Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Bastille Day

    Bastille Day

    23. Juni 2016 / 1 Std. 30 Min. / Action
    Von James Watkins
    Mit Idris Elba, Richard Madden, Charlotte Le Bon
    Der junge amerikanische Taschendieb Michael Mason (Richard Madden) lebt in Paris und beklaut dort die Aktivistin Zoe (Charlotte Le Bon). Er hält den Inhalt ihrer Tasche für wertlos, deponiert sie arglos auf einem Platz – wo sie explodiert und mehrere Menschen tötet. Michael gerät nun ins Visier des Geheimdienstes. Der CIA-Agent Sean Briar (Idris Elba) soll nach Paris reisen, Michael befragen und ihn in die USA bringen, bevor die französischen Kollegen den Verdächtigen in die Hände bekommen. Aber Sean, unter Aufsicht seiner peniblen Vorgesetzten Karen Dacre (Kelly Reilly), fängt bald an, an der Schuld Michaels zu zweifeln. Gemeinsam versuchen die beiden, herauszufinden, wer die Bombe wo und warum explodieren lassen wollte. Das Duo findet heraus, dass es eine Verschwörung gibt, an der auch ranghohe Polizisten beteiligt sind – und dass ein weiterer Anschlag geplant ist. Michael und Sean bleiben nur 24 Stunden Zeit, die nächste Attacke zu verhindern und damit zig Unschuldigen das Leben zu retten…
  •  Pandemic - Fear The Dead

    Pandemic - Fear The Dead

    3. Mai 2016 / 1 Std. 32 Min. / Action, Thriller, Sci-Fi
    Von John Suits
    Mit Rachel Nichols, Alfie Allen, Missi Pyle
    In der nahen Zukunft hat ein verheerender Virus von epischem Ausmaß die gesamte Menschheit befallen und in willenlose Killer verwandelt und damit den ganzen Planeten in Schutt und Asche gelegt. Mehr infizierte als unfizierte Personen bevölkern mittlerweile die Erde. Schritt für Schritt geht die Menschheit ihrem bitteren Ende entgegen. Ihre letzte Hoffnung ist es, ein Heilmittel zu finden, welches die Erkrankten heilt und die letzten gesunden Erdbewohner am Leben hält. Nach dem Untergang von New York reist die Ärztin Lauren (Rachel Nichols) mit einem Team (u. a. Missi Pyle, Mekhi Phifer und Alfie Allen) nach Los Angeles, um dort Hinweisen auf das dringend benötigte Heilmittel nachzugehen und die wenigen Nichtinfizierten vor der sich stetig ausbreitenden Epidemie zu schützen. Doch die Rettung der Gesunden gestaltet sich sogar noch schwieriger als erwartet, denn die Truppe wird in L.A. bereits von einer Unzahl von Infizierten erwartet...
  •  Ente gut! Mädchen allein zu Haus

    Ente gut! Mädchen allein zu Haus

    26. Mai 2016 / 1 Std. 35 Min. / Familie, Drama
    Von Norbert Lechner
    Mit Lisa Bahati Wihstutz, Lynn Dortschack, Linda Phuong Anh Dang
    Linhs (Lynn Dortschack) Mutter muss kurzfristig ins ferne Vietnam reisen, um sich um die kranke Oma zu kümmern. Linh und ihre kleine Schwester Tien (Linda Phuong Anh Dang) bleiben allein zurück und mit ihren gerade einmal elf Jahren ist Linh nun für Tien verantwortlich. Und nicht nur das: Neben Haushalt und Erziehung sind da noch die täglichen Schulaufgaben und der vietnamesische Imbiss, der am Laufen gehalten werden will. Pauline (Lisa Bahati Wihstutz), ein Mädchen aus der Nachbarschaft, entdeckt Linhs Geheimnis und versucht sie damit zu erpressen – denn niemand darf wissen, dass die beiden Mädchen ohne ihre Mutter klarkommen müssen. Doch dann freunden sich Pauline und Linh an und nun setzen sie gemeinsam alles daran, den Schein zu wahren, denn jeden Moment könnte Linhs Scharade auffliegen…
  •  Rockabilly Requiem

    Rockabilly Requiem

    9. Juni 2016 / 1 Std. 31 Min. / Drama
    Von Till Müller-Edenborn
    Mit Sebastian Tiede, Ruby O. Fee, Ben Münchow
    Die Bundesrepublik im Jahr 1982: Während die Älteren an Besitzstandwahrung und Bohnerwachs denken, scheißt eine junge Minderheit auf Anstand und Zukunft: Punkprinzessin Debbie (Ruby O. Fee) ist eine von ihnen – und nicht nur deswegen sehr begehrt unter Altersgenossen wie Hubertus (Ben Münchow) und Sebastian (Sebastian Tiede). Die jungen Männer sind beide verknallt in Debbie, lieben beide Musik und entdecken gemeinsam ihre Chance, der Enge zu entfliehen: Eine coole Rockabilly-Band sucht eine Vorband für die Tournee. Hubertus‘ Vater (Alexander Hauff) allerdings will nicht, dass der Sohnemann seine Zeit auf Bühnen und in versifften Backstageräumen verbringt und unternimmt deswegen alles, den Sprössling davon fernzuhalten. Die Situation eskaliert, als Debbie, Hubertus und Sebastian nebst ihren Bandkollegen Eddie (Jeremias Koschorz) und Buddie (Roland Schreglmann) zum Vorspielen eingeladen werden…
  •  Schrotten!

    Schrotten!

    5. Mai 2016 / 1 Std. 42 Min. / Komödie
    Von Max Zähle
    Mit Lucas Gregorowicz, Frederick Lau, Anna Bederke
    Die Brüder Mirko (Lucas Gregorowicz) und Letscho (Frederick Lau) erben von ihrem Vater einen Schrottplatz, der jedoch kurz vor dem Ruin steht. Während Letscho noch immer dort tätig ist, hat Mirko inzwischen eine erfolgreiche Karriere als Versicherungskaufmann gestartet, mit der er seine Vergangenheit eigentlich hinter sich lassen wollte. Doch eine aktuelle berufliche Krise und die Überzeugungskraft alter Bekannter bringen ihn schließlich dazu, wider Willen in seine Heimat zurückzukehren, wo Letscho, der noch immer sauer darüber ist, dass sein Bruder die Familie einst im Stich gelassen hat, auf ihn wartet. Trotz aller Differenzen sehen die Geschwister bald ein, dass sie sich zusammenraufen müssen, um die Existenz ihrer strauchelnden Familie zu sichern. Ein noch von ihrem Vater geplanter, waghalsiger Überfall auf einen Zug soll ihnen zum dringend benötigten Geld verhelfen...
  •  Wie Männer über Frauen reden

    Wie Männer über Frauen reden

    12. Mai 2016 / 1 Std. 29 Min. / Komödie
    Von Henrik Regel
    Mit Oliver Korittke, Frederick Lau, Barnaby Metschurat
    DJ (Oliver Korittke) und Frankie (Barnaby Metschurat) haben keine Lust, in Liebesdingen sesshaft zu werden – wieso auch, wenn sie in Frankies Kreuzberger Bar mit den Kumpels Abend für Abend sehen, wie viel Spaß das Nachtleben machen kann. Sollen sie etwa enden wie Marco (Kida Khodr Ramadan)? Der ist seit drei Jahren verheiratet und vermisst es manchmal, an der Seite von DJ und Frankie auf die Jagd zu gehen. Oder sollen sie so werden wie DJs 21-jähriger Sohn Martini (Frederick Lau)? Der Romantiker sucht die große Liebe, wird von den Frauen umschwärmt – aber stets aufs Neue enttäuscht. Nein, DJ und Frankie haben keinen Bock auf Bindung oder Depression, sie wollen weitermachen wie bisher: DJ am Mischpult, Frankie hinterm Tresen. Doch dann verknallt sich Frankie ausgerechnet ist seine Kumpel-Freundin Tine (Ellenie Salvo González)…
  •  Monsieur Chocolat

    Monsieur Chocolat

    19. Mai 2016 / 2 Std. 00 Min. / Biografie, Drama
    Von Roschdy Zem
    Mit Omar Sy, James Thiérrée, Thibault de Montalembert
    Die wahre Geschichte des ersten schwarzen Clowns der französischen Zirkushistorie: Der ehemalige Sklave Raphaël Padilla alias Kananga (Omar Sy) verdient sich seinen bescheidenen Lebensunterhalt im Jahr 1887, indem er in einem kleinen Wanderzirkus als wilder Kannibale auftritt und das Publikum erschreckt. Als der Clown George Footit (James Thierrée) vom Zirkusdirektor die Ansage bekommt, er müsse sich endlich mal was Neues einfallen lassen, hat er eine geniale Idee: Er gründet mit Raphaël (den er dafür in „Chocolat“ umbenennt) ein Clownsduo – Footit verkörpert darin den autoritären weißen Clown, der dem alles falsch machenden schwarzen Clown als Höhepunkt in den Hintern tritt. Das Duo wird zur Sensation, das Publikum kriegt sich gar nicht mehr ein vor Lachen – erst im Wanderzirkus, später auch im größten Varieté von Paris. George und Raphaël freunden sich an, letzterer verliebt sich in die verwitwete Krankenschwester Marie (Clotilde Hesme). Aber je mehr Ruhm und Geld „Chocolat“ erlangt, desto weniger will er sich mit seiner Rolle als gedemütigter Arschtrittempfänger zufriedengeben…
  •  Desire Will Set You Free

    Desire Will Set You Free

    5. Mai 2016 / 1 Std. 32 Min. / Drama
    Von Yony Leyser
    Mit Yony Leyser, Tim Fabian Hoffman, Chloe Griffin
    Für Ezra (Yony Leyser) kann es wirklich gar nicht besser laufen als jetzt, denn er lebt ein Leben in völliger Freiheit und Sorglosigkeit. Der junge Schriftsteller liebt es, seine Freunde in pseudophilosophische Diskussionen zu verwickeln, unentwegt Drogen zu nehmen und von einem schwulen Club Berlins in den nächsten zu spazieren. Eines Tages trifft er in einer Bar auf den russischen Stricher Sasha (Tim Fabian Hoffman), in den er sich auf der Stelle verliebt. Von da an nimmt Ezra seinen neuen Freund auf etliche Streifzüge durch die Stadt mit und zeigt ihm ihre wahre hedonistische Seite. Für Sasha tut sich dabei eine ganz neue Welt ohne jegliche Grenzen auf. Und je tiefer er in sie abtaucht, desto intensiver werden seine innersten Wünsche, die bislang im Verborgenen vor sich hin schlummerten...
  •  Petting Zoo

    Petting Zoo

    19. Mai 2016 / 1 Std. 32 Min. / Drama
    Von Micah Magee
    Mit Devon Keller, Deztiny Gonzales, Jocko Sims
    Layla (Devon Keller) ist eine der besten Schülerinnen in ihrer Klasse und bekommt sogar ein Stipendium für die Universität zugesprochen. Doch kurz vor ihrem Schulabschluss erfährt sie, dass sie ungewollt schwanger geworden ist. Für sie ist klar, dass eine Abtreibung her muss, doch für ihre konservativen Eltern kommt das auf gar keinen Fall in Frage. Entmutigt fügt sie sich ihrem Schicksal und lässt den Plan, aufs College zu gehen, erst mal fallen. Stattdessen sucht sie sich einen neuen Nebenjob in einem Callcenter und versucht, nebenbei für ihre letzten Prüfungen zu lernen. Eines Tages trifft sie auf einem Konzert Aaron (Austin Reed), der so gar nichts mit dem Jungen gemeinsam hat, von dem sie ihr erstes Kind erwartet. Die Beiden verlieben sich ineinander, doch schon bald werden die wenig hoffnungsvollen Zukunftsaussichten zu viel für Layla. Doch dann geschieht etwas vollkommen Unerwartetes...
  • Tatort: Narben

    Tatort: Narben

    1. Mai 2016 / 1 Std. 30 Min. / Krimi
    Von Torsten C. Fischer
    Mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Patrick Abozen
    Nach der Ermordung des aus dem Kongo stammenden Arztes Dr. Patrick Wangila vermuten Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) eine Beziehungstat. Der mit der Deutschen Vivian Wangila (Anne Ratte-Polle) verheiratete Mediziner hatte wohl eine Affäre. Daher gerät die Witwe auch ins Visier der Ermittler. Doch auch im beruflichen Umfeld des Toten gibt es offene Fragen, verwickeln sich doch seine Klinik-Kollegin Dr. Sabine Schmuck (Julia Jäger) und die Krankenpflegerin Angelika Meyer (Laura Tonke) in Widersprüche. Die Kölner Kommissare umtreibt daneben noch die Frage, ob vielleicht auch der Zod einer jungen Kongolesin etwas mit dem Fall zu tun hat, die sich bei einer Razzia in einer Unterkunft für Flüchtlinge aus dem Fenster stürzte…
  •  Ich bin tot, macht was draus!

    Ich bin tot, macht was draus!

    28. April 2016 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama
    Von Guillaume Malandrin, Stéphane Malandrin
    Mit Bouli Lanners, Wim Willaert, Lyes Salem
    Yvan (Bouli Lanners), Wim (Wim Willaert), Pierre (Serge Riaboukine) und Jipé (Jacky Lambert) spielen zusammen in der belgischen Rockband Grand Ours, sind aber nach einer langen Zeit des gemeinsamen leidenschaftlichen Musizierens mittlerweile in die Jahre gekommen. Das hält die vier Männer jedoch nicht davon ab, die Chance auf ihre erste US-Tour und damit einen möglichen späten Durchbruch wahrzunehmen. Doch kurz vor Antritt der weiten Reise stirbt Sänger Jipé überraschend. Nicht zuletzt um ihrem Frontmann eine letzte Ehre zu erweisen, beschließen die trauernden Band-Mitglieder die Konzert-Tournee in Übersee aber trotzdem durchzuziehen. Mit ihrem eingeäscherten Kumpel im Gepäck begeben sie sich auf ein turbulentes und unvergessliches Abenteuer, das ihren Zusammenhalt auf eine harte Probe stellt.
  •  The Event

    The Event

    26. Mai 2016 / 1 Std. 14 Min. / Dokumentation
    Von Sergei Loznitsa
    Mit -
    Dokumentation im Found-Footage-Stil über politische Unruhen im August 1991 in Russland. In Moskau ist damals ein versuchter Putsch von einer Gruppe Kommunisten gescheitert, was kurz im Anschluss das Ende der Sowjetunion und die Gründung der heutigen Russischen Förderation nach sich zog. Während der ehemalige Staatspräsident Michail Gorbatschow vorübergehend abgesetzt wurde, rissen die Putschführer auch staatliche TV- und Radiokanäle an sich und strahlten anstelle von Nachrichten „Schwanensee“ von Pjotr Tschaikowski aus. Tausende von Menschen gingen unterdessen auf die Straße, verwirrt, verängstigt und aufgeregt angesichts der Ungewissheit ihrer eigenen Zukunft. 25 Jahre später untersucht Regisseur Sergei Loznitsa das Ereignis, das als Geburtsstunde der russischen Demokratie bekannt wurde...
  •  Die Poesie des Unendlichen

    Die Poesie des Unendlichen

    12. Mai 2016 / 1 Std. 49 Min. / Biografie, Drama
    Von Matt Brown
    Mit Dev Patel, Jeremy Irons, Toby Jones
    Das koloniale Indien des Jahres 1913: Srinivasa Ramanujan (Dev Patel) ist 25, einfacher Büroangestellter – und ein genialer, intuitiver Mathematiker. Doch weder Familie noch Vorgesetzte würdigen bzw. erkennen, welche Fähigkeit Srinivasa hat. Er wendet sich an den britischen Mathematikprofessor G. H. Hardy (Jeremy Irons), der am Trinity College in Cambridge arbeitet. Hardy merkt schnell, dass ihn ein großes Talent kontaktiert hat. Der Professor holt Srinivasa nach England, gegen Widerstände akademischer Kollegen, und das junge Mathegenie macht Theorien zu Formeln, nach denen die Mathematik nicht mehr so ist wie davor. Doch Srinivasa, der seine Frau Janaki (Devika Bhisé) in Indien zurückließ, ist auch im neuen Land ein Außenseiter. Schwer hat er dafür zu kämpfen, seine Ideen in einem abweisenden, elitären Kollegenkreis durchzusetzen, zumal auch die Gesundheit bald streikt…Basiert auf wahren Begebenheiten.
  •  Ferien

    Ferien

    7. Juli 2016 / 1 Std. 28 Min. / Komödie, Drama
    Von Bernadette Knoller
    Mit Britta Hammelstein, Detlev Buck, Jerome Hirthammer
    Wer große Pläne hat, kann schnell von ihnen überwältigt sein. So geht es auch Vivian (Britta Hammelstein): Die ehrgeizige junge Frau möchte Staatsanwältin werden und auch noch mit ihrem Freund zusammenziehen, aber die Aussicht auf diesen neuen Lebensabschnitt überfordert sie und so hofft sie auf etwas Ruhe auf dem mütterlichen Sofa. Ihr Vater (Detlev Buck) jedoch ist der Meinung, dass ein Urlaub ihr gut tun würde und überredet sie zu einem gemeinsamen Trip auf eine Insel. Allerdings geht er ihr mit seinen gutgemeinten Ratschlägen sehr bald auf die Nerven, weshalb sich Vivian in lange Spaziergänge flüchtet. Schnell findet sie Gefallen an der Idee, ein wenig länger auf der von lauter skurrilen Gestalten bewohnten Insel zu verweilen als ursprünglich geplant: Sie nimmt einen Job in Ottos (Ferdinand von Schirach) Krämerladen an und mietet sich bei der alleinerziehenden Biene (Inga Busch) ein…
  •  Ratchet & Clank

    Ratchet & Clank

    28. April 2016 / 1 Std. 34 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
    Von Kevin Munroe, Jericca Cleland
    Mit Tobias Nath, Dirk Hardegen, Gerald Paradies
    Der niederträchtige Außerirdische Drek (Stimme im Original: Paul Giamatti / deutsche Stimme: Lutz Schnell) bedroht die gesamte Solana-Galaxie und plant, mithilfe einer Geheimwaffe jeden Planeten in ihr zu vernichten. Damit sieht der tapfere Ratchet (James Arnold Taylor / Tobias Nath), der Letzte der beinahe ausgestorbenen Lombax, endlich seine Chance gekommen, zum Helden zu werden. Schon seit seiner Kindheit, die er ohne Familie auf einem abgeschiedenen Planeten verbracht hat, wünscht er sich nichts sehnlicher. Bei den Bemühungen, seinen Traum zu verwirklichen, trifft er bald auf den zwar kleinen, aber umso clevereren Roboter Clank (David Kaye / Dirk Hardegen). Die beiden tun sich zusammen und werden schnell zu unzertrennlichen Freunden. Mit der Unterstützung der gefeierten Galactic Rangers setzen sie fortan alles daran, Drek aufzuhalten und das Universum zu retten.
Back to Top