Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Crocodile Dundee in Los Angeles

    Crocodile Dundee in Los Angeles

    21. Juni 2001 / 1 Std. 31 Min. / Komödie, Abenteuer
    Von Simon Wincer
    Mit Paul Hogan, Linda Kozlowski, Serge Cockburn
    Seit dem letzten Abenteuer des Naturburschen Crocodile Dundee (Paul Hogan) sind einige Jahre vergangen und mit seiner Partnerin Sue Charleton (Linda Kozlowski) hat der kernige Australier inzwischen den prächtigen Sohn Mikey (Serge Cockburn). Nachdem es im Zeitungsverlag ihres Vaters zu einem Todesfall gekommen ist, macht sich Sue gemeinsam mit Dundee und Sohn Mikey auf den Weg nach Los Angeles, um dem Verlag zu helfen. Allerdings stellt sich schon bald heraus, dass hinter dem Todesfall ein Verbrechen steckt, das nach Aufklärung schreit. Dundee stürzt sich voller Enthusiasmus in das neue Abenteuer, bei dem er sogar mit Tieren umgehen darf. Denn um unerkannt hinter den Kulissen der Filmreihe „Tödlicher Agent“ ermitteln zu können, schleicht er sich als Tiertrainer ins Produktionsteam ein. Dabei kommt er einer Bande auf die Spur, die keine Skrupel kennt, um ihr verbrecherisches Treiben zu schützen.
  •  Die Herbstzeitlosen

    Die Herbstzeitlosen

    29. März 2007 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Drama
    Von Bettina Oberli
    Mit Stephanie Glaser, Annemarie Düringer, Anne-Marie Düringer
    Die 80-jährige Martha („Mein Name ist Eugen") betrauert den Tod ihres Mannes und ist die Besitzerin des schlecht laufenden Tante-Emma-Ladens. Ermutigt von ihrer Freundin Lisi (Heidi Maria Glössner; „Kilimanjaro") fasst sie den Plan, sich einen lange gehegten Traum endlich zu erfüllen: die Eröffnung einer Boutique, in der sie ihre selbst entworfenen und genähten Dessous verkaufen will. Eigentlich wollte sie das Geschäft in Paris aufmachen, aber nun lebt sie einmal in Trub und entschließt sich ihre Boutique dort zu eröffnen.
  • Do You Like Hitchcock?

    Do You Like Hitchcock?

    1. Januar 2005 / 1 Std. 33 Min. / Thriller
    Von Dario Argento
    Mit Elio Germano, Chiara Conti, Elisabetta Rocchetti
    „Do You Like Hitchcock?“ ist der erste Beitrag einer italienischen TV-Reihe, in der Filmemacher Hommagen an verschiedene Regiegrößen präsentieren. Dabei ist es wahrlich keine Überraschung, dass bei einer solchen Serie mit Alfred Hitchcock, der mit seinen bahnbrechenden Techniken und Montagen stilgebend wie kaum ein anderer war, einer der bedeutendsten Meisterregisseure überhaupt an allererster Stelle steht. Überraschend ist hingegen, dass sich mit Horror-Kultregisseur Dario Argento einer der ebenfalls ganz Großen für diese einfache TV-Produktion begeistern konnte.
  •  Buddenbrooks

    Buddenbrooks

    25. Dezember 2008 / 2 Std. 30 Min. / Drama
    Von Heinrich Breloer
    Mit Armin Mueller-Stahl, Iris Berben, Jessica Schwarz
    "Buddenbrooks" nach dem Roman von Thomas Mann erzählt den Verfall einer Lübecker Kaufmannsfamilie über mehrere Generationen.Konsul Jean (Armin Mueller-Stahl) führt sein Familienunternehmen streng, aber auch mit genug Herzlichkeit. Das Ansehen der Familie - seiner Frau Bethsy (Iris Berben) und den drei Kindern Thomas (Mark Waschke), Christian (August Diehl) und Tony (Jessica Schwarz) - ist hoch. Geschäft kommt für Jean vor privatem Glück. Als der Hamburger Kaufmann Grünlich (Justus von Dohnanyi) vehement um Tonys Hand anhält, besteht Jean gegen den ausdrücklichen Willen seiner Tochter darauf, dass Tony ihn heiratet. Mit Jeans Tod beginnt der stetige Abstieg der Familie. Der älteste Sohn Thomas übernimmt die Geschäfte und verwendet seine gesamte Energie für den Erfolg der Firma. Er heiratet die Niederländerin Gerda (Lea Bosco), eine Frau seines Standes. Doch die Ehen der Buddenbrook-Kinder stehen unter keinem guten Stern. Tonys Mann Grünlich stellt sich bald als Mitgiftjäger und Betrüger heraus, während Gerda sich zunehmend mehr ihrer großen Leidenschaft, der Musik, als ihrem viel beschäftigten Mann Thomas widmet. Christian verbringt derweil seine Zeit Lieber in der feinen Gesellschaft als in der Firma...
  •  Chawu

    Chawu

    Kein Kinostart / 1 Std. 57 Min. / Horror, Komödie, Thriller
    Von Jeong-won Shin
    Mit Tae-woong Eom, Yoon Jae-Moon, Park Hyuk-kwon
  •  Hausu

    Hausu

    1. Januar 1977 / 1 Std. 28 Min. / Fantasy, Horror
    Von Nobuhiko Obayashi
    Mit Kimiko Ikegami, Saho Sasazawa, Ai Matsubara
    Ein Schulmädchen reist mit sechs Klassenkameraden zum brüchigen Landhaus ihrer kranken Tante und wird dort mit bösen Geistern, blutdürstigen Klavieren und einer dämonischen Hauskatze konfrontiert.
  • Home of the Brave

    Home of the Brave

    1. Januar 2007 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Irwin Winkler
    Mit Samuel L. Jackson, Jessica Biel, Brian Presley
    Vier Jahre nach Beginn des zweiten Irakkriegs beschäftigt sich zum ersten Mal eine große Hollywood-Produktion mit diesem für die USA heiklen Thema. Bis jetzt hatte die Traumfabrik vornehme Zurückhaltung bewahrt, da dieses Eisen wohl jedem Produzenten etwas zu heiß war. Da verwundert es nicht, dass der erste Regisseur, der sich jetzt des Themas annimmt, in erster Linie selbst ein erfolgreicher Produzent ist, der über genügend eigene Geldmittel verfügt. Aber Irwin Winklers Qualitäten liegen eindeutig in der Produktion, als Regisseur ist er nur mittelmäßig, so ist „Home Of The Brave“ ein Drama mit vielen lobenswerten Ansätzen, einigen bewegenden Momenten, aber auch einer Menge Kitsch und Pathos geworden.
  •  Im Netz der Spinne

    Im Netz der Spinne

    12. Juli 2001 / 1 Std. 43 Min. / Thriller
    Von Lee Tamahori
    Mit Morgan Freeman, Michael Wincott, Dylan Baker
    Die außergewöhnliche Entführung eines Senatoren-Kindes (Mika Boorem) erfordert den Einsatz eines erfahrenen Kriminalpsychologen, für den nur Dr. Alex Cross (Morgan Freeman) in Frage kommt. Obwohl der altgediente Polizist bereits im Ruhestand ist, nimmt er den Fall auf. Bei seinen Ermittlungen stößt Dr. Alex Cross auf einen Kidnapper, dessen Motiv darauf basiert, durch die Medien bekannt zu werden und einen Konkurrenzkampf mit dem erfahrenen Psychologen aufzunehmen. Mit der Unterstützung von Agentin Jezzie Flannigan (Monica Potter), die die Tochter des Senators (Michael Moriarty) schützen sollte, was leider fehl schlug, hofft Dr. Alex Cross den Kidnapper baldigst zu fassen. Der Psychologe gerät bei seinen Ermittlungen immer tiefer in ein verwirrendes Spinnennetz, das um ihn herum gewoben wird.
  • Schwesterherz

    Schwesterherz

    6. September 2007 / 1 Std. 34 Min. / Drama
    Von Ed Herzog
    Mit Heike Makatsch, Anna Maria Mühe, Sebastian Urzendowsky
    ANNE (33), eine voll auf Karriere gepolte Musikproducerin, hat ihrer kleinen Schwester MARIE (18) in einem plötzlichen Anfall von Geschwisterliebe einen gemeinsamen Urlaub im spanischen Benidorm geschenkt. Anne hat durch einen anstehenden Schwangerschaftsabbruch, den sie ihrem Freund PHILLIP (35) verheimlicht, sowie den üblichen Stress in der Plattenfirma eigentlich gerade andere Sorgen. Doch die Reise ist gebucht und die wenig vertrauten Schwestern heben ab nach Spanien. Anne und Marie kommen sich allmählich näher und erkennen, dass sie zuvor ein falsches Bild voneinander hatten. Marie sieht in der bewunderten großen Schwester mehr und mehr eine unglückliche, verbitterte Frau, die sich nur hinter einer Fassade von Selbstsicherheit und Elan versteckt. Die beiden geraten unterschwellig aneinander.
  •  Stimme des Herzens - Whisper Of The Heart

    Stimme des Herzens - Whisper Of The Heart

    Kein Kinostart / 1 Std. 51 Min. / Drama, Animation
    Von Yoshifumi Kondo
    Mit Youko Honna, Keiju Kobayashi, Shigeru Tsuyuguchi
    Die 14-jährige Shizuku ist ein echter Bücherwurm und leiht sich in der städtischen Bibliothek ein Buch nach dem anderen aus. Da fällt dem verträumten Mädchen auf, dass ein gewisser Seiji Amasawa alle von ihr ausgewählten Bücher schon vor ihr gelesen hat. Sie beginnt, sich ein Traumbild von dem Jungen auszumalen, der die gleichen Geschichten wie sie schätzt. Eines Tages verfolgt Shizuku eine mit der U-Bahn umherfahrende Katze und gelangt so zu einem kleinen Antiquitätenladen, dessen Ausstellungsstücke sie faszinieren. Hier trifft sie auf einen Mitschüler, der sie schon öfters aufgezogen hat. Dieser Junge, der Enkel des Ladenbesitzers, heißt zufällig auch noch Seiji. Schon bald findet sich Shizuku in einem Gefühlschaos wieder und sieht sich zudem mit der Frage konfrontiert, was für eine Zukunft sie eigentlich anstrebt…
  • Unterm Dirndl wird gejodelt

    Unterm Dirndl wird gejodelt

    23. November 2007 / 1 Std. 31 Min. / Erotik, Komödie
    Von Alois Brummer
    Mit Konstantin Wecker, Margot Mahler, Annemarie Wendl
    Die hübsche junge Heidi (Heidi) lässt die Lederhosen krachen. Zwar hat sie Probleme mit ihrem Schulzeugnis, doch wen stört das, wenn ein Mädel so richtig was in der Bluse hat. Sie ist nicht prüde und so gelingt es ihr, den Lehrer mit ihren weiblichen Reizen zu überzeugen. Prompt wird sie bestens benotet. Als im Zugabteil ein kraftstrotzender Bauernbursche vor ihren Augen seine prallgefüllte Lederhose auspackt, beginnt für sie eine lustvolle Urlaubsreise. Den potenten Dorfburschen in ihrem Urlaubsort juckt's ganz gewaltig in der Lederhose, wenn Heidi mal das Dirndl hebt...
  • The Goo Goo Dolls - Live In Buffalo, July 4th 2004

    The Goo Goo Dolls - Live In Buffalo, July 4th 2004

    Kein Kinostart / 1 Std. 44 Min. / Dokumentation, Musik
    Von -
    Mit -
    „It´s a long way to the top if you wanna rock and roll” – das wissen nicht nur AC/DC, sondern auch die Goo Goo Dolls...
  • The Bob Wilber Big Band - The Royal Ellington Concert

    The Bob Wilber Big Band - The Royal Ellington Concert

    Kein Kinostart / 1 Std. 02 Min. / Dokumentation, Musik
    Von -
    Mit -
    Edward Kennedy Ellington, alias Duke Ellington. Er war einer der größten Komponisten des Jazz und er wird für viele Musiker bis in alle Ewigkeit eine unvergessliche und unvergleichliche Größe bleiben.
  • Schuld und Unschuld

    Schuld und Unschuld

    Kein Kinostart / 3 Std. 00 Min. / Drama
    Von Marcus O. Rosenmüller
    Mit Matthias Habich, Heinz Hoenig, Nina Petri
    Durch ihre Affäre mit dem gut aussehenden, aber leider verheirateten Manager Dirk Dewinter (Florian Fritz) ergattert die attraktive Johanna Fischer (Tanja Wedhorn) die lukrative Stellung als PR-Beraterin im Pharmaunternehmen von Dirks Frau Margot Dewinter (Nina Petri). Die Hamburger AG steht kurz vor der Zulassung des revolutionären Krebsmittels Connegil, die Vertriebs- und Produktionslizenzen sind bereits an einen Schweizer Pharmariesen veräußert. Dessen Vorstand will die prognostizierten Milliardengewinne noch dadurch steigern, dass die Produktion ins billige Ausland verlagert wird. Margot Dewinter will an den Firmentraditionen festhalten und den Standort Hamburg sichern.
  • Porno Unplugged

    Porno Unplugged

    Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Dokumentation
    Von Fabian Burstein
    Mit Mick Blue, Renee Pornero
    Debütant Burstein hat sich drei Protagonisten für sein dokumentarischen Road-Movie ausgesucht, die neben ihrer Tätigkeit im Pornogeschäft noch eine weitere Gemeinsamkeit aufweisen: Sie stammen aus Österreich. Mick Blue ist ein Pornostar, der seine Karriere in Europa begann, aber nun Drehs in Rumänien und Ungarn hinter sich gelassen hat, um in den USA seinen Weg zu gehen. Längst ist er nicht mehr nur der Superstecher vor der Kamera, sondern fungiert auch als Regisseur und Produzent. Die ehemalige Analkönigin Renee Pornero konzentriert sich inzwischen ebenfalls auf ihre Arbeit als Regisseurin und Produzentin. Thomas Janisch ist der Boss des Erotikkonzerns ÖKM. Vom beschaulichen Bad Ischl aus leitet er ein Unternehmen, das Magazine, DVDs und Sexspielzeug vertreibt. Gerade ist er dabei, verstärkt auch weibliche Konsumenten für seine Produkte zu gewinnen.
Back to Top