Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    African Cats: Neue Naturdoku der Disney-Studios
    07.04.2010 um 12:04
    facebook Tweet

    Nachdem die Walt Disney Studios bereits 2009 mit "Unsere Erde" und 2010 mit "Unsere Ozeane" zwei Natur-Dokumentation erfolgreich in die Kinos gebracht haben, wollen sie auch im kommenden Jahr ihrem Publikum die Welt der Tiere ein Stück näher bringen.

    Filmstarts – Nachdem die Walt Disney Studios bereits 2009 mit "Unsere Erde" und 2010 mit "Unsere Ozeane" zwei Natur-Dokumentation erfolgreich in die Kinos gebracht haben, wollen sie auch im kommenden Jahr ihrem Publikum die Welt der Tiere ein Stück näher bringen. "African Cats" soll am 22. April 2011 in den amerikanischen Kinos starten und sich um die titelgebenden afrikanischen Wildkatzen drehen. Der Dokumentarfilm wird ihre Überlebensstrategien in den verschiedenen Landschaften Afrikas aufzeigen.

    "Unsere Erde" von Alastair Fothergill und Mark Linfield gilt nach "Fahrenheit 9/11" und "Die Reise der Pinguine" zu den kommerziell erfolgreichsten Dokumentarfilmen überhaupt. In "Unsere Ozeane", der am 25. Februar in unseren Kinos gestartet ist, widmen sich Jacques Perrin und Jacques Cluzaud den Kreaturen des Meeres in all ihren Facetten.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top