Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Nur mit Dir

    Nur mit Dir

    31. Oktober 2002 / 1 Std. 52 Min. / Romanze, Drama
    Von Adam Shankman
    Mit Mandy Moore, Shane West, Peter Coyote
    Landon (Shane West) und seine Clique, zu der auch Dean (Clayne Crawford), Eric (Al Thompson) und Belinda (Lauren German) gehören sind Streuner, die mit Schule nicht viel am Hut haben. Als Clay (Matt Lutz) in die Clique aufgenommen werden will, verlangt das eine Mutprobe: Er soll in einem Steinbruch aus gewagter Höhe ins Wasser springen. Clay springt - und landet für Wochen im Krankenhaus. Landon – der einzige, den die Polizei erwischen kann - bekommt keine Strafanzeige, wird aber vom Direktor zu Reinigungsarbeiten, Nachhilfeunterricht für benachteiligte Schüler und Mitwirkung in einem Theaterstück verpflichtet. Dort kommt er Jamie Sullivan (Mandy Moore) näher, der wohlerzogenen Tochter des örtlichen Priesters (Peter Coyote), die unheilbar an Leukämie erkrankt ist...
  •  Down - Steig ein, wenn du dich traust

    Down - Steig ein, wenn du dich traust

    23. Mai 2002 / 1 Std. 50 Min. / Thriller, Horror, Action
    Von Dick Maas
    Mit James Marshall, Naomi Watts, Eric Thal
    New York City ist eine Stadt der Superlative. Sowohl was die Anzahl der Menschen betrifft als auch die Höhe der Gebäude. Und genau solch ein Superwolkenkratzer ist gerade eingeweiht worden. Das "Millenium Building" ist das modernste Gebäude der Welt und soll außerdem mit zu den sichersten zählen. Doch schon bald geschehen merkwürdige Dinge in dem Gebäude. Die Fahrstühle scheinen verrückt zu spielen und schon sehr bald gibt es sogar erste Todesopfer. Doch nichts soll dem Ruf des Hauses im Wege stehen und so wird versucht, die tödlichen Unfälle unter den Tisch zu kehren. Diese Aufgabe fällt dem Mechaniker Newman (James Marshall) zu, der sich um die verrückt-spielenden Fahrstühle kümmern soll. Doch als dann noch eine Journalistin (Naomie Watts) zu recherchieren beginnt, drohen die Dinge komplett aus dem Ruder zu laufen. Was für manche Leute tödlich enden wird...
  •  The Core - Der innere Kern

    The Core - Der innere Kern

    3. April 2003 / 2 Std. 14 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Action
    Von Jon Amiel
    Mit Aaron Eckhart, Hilary Swank, Tchéky Karyo
    Nach einem riskanten Experiment ist das empfindliche Gleichgewicht der Erde gestört und eine Katastrophe scheint sich unaufhaltsam anzubahnen. Die einzige Chance ist offensichtlich der Einsatz einer Spezialeinheit der NASA, die unter der Leitung von Dr. Joshua Keyes (Aaron Eckhart) und der Pilotin Rebecca Childs (Hilary Swank) zum Erdkern vordringen sollen, um durch eine nukleare Sprengung den drohenden Kollaps zu verhindern. Als Gefährt steht ihnen ein Fahrzeug mit Bohrkopf zur Verfügung, das aus einem extrem widerstandsfähigen Material ist, das der Wissenschaftler Dr. Ed Brazzelton (Delroy Lindo) entwickelt hat. Mit von der Partie sind auch Brazzeltons Kollegen Dr. Conrad Zimsky (Stanley Tucci) sowie Dr. Serge Leveque (Tchéky Karyo) und Astronaut Robert Iverson (Bruce Greenwood). Bei ihrer Mission stellen sich ihnen jedoch ungeahnte Probleme in den Weg, die nicht nur ihr Leben, sondern auch die gesamte Operation gefährden.
  •  Terminal

    Terminal

    7. Oktober 2004 / 2 Std. 08 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Steven Spielberg
    Mit Tom Hanks, Catherine Zeta-Jones, Stanley Tucci
    Victor Navorski (Tom Hanks) kommt genau in dem Moment auf dem Flughafen in New York an, als in seinem Heimatland ein Putsch ausbricht. Die restliche Weltgemeinschaft erkennt den Staat unter dem neuen Despoten nun jedoch nicht an. Dadurch ergibt sich für Victor das Problem, dass er quasi staatenlos ist und somit weder das Flughafengelände verlassen kann, noch einen Flug zurück in seine Heimat nehmen kann. Gezwungenermaßen muss er sich also auf unbestimmte Zeit in dem Terminal einrichten, in der angekommen ist. Es wird sein zweites, wenn nicht gar erstes Zuhause. Doch auch wenn Victor immer der Exot auf dem Flughafen ist, besitzt er doch eine reine Seele, die ihn beliebt unter den Angestellten des Flughafens macht. Doch dem Direktor der Einrichtung ist der ungebetene Gast ein Dorn im Auge und er versucht mit allen Mitteln, Victor hinauswerfen zu können. Auch wenn das für jenen Gefängnis bedeuten würde...
  •  Ghost Ship

    Ghost Ship

    23. Januar 2003 / 1 Std. 30 Min. / Horror, Thriller
    Von Steve Beck
    Mit Julianna Margulies, Ron Eldard, Isaiah Washington
    Auf dem italienischen Luxusdampfer Antonia Graza geht es nicht mit rechten Dingen zu. Im Jahre 1962 geschehen dort grausige Szenen. Seitdem treibt das Schiff auf offener See umher. Dennoch als bergungswürdig erachtet, wird einer Crew von Schiffbergungsspezialisten unter der Leitung von Captain Murphy (Gabriel Byrne) das Angebot unterbreitet, den finsteren alten Dampfer aus der Beringsee zu bergen. Als sie sich dem Schiff nähern, werden sie in dessen unheimlichen Bann gezogen. Ihr eigenes Schiff fliegt in die Luft und schließlich müssen sie sich auf das unheimliche Geisterschiff retten. Doch damit beginnt erst der Albtraum für die Crew. Denn die einzelnen Leute sehen mysteriöse Erscheinungen, die eigentlich nicht da sein dürften. Und schon bald müssen sie alle um ihr Leben fürchten, denn auf dem Boot geht es nicht mit Rechten Dingen zu...
  •  Solo Sunny

    Solo Sunny

    10. April 1980 / 1 Std. 42 Min. / Drama, Musik
    Von Konrad Wolf, Wolfgang Kohlhaase
    Mit Heide Kipp, Renate Krößner, Bernd Stegemann
    Früher einmal hat Ingrid Sommer (Renate Krößner) in einer Fabrik gearbeitet. Aber das war nun wirklich nichts für sie. Also hat sie in ihrer Freizeit ihre Stimme immer weiter geschult, bis sie ein Engagement als Schlagersängerin gefunden hat. Nun heißt sie bei allen nur noch Sunny und tingelt mit den Tornados durch die DDR-Provinz. Wirklich frei ist sie dabei natürlich nicht. Immer wieder muss sie die Avancen eines zudringlichen Musikers über sich ergehen lassen, und auch der Conférencier, der bei jedem Auftritt der Tornados dabei ist, reißt gerne seine Witze über sie. Aber zumindest kann sich Sunny gewisse Freiheiten nehmen, von denen ihre ehemaligen Kolleginnen in der Fabrik nur träumen.
  •  As Tears Go By

    As Tears Go By

    4. Juni 1998 / 1 Std. 42 Min. / Drama, Romanze
    Von Wong Kar-Wai
    Mit Maggie Cheung, Andy Lau, Jacky Cheung
    Hongkongs Unterwelt. Mehr gedrungen als gewollt, muss sich Wah (Andy Lau) in dem kriminellen Moloch der Millionenmetropole als Schutzgelderpresser durch das Leben schlagen. Damit finanziert er sich sein Leben und unterstützt außerdem seinen naiven Freund Fly (Jacky Cheung), der durch seine aufbrausende Art immer wieder in allerlei Schwierigkeiten gerät. Doch dieses Mal scheint Fly einen Schritt zu weit gegangen zu sein, denn nun hat der Kleinkriminelle einen Mordauftrag angenommen. Eigentlich eine Nummer zu groß für ihn. Und auch Wah ist sich nicht sicher, ob er seinem Kumpel bei diesem einen Auftrag aus der Patsche helfen kann. Darüber hinaus stellt ihn seine Geliebte Ah Ngor (Maggie Cheung) vor die Wahl: entweder sie oder Fly. Wah gerät in ein moralisches Dilemma, das sichtlich zusetzt...
  •  Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith

    Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith

    19. Mai 2005 / 2 Std. 20 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von George Lucas
    Mit Hayden Christensen, Ewan McGregor, Natalie Portman
    Drei Jahre nach den Klonkriegen hat der Anführer der Separatisten, General Grievous, Kanzler Palpatine (Ian McDiarmid) entführt. Die beiden Jedikrieger Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) und Anakin Skywalker (Hayden Christensen) starten einen gewagten Rettungsversuch, bei dem es auch zu einem tödlichen Kampf mit Count Dooku (Christopher Lee) kommt. Die Befreiung des Kanzlers gelingt, doch Anakin wird das Gefühl nicht los, dass der Jedi-Rat ihn und seine Fähigkeiten nicht ausreichend würdigt. Gleichzeitig plagen ihn Visionen vom bevorstehenden Tod seiner schwangeren Frau Padmé (Natalie Portman). Ihm ist klar, dass er alles dafür tun wird, nicht erneut einen geliebten Menschen zu verlieren. Während Obi-Wan General Grievous nachjagt, findet sein geängstigter Padawan in Kanzler Palpatine einen verständnisvollen Zuhörer...
  •  Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

    Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

    1. Juli 2004 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Komödie
    Von Andrew Adamson, Kelly Asbury, Conrad Vernon
    Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
    Kurz nachdem Fiona und Shrek aus ihren Flitterwochen zurückgekehrt sind, erhalten sie von Fionas Eltern eine Nachricht. Der Bote verliest, dass das Heerscherpaar des Landes "Far Far Away" ihren neuen Schwiegersohn kennen lernen und zu Ehren des Paares ein Bankett veranstalten möchte. Shrek, der nichts von höfischen Festlichkeiten hält und Fiona zu bedenken gibt, dass ihre Eltern sie in den Turm sperren ließen, ist erst dagegen, der Einladung zu folgen, doch er kann letztlich seiner geliebten Fiona die Bitte nicht abschlagen, ihren Eltern einen Besuch abzustatten. Fionas Eltern gehen aber davon aus, dass Prinz Charming ihre Tochter aus dem Turm befreit, den auf ihr liegenden Fluch gebrochen und sie schließlich geehelicht hat. Nicht verwunderlich, dass sie unangenehm überrascht sind, als sie nicht ein menschliches, sondern ein Ogerpaar aus der Kutsche vor ihrem Palast steigen sehen. Während die Königin sich, ihrer Tochter zur Liebe, mit der Situation arrangieren will, versucht der König eine Intrige anzuzetteln...
  •  Auto Focus

    Auto Focus

    26. Juni 2003 / 1 Std. 46 Min. / Thriller, Biografie, Drama
    Von Paul Schrader
    Mit Greg Kinnear, Willem Dafoe, Rita Wilson
    Der Erfolg der TV-Serie "Ein Käfig voller Helden" bringt Bob Crane (Gregg Kinnear) in den 60er Jahren großen Ruhm ein. Als Hauptdarsteller des beliebten Formates genießt er die angenehmen Seiten des Lebens. Die Freundschaft zu dem Videotechniker John Carpenter (Willem Dafoe) scheint schließlich der Beginn eines unaufhaltsamen Abstiegs in Cranes Leben zu sein, denn Carpenter verführt ihn nicht nur dazu, seine sexuellen Phantasien auszuleben, sondern diese auch auf Video zu dokumentieren. Cranes Leidenschaft wird zur Sex-Sucht. Sein Privat- und Berufsleben entgleitet ihm gänzlich, nachdem die erfolgreichen Serie, welche sechs lange Jahre produziert wurde, eingestellt wird. Crane bemüht sich verzweifelt, einerseits sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, andererseits aber die Sexsucht weiter auszuleben. Das erweist sich als Gibt für seinen psychischen Zustand.
  •  Vergiss mein nicht

    Vergiss mein nicht

    20. Mai 2004 / 1 Std. 48 Min. / Tragikomödie, Sci-Fi
    Von Michel Gondry
    Mit Jim Carrey, Kate Winslet, Kirsten Dunst
    Joel Barish (Jim Carrey) und Clementine Kruczynski (Kate Winslet) sind ein äußerst gegensätzliches Paar. Er ist zurückhaltend und geordnet, sie ist das krasse Gegenteil. Doch trotzdem (oder gerade deshalb?) funktionierte diese Liaison über zwei Jahre lang mit kleineren Hochs und Tiefs wunderbar. Doch dann, eines Tages, trennt sich Clementine nach einem Streit plötzlich von Joel. Er verkraftet die Trennung nicht und beschließt kurzerhand, Clementine bei der Arbeit aufzusuchen, um sie um eine letzte Chance für die gemeinsame Zukunft zu bitten. Doch Clementine verhält sich bei Joels Besuch äußerst merkwürdig. Zunächst benimmt sie sich so, als würde sie ihn überhaupt nicht kennen und dann muss er noch beobachten, wie sie mit dem einige Jahre jüngeren Patrick (Elijah Wood) innige Küsse austauscht...
  •  Sin Eater – Die Seele des Bösen

    Sin Eater – Die Seele des Bösen

    5. Februar 2004 / 1 Std. 43 Min. / Thriller, Action
    Von Brian Helgeland
    Mit Heath Ledger, Shannyn Sossamon, Mark Addy
    Jungpriester Alex (Heath Ledger) befindet sich auf dem Weg nach Rom, denn eine traurige Nachricht hat ihn ereilt - sein ehemaliger Mentor ist nicht mehr am Leben. Doch der Tod des Mannes hinterlässt mehr Fragen als Antworten und schon bald zweifelt Alex an dem angeblichen Selbstmord. In Rom trifft er auf Mara (Shannyn Sossamon), eigentlich eine Psychiatrie-Insassin und im Zwiespalt mit der Kirche, die ihm bei den Untersuchungen hilft. Dabei kommen sie dem Treiben einer sektenartigen Untergrundkirche auf die Spur. Diese erlöst Menschen von ihren Sünden, indem sie deren Körper und damit ihre Sünden aufessen. Einer dieser Sündenesser, William (Benno Fürmann), scheint auch mit dem Tod von Alex geliebten Meister zusammenzuhängen. Doch je tiefer sie der Sache auf den Grund gehen, desto umfangreicher scheint die Verschwörung zu sein...
  •  Das Omen

    Das Omen

    25. September 1976 / 1 Std. 51 Min. / Horror, Thriller
    Von Richard Donner
    Mit Gregory Peck, Lee Remick, Harvey Stephens (II)
    Robert Thorn (Gregory Peck) und seine Frau Katherine (Lee Remick) erwarten ihr erstes Kind. Doch bei der Geburt stirbt das Baby, und die in einem römischen Krankenhaus tätigen Priester bieten Thorn an, stattdessen ein zur gleichen Zeit geborenes Kind, deren Mutter angeblich bei der Geburt gestorben ist und das keine Verwandten haben soll, zu adoptieren. Thorn stimmt nach anfänglichem Zögern zu, denn er weiß, wie problematisch für Katherine das Wissen um die Fehlgeburt wäre. Nichts ahnend ist Katherine überglücklich über den scheinbar gemeinsamen Sohn, den die beiden Damien (Harvey Stephens) nennen. Doch der Junge erweist sich schon bald als der personifizierte Antichrist. Schreckliche Dinge geschehen in seiner Gegenwart und viele der Dinge, sind nicht mit natürlichen Überlegungen zu erklären. Und schon bald müssen auch Robert und Katherine um ihr Wohl bangen, denn Damien scheint nichts und niemand stoppen zu können...
  •  Mona Lisas Lächeln

    Mona Lisas Lächeln

    22. Januar 2004 / 1 Std. 59 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Mike Newell
    Mit Julia Roberts, Kirsten Dunst, Julia Stiles
    Die junge Lehrerin Katherine Watson (Julia Roberts) unterrichtet Kunstgeschichte an dem renommierten Mädchen-College Wellesley. Der altmodischen Gesellschaftsmoral versucht sie entschlossen entgegenzutreten und ihre traditionsbewussten Studentinnen so zu erziehen, dass sie dem Leben selbstbewusst entgegentreten. Besonders den beiden jungen Frauen Betty (Kirsten Dunst) und Joan (Julia Stiles) eröffnet sie einen Horizont, von denen die beiden bisher nicht gewagt haben zu träumen. Doch mit ihren unorthodoxen Lehrmethoden und liberalen Einstellungen stößt sie nicht bei jedem im konservativen College auf Zustimmung. Katherine muss nicht nur ihren Studentinnen lehren, sich gegen äußere Umstände zur Wehr zu setzen, auch sie selbst muss lernen, dass man für seine Träume kämpfen muss und dass man erst einen Schritt zurück macht, damit man zwei nach vorne gehen kann...
  •  Lucas, der Ameisenschreck

    Lucas, der Ameisenschreck

    12. Oktober 2006 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von John A. Davis
    Mit Nicolas Cage, Zach Tyler, Julia Roberts
    Weil der kleine Lucas Nickle (Zach Tyler Eisen) immerzu gehänselt wird und aufgrund seiner körperlichen Schwäche gegenüber anderen Jugendlichen oft den kürzeren zieht, malträtiert Lucas die Ameisen im heimischen Garten. Diese finden das gar nicht amüsant, halten sich aber zunächst noch zurück. Als Lucas mit seiner Schwester Tiffany (Allison Mack) sowie seiner Großmutter Mommo (Lily Tomlin) allein zu Haus ist, weil seine Eltern verreist sind, geht Lucas auf das Angebot eines Schädlingsbekämpfers (Paul Giamatti) ein, den Ameisen den Garaus zu machen. Noch bevor der Schädlingsbekämpfer sein tödliches Handwerk verrichten kann, kommt es jedoch zu einem weiteren Zwischenfall, bei dem Lucas den Ameisen übel mitspielt. Da die Tiere jetzt genug haben, schrumpfen sie Lucas mit Hilfe eines Trankes auf Ameisengröße zusammen, um ihm in ihrem Bau den Prozess zu machen.
Back to Top