Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Kabinett außer Kontrolle

    Kabinett außer Kontrolle

    22. Februar 2011 / 1 Std. 46 Min. / Komödie
    Von Armando Iannucci
    Mit Peter Capaldi, Tom Hollander, Gina McKee
    Ob 10 Downing Street, Weißes Haus oder Vereinte Nationen – der Wahnsinn ist überall zuhause und hat schlimmstenfalls auch noch Methode. Einen anderen Eindruck kann man in dieser rabenschwarzen Polit-Comedy nach bester britischer Tradition nicht gewinnen. Ein Heer von alten Zynikern und jungen Karrieristen ist dabei, über einen Krieg im Nahen Osten zu entscheiden. Mittendrin ein planloser Minister für internationale Entwicklung samt Entourage und der beinharte Pressechef der britischen Regierung, der seinem Premierminister wieder einmal den Allerwertesten retten muss.
  •  Beaufort

    Beaufort

    14. Februar 2011 / 2 Std. 00 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Von Joseph Cedar
    Mit Oshri Cohen, Eli Eltonyo, Ohad Knoller
    1982 erobert die israelische Armee im Libanon-Krieg die Festung Beaufort. Heute, knapp 18 Jahre später, ist die Festung noch immer besetzt, doch die Vorzeichen haben sich grundlegend geändert: Wegen massiver Proteste soll die Festung geräumt werden und die durchweg jungen Soldaten haben den Befehl, sich zu verschanzen und nicht selbst zu schießen. Doch die Hisbollah sieht ihre Chance, den geplanten Rückzug wie eine Niederlage der israelischen Armee wirken zu lassen und verstärkt ihren Beschuss der Festung. Der 22-jährige Kommandant Liraz (Oshri Cohen) hat alle Hände voll zu tun, um seine Soldaten davon abzuhalten, die Spannungen durch kämpferische Verteidigungsmaßnahmen anzuheizen. Aber dennoch kommt es zu weiteren Opfern unter den Israelis. Die klaustrophobische Situation in der alten Festung wird für die Soldaten zunehmend unerträglich.
  •  Verlobung auf Umwegen

    Verlobung auf Umwegen

    9. September 2010 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze
    Von Anand Tucker
    Mit Amy Adams, Matthew Goode, Adam Scott
    Innendekorateurin Anna (Amy Adams) hat einen Masterplan! Jedes Detail ihres Lebens ist präzise vorausgeplant, vor allem die baldige Heirat mit ihrem Langzeitpartner Jeremy (Adam Scott). Wenn sich der gute Mann nur endlich zu einem Antrag durchringen könnte! Also reist Anna nach Irland, um den Lauf der Dinge zu beschleunigen. Denn einem dortigen Brauch folgend hat auch eine Frau das Recht, einen Antrag zu stellen – alle vier Jahr, genau am 29. Februar. Doch das Wetter funkt dazwischen und so landet die völlig überforderte Dame in einem Kuhdorf am anderen Ende Irlands. Um es rechtzeitig zum magischen Termin zu ihrem Liebling zu schaffen, bittet sie den hübschen aber harschen Pub-Besitzer Declan (Matthew Goode) um Hilfe – und wird zum ersten Mal in ihrem Leben von ganz und gar unvorhersehbaren Gefühlen und Ereignissen überrumpelt...
  •  Moon

    Moon

    15. Juli 2010 / 1 Std. 37 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von Duncan Jones
    Mit Sam Rockwell, Robin Chalk, Matt Berry
    Sam Bell (Sam Rockwell) ist der Mann im Mond, oder besser: Der einzige Mann auf dem Mond. Nach drei langen Jahren steht er kurz vor der Ablösung; seine monotone Wartungsarbeit hat der Astronaut längst über. Schließlich hat die Lunar Corporation, die die Energieprobleme der Erde mit einem Schlag gelöst hat, noch andere Mitarbeiter – Sam will nun bloß noch zurück zu Frau (Dominique McElligott) und Tochter (Kaya Scodelario). Doch als er plötzlich auf einen weiteren Mondbewohner stößt, dessen Präsenz sich selbst Bordcomputer Gerty (im Original: Kevin Spacey) nicht erklären kann, gerät Sam kurz vor seiner Rückkehr zur Erde in große Gefahr...
  •  A Film with Me in It

    A Film with Me in It

    7. Januar 2011 / 1 Std. 29 Min. / Komödie, Thriller
    Von Ian FitzGibbon
    Mit Dylan Moran, Mark Doherty, Keith Allen
    Vorstellungsgespräche sind nichts für Schauspieler Mark (Mark Doherty). Auch abseits des Berufslebens läuft es alles andere als rund, weil die Beziehung zu seiner Freundin auf Sparflamme kocht. Glücklicherweise halten zwei treue Kumpels zu ihm: Zum einen ist da sein irischer Wolfshund und zum anderen sein Nachbar Pierce (Dylan Moran). Der versoffene, völlig verplante Drehbuchautor arbeitet gerade an einem neuen Skript – eine Mischung aus "Fargo" und "Hundstage". Als ob die Zeiten nicht schon deprimierend und hoffnungslos genug wären, werden sie für Mark noch düsterer. Denn durch eine kuriose Kette von Zufällen sterben in seiner kleinen, schmuddeligen Dubliner Kellerwohnung bei Unfällen nacheinander sein Hund, sein behinderter Bruder, sein Vermieter und auch noch seine Freundin. In diesem wahnwitzigen Ereignisstrudel erlebt Mark beim Beseitigen der Spuren einen unerwarteten Energie- und Kreativitätsschub. Doch da steht plötzlich die Polizei (Aisling O‘Sullivan) vor der Tür...
  •  Heartless

    Heartless

    7. Januar 2011 / 1 Std. 54 Min. / Drama, Horror
    Von Philip Ridley
    Mit Jim Sturgess, Clémence Poésy, Noel Clarke
    Jamies (Jim Sturgess) Gesicht ist von Geburt an mit einem herzförmigen Muttermal entstellt. Der Fotograf schottet sich ab, zieht nachts auf Motivsuche durch Londons Straßen. Eines Tages fotografiert er eine Horde marodierender Jugendlicher, deren Gesichter an Monster erinnern. Während die Presse von Masken tragenden Banden spricht, glaubt Jamie, dass es sich bei ihnen um wahrhaftige Dämonen handelt. Jamies Leben erfährt eine fürchterliche Wendung, als mit seiner Mutter (Ruth Sheen) die für ihn letzte Vertrauensperson von der Dämonengang ermordet wird...
  •  Open Water 2

    Open Water 2

    10. August 2006 / 1 Std. 30 Min. / Drama, Thriller
    Von Hans Horn
    Mit Eric Dane, Susan May Pratt, Niklaus Lange
    Sechs Freunde freuen sich auf ihre gemeinsame Tour mit einer Luxusjacht in Mexiko: Amy (Susan May Pratt), ihr Ehemann James (Richard Speight Jr.), das Paar Zach (Niklaus Lange) und Lauren (Ali Hillis) sowie Dan (Eric Dane) und dessen neue Freundin Michelle (Cameron Richardson). An Board herrscht schnell eine ausgelassene Stimmung, und schon bald schwimmen alle vergnügt im offenen Meer. Doch der Gruppe ist ein fataler Fehler unterlaufen: Niemand hat daran gedacht, die Bootsleiter herunter zu lassen. Trotz ausgiebiger Versuche ist es den Freunden unmöglich, die glatte Yachtwand zu erklettern...
  •  Alles über meine Mutter

    Alles über meine Mutter

    4. November 1999 / 1 Std. 41 Min. / Drama
    Von Pedro Almodóvar
    Mit Cecilia Roth, Marisa Paredes, Penélope Cruz
    Die trauernde Mutter Manuela (Cecilia Roth) reist nach dem Unfalltod ihres 17-jährigen Sohnes Esteban (Eloy Azorín) nach Barcelona, um dessen letzten Wunsch zu erfüllen: Seinen leiblichen Vater zu finden. Obwohl sie weiß, dass sie sich bei ihrer Suche mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird, vor der sie 17 Jahre zuvor geflohen ist, verliert sie keine Zeit. Manuela weiß genau wo sie suchen muss: Auf dem Straßenstrich. Dort trifft sie nicht nur den Vater von Esteban, der mittlerweile auf den Namen Lola (Toni Canto) hört und Frauenkleider trägt, sondern auch ihre alte Freundin Agrado (Antonia San Juan). Über sie lernt sie Rosa (Penélope Cruz) kennen, eine Schwester, die sich für Prostituierte einsetzt, die ein schlimmeres Schicksal auf ihren Schultern tragen müssen. Manuela beginnt sich um Rose, die mit HIV infiziert ist und ein Kind erwartet, sowie die anderen Frauen zu kümmern...
  •  Begegnungen am Ende der Welt

    Begegnungen am Ende der Welt

    26. November 2010 / 1 Std. 39 Min. / Dokumentation
    Von Werner Herzog
    Mit Ryan Andrew Evans, Werner Herzog, David Ainley
    In "Begegnungen am Ende der Welt" dokumentiert Werner Herzog die Arbeit in einer antarktischen Forschungsstation - auf seine Art. Dem bayrischen Regisseur war stets mehr daran gelegen, das Außergewöhnliche einzufangen, und diesem Grundsatz bleibt er treu. Was er zu Beginn sieht, stößt ihn erst einmal ab. Die gut 1.000 Seelen starke Forschungseinrichtung sieht aus wie eine Containersiedlung in einem großindustriellen Abbaugebiet. Doch die Station hat ihre eigene Infrastruktur, die der einer Kleinstadt gleicht, inklusive Geldautomat.Interessante Persönlichkeiten lernen wir einige kennen. Etwa den Zellularbiologen Sam Bowser, ein glühender Verehrer vom Sci-Fi-Trashfilmen der Fünfzigerjahre, der auf dem Dach seines Containers seine E-Gitarre malträtiert. Jeder der Bewohner hat seine Geschichte zu erzählen. Dazwischen liegen beeindruckende Naturaufnahmen und Herzogs immerwährende Suche auf den Spuren des Wahnsinns...
  •  Schock Labyrinth 3D

    Schock Labyrinth 3D

    13. Mai 2010 / Drama, Horror
    Von Takashi Shimizu
    Mit Yûya Yagira, Ai Maeda, Ryo Katsuji
    Ken (Yûya Yagira) kehrt nach Jahren in seine Heimatstadt zurück wo seine Jugendfreunde Motoki (Ryo Katsuji) und die blinde Rin (Ai Maeda) inzwischen als Paar zusammenleben. Seit dem mysteriösen Verschwinden ihrer Freundin Yuki (Misako Renbutsu) in einem bereits geschlossenem Gruselkabinett hatte sich die Clique nicht mehr gesehen. Als Rin das Abendessen zubereitet, steht plötzlich eine völlig durchnässte junge Frau vor ihrer Haustür und behauptet, sie sei ihre verschwundene Freundin Yuki. Die Freunde glauben der Fremden zuerst nicht. Als diese dann plötzlich in Ohnmacht fällt, bringen sie sie trotzdem in eine Klinik. Schnell stellt sich heraus, dass in dem Krankenhaus schon lange keine Ärzte und Schwestern mehr arbeiten. Stattdessen erweisen sich die alten Gemäuer als tödliches Labyrinth, das aus Teilen jenes Gruselkabinetts besteht, in dem Yuki einst verschwand...
  •  Sorority Row - Schön bis in den Tod

    Sorority Row - Schön bis in den Tod

    1. Juli 2010 / 1 Std. 41 Min. / Horror
    Von Stewart Hendler
    Mit Briana Evigan, Leah Pipes, Rumer Willis
    Garrett (Matt O’Leary) hat eine Verbindungsschwester betrogen und soll nun den Zorn ihrer Kameradinnen spüren. Die Mädels wollen sich rächen, doch der Streich endet in einer Katastrophe: eine von ihnen wird von einem Wagenkreuz durchbohrt. Anführerin Jessica (Leah Pipes) und ihre Girls beschließen, die tote Freundin heimlich zu entsorgen, damit keine von ihren auf ihre Karriere verzichten muss. Später aber erhalten die Komplizinnen alle eine MMS, die das fragliche Wagenkreuz zeigt. Zunächst gehen die Studentinnen noch von einem weiteren bösen Streich aus - diese Einschätzung ändert sich, als ein Killer unter ihnen zu morden beginnt...
  •  Little Big Soldier

    Little Big Soldier

    15. November 2010 / 1 Std. 36 Min. / Action, Abenteuer, Komödie
    Von Ding Sheng
    Mit Jackie Chan, Lee-Hom Wang, Yoo Seung-jun
    227 v. Chr.: China existiert noch nicht. Auf dem Gebiet der heutigen Weltmacht bekriegen sich diverse kleine Königreiche, von denen jedes gerne die Oberherrschaft hätte. Bei einer blutigen Schlacht sind die Armeen der Königreiche Wei und Liang aufeinandergeprallt. Nur wenige überlebten, u. a. ein alter Soldat (Jackie Chan). Er entdeckt, dass noch ein weiterer Kämpfer am Leben ist: Der tapfere Wei-General (Wang Leehom) ist schwer verwundet, aber bereit zu kämpfen. Der Soldat sieht die Chance seines Lebens gekommen. Er überwältigt den feindlichen General und macht sich bereit, ihn zurück nach Liang zu transportieren. Dort erhofft er sich, aus dem Wehrdienst entlassen und reich belohnt zu werden. Doch ein von dem Prinzen Wen (Steve Yoo) angeführter Killertrupp des Reiches Wei hat die Verfolgung aufgenommen...
  •  Same Same But Different

    Same Same But Different

    21. Januar 2010 / Drama
    Von Detlev Buck
    Mit David Kross, Apinya Sakuljaroensuk, Stefan Konarske
    Er hat keine Ahnung, wohin sich sein Leben entwickeln soll. Darum geht Ben (David Kross) zusammen mit seinem besten Freund Ed (Stefan Konarske) auf Backpacktour durch Asien. Auf den Putz wollen sie hauen, LSD-Trip inklusive. Mit anderen Rucksacktouristen wie Alex (Michael Ostrowski), Regula (Marie Jung) und Marie (Lucile Charlemagne) vergnügt man sich bei Joints, Alkohol und in den Discos von Phnom Penh. Bei einem dieser nächtlichen Ausflüge wird Ben von der schönen Sreykeo (Apinya Sakuljaroensuk) angesprochen. Ein sprachliches Missverständnis führt schließlich zum Sex. Am nächsten Morgen bittet Sreykeo überraschend um Geld, denn das Mädchen ist eine Bardame. Wenige Stunden später steht sie wieder bei Ben vor der Tür, sucht seine Nähe und er verguckt sich. Eine dramatische Liebesgeschichte beginnt...
  •  Königreich der Himmel

    Königreich der Himmel

    5. Mai 2005 / 2 Std. 25 Min. / Historie, Action
    Von Ridley Scott
    Mit Orlando Bloom, Liam Neeson, David Thewlis
    Im 12. Jahrhundert tobt ein Glaubenskrieg um die heilige Stadt Jerusalem. Europäische Kreuzritter versuchen, die Stadt, bei der Jesus gekreuzigt wurde, gegen die Truppen Saladins (Ghassan Massoud) zu verteidigen. Zu dieser Zeit begibt sich der junge Schmied Balian (Orlando Bloom) von der französischen Provinz auf den langen Weg in das heilige Land. Sein Vater Godfrey (Liam Neeson) ist ein hochangesehener Kreuzritter, der jedoch auf der gemeinsamen Reise nach einem Kampf stirbt. Balian erreicht Jerusalem und findet sich in einem Gewirr aus Intrigen des Tempelritters Guy de Lusignan (Marton Csokas) wieder, die zu einer herben Niederlage der Ritter gegen die muslimischen Verbände führen...
  •  Die rote Flut

    Die rote Flut

    21. Dezember 1984 / 1 Std. 54 Min. / Action, Kriegsfilm, Abenteuer
    Von John Milius
    Mit Patrick Swayze, C. Thomas Howell, Lea Thompson
    Das, wovor patriotische Landsmänner immer gewarnt haben, tritt ein: Die USA werden von Kommunisten angegriffen. Sowjets und Kubaner landen mit Fallschirmen auf amerikanischem Boden und schießen sofort auf alles, was sich bewegt. In einer Kleinstadt erwischt es zuerst den Geschichtslehrer, als er seinen Schülern gerade von den grausamen Mongolen erzählt. Auch die kommunistischen Soldaten kennen kein Erbarmen, vergewaltigen Frauen und verbrennen Bücher. Doch acht Teenagern (darunter auch Charlie Sheen) gelingt die Flucht in die Berge. Unter der Führung des jungen Jed (Patrick Swayze) gründen sie eine Guerilla-Truppe namens "Wolverines" und kämpfen gegen die Invasoren, anfangs nur ausgerüstet mit Jagdgewehren, Pistolen, sowie Pfeil und Bogen. Ihre Verluste mehren sich, aber an Aufgabe ist nicht zu denken. Mit der Zeit reifen die Jugendlichen heran und müssen über sich hinauswachsen wenn sie ihr Land und ihre Stadt wieder zurückerobern wollen.
Back to Top