katie holmes: sauer auf pornodarstellerin
Dienstag, 22. Mai 2007 - 13:05
LOS ANGELES - Katie Holmes ist ziemlich sauer auf eine zukünftige Pornodarstellerin. Der Grund: Die 18-jährige Studentin hat ihren Namen in Katee Holmes geändert und angekündigt, ihre Jungfräulichkeit demnächst in einem Porno verlieren zu wollen. Schauspielerin Katie Holmes soll schon rechtliche Schritte angekündigt haben. Ein Insider zitierte sie mit den Worten: "Sie findet es ziemlich schäbig ihren Namen so in den Dreck zu ziehen." Und auch Tom Cruise hat bereits erklärt, er werde seine Frau bei allem was sie vorhabe unterstützen.

Katie Holmes hat Anfang April in Los Angeles mit den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "Mad Money" begonnen. Die Ehefrau von Tom Cruise wird in dem Streifen an der Seite von Queen Latifah und Diane Keaton zu sehen sein. Wann "Mad Money" in die Kinos kommt, steht noch nicht fest.

Firstnews.de
Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
"Panem"-Gruß: Thailänder Stunden nach Protest verhaftet – Kino nimmt "Mockingjay 1" aus dem Programm
"Panem"-Gruß: Thailänder Stunden nach Protest verhaftet – Kino nimmt "Mockingjay 1" aus dem Programm
Tweet  
 
"Eaten Alive": Doku über Mann, der sich von einer Anakonda fressen lässt, kommt auch ins deutsche Free-TV
"Eaten Alive": Doku über Mann, der sich von einer Anakonda fressen lässt, kommt auch ins deutsche Free-TV
Tweet  
 
"Pitch Perfect 2": Neue Bilder zur Musical-Fortsetzung mit Elizabeth Banks, Anna Kendrick und Hailee Steinfeld
"Pitch Perfect 2": Neue Bilder zur Musical-Fortsetzung mit Elizabeth Banks, Anna Kendrick und Hailee Steinfeld
Tweet  
 
Exklusiv: Deutsche Trailerpremiere zur Komödie "Mr. Hoppys Geheimnis" mit Judi Dench und Dustin Hoffman
Exklusiv: Deutsche Trailerpremiere zur Komödie "Mr. Hoppys Geheimnis" mit Judi Dench und Dustin Hoffman
Tweet  
 
"Hobbit" Martin Freeman in Verhandlungen zur schwarzen Komödie "The Taliban Shuffle" mit Tina Fey und Margot Robbie
"Hobbit" Martin Freeman in Verhandlungen zur schwarzen Komödie "The Taliban Shuffle" mit Tina Fey und Margot Robbie
Tweet  
 
"12 Years A Slave"-Regisseur Steve McQueen inszeniert Thriller, basierend auf der britischen Mini-Serie "Widows"
"12 Years A Slave"-Regisseur Steve McQueen inszeniert Thriller, basierend auf der britischen Mini-Serie "Widows"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

    Von Peter Jackson

    Trailer
  2. Fifty Shades of Grey
  3. Die Pinguine aus Madagascar
  4. Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2
  5. Minions (3D)
  6. Paddington
  7. Die Bestimmung - Insurgent
  8. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
  9. Fast & Furious 7
  10. Kill The Boss 2
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Die Pinguine aus Madagascar
  2,5

Baymax - Riesiges Robowabohu
  4,0

Tatort: Eine Frage des Gewissens
  3,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv