Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kein Abnehmer für "Wonder Woman"; "The Kennedys" fliegen raus
    Von Daniel Jacobs — 09.01.2011 um 12:34
    facebook Tweet

    Zwei Serien, zwei Rückschläge: Während die großen US-Networks David E. Kelleys ("Ally McBeal") "Wonder Woman"-Serie nicht wollen, entschied sich der History Channel gegen die geplante Austrahlung der Mini-Serie "The Kennedys".

    Nach einem Entertainment-Weekly-Bericht wurde von Seiten Warner Bros. TV alles versucht, das Projekt "Wonder Woman" doch irgendwie an den Mann zu bringen. Doch ein erstes Skript wurde nur dankend abgelehnt. Wie das Magazin vermutet, könnte dies vor allem an den hohen Produktionskosten liegen. Außerdem müsse der ausstrahlende Sender Superhelden-Lizenzgebühren abgeben.

    Die Vorbereitungen wurden dementsprechend gestoppt, man hofft aber weiterhin auf einen zahlungswilligen Abnehmer. David E. Kelley ("Ally McBeal") wollte seiner TV-"Wonder Woman" eigentlich einen modernen Anstrich verpassen. Es bleibt also abzuwarten, wann wir diese Version zu sehen bekommen.

    Die bereits abgedrehte Mini-Serie "The Kennedys" wird hingegen nun doch nicht vom History Channel ausgestrahlt. Eigentlich hatte dieser geplant, das Drama am 6. März zum 50. Jahrestag des Amtsantritts von John F. Kennedy zu zeigen. In den Hauptrollen sind Greg Kinnear, Katie Holmes und Tom Wilkinson mit von der Partie.

    Man hat sich dagegen entschieden, da "die dramatische Interpretation nicht zur Marke passt". Bei Kritikern kam die Serie nicht gut weg und wurde als "einseitig" bezeichnet. Als möglich gilt nun, dass der Pay-TV-Sender Showtime die Serie übernimmt und doch noch dem US-Publikum zugänglich macht. Trotz der gescheiterten US-Ausstrahlung wurde ein erster Trailer veröffentlicht, den ihr hier auf FILMSTARTS.de schauen könnt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Stifler
      Fiktionaler als Oliver Stones JFK kann "The Kennedys" nicht werden und der Trailer hat mich schon einmal überzeugt!Wer sich mit diesem Thema schon einmal beschäftigt hat weiß warum Kennedy ein Mythos ist und weiß auch dass Fakten und Theorien manchmal nicht so leicht auseinander zu halten sind!
    • brendan-frye
      mittlerweile wird doch ne gebühr auf alles erhoben.... wundern tut mich überhaupt nix mehr !PS: wir sind es ja selbst schuld, ohne filesharing hätten die das nit nötig, ist schwierig etwas einzunehemen, wenn die konsumenten es umsonst bekommen können.
    • MaxPowers
      wonder woman braucht eh keiner ....
    • Solecism
      Superhelden-Lizenzgebühren *lol* - was'n Müll. Verrückte Welt in der wir leben.
    • Saeglopur
      Das Problem ist, denke ich, dass es einfach historisch sehr unkorrekt sein soll. Eventuell ist die Serie ja dennoch unterhaltsam. Schade dass man aber nicht versucht hat ein bisschen mehr bei der Realität zu bleiben.
    • PaddyBear
      mensch, da sag ich letztens noch das mich die kennedys interssiren würde und dann muss ich hier lesen das die erstens rausgeschmissen wurden und zweitens keine guten kritiken bekommen haben:D da schein ich wohl schlechten geschmack bewiesen zu haben
    Kommentare anzeigen
    Back to Top