Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    HBO verlängert "Bored To Death" und "Eastbound & Down"
    Von Björn Becher — 28.10.2010 um 11:22
    facebook Tweet

    Zwei kultige HBO-Serien gehen in die nächste Runde. Der Pay-TV-Sender hat die Comedy-Serien "Bored To Death" und "Eastbound & Down" für die jeweils dritte Staffel verlängert.

    Nachdem der Sender schon die Mafia-Serie "Boardwalk Empire" für eine 2. Staffel verlängert hat, bleibt damit der gesamte erfolgreiche Serien-Sonntag auch in der nächsten Saison beisammen.

    "Bored To Death" stammt von Jonathan Ames und bietet in den Hauptrollen Jason Schwartzman, Ted Danson und Zach Galifianakis auf. Schwartzman spielt einen erfolglosen Schriftsteller, der sich, nachdem seine Freundin mit ihm Schluss macht, als Privatdetektiv verdingt. "Eastbound & Down" stammt von dem Trio hinter der Kult-Komödie "The Foot Fist Way" Danny McBride, Jody Hill und Ben Best. Danny McBride spielt selbst den einstigen Baseballstar Kenny Powers. Arroganz und Verschwendungssucht haben diesen und seine Karriere ruiniert. Jahre später lässt er sich in seinem Heimatort nieder und fängt dort als Sportlehrer an, träumt aber dabei immer noch vom Profi-Comeback. Lustiges zu Kenny Powers gibt es übrigens auf der Internetseite http://kenny-powers.tumblr.com/.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top