawley Nolte) - der entführt wird. Tom und seine Ehefrau Kate (Rene Russo) ziehen ein Team des FBI zu Rate, das die Täter zur Strecke und den Sprössling nach Hause bringen soll. Nachdem die Ermittler unter Anleitung von Agent Lonnie Hawkins (Delroy Lindo) ihre Zelte im Haus der Mullens aufgeschlagen haben, beginnt ein zermürbender Nervenkrieg. Schnell wird klar, dass Gut und Böse deutlich mehr verschwimmen, als es zu Beginn noch den Anschein hat und auch die Ehe von Kate und Tom wird an die Grenzen ihrer Belastbarkeit geführt. Eine unvorhergesehene Wendung des Geschehens sorgt schließlich dafür, dass Tom ausrastet und den Spieß umdreht: Vor laufenden Fernsehkameras verwandelt er die zwei Millionen Dollar Lösegeld in Kopfgeld! Er will eine landesweite Hetzjagd auf den Täter Jimmy Shaker (Gary Sinise) auslösen...
  •  Familiengrab

    Familiengrab

    9. September 1976 / 2 Std. 00 Min. / Thriller, Komödie
    Von Alfred Hitchcock
    Mit Karen Black, Bruce Dern, Barbara Harris
    Julia Rainbird (Cathleen Nesbitt) ist über 80 und wird von ihrem schlechten Gewissen geplagt. Vor vielen Jahren hat sie ihre inzwischen verstorbene Schwester dazu gebracht, dass diese ihren unehelichen Sohn von jemandem adoptieren lässt, um die Familienehre zu sichern. Da Julia selbst nicht in der Lage ist, ihren Neffen zu finden, damit er als Erbe eingetragen werden kann, beauftragt sie für satte 10.000 Dollar die junge Blanche Tyler (Barbara Harris) und ihren taxifahrenden Freund George Lumley (Bruce Dern), den verschollenen Neffen zu finden. Blanche und George spielen die Hilfsbedürftigen, sind aber letztlich nur hinter dem Geld der alten Lady her. Zudem hat Blanche einen Trumpf in der Hand: Sie kann hellsehen - behauptet sie jedenfalls - und erleichtert abergläubische Menschen bei spiritistischen Sitzungen um ihr Geld...
  •  Das Relikt

    Das Relikt

    1. Mai 1997 / 1 Std. 50 Min. / Horror
    Von Peter Hyams
    Mit Penelope Ann Miller, Tom Sizemore, Linda Hunt
    Im Hafen von Chicago kommt ein Schiff voller toter Menschen an, denen das Gehirn fehlt. FBI-Agent Vincent D’Agosta (Tom Sizemore) übernimmt mit seinem Assistenten Hollingsworth (Clayton Rohner) die Untersuchungen. Als im Naturkundemuseum die bevorstehende neue Ausstellung über Aberglaube von der Ermordung eines Wachmanns überschattet wird, dessen Leiche ebenfalls das Gehirn aus dem Schädel gerissen wurde, ermitteln die Agenten gemeinsam mit der Evolutionsbiologin Dr. Margo Green (Penelope Ann Miller). Langsam kommen sie einer uralten indianischen Legende auf die Spur, die mit den mysteriösen Todesfällen zu tun haben könnte. Das Grauen, mit dem sie es zu tun haben, hat es ins Naturkundemuseum verschlagen, wo bald eine Eröffnungsgala mit hochkarätigen Gästen stattfindet...
  •  Independence Day

    Independence Day

    19. September 1996 / 2 Std. 25 Min. / Sci-Fi
    Von Roland Emmerich
    Mit Will Smith, Bill Pullman, Jeff Goldblum
    Die Radioteleskop-Phalanx in Arecibo empfängt ein ungewöhnliches Signal aus dem All, dessen Quelle nur unweit von der Erde entfernt ist. Bald stellen die Wissenschaftler fest, dass sich eine gewaltige Raumschiffarmada zielsicher auf den blauen Planeten zu bewegt. Der Computerfreak David Levinson (Jeff Goldblum) analysiert das außerirdische Signal und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis: Es handelt sich um eine Art Countdown innerhalb der Kommunikation zwischen den Alienschiffen, die sich mittlerweile direkt über den größten Städten des Planeten positioniert haben. David nutzt den verbleibenden Kontakt zu seiner von ihm getrennt lebenden Frau Margaret (Constance Spano), die mittlerweile einen Posten als Sprecherin des US-Präsidenten (Bill Pullman) innehat, um diesen über seine Entdeckung in Kenntnis zu setzen und ihm nahe zu legen, die Städte sofort evakuieren zu lassen. Der will zunächst einmal nicht ausschließen, dass die Besucher auch in friedlicher Mission unterwegs sein könnten, wird aber spätestens nach Ablauf des besagten Countdowns eines Besseren belehrt: Durch Aktivierung der eindrucksvollen Strahlenkanone eines jeden Raumschiffs werden die anvisierten Metropolen mit einem Schlag dem Erdboden gleich gemacht...
  •  Flucht aus L.A.

    Flucht aus L.A.

    31. Oktober 1996 / 1 Std. 41 Min. / Fantasy, Action
    Von John Carpenter
    Mit Kurt Russell, Peter Fonda, Cliff Robertson
    "Flucht aus L.A." ist die Fortsetzung von "Die Klapperschlange" und erzählt die Geschichte aus Teil 1 fast noch mal genauso wie zuvor.Los Angeles wurde überflutet und danach in ein Hochsicherheitsgefängnis umfunktioniert. Da sitzen nicht nur Kriminelle ein, sondern auch politisch unangepasste Menschen. Als nächster eingeliefert werden soll Einzelkämpfer Snake Plissken (Kurt Russell) - aber daraus wird nichts. Utopia (A.J. Langer), die Tochter des despotischen US-Präsidenten (Cliff Robertson), hat den Prototypen eines Geräts gestohlen, mit dessen Hilfe ein EMP-Signal über die Erde geschickt werden kann, das sämtliche elektrischen Geräte zerstört. Das Gerät hat die abtrünnige Tochter ihrem Geliebten Cuervo Jones (Georges Corraface) übergeben, einer Art moderner Che Guevarra. Die Lage ist klar: Plissken muss da rein, das Teil rausholen, den Möchtegern-Che erledigen und die böse Tochter gleich mit. Damit er sich beeilt, wurde ihm ein Virus eingepflanzt, das ihn innerhalb von zehn Stunden tötet...
  •  Tin Cup

    Tin Cup

    10. Oktober 1996 / 2 Std. 15 Min. / Komödie
    Von Ron Shelton
    Mit Kevin Costner, Rene Russo, Tom Todoroff
    Die Hoffnung auf eine Karriere als Profigolfer hat Roy McAvoy (Kevin Costner) längst beerdigt. Das nötige Talent besitzt er, den Ehrgeiz nicht. In der texanischen Einöde im Kaff Salome betreibt er eine marode Driving Range, die aber zu wenig Geld abwirft. Roy bewohnt einen heruntergekommenen Trailer - doch solange er Spaß mit seinen Freunden haben kann, ist für ihn alles in Ordnung. Am liebsten hängt er mit seinem Caddy Romeo (Cheech Marin) ab und trinkt Bier. Eines Tages bittet die attraktive Psychotherapeutin Dr. Molly Griswald (Rene Russo) um Golfstunden. Sie ist zwar komplett untalentiert, weckt aber sofort Roys Interesse. Sein Unmut jedoch könnte kaum größer sein, als klar sich herausstellt, dass Molly die Freundin seines Erzfeindes David Simms (Don Johnson) ist. Im Gegensatz zu Roy hat es Simms, ein Rivale aus Jugendzeiten, zu einer erfolgreichen Profi-Karriere im Golfsport geschafft. Nach weiteren Demütigungen durch Simms beschließt Roy, es dem alten Konkurrenten zu zeigen...
  •  Bound - Gefesselt

    Bound - Gefesselt

    31. Oktober 1996 / 1 Std. 48 Min. / Krimi, Thriller, Drama
    Von Lilly Wachowski, Lana Wachowski
    Mit Jennifer Tilly, Gina Gershon, Joe Pantoliano
    In Mafiakreisen ist es besser, wenn man seine Verbindlichkeiten auch bezahlt, andernfalls droht schwere Folter. Violets (Jennifer Tilly) Freund Caesar (Joe Pantoliano) weiß davon ein Lied zu singen, weil er für das organisierte Verbrechen arbeitet. Eines Tages befinden sich in seiner Wohnung zwei Millionen US-Dollar der Mafia, für die Caesar verantwortlich ist. Das viele Geld weckt Begehrlichkeiten bei Violet, die erst kurz zuvor die zupackende Corky (Gina Gershon) kennengelernt hat. Die beiden Frauen verbindet eines lesbische Beziehung - und der Plan, die Millionen einfach zu stehlen. Violet setzt darauf, dass sich die Mafia an Caesar für das verlorene Geld rächen wird und sie mit Corky verschwinden kann. Aber nur in der Theorie läuft das Unterfangen der beiden Frauen glatt ab, die Realität sieht etwas anders aus...
  •  Willkommen im Tollhaus

    Willkommen im Tollhaus

    7. November 1996 / 1 Std. 27 Min. / Tragikomödie
    Von Todd Solondz
    Mit Heather Matarazzo, Daria Kalinina, Matthew Faber
    Die schräge Dawn Wiener (Heather Matarazzo) kennt kein anderes Leben als das einer Außenseiterin. Unterkriegen lässt sie sich davon nicht. Obwohl sie den offenen Anfeindungen kaum etwas entgegenzusetzen hat, bleibt sie ihrem Weg treu. Mit ihrer Haltung und ihren Meinungen hält sie nicht hinterm Berg und besitzt sogar den Mut, sich ohne Aussicht auf Dankbarkeit für andere Opfer kindlicher Grausamkeiten einzusetzen. Obwohl sie auch bei ihrer Familie keinen Rückhalt findet, steckt sie sich hohe Ziele. Ausgerechnet in den megacoolen Möchtegern-Rocker Steve (Eric Mabius) ist sie verschossen. In ihrem zum Scheitern verurteilten Bestreben, ihn für sich zu gewinnen, schlägt sie die schüchternen Annäherungsversuche des eher raubeinigen Klassenkameraden Brandon (Brendan Sexton III) aus. Schließlich will sie diesen Fehler wieder gutmachen. Doch das gelingt nicht so, wie Dawn sich das vorgestellt hat...
  •  Mission: Impossible

    Mission: Impossible

    7. August 1996 / 1 Std. 50 Min. / Spionage, Thriller, Action
    Von Brian De Palma
    Mit Tom Cruise, Jean Reno, Jon Voight
    Kommandochef Jim Phelps (Jon Voight) und seine Crew erhalten den Auftrag, eine gestohlene Diskette wieder zu beschaffen, die alle Codenamen der aktiven US-Spione enthält. Nicht auszudenken, was passiert, wenn diese in falsche Hände gerät! Der Agent Ethan Hunt (Tom Cruise) ist Teil des Sonderkommandos, welches in Prag die Mission unter absoluter Geheimhaltung durchführen soll. Er muss miterleben, wie die Crew plötzlich in einen Hinterhalt gerät und alle außer ihm und Phelps Frau Claire (Emmanuelle Beart) ums Leben kommen. Eine Hetzjagd beginnt, als Hunt plötzlich in Verdacht gerät, selbst der Maulwurf zu sein und den Tod des Teams verschuldet zu haben. Er muss sich nun beeilen, um seine Unschuld zu beweisen und die wahren Täter ausfindig zu machen...
  •  Branded To Kill

    Branded To Kill

    Kein Kinostart / 1 Std. 27 Min. / Krimi
    Von Seijun Suzuki
    Mit Joe Shishido, Kôji Nanbara, Isao Tamagawa
    Seijun Suzukis schwarz-weißes Thriller-Drama um einen Profikiller, der zum Gejagten wird, diente Jim Jarmusch als Vorlage inhaltlich als Vorlage für "Ghost Dog" und visuell für Dead Man. Ersteren führte Jarmusch sogar Suzuki vor, um sich die Erlaubnis zu holen dessen Film mehrfach zu zitieren. Seinem Regisseur brachte "Branded To Kill" erst einmal weniger Glück. Das Produktionsstudio feuerte und verklagte ihn danach, da er statt der geforderten einfachen Genrekost ein visuelles und inhaltliches Meisterwerk ablieferte.
  •  Ghost In The Shell

    Ghost In The Shell

    2. Januar 1997 / 1 Std. 23 Min. / Action, Animation, Sci-Fi
    Von Mamoru Oshii
    Mit Atsuko Tanaka, Akio Ôtsuka, Tamio Ôki
    Das Jahr 2029: Menschen und Cyborgs leben in friedlicher Koexistenz. Fast alle Menschen haben ihren Körper durch künstliche Implantate verändert. Nur das menschliche Gehirn lässt sich nicht synthetisch herstellen. Eingeschlossen in eine Biokapsel – die so genannte Shell- verfügt jeder Cyborg über ein menschliches Zerebrum, also über eine Identität, Persönlichkeit. Die künstlichen Lebewesen sollen eine Seele (Ghost) haben. Die Gesellschaft wird von einem mysteriösen Hacker bedroht, der seinen Spitznamen "Puppet Master" der Tatsache verdankt, dass er die Sicherheitsbarrieren der Shells überwinden und damit Ghost manipulieren kann. Seine Opfer verlieren ihren Willen und begehen Verbrechen für ihn und seine Auftraggeber, werden zu seinen Marionetten. Section 9, eine Spezialeinheit des japanischen Innenministeriums, macht Jagd auf den Marionettenspieler. Major Motoko Kusanagi, die selbst ein Cyborg ist, hat besonderes Interesse daran den Hacker zu ergreifen, erhofft sie sich doch Antworten bezüglich der in den Cyborgkörpern befindlichen Ghosts.
  •  A Gun For Jennifer

    A Gun For Jennifer

    27. März 2008 / 1 Std. 25 Min. / Krimi
    Von Todd Morris
    Mit Fatmir Haskaj, Rick Poli, Simon Brooke
    Jesse (Freida Hoops) führt in New York eine Frauenbande an, die Vergewaltiger kastriert und danach umbringt. Ihr neuestes Mitglied ist Jennifer (Deborah Twiss). Sie war gerade von Ohio nach New York gekommen, wo sie überfallen wurde. Kurz vor der Vergewaltigung waren Jesses Mädels aufgetaucht, hatten die Gangster kastriert und die Neue gezwungen, einen von ihnen zu erschießen. Danach gehörte sie zur Bande. Der ist allerdings schon die Polizei in Form von Detective Perez (Benja Kay) und ihres jungen Partner Cahill (James O'Donoghue) auf den Fersen. Die Frauen aber denken trotz des gestiegenen Risikos gar nicht daran, ihre Aktivitäten einzustellen. Doch als sie einen einflussreichen Richter und einen Mafiaboss auf ihre Abschussliste setzen, überspannen sie den Bogen...
  •  Lügen und Geheimnisse

    Lügen und Geheimnisse

    12. September 1996 / 2 Std. 22 Min. / Drama
    Von Mike Leigh
    Mit Brenda Blethyn, Marianne Jean-Baptiste, Timothy Spall
    Die schwarze Augenärztin Hortense (Marianne Jean-Baptiste) hat gerade ihre Adoptivmutter verloren und begibt sich in ihrem Schmerz auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter. Über eine Sozialarbeiterin (Lesley Manville) erhält sie die entsprechenden Unterlagen über ihre Geburt und die Adoption. Ihre Mutter ist Cynthia (Brenda Blethyn), eine weiße Fabrikarbeiterin. Sie hatte das Kind als Teenagerin zur Adoption freigeben, ohne das Baby ein einziges Mal zu sehen. Nach eine herzzerreißenden Versöhnung werden Mutter und Tochter beste Freundinnen, aber als Hortense zu einer Familienfeier eingeladen wird, drängen die Lügen und Geheimnisse der Verwandtschaft an die Oberfläche. So lernt Hortense Cynthias Familie kennen. Deren Bruder Maurice (Timothy Pall), einen Fotografen, dessen Frau Monica (Phyllis Logan), Cynthias knapp 21jährige Tochter Roxanne (Claire Rushbrook) aus der Beziehung zu einem anderen Mann und deren Freund Paul (Lee Ross.). Nur Maurice und Monica wissen, dass Cynthia mit 15 schwanger wurde...
  •  Eraser

    Eraser

    22. August 1996 / 1 Std. 55 Min. / Action, Thriller
    Von Chuck Russell
    Mit Arnold Schwarzenegger, James Caan, James Coburn
    Die Aufgabe von US-Marshall John Kruger (Arnold Schwarzenegger) besteht darin, Personen im Zeugenschutzprogramm der USA zu beschützen, egal ob Verbrecher oder brave Staatsbürger. Gefährliche Situationen und Schießereien ist er gewöhnt. Im Fall von Lee Cullen (Vanessa L. Williams) ist das nicht anders. Die Mitarbeiterin beim Rüstungskonzern Cyrez hat entdeckt, dass diese Firma - in Kooperation mit einem Staatssekretär (Andy Romano) und Teilen der CIA - illegal Waffen verkauft. Kaum hat Kruger Dr. Cullen unter seine Fittiche genommen, sind beide permanenten Attacken ausgesetzt und befinden sich ständig auf der Flucht. Krugers Chef Deguerin (James Caan), der an dem Waffenhandel kräftig mitverdienen will, weiß dies und hetzt seine CIA-Gangster auf Cullen und Kruger...
  •  Assault - Anschlag bei Nacht

    Assault - Anschlag bei Nacht

    9. März 1979 / 1 Std. 20 Min. / Krimi, Action
    Von John Carpenter
    Mit Austin Stoker, Darwin Joston, Laurie Zimmer
    Das Los Angeles der 1970 Jahre wird von Bandenkriminalität geplagt. Im Polizeirevier Nummer 13 schiebt nur noch eine Rumpfmannschaft Dienst - dazu gehören Julie (Nancy Loomis) und Leigh (Laurie Zimmer) sowie der Polizist Ethan Bishop (Austin Stoker). Da ein Gefangenentransport aufgrund der Erkrankung eines Häftlings das Revier anfährt, stoßen unter anderem noch der Kriminelle Napoleon Wilson (Darwin Joston) sowie der Aufseher des Transportes Starker (Charles Cyphers) hinzu. Plötzlich taucht ein völlig verstörter Mann in dem Revier auf, der von einer Jugendbande verfolgt wird. Der Mann hat mit einer Waffe den Tod seiner Tochter gerächt, den die Bandenmitglieder auf dem Gewissen haben. Deswegen wollen sie ihn mit aller Macht töten. Jetzt müssen die unzureichend ausgerüsteten Menschen im Polizeirevier das Gebäude gegen die erbarmungslosen Angreifer verteidigen...
Back to Top