Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    US-Charts: Unglaubliches Wochenende für "Jackass 3D"
    Von Daniel Jacobs — 18.10.2010 um 11:30
    facebook Tweet

    Es ist vielleicht die Kino-Überraschung des Jahres: "Jackass 3D" verhaut alle Konkurrenten und schnappt sich mit unglaublichen 50 Mio. Dollar zum Start den ersten Platz. Selbst Robert Schwentkes gutes Wochenende mit "R. E. D." verpufft dagegen.

    Unglaublich, aber wahr: "Jackass 3D" landete den besten September-Oktober-Start aller Zeiten! Mit eingenommen rund 50 Mio. Dollar schlägt man den bisherigen Spitzenreiter "Scary Movie 3", der 2003 48, 1 Mio. Dollar einspielen konnte. Fast 90 Prozent der Einnahmen kamen aus dem 3D-Screenings mit erhöhten Preisen. Würde man also das deutsche System anwenden und Besucherzahlen zählen, wäre die ehemalige MTV-Blödeltruppe deutlich hinter dem dritten "Scary Movie" geblieben. Da in den USA aber die schwarzen Zahlen zählen, ist "Jackass 3D" der absolute Top-Start des Oktobers. Die beiden Franchise-Vorgänger konnten klar überholt werden. "Jackass: The Movie" holte 2002 mit 22,7 Mio. Dollar den ersten Platz der Charts, "Jackass: Nummer zwei" 2006 mit 29 Mio. Dollar.

    Mit dem recht gelungenen Start von "R. E. D." wird man wahrscheinlich nicht komplett zufrieden sein. Zu klar wurde die Action-Komödie mit Helen Mirren und Bruce Willis von Johnny Knoxville und Bam Margera geschlagen. Mit den 22,5 Mio. Dollar steht man allerdings besser da, als vergleichbare Produktionen wie "Cop Out" oder "The Losers". Das Mark-Zuckerberg-Biopic "The Social Network" bleibt in der Treppchen-Community. Ein Verlust von 29 Prozent bedeutet immer noch zufriedenstellende 11 Mio. Dollar (gesamt: 63,1 Mio. Dollar). Platz vier geht an das Pferde-Drama "Secretariat", das 9, 5 Mio. Dollar (27,5 Mio.) einspielen konnte. Der fünfte Rang geht an das kommende Highlight jeder Frauenabend-Runde in deutschen Multiplex-Kinos, "So spielt das Leben" (9,2 Mio./28,9 Mio. Dollar).
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • ParanoidAndroid
      Zitat Phoenix: [i]"Wenn es einen "Schreibfehler-Thread" geben würde..."[/i] Den gibt's, den gibt's...
    • ParanoidAndroid
      Ich glaube eher, der Lümmel wollte sich über deinen "Fauxpas", das Volk Maya mit einem "j" zu schreiben, belustigen. Gähn. Warte jetzt nur noch auf Hias, der lauthals in die Community keift, daß jener Post eigentlich in den "Schreibfehler"-Thread gehört...
    • Angelina777
      sinnlosigkeit im kino ... arme welt
    • adnox
      @pangold: Sorry, das wusste ich nicht...
    • pangold
      @adnox: nein - maja ist nicht untergegangen. zusammen mit willi betreibt sie ein beratungsunternehmen und arbeitet zur zeit für schwarz-gelb.
    • adnox
      Naja... Ich erinner mich an andere Hochkulturen, wie die Maja... Die sind untergegangen ;).
    • ParanoidAndroid
      Willst du damit jetzt sagen, daß "Jackass" kein Qualitätsprodukt wär?!Das ist ein Zeugnis der westlichen Hochkultur, Mensch! :crazy:
    • adnox
      Qualitsprodukte setzen sich halt in der Masse nicht durch
    • DeCaine
      yeah! zurecht!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top