Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Happy-Go-Lucky

    Happy-Go-Lucky

    3. Juli 2008 / 1 Std. 58 Min. / Komödie
    Von Mike Leigh
    Mit Sally Hawkins, Alexis Zegerman, Andrea Riseborough
    Poppy (Sally Hawkins) ist ein durch und durch fröhlich-optimistischer Mensch. Selbst als sie mit ihrer lebenslustigen Art bei einem wortkargen Buchhändler aneckt und beim Verlassen des Ladens plötzlich ihr Rad verschwunden ist, nimmt Poppy das mit Humor – sie hätte sich nur noch gerne vorher von ihrem treuen Gefährt, das ihr so viele Jahre gute Dienste geleistet hat, verabschiedet. Vielleicht ist ihre offenherzige, unvoreingenommene und alberne Art auch der Grund, warum sie bisher noch nicht den Mann fürs Leben gefunden hat. Vielen Menschen ist Poppy nämlich einfach zu schrill. Das geht auch ihrem griesgrämigen Fahrlehrer Scott (Eddie Marsan) so, der mit seiner offensiv-gut-gelaunten Schülerin gar nicht klar kommt. Aber Poppy wäre nicht Poppy, wenn sie sich den stänkernden Scott sonderlich zu Herzen nähme. Lieber setzt sie ihren Dauerflirt mit dem Leben fort!
  •  An jedem verdammten Sonntag

    An jedem verdammten Sonntag

    9. März 2000 / 2 Std. 25 Min. / Tragikomödie
    Von Oliver Stone
    Mit Al Pacino, Cameron Diaz, Dennis Quaid
    Als Tony D'Amato (Al Pacino), Trainer des vom Pech verfolgten Football-Teams "Miami Sharks", auch noch seinen langjährigen Quarterback Cap (Dennis Quaid) durch eine Verletzung aus dem Spiel ziehen muss, ist er gezwungen, auf den jungen Willie Beaman (Jamie Foxx) zurückgreifen. Das ist für Willie die letzte Chance zu zeigen, was er kann und er stellt sich auch als talentiert heraus, jedoch ist er wenig teamfähig. Zudem bekommt D'Amato auch noch Druck von der neuen Managerin Christina Pagniacci (Cameron Diaz), die sich in dieser Männerwelt behaupten will...
  •  Swimming Pool

    Swimming Pool

    14. August 2003 / 1 Std. 42 Min. / Thriller, Drama, Erotik
    Von François Ozon
    Mit Charlotte Rampling, Ludivine Sagnier, Charles Dance
    Die Kriminalautorin Sarah Morton (Charlotte Rampling) steckt in einer schweren Krise, die auch Depressionen mit sich bringt. Zur Ablenkung folgt sie einem Tipp ihres Verlegers und reist über die Sommermonate nach Frankreich in ein Landhaus. Die Ruhe in der französischen Abgeschiedenheit tut ihr gut. Doch mit der Erholung scheint es schnell vorbei zu sein, was an der ebenso jungen wie hübschen Julie (Ludivine Sagnier) liegt. Sie behauptet, die Tochter von Sarahs Verleger zu sein und stört Sarah mit der Unruhe, die sie ins Landhaus bringt. Bald jedoch arrangiert sich Sarah mit der neuen Bewohnerin. Sie hat nichts mehr gegen die vielen Liebhaber, die zu sexuellen Abenteuern nach Hause kommen. Die Autorin beginnt, sich mit dem jungen, aufregenden Mädchen zu unterhalten. Alle Informationen, die ihr dabei in die Hände geraten, schreibt sie auf. Was Sarah nicht ahnt, ist das mörderische Potenzial in Julie...
  •  Walk Hard - Die Dewey Cox Story

    Walk Hard - Die Dewey Cox Story

    13. März 2008 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Musik
    Von Jake Kasdan
    Mit John C. Reilly, Jenna Fischer, Jack White
    Das unglaubliche Leben des Dewey Cox im Biopic über eine fiktive Persönlichkeit. Cox (Conner Rayburn) hat schon als Kind Probleme, mit guten Dingen auf sich aufmerksam zu machen. Am stärksten bleibt er in Erinnerung, weil er den Tod seines älteren Bruders Nate (Chip Hormess) verursacht hat. Ohne nennenswerten Rückhalt durch die eigenen Eltern (Raymond J. Barry und Margo Martindale) verlässt Cox (John C. Reilly) seine Heimat mit Edith (Kristen Wiig), die in ihn verliebt ist. Nach einigen Jahren der permanenten Erfolglosigkeit ändert sich sein Leben jedoch schlagartig. Er wird durch einen Zufall als Musiker entdeckt und startet eine erfolgreiche Karriere, die ihn sogar mit Buddy Holly und Elvis Presley zusammenbringt. Aber der Erfolg steigt Cox zu Kopf. Drogen machen aus seinem Leben ein Tollhaus, dem er kaum entkommen kann.
  • Verliebt in die Braut

    Verliebt in die Braut

    15. Mai 2008 / 1 Std. 41 Min. / Komödie, Romanze
    Von Paul Weiland
    Mit Patrick Dempsey, Michelle Monaghan, Kevin McKidd
    Tom (Patrick Dempsey) ist ein Glückspilz, ein Frauenheld und zudem das Genie hinter dem "coffee collar", einen Schutzring, der eilige Kaffeetrinker vor unangenehmen Verbrührungen bewahrt und ihn zudem von all seinen finanziellen Sorgen erlöst. Er hält nichts von festen Bindungen, nur mit seiner besten Freundin Hannah (Michelle Monaghan) trifft er sich regelmäßig. Als diese beruflich für sechs Wochen nach Schottland fliegt, merkt der in New York gebliebene Tom erst, was er an ihr hat. Zu dumm nur, dass diese Erkenntnis offenbar zu spät kommt, denn Hannah hat bei ihrer Rückkehr einen schottischen Verlobten im Gepäck und bittet Tom, ihre Brautjungfer zu sein. Die Hochzeit mit Colin (Kevin McKidd, „Rom“, Königreich der Himmel, Trainspotting), dem Sprössling eines alten und reichen Clans, soll in einem der Familienschlösser in Schottland stattfinden. Tom beschließt, Hannah seine Liebe zu gestehen, bevor es zu spät ist.
  •  Coronado

    Coronado

    22. April 2004 / 1 Std. 28 Min. / Abenteuer
    Von Claudio Fäh
    Mit Kristin Dattilo, Clayton Rohner, Michael Lowry
    Claire Winslow ist glücklich. Sie hat einen wunderbaren Verlobten und wohnt mit ihm in Beverly Hills. Als sie ihrem Verlobten, der auf Geschäftsreise in der Schweiz ist, nachreist, erfährt sie, dass er nach El Coronado entführt worden ist. Sie reist ihm nach, und ihr Abenteuer beginnt. Denn El Coronado steht kurz vor einer Revolution. (aga)
  •  21

    21

    10. April 2008 / 2 Std. 02 Min. / Drama, Thriller
    Von Robert Luketic
    Mit Jim Sturgess, Kate Bosworth, Laurence Fishburne
    Medizin in Harvard zu studieren, das ist der große Traum vom Mathematikstudenten Ben Campbell (Jim Sturgess). Allein, er kann es ich finanziell nicht leisten. Zwei Optionen bleiben: eines der raren Stipendien ergattern oder das schnelle Geld machen. Letzteres wird tatsächlich möglich. Bens Mathematikprofessor Mickey Rosa (Kevin Spacey) holt ihn in sein geheimes "Blackjack Team", eine Gruppe junger hochbegabter M.I.T.-Studenten, die von Rosa zu professionellen Kartenzählern ausgebildet werden - darunter auch Bens Schwarm Jill (Kate Bosworth). Geschickte Berechnungen ermöglichen es den jungen Mathefreaks, Blackjack-Spiele zu analysieren und die Gewinnchancen zu vergrößern. Jedes Wochenende fliegen die Profispieler nun mit ihrem Mentor nach Las Vegas, leben ein Leben in Reichtum und Luxus und nehmen nebenbei die Casinobosse ordentlich aus. Doch die ständigen großen Gewinnsummen alarmieren den Chef der Casino-Security, Cole Williams (Laurence Fishburne). Bald geraten die Trickser in arge Bedrängnis...
  •  Network

    Network

    10. März 1977 / 2 Std. 00 Min. / Drama
    Von Sidney Lumet
    Mit Faye Dunaway, William Holden, Peter Finch
    Viele Jahre lang war Howard Beale (Peter Finch) Nachrichtensprecher bei einem großen amerikanischen Fernsehsender. Dann wird ihm gekündigt. Direkt nach dieser Hiobsbotschaft kündigt Beale vor laufender Kamera an, bei seiner nächsten Sendung, die seine letzte sein wird, Selbstmord zu begehen. Die Ankündigung erzeugt enormes Interesse und als es dann soweit ist und die letzte Sendung Beales läuft, begeht dieser zwar keinen Suizid, doch schimpft er über seine Vorgesetzten und die Lage des Mediums bzw. die der ganzen Welt. Die Reaktionen auf den Ausraster sind überwältigend, das merkt auch die neue Programmchefin Diana Christensen (Faye Dunaway), die sich dafür einsetzt, dass Beale ein neues Sendeformat erhält, bei dem er seinen Emotionen und Gedanken freien Lauf lassen kann. Beale findet mit seinen Tiraden immer mehr Publikum und Anhänger - er beginnt, die Zuschauer aufzustacheln...
  • Cowgirl

    Cowgirl

    9. Dezember 2004 / 1 Std. 24 Min. / Komödie, Krimi, Romanze
    Von Mark Schlichter
    Mit Alexandra Maria Lara, Wotan Wilke Möhring, Peter Lohmeyer
    Johanna „Paula“ Paulsen, Teilzeit-Bibliothekarin in der örtlichen Bücherei und verheiratet mit Edgar Jakobi (Peter Lohmeyer), sehnt sich nach dem echten Leben. Das kommt schneller als sie denkt. Auf dem zehnjährigen Abitursfest trifft sie ihre Jugendliebe Max (Wotan Wilke Möhring) wieder, einen notorischen Lügner und Aufschneider. Um die Welt ist er angeblich gesegelt, aber eigentlich doch nur tief in die Unterwelt eingetaucht.
  •  Im Tal von Elah

    Im Tal von Elah

    6. März 2008 / 2 Std. 00 Min. / Thriller, Drama
    Von Paul Haggis
    Mit Tommy Lee Jones, Charlize Theron, Jason Patric
    Joan und Hank Deerfield (Susan Surandon, Tommy Lee Jones) haben seit Hanks Pensionierung als Militärpolizist ein ruhiges Leben. Doch dann ruft die Army an und teilt mit, dass Sohn Mike (Jonathan Tucker) - gerade aus dem Irakeinsatz zurückgekehrt - vermisst wird. Man findet seine Leiche, furchtbar entstellt, auf einem Feld in der Nähe der Militärbasis. Die Polizei vermutet einen Mord im Drogenmilieu. Eine Erklärung, die Hank viel zu einfach erscheint und die er nicht akzeptieren möchte. Er beginnt eigene Ermittlungen anzustellen und gräbt in der Tat einige Ungereimtheiten aus. Die Polizistin Emily Sanders (Charlize Theron) nimmt den alten Mann als einzige ernst und wird hellhörig. Auch sie ist sich sicher, dass mit dem Fall irgendetwas nicht stimmt...
  •  Daniel, der Zauberer

    Daniel, der Zauberer

    12. August 2004 / 1 Std. 20 Min. / Komödie, Familie, Krimi
    Von Ulli Lommel
    Mit Daniel Küblböck, Ulli Lommel, Peter Schamoni
    Mit seinen quirligen Auftritten in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" brachte es Daniel Küblböck im Jahr 2003 in Deutschland zu einiger Berühmtheit - und polarisierte. Die einen liebten ihn für seine direkte, fröhliche Art, die anderen fanden seine an Manie grenzende Extrovertiertheit einfach nur nervig und ärgerten sich zudem über sein fehlendes musikalisches Talent. Baltazar (Rudolf W. Brem), Rike (Adele Eden) und Tom (Oliver Möller), die zur zweiten Fraktion gehören, wollen den bayrischen Bub mit der quäkenden Stimme kurzerhand umbringen. Während der Sänger zwischen Tournee und Familie pendelt, hält sein verstorbener Großvater (Ulli Lommel) als auf die Erde zurückgekehrter, zaubernder Engel die schützende Hand über seinen Enkel. Dennoch kann er nicht verhindern, dass Daniel von Rike und Tom gekidnappt wird. Mit positiver Energie muss er die beiden davon überzeugen, ihn nicht töten...
  •  Brother

    Brother

    18. Januar 2001 / 1 Std. 54 Min. / Krimi
    Von Takeshi Kitano
    Mit Takeshi Kitano, Omar Epps, Kuroudo Maki
    "Brother" beschreibt die Karriere zweier Brüder in der Drogenszene von L.A.. Yamamoto (Takeshi Kitano), hochrangiges Mitglied der japanischen Mafia in Tokyo, flieht nach L.A.. Dort nimmt er Kontakt mit seinem Bruder Ken (Kuroudo Maki) auf, der als kleiner Drogendealer in der Szene von L.A. versucht, Fuß zu fassen. Mit japanischer Disziplin streben sie gemeinsam die Kontrolle des Drogenhandels in L.A. an. Ihr Erfolg bleibt nicht ohne Folgen. Denn die übrigen kriminellen Organisation wollen sich nicht so ohne weiteres geschlagen geben. Mexikanische Drogenhändler, italienische Mafia und konkurrierende Japaner müssen immer wieder besiegt oder auf die eigene Seite gezogen werden, um den Machtradius auszuweiten. Aber die kriegerischen Auseinandersetzungen werden schon bald so übermächtig, dass die neu aufgebaute Organisation Yamamotos zu zerbrechen droht...
  •  Moonlight Mile

    Moonlight Mile

    3. April 2003 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Romanze
    Von Brad Silberling
    Mit Jake Gyllenhaal, Dustin Hoffman, Holly Hunter
    1973, eine Kleinstadt im US-Bundesstaat Massachusetts: In einem Restaurant streitet sich ein Paar. Die Auseinandersetzung eskaliert und schließlich fällt ein Schuss. Zwar überlebt die Ehefrau des Schützen die Attacke - doch kommen dabei die Tochter (Careena Melia) des Immobilienmaklers Ben Floss (Dustin Hoffman) und seiner Frau Jojo (Susan Sarandon) zu Tode. Nach Dianas Tod findet ihr Verlobter Joe (Jake Gyllenhaal) Unterkunft bei ihren Eltern. Während diese schon schwer mit dem Tod ihr Tochter zu kämpfen haben und dabei höchst unterschiedlich mit ihrer Trauer umgehen, lastet auf Joe noch ein weiteres Problem: An dem Tag, an dem Diana erschossen wurde, wollte sie ihrem Vater gestehen, dass sie und Joe sich getrennt hatten. Nun bringt es Joe nicht übers Herz, Ben, der sich wie ein verrückter in seine Arbeit stürzt und Jojo, die an einer Schreibblockade leidet, die Wahrheit zu sagen...
  • Das fliegende Klassenzimmer

    Das fliegende Klassenzimmer

    16. Januar 2003 / 1 Std. 28 Min. / Familie, Komödie
    Von Tomy Wigand
    Mit Ulrich Noethen, Sebastian Koch, Anja Kling
    Jonathan (Hauke Diekamp) macht sich und seinem Vater das Leben schwer: Er ist nun schon zum achten Mal von der Schule geflogen. Auch in der nächsten Schule, dem Leipziger Internat der Thomaner, will der Junge nicht lange bleiben, aber der Schulleiter Dr. Bökh (Ulrich Noethen) kümmert sich sofort um Jonathan. Zu seiner eigenen Überraschung findet er außerdem schnell Freunde…
  • Das Goebbels-Experiment

    Das Goebbels-Experiment

    14. April 2005 / 1 Std. 52 Min. / Dokumentation, Biografie, Historie
    Von Lutz Hachmeister
    Mit -
    Mit einer Vielzahl von Originalbild- und Tonaufnahmen, die mit gesprochenenen Tagebucheinträgen von Goebbels selbst unterlegt sind, gelingt es diesem filmischen Experiment ein sehr detailliertes Bild über eine der Führungspersonen des Nazi-Regimes zu zeichnen.
Back to Top