Mein FILMSTARTS
Böse-Nacht-Geschichten für Adam Sandler
04.04.2007 um 11:22
facebook Tweet

In Bedtime Stories spielt Adam Sandler einen fürsorglichen Onkel, dessen Gute-Nacht-Geschichten zum Leben erwachen.

Jedesmal, wenn man glaubt, würde sich endlich seiner Qualitäten als seriöser Schauspieler bewusst sein und ins Charakterfach wechseln, "überrascht" er uns mit einer neuen Welle an harm,- anspruchs- und oft genug geschmacklosen Komödien. Zugegeben, durch diese Art Filme, zu denen , und gehören, hat er sich eine nicht unbeachtliche Fangemeinde aufgebaut. Doch dann bewies er in Paul Thomas Andersons wundervollem , dass er noch zu viel mehr fähig ist und auch Kritiker beeindrucken kann. Traurigerweise scheint er sich im "Humor unter der Gürtellinie"-Genre viel wohler zu fühlen, denn seitdem kehrte er mit , oder wieder unablässlich zu seinen Schauspielwurzeln zurück.

Nun ist da (deutscher Kinostart: 23. August), ein Drama, in dem Adam Sandler einen Mann spielt, der seine Frau und Kinder bei den Terroranschlägen vom 11. September verloren hat und seitdem ein völlig verbittertes und freudenloses Dasein führt, bis er auf trifft, der ihm wieder Lebenswillen geben will. Das klingt nicht nur gut, sondern auch nach einem weiteren Beweis dafür, was wir von Sandler noch erwarten könnten, wenn er es nur häufiger zuläße.

Alptraumhafte Bettgeschichten

Nur leider scheint er es nicht zu wollen. Denn in seinem nächsten Film, und damit kommen wir endlich zur wahren Daseinsberechtigung dieses Artikels, versucht er's wieder mit Humor: In spielt er einen Architekten, dessen Leben völlig aus der Bahn geworfen wird, als die Gute-Nacht-Geschichten, die er sich für seine Nichte und seinen Neffen jeden Abend ausdenkt, plötzlich Wirklichkeit zu werden scheinen. inszeniert den Film für Walt Disney Pictures nach einem Drehbuch von . Geplanter Kinostart ist Sommer 2008.

Und damit nicht genug. Zwei weitere Sandler-Komödien sind bereits in Arbeit: In heiratet er als überzeugter Heterosexueller den King Of Queens-Star , um staatliche Finanzhilfen zu erhalten, und in stellt er seinen eigenen Tod, um in New York ein neues Leben als Haar-Stylist beginnen zu können. Sieht also nicht danach aus, dass er in absehbarer Zeit eine Oscar-Dankesrede vorbereiten sollte.

Sebastian Schmieder mit Variety
facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Tolkien Trailer DF
Die Goldfische Trailer DF
Aladdin Trailer DF
Hellboy - Call Of Darkness Trailer DF
Shazam! Trailer (4) OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Die ersten Kritiken zu "Friedhof der Kuscheltiere": Eine der besten King-Verfilmungen aller Zeiten
NEWS - In Produktion
Montag, 18. März 2019
Die ersten Kritiken zu "Friedhof der Kuscheltiere": Eine der besten King-Verfilmungen aller Zeiten
Im Trailer zum Thriller "Crypto" mit Kurt Russell macht sich die Mafia die neueste Technik zunutze
NEWS - In Produktion
Sonntag, 17. März 2019
Im Trailer zum Thriller "Crypto" mit Kurt Russell macht sich die Mafia die neueste Technik zunutze
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top